UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

PLASMASELECT: DURCHBRUCH - Rhesosorp, na endlich!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.04.01 00:30
eröffnet am: 28.03.01 08:53 von: Star Ikone Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 07.04.01 00:30 von: FMF2000 Leser gesamt: 2164
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

6203 Postings, 7742 Tage Star IkonePLASMASELECT: DURCHBRUCH - Rhesosorp, na endlich!

 
  
    
1
28.03.01 08:53
Plasmaselect scheint sich langsam zu fangen. Schon in Kürze soll eine weitgehende Studie zu Rhesosorp veröffentlicht werden, die die Wirksamkeit des Medikaments bestätigt. Demnach dürfte der Kurs wieder Richtung zweistelliger Kurse laufen ( akt. ATL bei 6,4E. ), Biotechs laufen z.Z. wieder, Plasma hat Nachholbedarf, enger stop-loss bei knapp unter 6E.!

MfG
SI  

21160 Postings, 8218 Tage cap blaubärnaaaaiiiiinn o.T.

 
  
    
1
28.03.01 08:55

135 Postings, 7549 Tage St. JustRheosorb: glaube ich nicht

 
  
    
1
28.03.01 09:42
Der obigen Meldung von star ikone fehlt meiner Ansicht nach jegliche Basis. Nach Angaben von Plasmaselect selbst vom Februar wird die Studie zur Wirksamkeit von Rheosorb noch lange dauern und nicht vor 2002 fertig sein. Dies vor allem weil man die Erststudie diletantischerweise mit viel zu wenig Probanten begonnen hat.
Im Vergleich mit anderen "Biotechs" mag Plasmaselect charttechnisch wirklich Nachholbedarf haben, fundamental allerdings steht das Unternehmen mangels Attraktivität an wirtschaftlich verwertbarer Produkte vor der Pleite.  

7885 Postings, 7942 Tage Reinyboy@star ikone

 
  
    
1
28.03.01 09:49
Reosorb ist kein Medikament, sondern ein Blutfilter.

Bitte etwas mehr Research.



Mfg       Reinyboy  

21160 Postings, 8218 Tage cap blaubärsie sind mit dem Versprechen angetreten durch

 
  
    
28.03.01 10:00
das filtern beim diabetischen Gangren ne Amputation verhindern zu können nur haben sie bei ihrer"Studie" von 10 nur 5Leute zusammenbekommen(Firmeneigene Angabe)wenn man den Leidensdruck von solchen Patienten kennt ist es unerklärlich bei ner brauchbaren Therapiealternative keine Patienten für sowas zusammenzubekommen,Finger wäsch
blaubärgrüsse  

168 Postings, 7556 Tage Banker 3@ Star Ikone

 
  
    
28.03.01 10:08
Momentan bei dir aber auch eher eine Durstphase oder ? letzten Empfehlungne sind ja nicht doll gewesen !!! Bei den nächsten Werten viel Glück

mfg banker 3  

189 Postings, 7536 Tage KiviPlasma heute bei 4?

 
  
    
06.04.01 20:20
Seit Star Ikone's Empfehlung -35%!!! Glanzleistung!!! Aber es war auch lange nichts mehr von ihm zu hören. Ist auch schwierig in so volatilen Phasen einen klasse Push hinzulegen.
Trotzdem, Kopf hoch! Bald findet man wieder leichter ein Körnchen in der Dunkelheit.

So mit O.
-Kivi-  

2529 Postings, 7951 Tage LinusFrage an cap blaubär und andere Bio-Spezis:

 
  
    
06.04.01 20:27
Als ich einst fragte ob jemand was zu Lion Bio. sagen könnte, kam deine Antwort:

Kundenstamm ist das who is who, 60 ? jedoch sehr hoch bewertet.

Wie sieht deine Meinung jetzt Lion ein Kauf, immer noch warten,

und mich reizt auch GPC Biotech.

Was ich immer noch nicht kann, ist die Biotechs einschätzen und Linus kauft eigentlich nur das was er "hofft" zu verstehen.

Danke für die Hilfe, ich denke es wird nach all den Jahren mal Zeit für den ersten Biotech-Wert im Depot !!!

Gruss und danke vorab

Linus  

30853 Postings, 7609 Tage ZwergnaseLinus, dann schau dir doch mal Macropore genauer

 
  
    
06.04.01 20:31
an (div. threads hier im Board). Gr. ZN  

7885 Postings, 7942 Tage Reinyboy@Linus

 
  
    
1
06.04.01 20:49
Grundsätzlich sind Biotechs Langfristanlage (10 Jahre oder länger)

Da du die Bios nicht einschätzen kannst , meine ich ein Biotechfond wäre das Beste. Oder BB Biotech, ist im Grunde auch ein Fond über ihre Beteiligungen, nur ohne Ausgabeaufschlag.

Wenn Einzelwerte sein sollen, dann überwiegend große US- Werte wie Amgen und Biogen.

Spekulative, mittelgroße Werte US-Werte wären Vertex,Millennium, Protein Design Labs Inc., Medarex, Human Genom Science

Spekulative small caps, die interressant werden könnten sind z.B.: Telkin, Insmed und Exelixis.( alle umomentan unter Emissionpreis)

Von den deutschen Werten würde ich bei den Wirkstoffentwicklern GCP-Biotech auf lange Sicht eindeutig Medigene vorziehen.

Vielleicht noch ein paar hochspekulative Mologen. Die sind wegen dem Ochnerdesaster ganz schön unter Druck gekommen und zu den jetzigen Kursen eindeutig ein Kauf.

Fällt mir noch was ein:Immunex sind nach dem Kurssturz auch wieder ein Kauf und vielleicht noch ein paar Morphosys (auch wenns keine dausend werden, Potezial haben die auf jeden Fall)




Mfg       Reinyboy
 

2529 Postings, 7951 Tage LinusDanke vorab, Reinboy right...

 
  
    
06.04.01 23:29
wie sieht es denn bei denn Fonds aus. Global ausgerichtet !!! Kennst du da ein paar nette interessante Babys. Ich denke, das ist wirklich für mich die sinnigste Lösung.

BB Biotech hab ich mir auch mal überlegt. Nächste Woche kommen da die Zahlen, oder ??? Danach vielleicht, vor den Zahlen mache ich i.M. garnichts. Es geht eh danach runter. Entweder ist bereits alles eingepreist, oder es ist, naja das kennen wir ja alle zu genüge !!!

Gruss und danke an die Einschätzungen

Linus  

894 Postings, 7509 Tage FMF2000@Linus: Der erfolgreichste Fonds der letzten Jahre

 
  
    
07.04.01 00:30
und auch der letzten 12 Monate ist der Pictet Biotech (WKN 988562). Gibt es bei der DAB sogar ohne Ausgabeaufschlag.

Ansonsten bin ich der Meinung von Reinyboy.
Einzelaktien in diesem Bereich sind absolut unberechenbar.

Schönes Wochenende
FMF2000  

   Antwort einfügen - nach oben