UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.701 1,2%  MDAX 27.818 2,0%  Dow 32.774 -0,2%  Nasdaq 13.367 2,8%  Gold 1.790 -0,3%  TecDAX 3.157 1,6%  EStoxx50 3.749 0,9%  Nikkei 27.819 -0,7%  Dollar 1,0304 0,9%  Öl 97,2 0,7% 

GMG E-Auto Akku Revolution?

Seite 2 von 7
neuester Beitrag: 14.07.22 21:20
eröffnet am: 09.08.21 10:15 von: Testthebest Anzahl Beiträge: 166
neuester Beitrag: 14.07.22 21:20 von: Targo Leser gesamt: 45855
davon Heute: 51
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

389 Postings, 1127 Tage TestthebestAkku Fertigung Ende November 2021

 
  
    
02.11.21 12:41

86 Postings, 952 Tage OlliBolli2020Skalierung

 
  
    
02.11.21 17:08
Danke @ Testthebest..

Wie wollen die denn die Herausforderung der Skalierung angehen? Einen Prototyp zu bauen ist das eine, Millionen in einer kurzen Zeit für den Weltmarkt zu produzieren das andere. Gibt es da bereits eine Idee bzw. Annahmen? Danke und VG  

389 Postings, 1127 Tage TestthebestSkalieren der Produktion

 
  
    
1
02.11.21 19:00
Das erklärt de CIO  in dem Podcast.
https://graphenemg.com/...osch-ke-report-interview-october-27th-2021/

Er will die Prototypen Knopfzellen, den Kunden vorstellen. Und erst wenn die Aufträge kommen, will er die Produktion skalieren. Wenn ich es richtig verstanden habe ist die Skalierung für GMG und Bosch kein Problem. GMG ist in ein neues Gebäude umgezogen in dem dann auch die Serienfertigung Platz hat.  

86 Postings, 952 Tage OlliBolli2020Erwähnung in Forbes

 
  
    
04.11.21 14:11
Schon ein paar Tage her, aber erwähnenswert: Ein sehr spannender Aspekt der hier aufgegriffen wird...
https://www.forbes.com/wheels/news/ev-battery-fires/

Clean technology firm Graphene Manufacturing Group (GMG), whose graphene aluminum-ion chemistry ranks as one of the most energy dense and lowest fire risk batteries, signed an agreement this week with industrial giant Robert Bosch to create a battery factory in Australia. Graphene aluminum-ion batteries also offer charging faster times compared with those made of lithium-ion.

?We are sitting at 3,000 charge-discharge cycles at the highest-current charging rate right now,? Nicol said. ?The [charging] rate is something like 300 times higher than you would normally charge a phone today, and it?s still doing more than 1,000 charges at that rate.?

?We haven?t found the end yet,? he said.

The other side of the coin is recyclability. ?Our products are basically near 100% recyclable,? Nicol said. ?Once you?re done with it, you pull it apart, refurbish the aluminum foil, recycle the graphene and send it back out again.?

?That?s how easy it is. That?s all this battery is,? he said.  

86 Postings, 952 Tage OlliBolli2020kurs

 
  
    
08.11.21 18:04
Was ist denn hier schon wieder los... Gibt es bahnbrechende Neuigkeiten? Weiß jemand mehr? Danke  

389 Postings, 1127 Tage TestthebestDieser Artikel hat den Hype ausgelöst

 
  
    
08.11.21 18:23

389 Postings, 1127 Tage TestthebestRakete gezündet jeden Tag 10%

 
  
    
09.11.21 09:51
Hier bahnt sich eventuell eine Disruption in der Batterietechnik an.
Wenn es klappen sollt, dann kann Varta einpacken.  

188 Postings, 1889 Tage nasemannenoder

 
  
    
09.11.21 10:33
sie werden aufgekauft...  

86 Postings, 952 Tage OlliBolli2020Disruptiv

 
  
    
09.11.21 11:14
Testthebest  ...Danke fürs Teilen des Artikels....ja, spannend. Aber genau solche Unternehmen suche ich immer wieder....wenn das alles klappt, und die kommunizierten Werte lassen ja hoffen (nicht nur Batterietechnik), dann dürfte die Entwicklung hier weiter positiv sein :-) fingers crossed :-)  

225 Postings, 2310 Tage MartinovskiAll in and I love it

 
  
    
13.11.21 12:00
Hi In der Runde.
Bin seit Anfang August dabei und bin nur zufällig durch einen Artikel auf die Firma gestoßen, war sofort an begeistert und dachte WOW das ist wieder Mal etwas Revolutionäres.
Ein Ende nach oben sehe ich hier momentan nicht.  

807 Postings, 457 Tage moonbeamWar bei mir

 
  
    
14.11.21 07:11
ähnlich, habe jetzt noch mal nachgelegt. Die Story klingt ja etwas wie, zu schön um wahr zu sein? Die GMG Technologie würde ja im Prinzip wesentliche Probleme der erneuerbaren Energien lösen, hohe Speicherkapazität, schnelle Ladezeiten, geringe Kosten...
Es ist etwas verwunderlich, dass GMG nicht längst viel größere Aufmerksamkeit bekommt?
Bin also noch etwas skeptisch, aber freue mich natürlich über die Kursentwicklung und vielleicht sind wir tatsächlich etwas zu früh bei der richtigen Aktie?  

389 Postings, 1127 Tage TestthebestAn der NASDAQ hoch gehandelt

 
  
    
15.11.21 07:59
@moonbeam
In den USA ist sie schon viel bekannter. Freitag wurden dort über 321.000 Aktien gehandelt.
Bei uns wird es von Tag zu Tag mehr. z.B. Freitag 69.000 bei Tradegate.
Seit Ende Oktober bekannt wurde, dass Bosch sich engagiert ist das Handelsvolumen stark gestiegen.
Jetzt werden auch langsam die institutionellen Anleger auf GMG aufmerksam.

Mal schauen wann "Der Aktionär" von dieser Firma berichtet.  

188 Postings, 1889 Tage nasemannenDas wird wohl der Grund sein.

 
  
    
15.11.21 11:47
Institutionelle Anleger dürfen erst ab 5 Dollar Aktien handeln.

Der Bericht ist von 2009, dürfte aber weiterhin Bestand haben.

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/aktien/...rm-aktien-1754463.html

 

36 Postings, 569 Tage Mike_OxlongAluminiumbatterie

 
  
    
15.11.21 11:54
Verfolge schon länger die Entwicklung zur Aluminiumbatterien da sie theoretisch 4 mal mehr Elektronen abgeben kann als Lithium. (AlCl4- zu Li-)
Das zeigen beispielsweise Aluminium-Luft-Batterien leider zerstören diese sich bekanntlich selbst.
Die folge ist das man für eine vernünftige Lösung auf eine Ionische-Lösung setzen muss.
Leider verringerte sich bisher bei allen Ansätzen Spannung und Energiedichte beträchtlich da die Kathode (bisher Graphit) z.B. zu wenig porös ist.
Hier ist der Ansatz Aluminiumatome ins Graphen einzubringen. Poröser geht nicht.
Sorry bin kein Chemiker kann das nochmal jemand bestätigen?

 

807 Postings, 457 Tage moonbeamMike_Oxlong

 
  
    
15.11.21 13:03
Deine Frage kann ich Dir leider auch nicht beantworten. Ich vertraue hauptsächlich auf die verfügbaren Infos
Aber ließ Mal Post #6 in diesem Forum.
slim_nesbit hat dort sehr ausführlich seine Einschätzung zum aktuellen Stand dargestellt. Mittlerweile ist die Entwicklung von GMG ja schon etwas weiter, vielleicht kann er ja noch Ergänzungen anfügen?
Kurs und Umsatz der Aktie steigen jedenfalls ungebrochen, was natürlich schön ist, aber ist es auch nachhaltig oder nur Phantasie getrieben?  

86 Postings, 952 Tage OlliBolli2020US Foren

 
  
    
15.11.21 17:00
Hi in die Runde, eine schöne Entwicklung die wir hier sehen..

Hat einer von euch eine Idee ob und in welchen US Foren über GMG ggf diskutiert wird?

Auch fänd ich es interessant mehr Expertenmeinungen zu GMG, insbesondere zur Batterie, zu hören.

Danke für den guten Austausch...  

389 Postings, 1127 Tage TestthebestEinschätzung von Prof. Maximilian Fichtner

 
  
    
1
15.11.21 17:30
@ Mike_Oxlong
Danke für diese wirklich tollen Fragen. Auf der Suche nach Antworten habe ich diese extrem informative Seite eines Partners des Karlsruher Institut für Technologie uva, Institute.:
https://www.postlithiumstorage.org/de/
gefunden.
Dort ist am 12.11.2021 folgender Podcast erstellt und veröffentlich worden.
https://www.postlithiumstorage.org/de/news-events/...atterie-news-3-2

Der Prof. Fichtner ist gespannt, wie die sich Laborergebnisse von GMG in der Produktion darstellen lassen.
Hören sie sich den Podcast, ca. 6 Minuten, selbst an.
Für mich hört es sich auf jedenfall nicht negativ an, was der Prof. erzählt.

Laut meiner Information sollen die ersten Knopfzellen ab Ende November, von GMG auf der von Bosch gelieferten Anlage, produziert werden.
Ich bin gespannt.  

807 Postings, 457 Tage moonbeamTestthebest

 
  
    
15.11.21 18:06
Vielen Dank für das Teilen des Podcasts.
Ich interpretiere es so, dass GMG grundsätzlich gute Aussichten hat eine interessante Batterie zu produzieren.
Ausgehend von den bisherigen Ergebnissen, die auf Laborversuche basieren ist allerdings mit einigen Abstrichen zu rechnen.
Ob die Ladezeit und Haltbarkeit wirklich so sensationell sein werden bleibt noch abzuwarten.
Die weitere Entwicklung hängt jetzt also hauptsächlich von den Ergebnissen aus der Demoanlage ab, die ja Ende November starten soll.
Bleibe zuversichtlich und habe noch Mal nachgekauft, das Risiko ist mir bewusst.  

86 Postings, 952 Tage OlliBolli2020testthebest moonbeam

 
  
    
15.11.21 18:30
... Das höre ich auch aus dem Podcast raus. Vielen Dank. GMG muss jetzt liefern, dann ist alles möglich.  

389 Postings, 1127 Tage Testthebest155% in einem Monat

 
  
    
16.11.21 09:13
Das ist doch eine Hausnummer.

Wenn die Prototypen Ende November funktionieren, dann findet hier vermutlich ein Disruption in der Batterietechnik statt.
Dann könnte GMG sehr schnell zu einem 10Bagger werden.  

389 Postings, 1127 Tage TestthebestGenial, grüner Wasserstoff als Nebenprodukt?

 
  
    
1
16.11.21 10:20
In dem Video ab ca. 3:00 Minuten, wird die Frage gestellt, wie das Graphene erzeugt wird.

Die Antwort ist schon ein echter Hammer. Es wird aus Erdgas erzeugt und als Nebenprodukt entsteht grüner Wasserstoff.
Allerdings will GMG diese Aussage noch von unabhängigen Instituten verifizieren lassen.

https://www.youtube.com/watch?v=dnPCc1diipM  

36 Postings, 569 Tage Mike_OxlongPodcast

 
  
    
16.11.21 11:12
War sehr interessant und hat meine Ansichten bestätigt.
Der Prototyp muss zeigen wie viel vom Laborexperiment übrig bleibt.
Ich seh die Chancen aber sehr gut das er besser sein wird als lithium ion.
Dann stellt sich noch die Frage nach dem Preis.
Aluminium ist zwar billig Graphen jedoch nicht und das dotieren mit Aluatomen schon dreimal nicht.
Weiss jemand für wieviel GMG 1g Graphen herstellen kann?  

36 Postings, 569 Tage Mike_OxlongVergleich mit Aluminium-Luft-Batterie

 
  
    
16.11.21 11:28
Zitat aus Wikipedia
"Elektrofahrzeuge mit Aluminium-Luft-Batterie als Energiespeicher erzielen, bei sonst identischen Bedingungen und gleichem Gewicht, im Vergleich zu Lithium-Ionen-Akkumulatoren eine ca. 8-fache Reichweite.[2]"

Insofern hat GMG mit ihrer 3x höheren Energiedichte wohl nicht übertrieben.
 

225 Postings, 2310 Tage MartinovskiÜbernahme von Lithiumfirmen-Herstellern

 
  
    
16.11.21 17:19
Man liest jetzt auch vermehrt von Übernahmen, dass könnte natürlich auch GMG passieren oder wie seht ihr das?
Ich halte das für ein sehr realistisches Szenario wenn das alles klappt mit den Batterien...
Lg  

807 Postings, 457 Tage moonbeamTesla

 
  
    
16.11.21 18:25
Macht auch ein bisschen Sorgen, wenn alles so perfekt ist müsste ja Herr Musik zusehen, dass er diesen Laden kauft um den Anschluss zu behalten?
Im Umkehrschluss gilt, warum bisher nur Bosch?  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben