UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.813 0,2%  MDAX 25.837 0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.811 0,0%  TecDAX 2.895 0,3%  EStoxx50 3.448 -0,2%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0430 -0,5%  Öl 111,5 -3,0% 

Delivery Hero SHORT gehen

Seite 21 von 30
neuester Beitrag: 21.06.22 18:33
eröffnet am: 31.01.19 14:42 von: AudiRS2 Anzahl Beiträge: 749
neuester Beitrag: 21.06.22 18:33 von: brianinho Leser gesamt: 223202
davon Heute: 74
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23 | 24 | ... | 30  Weiter  

55 Postings, 1047 Tage pnhmDa steht ein ganz anderes

 
  
    
03.12.21 13:09
Zitat. Strohimkopf hat es völlig verdreht und das mit den Gewinnen auf die Shortseller und den Aktienkurs bezogen. Dabei steht da nur, dass Delivery Hero während der Pandemie keine Gewinne gemacht hat und man das Geschäftsmodell anzweifelt, aber nicht dass sich hier die Shortseller völlig sicher sind Gewinne zu machen. Ist ein großer Unterschied.  

1124 Postings, 2151 Tage StrohimKoppRichtig lesen!

 
  
    
03.12.21 14:22
Ich habe nur behauptet, dass ich gestern über diese Aussage zu Doordash und die Shortseller gestolpert bin.

Ich habe nicht gesagt, wo ich es gelesen habe. Ich denke jetzt und auch zukünftig nicht daran, jede Internetseite zu protokollieren, die ich mal auf die Schnelle durchsuche. Dafür ist mir die Zeit schlichtweg zu schade.

Man kann meine Aussage nun glauben oder nicht.  Das ändert am aktuellen Kursverfall rein gar nichts.

Und auch Shortseller machen keine sicheren Gewinne. An der Börse gibt es keine Garantien.

Deswegen habe ich heute auch schon einmal ein paar Gewinne vom Tisch genommen. War aber nur ein recht kleiner Teil. Die Masse der Short-Positionen wird bei Kursen unter 85 ? geschlossen. Vielleicht auch schon vor Weihnachten.  

1124 Postings, 2151 Tage StrohimKoppRecht interessant, die Details des Berichts

 
  
    
03.12.21 14:33

https://citronresearch.com/wp-content/uploads/...t-Ridiculous-IPO.pdf


Besonders wichtig darin: Der Abschnitt ' Cautious Investing to All '  . Ist doch klar!  

424 Postings, 1055 Tage brianinhoKein Geld verdienen im Nachfragepeak

 
  
    
03.12.21 15:25
.... wann dann? Genau meine Meinung. Und jetzt steigen noch die Kosten. Aua.  

1124 Postings, 2151 Tage StrohimKoppSo spannend war es lange nicht !

 
  
    
03.12.21 16:13
Die Frage des Tages:

Gibt es heute noch jemand, der sich dem Kursrutsch entgegenstemmt und die niedirgen Kurse für eine Einkaufstour nutzt?  Oder liegt das Vertrauen in die Widerstandskraft völlig am Boden?

Ich staune nur noch, wie schnell es die beiden letzten Tage abwärts ging.  

21927 Postings, 6897 Tage harry74nrwHeute schon 2stellig.... Wahnsinn

 
  
    
03.12.21 16:13
:))

Dämme brechen

SL auf 105 gesetzt

Schönes Wochenende  

1124 Postings, 2151 Tage StrohimKoppSo geht Investmentbanking !

 
  
    
2
03.12.21 16:36
Wenn man wissen will, warum es so brutal abwärts geht, für den könnte eine Aufstellung der KO Zertifikate mit einer KO-Schwelle von 90 -102 ? aufschlussrecihsein.

So ungefähr jeder 10. Schein kommt von Goldman Sachs. Solange die Scheine im Geld sind, hat GS eine Lieferverpflichtung. Deswegen vermutlich auch die hohe Long-Position.

Wird die KO-Schwelle  unterschritten, sitzt GS auf den Aktien. Unbesichert gegen einen weiteren Kursverfall. Eine blöde Situation, wenn man einen weiteren Kursverfall erwartet. Vor allem bei der Menge an Aktien, die man selbst besitzt.

Klüger ist es da, die Aktien jeweils kurz vor erreichen der KO-Schwelle zu verkaufen. So bekommt man noch den KO Preis, oder sogar etwas mehr. Die verkaufte Menge an Aktien könnte aber gleichzeitig auch ausreichen, den Kurs unter die KO-Schwelle zu drücken. Dann ist man seine Aktien losgeworden und hat auch keine Lieferverpflichtung mehr. Vereinnahmt hat man dann endgültig die Prämie, die man beim Verkauf des Zetifikats erzielt hat.

So geht Investmentbanking! Einer verdient und viele verlieren.  

4497 Postings, 2274 Tage BaerenstarkCharttechnisch siehts eh mau aus

 
  
    
03.12.21 16:41
Seit Anfang des Jahres bildet sich hier ein fallendes Dreieck aus mit der unteren Linie knapp über 100 Euro.
Könnte nen guten Rutsch geben sollte es durch den unteren Boden gehen...  

1124 Postings, 2151 Tage StrohimKoppEine objektive Analyse ...

 
  
    
04.12.21 12:02

21927 Postings, 6897 Tage harry74nrw# 509

 
  
    
04.12.21 13:15
Perfekte Darstellung der Realität


Die Luft ist raus und die Zukunft alles andere als rosig!  

1124 Postings, 2151 Tage StrohimKoppBei Lang und Schwarz

 
  
    
04.12.21 15:20
... wurden heute DH Aktien im Wert von 115.000 ? gehandelt. Fast so viel wie mit allen anderen 39 DAX Aktien zusammen.

Dabei war DH dort nie der Liebling der Privatanleger.

Wahrscheinlich wird DH in den nächsten Wochen auch noch zu einer Strafe verdonnert, weil Sie die Geschäfte der Führungskräfte im Rahmen der Optionsausübung nicht fristgerecht gemeldet haben. Das ist normalerweise nicht ganz billig.

Gut möglich, dass die Anleger bald Panik befällt. Das wiederum würde mich sehr wundern. Denn nicht nur in diesem Forum wurde schon oft genug und fundiert darüber berichtet, dass Wachstum allein kein Geschäftsmodell darstellt, solange strukturell keine Aussicht besteht, damit auch Geld zu verdienen.

Wer hier Verluste erleidet, der hat ein Problem mit der Verarbeitung der Realität. Um es mal in aller Deutlichkeit zu sagen. Die zahlreichen KO Zetifikate rund um die 100 ? Marke werden den Rückgang eher beschleunigen als ihn aufhalten. Gab es vor knapp 2 Jahren schon einmal ...  

424 Postings, 1055 Tage brianinho...wie erwähnt, CF ist wichtiger

 
  
    
04.12.21 18:11
.... als Wachstum und Profit.  Die ganzen Pommesbuden an der Börse in dem Segment sind hochdefizitär und werden nie Gewinne machen. Die Frage ist wielange hier noch Geld reingepumpt wird. Blind nicht mehr.  

 

1320 Postings, 5653 Tage geierwalliLong seit Freitag. Ziel 113? bis Ende Dezember

 
  
    
1
05.12.21 19:38

21927 Postings, 6897 Tage harry74nrwUihh

 
  
    
06.12.21 08:57
Geplatzte Übernahme? Delivery Hero im Blick

Medienberichte über einen Rückschlag bei der internationalen Expansion setzt Delivery Hero zu. Die Aktien des Essenslieferanten fallen vorbörslich um 0,3 Prozent und sind damit die einzigen Verlierer im Dax. Der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge ist die Übernahme des saudi-arabischen Essenlieferanten Chefz am Widerstand der dortigen Wettbewerbshüter gescheitert.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/...rticle22978629.html  

424 Postings, 1055 Tage brianinhoist docj gut für DH...

 
  
    
06.12.21 09:13
weniger Umsatz   heißt hier Verlustreduzierung  

1124 Postings, 2151 Tage StrohimKoppDas wird ein langer Tag ...

 
  
    
06.12.21 10:34
... für die Aktionäre von DH.

Es ist gerade 10:30 Uhr, und der Kurs steht erneut nur knapp über 100,00 ?.

Wenn die Marke von 100,- ? fällt, dann wird sienach meinem Dafürhalten nicht nur knapp unterboten. Dann haben wir bald Kurse unter 90,- ?.  

13 Postings, 311 Tage makybo1991das Pferd ist tot

 
  
    
06.12.21 13:06
Das billige Geld ist Geschichte, der Todesstoß für ein solches Null- Unternehmen. Keine Zukunft, kein Geschäftsmodell, kein Sinn. Tut mir leid für die jungen Amateur Investoren die hier massiv Geld verlieren werden. Die Puts printen jedoch wunderbar und werden es auch weiterhin tun.  

4497 Postings, 2274 Tage Baerenstark@makybo

 
  
    
06.12.21 13:26
mhm sehe ich anders. Zwar hatte ich auch immer gesagt das mir DH zu hoch bewertet ist aber ganz so schwarz will ich das nicht malen.
Sehe hier Kurse von ca. 85 Euro in den kommenden Wochen. Dann dürfte je nach Newslage die Aktie auch wieder UP Potential besitzen....  

1479 Postings, 866 Tage Schatteneminenz@harry

 
  
    
06.12.21 13:56
dat heisst ja auch dass man die bilanz nicht mehr künstlich mit kundenzuwächsen und umsätzen schönen kann, wenn man nicht jedes quartal ne neue verlustbude dazu kauft  

1124 Postings, 2151 Tage StrohimKoppZwischenbilanz des heutigen Tages

 
  
    
1
06.12.21 14:13
-  Gut 6,5% Kursverlust, allein heute. Der Verlust in den letzten 5 Tagen summiert sich damit auf gut 20%

- 120 KO Scheine sind alleine heute verfallen, weil die KO-Schwelle erreicht oder unterschritten wurde.

-  Delivery Hero weist nun im DAX die größten Kursverluste seit Jahresbeginn auf.  

49 Postings, 1996 Tage DendunadanPassender Song für heute......

 
  
    
06.12.21 14:46

21927 Postings, 6897 Tage harry74nrwSLs nachgezogen

 
  
    
1
06.12.21 15:24
Wenn die unter 90 kommen morgen ist Weihnachten dieses Jahr früher..

Schönen zu sehen das Realität langsam die Pusher Ziele der Fonds ausser Kraft setzen

:)  

1124 Postings, 2151 Tage StrohimKoppKeine Eile ...

 
  
    
06.12.21 15:53
Aus meiner Sicht besteht aktuell kein Grund zur Eile.

Den nach Wachstum Süchtigen kann man in den nächsten Wochen nichts unter den Weihnachtsbaum legen; Der Deal in Saudi-Arabien ist ja geplatzt.

Da gibt es in der Gegend aber bestimmt noch ein Büro, dass bei der Abwicklung von Transaktionen sicher behilflich ist. El Alam oder so. Die haben gerade wenig zu tun, nachdem vor etwas mehr als einem Jahr ein guter Kunde weggebrochen ist.  

21927 Postings, 6897 Tage harry74nrwSL gestern geflogen

 
  
    
07.12.21 09:30
Nun kann wohl wieder 105,x getestet werden

Fundamental bleiben die Ausgaben wie gehabt, keine Zukunft und starke Überbewertung

Schönen Tag

 

424 Postings, 1055 Tage brianinhoFundamental?

 
  
    
07.12.21 20:36
Fundamental ist die Pommesbude der Hammer für Linkshänder.... ist da, verbrennt ohne Ende Geld, ist irgendwann weg.  

Seite: Zurück 1 | ... | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23 | 24 | ... | 30  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben