UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11783
neuester Beitrag: 30.11.20 16:49
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 294566
neuester Beitrag: 30.11.20 16:49 von: G.A. Leser gesamt: 19978096
davon Heute: 1020
bewertet mit 319 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11781 | 11782 | 11783 | 11783  Weiter  

7914 Postings, 6068 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    
319
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11781 | 11782 | 11783 | 11783  Weiter  
294540 Postings ausgeblendet.

8812 Postings, 5676 Tage pacorubioxo

 
  
    
29.11.20 12:37
Moin ganz einfach wie man seinen ek drückt.......
ich kauf eine aktie weil ich überzeugt bin das sie zukunft hat und im kurs steigt
zum beispiel bei 10 jetzt fällt die aktie auf 9 und ich verkaufe sie komplett mit verlust
10% richtig?

jetzt fällt die aktie auf 5 und ich kaufe die gleich e menge an shares die ich bei 9 verkauft habe und die aktie steigt danach auf 8 und ich verkaufe sie wieder dann habe ich ja 60% plus gemacht

danach fällt die aktie auf 6 und ich kaufe wieder  ein

und dann sagen wir sie fällt nicht mehr unter 6 wo liegt den nach so einem prozedere mein EK? xo bei 10 9 8 7 6 5? das kann man sich doch leicht ausrechnen das bei einem so beschriebenen szenario mein ek defintiv nicht mehr bei ursrünglich 10 euro liegt oder?.....

 

4793 Postings, 3687 Tage X0192837465@Paco

 
  
    
1
29.11.20 13:09
Im Grunde beschreibst Du das traden im groben. Allerdings ist das nicht die Strategie vom Dummschwätzer. Der hält seine Positionen komplett und vermengt dann einen günstigeren EK mit dem zuvor gezahlten EK und erhält so einen tieferen Wert.
Deine Strategie geht nach Bauchgefühl, was meines Erachtens weder planbar, noch wirtschaftlich ist. Woher willst Du wissen, dass ein Kurs günstig ist? Wann weist Du, dass ein Verkauf Sinn macht, weil der Kurszenit überstiegen ist?

Ich kaufe und verkaufe im Prinzip auch nur wie in deinem Beispiel, allerdings berechne ich keinen EK, sondern nur das Volumen meines Investitionskapitals, denn das ist der Multiplikator für Gewinne und Verluste. Zudem berechne ich den negativen und positiven Zenit des Kurstrends, um das Risiko zu minimieren.

Trotzdem ist mir nicht klar, wie Du einen EK von unter 4? vermeldest, wenn der Kurs bei 5,38? steht...!?  

4793 Postings, 3687 Tage X0192837465Des Dummschwätzers Strategie

 
  
    
3
29.11.20 13:19
Ich denke, dass der Dummschwätzer selbst absolut unflexibel ist und sich auch weigert neues Wissen anzunehmen. Vielleicht irritiert es mich deswegen so sehr, dass er Wert darauf legt in einem Forum zu schreiben, wo es gerade auf neue Anstöße und Ideen geht.
Seine Strategie ist absolut starr ausgelegt, ebenso wie sein Verhalten. Er meint alles zu wissen und jeden zu kennen, weil er auch keine neuen Erkenntnisse zuläßt und selbst die logische Realität verweigert er. ich bin gespannt wie es mit ihm hier im Forum weitergeht. Den Namen Dummschwätzer wird er von mir behalten, denn es widerstrebt mir jemanden der so verbohrt und selbstherrlich ist (auch wenn es nur um einen Forenname geht) mit einem Dr.-Titel und vor allem in Verbindung dem Namen "Ehrlichinvestor" zu nennen.

Ich denke, ich habe meine Argumente und Motive genügend aufgezeigt und lasse mich überraschen, ob wir morgen hoffentlich wieder sachlich und gewinnbringend an das Tagesgeschäft anknüpfen und Strategie und Trades rund um die Commerzbankaktie diskutieren können.  

405 Postings, 5612 Tage BaffoLöschung

 
  
    
1
29.11.20 13:35

Moderation
Zeitpunkt: 30.11.20 11:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

764 Postings, 1240 Tage solodrakbangräfesol.#294544

 
  
    
1
29.11.20 13:42
Nur der Narr glaubt er sei weise, siehe den Dreckschwätzer.

Dann muss man die Eiche sein, diese stört es nicht wenn der Ehrliche sich drann reibt.

Ist halt auch nicht leicht wenn man quasi "1.000 erste Dates" mit einem bestimmten User hat.
So entwickelte sich auch der thread hier nur wegen einer offensichtlich geistig kranken Person.

Ich finde nix schlimmer, als Leute die immer wieder die selben Gespräche führen und immer wieder das gleiche sagen, wie eine Kasette.

Wobei es könnte auch Demenz sein, dann dürfte man nicht böse sein. Nervig aber kann er ja nix für.

Deshalb meide ich auch die ganzen Pinten mit den Berufsalkoholikern, jeden Tag die selbe Laier.
 

764 Postings, 1240 Tage solodrakbangräfesol.#294545

 
  
    
29.11.20 13:46

Du bist der nächste Streithammel hier?  

8812 Postings, 5676 Tage pacorubioLeute jedem das

 
  
    
29.11.20 14:51
Seine die Feinheiten muss jeder für sich selbst herausfinden auch doc macht Kohle  

1825 Postings, 6937 Tage Werni2ich werde das Forum bis zum

 
  
    
2
29.11.20 15:32
2.12. hier genießen und die Doktor freien Tage ist Erholung pur !

Ab 2.12. kommt der Dummschwätzer und F. Busch auf die Ignore Liste damit
ich den Dreck nicht mehr lesen muss............

Habe mir für die Zukunft fest vorgenommen auf den Schwachsinn nicht mehr einzugehen.  

4793 Postings, 3687 Tage X0192837465@Baffo

 
  
    
1
29.11.20 16:06
Das wird sich der Leo69 aber freuen, dank Dir sterben die empörten Akteure dieses Threads nicht aus und die Show ähnlich wie bei  RTL2 geht weiter. Je tiefer das Niveau, desto beliebter...
Dann sollte dieser Threat unter "Talk" verschoben werden.  

4793 Postings, 3687 Tage X0192837465Löschung

 
  
    
29.11.20 19:13

Moderation
Zeitpunkt: 30.11.20 12:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

6963 Postings, 2781 Tage FridhelmbuschDurch mein Inseider Wissen

 
  
    
30.11.20 07:49
habe ich sehr fiele hier drinnen vor der Pleite bewahrt.


Ich habe alle gewarnt for dieser Aktie..  

8812 Postings, 5676 Tage pacorubioMoin

 
  
    
30.11.20 09:41
Na da rutscht die Coba mal
Schüttel das Bäumchen  

2610 Postings, 1264 Tage iramostoswar ja klar der ds senf fehlte noch

 
  
    
30.11.20 09:48
also das als "nicht ökonomisch" zu bezeichnen ist jetzt sehr schmeichelhaft ausgedrückt
man ds sagt doch einfach ....man ira wat warste plöde. isch kann dat ab.
wenigstens gestaltet sich nrw dieses we richtig märchenhaft. keine spur von karneval fällt aus
das herrliche märchen "alice im wunderland" und selbst der "fc kölle" konnte ein wunder nicht verkneifen.
tja und ge steht ein split bevor. bald heisst es s004 ;-)
sie sind also möglich die märchen und wunder. warum sollte also die coma nicht auch eins erleben ???  
jetzt muss nur noch der bacon richtig huppen dann wird's eins geben      
wenn einem so viel gutes wird beschert ist das doch 1 helles wert oder nit ?
da kann der dorfdackel noch so viel bellen gelle  
(ima+mm) köbes 1 helles  

4793 Postings, 3687 Tage X0192837465CoBa-Kurs

 
  
    
30.11.20 10:51
Nicht nur gefühlt geht die CoBa ein wenig in die Kniee, auch die Trendgrenze rückt ein wenig näher. Allerdings muss man auch sagen, dass die CoBa 1 Woche nur im steigenden Modus war und davor mit einer kleinen unterbrechung 2 Wochen stieg. Der Trend sollte nun die Kursspitze bei Anfang Oktober toppen können und ins Jahresend Cleaning rutschen. Vornehmlich über 5,50?. Fällt der Kurs unter das Oktober-Top (ca. 4,85?) wird es wieder etwas zäh vor allem, weil der 200ér im Quartal noch schwach ist.
Oberhalb von 4,85? sieht es derzeit recht gut aus.  
Angehängte Grafik:
_111temp.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
_111temp.jpg

4793 Postings, 3687 Tage X0192837465Ein interessanter Link

 
  
    
30.11.20 11:07
Solche informationen bekommt man im Internet kostenlos und können viele neue Aspekte für Tradingstrategien vermitteln. Traden ist kein Hexenwerk oder Glücksspiel, man muss nur wissen wie man die Chancen verbessern kann. ;)

https://www.godmode-trader.de/know-how/...-die-know-how-serie,5808764  

6963 Postings, 2781 Tage FridhelmbuschLöschung

 
  
    
30.11.20 12:11

Moderation
Zeitpunkt: 30.11.20 14:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

2610 Postings, 1264 Tage iramostosvielleicht sollte man

 
  
    
30.11.20 12:57
auch noch andere informationen berücksichtigen
https://www.morgenpost.de/vermischtes/...Warnung-Pandemie-Corona.html
wenn dieses zutreffen sollte könnte es den markt aber richtig schön beuteln
(mm)  köbes 1 helles  

6963 Postings, 2781 Tage FridhelmbuschLöschung

 
  
    
30.11.20 14:32

Moderation
Zeitpunkt: 30.11.20 15:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

4793 Postings, 3687 Tage X0192837465@Fridel

 
  
    
30.11.20 14:44
Spam wird eben gelöscht.

 

4793 Postings, 3687 Tage X0192837465CoBa Trading...

 
  
    
30.11.20 14:49
Nun wird es allmählich amtlich, der kurs drückt auch das Septemberhoch weg und die Trendgrenze zieht über das Oktoberhoch. Es scheint so, als ob es doch noch "grüne" Weihnachten geben könnte.

Die nächsten Zielmarken bei 6,14? und 6,28? rücken immer mehr in Reichweite.  

6963 Postings, 2781 Tage Fridhelmbuschxo kennt sich am besten aus

 
  
    
30.11.20 14:51
wo ist das bitteschön  schpam ?   meätzler sagt das, niet ich  

4793 Postings, 3687 Tage X0192837465Es scheint so...

 
  
    
30.11.20 14:52
...als ob der Dommschw*tzer bis Mittwoch Mittag gesperrt ist.
noch ein wenig mehr Gnadenfrist zum nachdenken über Tradingstrategien.

Nebenbei erwähnt, geht der Dax wieder in den überkauften Modus und will wohl so schnell auch nicht mehr davon weg. Gute Basis für deutsche Aktien.  :)  

84 Postings, 179 Tage evidentMetzler senkt Commerzbank....

 
  
    
30.11.20 15:10
30.11.20 10:20:00
ANALYSE-FLASH: Metzler senkt Commerzbank auf 'Hold' - Ziel 5,50 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Das Bankhaus Metzler hat Commerzbank  nach der Kurserholung von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 5,60 auf 5,50 Euro gesenkt. Analyst Jochen Schmitt wartet laut einer am Montag vorliegenden Studie auf die Strategie des neuen Konzernchefs. Er dürfte vor allem die Ertragsentwicklung ankurbeln, obwohl auch einige weitere Sparmaßnahmen unausweichlich schienen./ag/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.11.2020 / 08:16 / CET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.11.2020 / 08:16 / CET

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX


https://www.boerse-frankfurt.de/nachrichten/...46ef-b366-893e160b11af


==================

greetz

evident  

374 Postings, 1050 Tage Luthere2Metzler

 
  
    
30.11.20 16:20
Was will den die 3. klassige Metzler Bank beurteilen oder analysieren.
Jochen Schmitt als Analyst nicht vollends qualifiziert.
 

519 Postings, 2088 Tage G.A.fundamentale Betrachtung

 
  
    
2
30.11.20 16:49
meiner Meinung nach ist die Commerzbank im vorhandenen wirtschaftlichen Umfeld mit dem aktuellen Kursniveau angemessen bezahlt

für 2020 wird mit einem Konzernverlust in Höhe von ca. 300 Mio. Euro gerechnet, für 2021 Konzernverlust in Höhe ca. 100 Mio. Euro

keine Dividende für 2020

hohe Unsicherheit über die neue Strategie mit den üblichen Umsetzungsrisken

der einzige Treiber für höhere Kurse ist die Tatsache das die Commerzbank bei einer Bankenkonsolidierung in Deutschland und Europa eher das zu übernehmende Objekt ist

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11781 | 11782 | 11783 | 11783  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben