Red Back Mining News

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.10.10 08:25
eröffnet am: 24.09.10 10:18 von: meidericher Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 04.10.10 08:25 von: Teras Leser gesamt: 2627
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

719 Postings, 6694 Tage meidericherRed Back Mining News

 
  
    
2
24.09.10 10:18
Da es noch keinen Fred zu Red Back Mining gibt.....jetzt gibt es ihn.
Eine Frage an die Experten: Wieso gibt es sei 3 Tagen keinen Kurs mehr.

Dieses und vieles mehr zu RBM ist hier gerne willkommen.  

1772 Postings, 5016 Tage male2009gute Frage

 
  
    
2
27.09.10 12:15
Ich frage mich auch, warum der handel ausgesetzt ist??

Zudem ist lt. www.advfn.com RBM   mit Kürzel USOTC:RBIFF an der OTC delisted??

Weis hier irgendjemand mehr??
-----------
Die Tatsache, dass Leute gierig, ängstlich und töricht sind, lässt sich sehr wohl voraussehen. Nicht jedoch in welcher Reihenfolge!

Clubmitglied, 37074 Postings, 5419 Tage TerasWurde die nicht von Kinross geschluckt?

 
  
    
2
04.10.10 08:25
Kinross Gold Corp. (WKN: A0DM94; ISIN: CA4969024047; Symbol: KGC):

15:41 20.09.[20]10
UBS - Kinross Gold plant Fusion mit Red Back Mining:

"Zürich (aktiencheck.de AG) - Brian MacArthur, Analyst der UBS, stuft die Aktie von Kinross Gold (Profil) unverändert mit "buy" ein.

66% der Kinross Gold-Aktionäre und 99% der Anteilseigner von Red Back Mining (Profil) hätten einem Zusammenschluss der beiden Unternehmen zugestimmt. Durch die Fusion könnte Kinross Gold Zugang zu der Mine "Tasiast" von Red Back Mining erhalten und damit ein neues Flaggschiffprojekt vorweisen. Nach Ansicht der UBS verfüge die Mine über erstklassiges Explorationspotenzial. Die Mine zeichne sich neben einem soliden Wachstumsprofil auch durch relativ niedrige Cash-Kosten aus.

Der Zusammenschluss dürfte sich für Kinross Gold kurzfristig ergebnisverwässernd auswirken. Allerdings investiere das Unternehmen mit der Transaktion in ein signifikantes langfristiges Wachstum. Bei der UBS habe man unter Berücksichtigung der Transaktion die EPS-Schätzung für 2010 von 0,65 USD auf 0,62 USD gesenkt. Für die Jahre 2011 und 2012 seien die EPS-Prognosen auf 0,47 USD und auf 0,67 USD herabgesetzt worden. Den NAV (Net Asset Value) sehe man nun bei 20,78 USD je Aktie (bisher: 19,11 USD je Aktie). Das Kursziel werde von 22,50 USD auf 24,00 USD erhöht.

Die Analysten der UBS vergeben das Rating "buy" für den Anteilschein von Kinross Gold. (Analyse vom 20.09.10) (20.09.2010/ac/a/a)".

SOURCE / QUELLE / LINK:
http://www.ariva.de/news/...nt-Fusion-mit-Red-Back-Mining-UBS-3531480
-----------
www.ariva.de/forum/Actien-ohne-eigenen-THREAD-419391
Den Vorhang AUF, der Krimi geht weiter...

   Antwort einfügen - nach oben