UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Oremex Silver

Seite 3 von 43
neuester Beitrag: 25.04.21 13:04
eröffnet am: 17.09.11 12:56 von: 2teSpitze Anzahl Beiträge: 1057
neuester Beitrag: 25.04.21 13:04 von: Jenniferttjia Leser gesamt: 138040
davon Heute: 22
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 43  Weiter  

713 Postings, 4219 Tage black.jackheute toronto

 
  
    
26.10.11 22:27
$0.170  Change: 0.020 (13.33%)  Volume: 1,153,000
-------------

der höchste umsatz seit anfang mai dieses jahres.. hoffentlich mehr als ein strohfeuer

gruß black.jack  

7550 Postings, 5734 Tage 2teSpitzeWann gehts wieder up?

 
  
    
01.11.11 17:23
Gold- und Silberpreise bereit für neuen Sprung

01.11.2011 | 8:13 Uhr | GoldMoney

Nach der Korrektur an den Edelmetallmärkten konnten sowohl Gold als auch Silber in der vergangenen Woche wichtige technische Hürden überwinden. Dies lag vor allem an dem sinkenden US-Dollar, der im Zuge einer temporären Stabilisierung des europäischen Bankensystems unter Abgabedruck geriet. Eine sinkende Dollarnachfrage der europäischen Banken hatte zur Folge, dass der US-Dollar-Index am Freitag bis auf 75 zurückging. Die Gold- und Silberpreise konnten von dieser Entwicklung profitieren und weisen weiteres Aufwärtspotenzial auf.

Insbesondere Silber litt in den vergangenen Wochen unter hochvolumigen Liquidationen von Kontrakten an den Futures- und Optionen-Märkten, wie die deutsche Edelmetallhandelsgruppe Heraeus in ihrem jüngsten Bericht berichtet. Nachdem die psychologisch wichtige Marke von 30 pro Unze seit der Korrekturphase Anfang Mai immer wieder unterschritten wurde, griffen Investoren in der vergangenen Woche wieder zu. Die plötzliche Kaufbereitschaft verhalf dem Silberpreis zu einem Sprung über die Marke von 35 $ pro Unze. Das weiße Metall hat nun laut Heraeus weiteres Aufwärtspotenzial. Der Silberpreis könnte bis in den Bereich von 36 $ pro Unze steigen. Unter dem bestmöglichen Szenario wäre jetzt sogar ein Anstieg bis auf 40 $ pro Unze denkbar. Allgemein rechnen Analysten damit, dass sich der Silberpreis in den beiden letzten Monaten dieses Jahres in einer Handelsspanne von 30 $ bis 43 $ pro Unze bewegen wird.

Auch Gold konnte von dem rückläufigen Außenwert des US-Dollar profitieren und notierte am Freitagabend bei 1.745 $ pro Feinunze. Nachdem der Goldpreis nun über die technisch wichtige Marke von 1.700 $ pro Feinunze gestiegen ist, weist das gelbe Metall ebenfalls Spielraum für weitere Kursanstiege auf. Spekulationen über einen bevorstehenden Zusammenbruch der chinesischen Wirtschaft könnten sich laut Analysten jedoch belastend auf den Goldpreis auswirken. An den Finanzmärkten wird vor einer starken Abschwächung des chinesischen Wirtschaftswachstums gewarnt. Insbesondere bereiten die enorm hohe Verschuldung chinesischer Lokalregierungen sowie ein potenzieller Crash der chinesischen Immobilienmärkte Sorgen.

Rohstoffanalysten befürchten, dass sich ein deutlicher Rückgang des chinesischen Wirtschaftswachstums im Jahr 2012 negativ auf die Weltwirtschaft auswirken wird. China ist der weltweit größte Abnehmer von Rohstoffen. Ein Rückgang der chinesischen Nachfrage könnte vor allem andere asiatische Länder wie Malaysia, Indonesien, Japan und Vietnam betreffen, deren nationale Wirtschaften ebenfalls Wachstumseinbußen hinnehmen müssten. Auch Australien wäre betroffen, da das Land zu einem der größten Rohstoffexporteure weltweit zählt. Wie sich ein solches Szenario auf Chinas Gold- und Silbernachfrage auswirken würde, lässt sich zurzeit nicht absehen.

Zentralbanken in Europa beginnen anscheinend wieder, Goldreserven zu verkaufen. Laut dem Heraeus-Bericht gab die Europäische Zentralbank (EZB) vor rund zwei Wochen bekannt, dass eine ihrer Mitgliedsbanken im vergangenen Monat 4 Tonnen Gold am offenen Markt verkauft hat. Die EZB veröffentlichte jedoch keine Details über die Transaktion. Laut offizieller Angaben besitzt die Deutsche Bundesbank mit 3.400 Tonnen weiterhin die größten Goldreserven in der Eurozone. Griechenlands Zentralbank hält dagegen nur 111 Tonnen des gelben Metalls, das zurzeit einen Marktwert von rund 4,3 Milliarden Euro aufweist.

Venezuelas Zentralbank teilte unterdessen mit, die Repatriierung seiner im Ausland gelagerten Goldreserven ab Mitte November auszuweiten. Darüber hinaus gab Präsident Chavez die Verstaatlichung aller nationalen Goldförderaktivitäten bekannt. Boliviens Zentralbank erhöhte ihre Goldbestände im August um 7 Tonnen. Präsident Evo Morales erklärte, dass seine Regierung damit fortfahren werde, die Produktion inländischer Goldproduzenten aufzukaufen, um die nationalen Reserven weiter zu erhöhen.

Quelle: Rohstoffwelt  
-----------
"An der Börse verdient man nur Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld." (A. Kostolany)

5876 Postings, 4166 Tage lamarohier

 
  
    
02.11.11 08:32

müssen Fakten/Daten her..in dieser Hinsicht ist Oremex lahmarschig

 

5876 Postings, 4166 Tage lamaroaktuell

 
  
    
1
02.11.11 10:55

Oremex Silver wird auf der Internationale Edelmetall- &  Rohstoffmesse am 4. u. 5. November 2011 in München, Deutschland,  vertreten sein.

Sollten hier shareholder sein, welche aus München oder Umgebung kommen..und der enlischen Sprache mächtig sind

haben die Möglichkeit den Oberguru von Oremex zu treffen..und Ihm  Löcher in den Bauch zu fragen.

 

5876 Postings, 4166 Tage lamarowildcat

 
  
    
03.11.11 17:08

steigt schon seit 3 Tagen....anfang des Jahres stieg oremex immer 3 Tage später auch kontinuierlich an..das ist diesmal nicht der Fall.

Ich hoffe, wir haben nicht mit Zitronen gehandelt

 

5876 Postings, 4166 Tage lamaroich habe einmal

 
  
    
05.11.11 11:31

diesen Text verfaßt und an Oremex weitergeleitet..ihr könnt diesen Text übernehmen und auch amn oremex weiterleiten..um so mehr um so besser. Vielleicht bekommt ja einer von uns von denen dann mal eine AntwortLadies and Gentlemen,  it would be nice if you finally would inform  your shareholders about the spin  out and the Tejamen project in detail.  Furthermore I am in contact with some more shareholders who don't feel well  informed by Oremex in this regard.  waiting for Ýour answer  Yours sincerely

 

183 Postings, 3817 Tage blue label@ lamaro

 
  
    
05.11.11 13:18

schau mal ins wo forum dort findest du nähere angeben zu deinen fragen...

 

2102 Postings, 4181 Tage StarbikerNachgesehen

 
  
    
1
06.11.11 09:42
Tim Luca hat auf der EM-Messe in München am Oremex Stand mal nachgefragt.
Die Zuteilung der Oremex Gold Aktien soll im Verhältnis 8:1 erfolgen, also für 8 Oremex Silver eine Oremex Gold.
Die Oberflächenrechte sollen dann auch Anfang des Jahres zugeteilt werden. Es hat so lange gedauert, weil in Mexiko erst mal geklärt werden mußte, wem dieses Niemandsland eigentlich gehört. Das soll nun geklärt sein.
Alles aus dem WO Forum abgeschrieben und ohne Gewähr.  

5876 Postings, 4166 Tage lamarowenn sie die

 
  
    
1
06.11.11 15:16

Oberflächenrechte bekommen ...gehts gen Süden vom allerfeinsten

 

2102 Postings, 4181 Tage Starbikergen Norden

 
  
    
06.11.11 16:04
meinst du, oder?
Norden ist oben!  

5876 Postings, 4166 Tage lamarosüden

 
  
    
06.11.11 16:43

ist gut...norden schlecht

 

5876 Postings, 4166 Tage lamarosüden

 
  
    
06.11.11 16:50

5876 Postings, 4166 Tage lamarowenn das mit

 
  
    
07.11.11 08:58

Tejamen offiziell wird, denke ich mal, das wir die 60 cent sehen werden,

 

5876 Postings, 4166 Tage lamaroneuer Bericht

 
  
    
07.11.11 15:16

bei Goldinvest.de...über Oremex

 

7550 Postings, 5734 Tage 2teSpitzeJetzt scheint es

 
  
    
07.11.11 16:24
wohl endlich loszugehen.
-----------
"An der Börse verdient man nur Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld." (A. Kostolany)

7550 Postings, 5734 Tage 2teSpitzeNews von der Messe

 
  
    
1
07.11.11 16:28
Edelmetallmesse Teil 2:

Im Fokus – Oremex Silver, Proto Resources, Rio Alto Mining

Autor: Björn Junker |  07.11.2011, 14:49

Am vergangenen Wochenende fand in München wieder die Internationale Edelmetall- und Rohstoffmesse mit vielen interessanten Vorträgen und Unternehmen statt. Auch die Redaktion von GOLDINVEST.de war vor Ort und konnte sich mit vielen Unternehmensvertretern unterhalten. In diesem zweiten Teil unseres Messeberichts widmen wir uns dabei Oremex Silver, Proto Resources, EnWave Corp, Rio Alto Mining.

Oremex Silver- Erst vor Kurzem hat sich die ehemalige Oremex Resources in Oremex Silver (WKN A1JKJR) und Oremex Gold aufgeteil. „Damit wollen wir den Wert unserer Goldprojekte heben, der unserer Ansicht in der „alten“ Oremex Resources keine Berücksichtigung fand“, erläuterte Chairman John Carlesso im Gespräch mit der Redaktion von GOLDINVEST.de. „Auch die Altaktionäre von Oremex sollen von diesem Schritt profitieren. Es sind noch einige technische Details zu klären und wir benötigen in einigen Punkten noch die Zustimmung der Börse, doch wollen wir die Oremex Gold-Aktien als „Dividende“ an die Aktionäre von Oremex Silver weiterleiten. Wer zu einem bestimmten Punkt (Date of Record, A.d.R.) Aktionär von Oremex Silver ist, dürfte Oremex-Gold Aktien im Verhältnis von etwa 8:1 oder 10:1 erhalten.“

Angesprochen auf die Bodennutzungsrechte für das Tejamen-Projekt (rund 50 Mio. Unzen an Ressourcen), ohne die das Unternehmen die Lagerstätte nicht weiter voranbringen kann und auf die man schon sehr lange wartet, wollte Carlesso sich auf keinen genauen Termin festlegen. „Gemessen an den Reaktionen und an der Intensität und Qualität der jüngsten Gespräche mit den mexikanischen Behörden glauben wir aber, noch nie so nahe an einer Lösung dieses Problems gewesen zu ein wie jetzt“, erläutert Carlesso auf Nachfrage. „Ob das jetzt bedeutet, dass die Rechte morgen oder erst in drei Monaten vergeben werden, kann man nicht sagen.“

Zum zweit wichtigsten Projekt von Oremex Silver wird laut John Carlesso immer mehr die Chalchihuites-Liegenschaft. Hier hatte man mit ersten Proben bis zu 3.540 Gramm Silber und 3,4 Gramm Gold pro Tonne gefunden. Derzeit führt man Bohrungen von unten nach oben in die Oberflächenvererzung durch, um die Ergebnisse der Bodenproben zu überprüfen.
-----------
"An der Börse verdient man nur Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld." (A. Kostolany)

1718 Postings, 5171 Tage BaseWenn die Bodenrechte kommen

 
  
    
07.11.11 18:44
dann gehts ab.
habe eine erste position gekauft.  

2102 Postings, 4181 Tage Starbikergenau!

 
  
    
07.11.11 21:13

5876 Postings, 4166 Tage lamarower

 
  
    
08.11.11 09:58

jetzt nicht dabei ist, hat den ZUg verpasst...denke ich mal

 

7550 Postings, 5734 Tage 2teSpitzeWieder fast 8 %

 
  
    
08.11.11 18:15
im Plus. Nach dem gestrigen Anstieg ein gutes Zeichen.
-----------
"An der Börse verdient man nur Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld." (A. Kostolany)

5876 Postings, 4166 Tage lamaroTejamen

 
  
    
08.11.11 18:29

ist das  A und O  ...da muß man Ihnen auf den Fersen bleiben..den nach 6 Jahren Verhandlung darf und muß da mal eine Entscheidung getroffen werden

 

5876 Postings, 4166 Tage lamarocarlesso

 
  
    
08.11.11 19:32

soll mit dem Obersten tacheles reden....und im Gegenzug auch sein Versprechen..den Menschen dort zu helfen einhalten !!!!

Das ist mehr als Recht und Billig!

 

5876 Postings, 4166 Tage lamarovom 7.11

 
  
    
09.11.11 09:03

Erst vor Kurzem hat sich die ehemalige Oremex Resources in Oremex Silver  (WKN A1JKJR) und Oremex Gold aufgeteil. „Damit wollen wir den Wert  unserer Goldprojekte heben, der unserer Ansicht in der „alten“ Oremex  Resources keine Berücksichtigung fand“, erläuterte Chairman John  Carlesso im Gespräch mit der Redaktion von GOLDINVEST.de. „Auch die  Altaktionäre von Oremex sollen von diesem Schritt profitieren. Es sind  noch einige technische Details zu klären und wir benötigen in einigen  Punkten noch die Zustimmung der Börse, doch wollen wir die Oremex  Gold-Aktien als „Dividende“ an die Aktionäre von Oremex Silver  weiterleiten. Wer zu einem bestimmten Punkt (Date of Record, A.d.R.)  Aktionär von Oremex Silver ist, dürfte Oremex-Gold Aktien im Verhältnis  von etwa 8:1 oder 10:1 erhalten.“

 

7550 Postings, 5734 Tage 2teSpitzeNun harren wir der

 
  
    
09.11.11 15:27
Dinge die da kommen!

Alles wird gut!!!
-----------
"An der Börse verdient man nur Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld." (A. Kostolany)

5876 Postings, 4166 Tage lamarona ja

 
  
    
2
09.11.11 17:33

Tejamen rückt evtl. ein wenig näher..ich werde morgen mal Axino anrufen..Oremex hatte ja einen gemeinsamen Stand mit denen

 

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 43  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben