UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

Richter in Angst - wie arabische Familienclans

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.08.13 20:05
eröffnet am: 12.08.13 11:05 von: eurojet Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 13.08.13 20:05 von: Gibich Leser gesamt: 2301
davon Heute: 2
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

1203 Postings, 3167 Tage eurojetRichter in Angst - wie arabische Familienclans

 
  
    
14
12.08.13 11:05
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
7 Postings ausgeblendet.

56503 Postings, 5202 Tage heavymax._cooltrad.#1:Schattenseiten falscher Asylpolitik,

 
  
    
12
12.08.13 12:14
vielleicht sollt man grüne Gutmenschen wie z.B. Claudia Roth als Schlichterin engagieren?
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

24258 Postings, 7662 Tage modDas dürft ihr

 
  
    
12
12.08.13 13:24
aber nicht in einem Thread bringen !!!!

potzi und die viele guten Ariva-Menschen wollen das nicht.

... basta

Freies Land
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen dummen August,  genannt mod

7239 Postings, 4371 Tage sebestieWobei man diese Familie eigentlich noch loben

 
  
    
7
12.08.13 14:10
muss.
Dass die Sicherheitskräfte die Frau mit Kopftuch anfassen durften wundert mich eigentlich.
 

56503 Postings, 5202 Tage heavymax._cooltrad.seit ein Gutmensch v. Bundespräs. a.D. verkündete:

 
  
    
9
12.08.13 14:20
D ist ein Teil des Islam, hat sich diese "Einladung" quasi weltweit noch verstärkt herumgesprochen ;-((
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

25551 Postings, 7457 Tage Depothalbiererzu 5 mir macht dat keine angst,

 
  
    
13.08.13 00:47
is ja zum glück ein rein westdeutsches problem...;)
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

40545 Postings, 6883 Tage rotgrünSchwanz einziehen

 
  
    
6
13.08.13 01:11
krass.
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

Clubmitglied, 47096 Postings, 7705 Tage vega2000#12 Falsch zitiert

 
  
    
2
13.08.13 07:41
-----------
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr zur Hand geht

9121 Postings, 4554 Tage MulticultiGegenstück

 
  
    
3
13.08.13 08:03
In Brandenburg gibts ein Dorf da sind 80% der Einwohner Neonazis,das Dorf heisst
JEMEL,ein Künstler Ehepaar ist extra dahin gezogen um der braunen Brut die Stirn
zu bieten ,sie organisieren open Air Konzerte gegen rechts,sie wurden auch schon
mehrmals bedroht.Im Fernsehen (SAT1) gesehen.  

7239 Postings, 4371 Tage sebestierotgrün

 
  
    
2
13.08.13 09:57
Es wurden doch alle rechtsstaatlichen Mittel ausgeschöpft.
Wenn du aber eine andere Auffassung von Rechtsstaatlichkeit besitzt muss du leider in ein anderes Land ziehen.
Ich sage so etwas leider ungern.
Glaube mir.  

4990 Postings, 3167 Tage Gibich#18. Unerhört, diese kaum verhüllte Drohung

 
  
    
13.08.13 10:53
mit Abschiebung gegen einen ehrsamen Gastwirt, der sich wahrscheinlich sein Lebtag nichts hat zu schulden kommen lassen.

Sollte gemeldet werden, nur melde ich höchst ungern.
Aber der Wirt kann das selbst übernehmen, er weiß ja, wo der Hammer hängt, und die Meldestelle liegt zufällig gleich nebenan. Ein in diesen Dingen erfahrener Lehrer befindet sich auch, soviel ich weiß, in seinem dem Bekanntenkreis,  der könnte ihn bei der Abfassung der Meldung instruieren und so die Gefahr von behördlichen Willkürakten eindämmen.
 

5772 Postings, 5335 Tage MoutonWas man nicht alles melden könnte Frau Gibich

 
  
    
13.08.13 11:18

4990 Postings, 3167 Tage GibichLöschung

 
  
    
13.08.13 11:26

Moderation
Zeitpunkt: 13.08.13 12:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

5772 Postings, 5335 Tage MoutonLiebe Frau Gibich

 
  
    
13.08.13 11:38
soweit mir bekannt ist, hatten wir seit ihrer Anmeldung im Februar dieses Jahres noch nichts miteinander zu tun. Falls ich mich irren sollte, können sie mir gerne das Gegenteil beweisen. Ich vergesse momentan gerne solche Nebensächlichkeiten. Warum dann auf ein neutrales Posting#20, dass eventuell sogar Zustimmung zu #19 signalisieren könnte, eine Beleidigung in #21 folgt, ist für mich jetzt nicht erklärlich. Da ich ebenfalls nicht gerne melde und ich deshalb davon absehe, wäre eine Stellungnahme ihreseits sehr nett.  

4990 Postings, 3167 Tage Gibich#2. Weiß gar nicht, was du von mir willst(?)

 
  
    
13.08.13 11:59
Ich hatte mir nur Sorgen um den Wirt gemacht. Aber gut, was geht´s mich an, wahrscheinlich noch weniger als dich.

Sollte ich den "mouton" falsch übersetzt haben, täte mir das leid.
Am besten, du vergisst den ganzen Kram. Um es die zu erleichtern, springe ich über meinen Schatten und melde #21, und von dir melde ich mich hiermit ab. Guten Tag!  

5772 Postings, 5335 Tage MoutonNur zur Info

 
  
    
1
13.08.13 12:10
Es gibt einen Professor, der so heisst und da ich zur Zeit meiner Anmeldung von dem Lesestoff in den Fingern hatte, hab ich den gerade übernommen. Was wolltest du denn mit der Übersetzung bezwecken? Musst dir doch dabei etwas gedacht haben.  

4990 Postings, 3167 Tage GibichDanke, Professor. Dann will ich noch mal.

 
  
    
1
13.08.13 12:28
Gedacht hatte ich mir - fälschlicherweise, wie sich nun herausgestellt hat - das naheliegende: " Da nennt sich einer Hammel, was mag er damit bezwecken ?" -

Was mich vielleicht noch interessieren würde: was lehrt denn dieser Professor? - Vielleicht können  seine Erkenntnisse ja diesen Thread befruchten? - Ja, was weiß man denn ?  

5772 Postings, 5335 Tage MoutonAch so

 
  
    
13.08.13 12:40
und weil du dir das so gedacht hast, hast du die Übersetzung gleich rausgehauen. Natürlich nur in netter Absicht.
Zu diesem Prof kannst du google benutzen. Das überlass ich dir.
Du bist übrigens das perfekte weibliche Pendant zu Dr. Bob. Praktisch wie eineiige Zwillinge. Gleiche Denkweise, gleicher Ausdruck, das harmoniert wie die rechte und die linke Hand. Schön, wenn man solche Menschen in anonymen Foren findet.  

24258 Postings, 7662 Tage modle mouton

 
  
    
3
13.08.13 12:46
= der Hammel
Ist das richtig?
Ist eine Übersetzung schlimm?
Ist einer überempfindlich in einer anonymen Scheinwelt?

-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen dummen August,  genannt mod

5772 Postings, 5335 Tage Moutonmod

 
  
    
13.08.13 12:57
normalerweise hat es einen Grund, wenn man Namen anderer verändert. Das gilt auch für die anonyme Scheinwelt. Den wollt ich halt wissen. Was ist daran empfindlich?  

3875 Postings, 4600 Tage HoloDocwird halt mal zeit für ein neues spezielles gesetz

 
  
    
1
13.08.13 13:03
gegen solche clans.
jeder clan hat zwei freischüsse und danach geht die gesamte sippe wieder an den familienursprung zurück.

dann können die (und das werden sie auch) selbst und gegenseitig auf sich aufpassen .....  

31051 Postings, 7323 Tage sportsstarAngefangen hat das alles schon in den 80er Jahren

 
  
    
2
13.08.13 13:24
...mit dem Denver Clan!  

4990 Postings, 3167 Tage Gibich#29. Das spezielle Gesetz ist zwar

 
  
    
2
13.08.13 13:44
noch nicht in Kraft, aber sollte man es auf hiesige Verhältnisse übertragen, dann sähe auch ich keinen Grund, mehr als zweimal zu schießen. Keifen wie die Mutter des lebenslänglich verurteilten und lautstark gestenreich lamentieren würde ich zwar mentalitätsbedingt auch nicht, aber eine Drohung darin zu sehen wie der Richter, der offensichtlich überreif für den Ruhestand ist, würde mir nicht einmal im Traum einfallen.

#26. Jetzt hör aber auf. Wer hat denn schon nette Absichten, wenn er glaubt, sich einem Hammel gegenüberzusehen, der ihn auf die Hörner nehmen möchte? - Den nimmt man dann eben schon mal aufs Korn, für alle Fälle.
Freut mich, dass du anerkennst, dass ich mit Dr.Bob mich blendend verstehe, auch wenn die "eineiigen Zwillinge" in deinem Verständnis wegen der Übertreibung eher wie die rechte und die linke Hand des Teufels daherkommen. Ist mir ganz  recht.

Den Professor hab ich leider nicht finden können, aber du kannst ihn auch gerne für dich behalten, sehr vielversprechend erscheint der mir jetzt nicht mehr.  

24258 Postings, 7662 Tage modlaisser pisser le mouton

 
  
    
1
13.08.13 19:52
abwarten und Tee trinken

http://de.bab.la/woerterbuch/franzoesisch-deutsch/...pisser-le-mouton
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen dummen August,  genannt mod

4990 Postings, 3167 Tage GibichWerde nie mehr so voreilig sein wie vorhin

 
  
    
13.08.13 20:05
und  spontan Übersetztes immer genauestens überprüfen, ob es auch korrekt ist.

Selbst ohne mitgelieferte, qua Link beglaubigte Traduktion wäre der brunzende Hammel für mich diesmal nicht einmal mehr in Frage gekommen.


 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben