UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.910 0,7%  MDAX 28.108 0,7%  Dow 34.152 0,7%  Nasdaq 13.635 -0,2%  Gold 1.776 -0,2%  TecDAX 3.177 -0,3%  EStoxx50 3.805 0,4%  Nikkei 28.869 0,0%  Dollar 1,0168 0,0%  Öl 92,8 -0,8% 

Delivery Hero SHORT gehen

Seite 18 von 30
neuester Beitrag: 21.06.22 18:33
eröffnet am: 31.01.19 14:42 von: AudiRS2 Anzahl Beiträge: 749
neuester Beitrag: 21.06.22 18:33 von: brianinho Leser gesamt: 231668
davon Heute: 29
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 30  Weiter  

22072 Postings, 6942 Tage harry74nrwDann kauf doch am Peak

 
  
    
18.11.21 10:17
Hier wurde mehrfach sehr ausführlich nieder geschrieben warum die Bäume hier nicht in den Himmel wachsen werden.

Das diese Geldvernichtungmaschine im DAX ist finde ich immer noch äußerst übel. Erinnert mich an Rocket Internet,
da wollte man zum Ende auch billigst vom Parkett verschwinden nachdem man vom Anleger "genommen" hat.....
"
Frustriert waren viele Aktionäre auch vom Delisting-Rückerwerbsangebot: Die Abfindung von 18,57 Euro pro Aktie lag weit unter dem ursprünglichen Ausgabepreis, mit den Rocket Internet 2014 aufs Parkett gegangen war. Damals zahlten sie 42,50 Euro pro Anteilsschein"

 

22072 Postings, 6942 Tage harry74nrwRocket selbst

 
  
    
18.11.21 11:17
BITTE beachten hat am Markt nur das Geld für die IPOs geschöpft.
 

1124 Postings, 2196 Tage StrohimKoppJetzt ist er wieder weg

 
  
    
18.11.21 12:45
... Der Doppelagent, der vielleicht ein Spion ist, als Informant getarnt.

Kennt alle Folien von DH in- und auswendig. Rein zufällig. UNd, ganz wichtig: Alles wendet sich zum guten.

Ob es wirklich so kommt, kann keiner sagen. Aber nur mit der rosaroten Brille rumlaufen und die eigene Meinung über alle Fakten zu stellen, das ist schlicht unsäglich.

Mich überezugt das Zahlenwerk längst nicht. Da muss mehr kommen. Und von Aktienanalysten, die von heute auf morgen Ihre Prognosen einfach halbieren (wie bspw. bei Teamviewer zu beobachten), von solchen Aktienanalysten halte ich rein gar nichts. Das sind einfach nur Warmlufttemittenten!  Selbst schuld, wer ihnen glaubt.

 

22072 Postings, 6942 Tage harry74nrwNice wording

 
  
    
18.11.21 13:16
"Warmlufttemittenten"  

1124 Postings, 2196 Tage StrohimKoppVerwässerung

 
  
    
18.11.21 18:43
Ein anderer Begriff, den ich zuvor gewählt hatte, steht wohl auf der Sperrliste. Den Text musst eich also ändern.

Heute wurden übrigens (wieder) rund 700.000 neue Belegschaftsaktien verteilt. Das ist eien echte Verwässerung.

Und, wenn man Aktien als Ersatz für Lohn verspricht, hält man damit auch die Lohnkosten niedrig. Zumindest schont es die Liquidität.

Kennt hier jemand die Rechtsvorschrift, wie Aktien als Zuwendungen zu verbuchen sind?  Wie macht sich das in der GuV bemerkbar?  

4073 Postings, 4576 Tage ZeitungsleserIFRS 2 Anteilsbasierte Vergütungen

 
  
    
1
18.11.21 18:54
"Kennt hier jemand die Rechtsvorschrift, wie Aktien..."

Auf S. 7 ist ein kleines Beispiel:
https://www.boeckler.de/pdf/mbf_ifrs_standards_ifrs2.pdf
 

470 Postings, 1100 Tage brianinhoIR MA von DH?

 
  
    
18.11.21 20:15
....waren die gesperrten Beiträge etwa von einem IR MA?....

Wann kommen die Zahlen zu FCF und natürlich dem Verlust?  

4073 Postings, 4576 Tage ZeitungsleserDas war schon sehr seltsam

 
  
    
18.11.21 20:20
Eine Stellungnahme von Ariva fände ich in diesem Fall angemessen.  

1124 Postings, 2196 Tage StrohimKoppSeltsam war nur der Zeitpunkt

 
  
    
3
18.11.21 23:39
Ich bin mir zeimlich sicher, dass das die Reinkarnation des 'BB1910' war. Der oder die hat auch immer nur so unfundiertes Zeug erzählt, und die eigene Meinung mit Fakten verwechselt, und diese eigene Meinung über alles andere gestellt. Solche Leute sind mir äußerst suspekt. Um nicht zu sagen: Schaumschläger (mal sehen, ob dieser Begriff durchgeht).

BB1910 könnte übrigens das Pseudonym für 'Bastian Brach' sein, der im Auftrag von Lang & Schwarz ein paar wikifolios managt, u.a. dieses hier

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00bb1912?tab=portfolio  

Daneben betreibt er auch noch eine Homepage, wo er seine Ideen einer kleinen Schaar von Jüngern predigt.

https://www.aktienalpha.de/delivery-hero-q3-zahlen/

Ob er darüber hinaus auch noch von der einen oder anderen Gesellschaft dafür bezahlt wird, gute Stimmung in den 'Social Media' zu verbreiten, kann ich natürlich nicht beurteilen. Wundern würde es mich aber nicht (mehr).

Es war aber schon sehr auffallend, wenn sich jemand anmeldet und noch am gleichen Tag erklärt, er freut sich  i m m e r   über Diskussionen. Hallo? Wenn ich neu in einem Forum bin?

Interessant heute: Zufällig ist mir die Meldung #1053 im Nachbarforum aufgefallen (S.41?). Da stehen auch schon die gröbsten Mängel in der Berichterstattung  drin. Geändert hat sich aber - genau - nichts.

Jetzt haben die Junkies ihren Stoff in Form neuer Wachstumszahlen bekommen. Der Rausch ist aber bald vorbei. Und dann wird man sich wieder fragen: Was ist eigentlich mit den Zahlen unterm Strich? Heute wurden 700.000 neue Aktien gedruckt, um sie an Mitarbeiter zu verteilen. Bei einem Kurs von 120 ?/Aktie sind das gut 84 Mio. als zusätzlicher Aufwand. Mal sehen, wer davon profitieren wird.    

1124 Postings, 2196 Tage StrohimKoppWar der Zeitpunkt wirklich seltsam?

 
  
    
1
19.11.21 10:28
Bei näherem Hinsehen war auch der Zeitpunkt nicht seltsam.

Das kam kurz nachdem harry47nrw (o.ä.?) hier im Forum geschrieben hatte, den berühmten Shortseller aus GB zu kontaktieren.

Vielleicht hat es der Prophet da mit der Angst zu tun bekommen ...  

470 Postings, 1100 Tage brianinho31 mrd marktkapitalisierung

 
  
    
19.11.21 10:30
.... ohne Worte...und nicht gewillt...hust einen vernünftigen Quartalsbericht vorzulegen  

7814 Postings, 3655 Tage EnvisionJetzt

 
  
    
19.11.21 12:12
warten erstmal alle auf weitere Lockdowns und einige hauen plump Geld in vermeintliche Lockdowngewinner, 140 wäre für mich Wunschziel (zum shorten)  

22072 Postings, 6942 Tage harry74nrwKann jeder kontaktieren

 
  
    
19.11.21 14:07
https://uk.linkedin.com/in/fraser-perring-b03589159

Warum sollte DH Angst haben?

Gibt es etwa Ungereimtheiten?

Mal schauen


Schönes Wochenende  

470 Postings, 1100 Tage brianinho155.... ?...die nächste Empfehlung

 
  
    
19.11.21 21:09
.... da muss massive Liquidität über sein....  

40 Postings, 271 Tage LemeckDelivery Hero short gehen

 
  
    
20.11.21 15:10
verfolge dieses Forum sehr interessiert und nun doch schon längere Zeit
Danke für die interessanten Informationen
es ist auch gut für mich zu sehen, dass Andere ähnlich skeptisch zu DH sind wie ich es bin
für mich gilt es abzuwägen ob eine Wette auf fallende Kurse Sinn macht, die Wettbedingungen sind
ganz klar festgelegt, der Zeitraum, was kostet es, was verliere ich und was gewinne ich wenn
was passiert
so lange das Unternehmen Investoren/Geldgeber findet wird man eventuell die Wette verlieren
da der Kurs von Delivery Hero stark schwankt kann man mit Optionsscheinen, Call und Put Geld verdienen!
bei 108 waren meine Puts komplett verkauft mit Gewinn, nun kaufe ich wieder mit jedem weiteren Anstieg
neue Put's - gefunden auf Onvista mit der derzeit maximal möglichen Laufzeit
meine Wetten laufen somit noch sehr lange und jeder weitere Kursanstieg wird am Ende dazu führen, dass wieder
Gewinn kommt, spätestens dann wenn das Unternehmen wieder Geld braucht...
es ist bemerkenswert, dass selbst negative Dinge bei DH für postiv verkauft werden - aber die Käufer treiben
den Kurs hoch und so lange das Vertrauen da ist wird nichts passieren
momentan gibt es nur 1 Unternehmen im DAX das dort nicht hingehört weil es keinen Gewinn macht
und der Geschäftsführer hat das zweithöchste! Gehalt aller DAX Vorstände

 

1927 Postings, 2259 Tage KorrektorUnterste Schublade!

 
  
    
21.11.21 15:08
Trotz Niederlage vor Gericht: Gorillas geht weiter gegen Betriebsratswahl vor

https://www.businessinsider.de/gruenderszene/food/...swahl-gericht-a/

Und an soetwas beteiligen sich die Herren hier. Pfui deibel!  

69 Postings, 771 Tage OnceinalifetimeProfitabel

 
  
    
2
21.11.21 15:48
Wüsste nicht wo ein Short hier Sinn macht. Man ist ab 2.Halbjahr 2022 sehr wahrscheinlich profitabel global was das normale Ausliefergeschäft angeht. Die dark shops werden ja noch aufgebaut. Dafür ist die Aktie echt günstig. Vor allem weil man in Asien überall Marktführer ist und global der größte Anbieter. Fairer wert ist bei 160-180?.  

22072 Postings, 6942 Tage harry74nrwProfitabel?

 
  
    
21.11.21 15:55
Auf den buchhalterischen Trick bin ich jetzt schon gespannt, wo die Kassen doch bald wieder so leer sind..

 

69 Postings, 771 Tage OnceinalifetimeInvestments

 
  
    
21.11.21 17:59
Ja wenn man überall Beteiligungen kauft und neue Geschäftsbereiche aufbaut, ist das erstmal sehr teuer. Das sollte ja auch keinen wundern. Vor allem bei der Geschwindigkeit die Delivery Hero hinlegt. Man wird klarer Marktführer sein in Zukunft und dann kommen die Gewinne von alleine. Nur weil man viel Geld investiert, ist das Unternehmen kein schlechtes Investment. Sollen sie doch noch eine Wandelanleihe in den Markt geben, da wird sich keiner auf Dauer beschweren bei der Perspektive. Denke hier werden viel überrascht sein in Zukunft. Der Markt ist riesig global.  

470 Postings, 1100 Tage brianinho....warum werden keine

 
  
    
21.11.21 20:39
...aussagekräftigen Q Zahlen veröffentlicht? Zum Thema profitabel...

Jeder Umsatz mehr erhöht den Verlust.  Am Jahresende dürfte wieder klamme Kasse sein. ...verwässert wird ja kontinuierlich durch Ausgabe von Aktien an Mitarbeiter. gnarf.  Die Pommesbude wird bestimmt bald durch den Shortsellergott abgestraft. Mit Fakten.    

40 Postings, 271 Tage LemeckMitarbeiteraktien

 
  
    
22.11.21 09:31
wenn Mitarbeiter Aktien für 120 Euro anstatt Gehalt beziehen sollte der Kurs möglichst über 120 Euro gehen, das ist erst einmal geschafft
kann mir gut vorstellen, dass viele der "kleinen" Angestellten erst einmal ein Depot eröffnen mussten
jetzt werden sie versuchen an ihr Geld zu kommen, mal schauen wer diese Aktien dann abkauft, es müssen sich Käufer am Markt finden die dann diese "Schnäppchen" abkaufen
es wird ja ganz klar von allen Gremien suggeriert das die DH Aktie ein absolutes preiswertes Instment ist - Kursziele von weit über 180 lassen noch gut Spielraum für mögliche Kursgewinne
riskant, dass die Käufer nur anhand solcher Kaufempfehlungen einsteigen
es ist den "Schnäppchenjägern" nicht bewusst, dass sie in ein Unternehmen investieren welches keinen Gewinn erwirtschaftet
so lange jedoch keine Zweifel aufkommen wird das funktionieren!  

56 Postings, 1092 Tage pnhmMich würde mal

 
  
    
22.11.21 10:17
interessieren wer sich traut und hier wirklich short ist und wer hier nur große Sprüche gegen die Firma klopft ohne sein Geld zu riskieren...  

1124 Postings, 2196 Tage StrohimKoppMan kann sich darauf verlassen ...

 
  
    
22.11.21 10:26
Schaut man sich die Entwicklung der  Konsensschätzungen für den Gewinn der beiden Jahre 2021 und 2022 an, ergibt sich aktuell folgendes Bild:

< 08.07.:  -3,63 ? (2022)   bzw. - 4,69 (2021)
08.07.21: -3,71   bzw.   -4,77
02.08.21: -3,80   bzw.   -4,86
10.08.21: -3,88   bzw.   -4,97
16.08.21: -4,07   bzw.   -5,13
30.08.21: -4,16   bzw.   -5,77
06.09.21: -4,42   bzw.   -6,05
14.09.21: -4,56   bzw.   -6,06
21.09.21: -4,53   bzw.   -5,98
27.09.21: -4,61   bzw.   -6,10
25.10.21: -4,74   bzw.   -6,12
01.11.21: -4,73   bzw.   -6,21
15.11.21: -4,65   bzw.   -6,25
22.11.21: -4,85   bzw.   -6,36

Ein neuer Negativrekord für die Verlustprognosen des laufenden Jahres, die nun fast so hoch sind wie die Verluste des vorherigen Jahres. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die operativen Verluste des Vorjahres noch einmal übertroffen werden. Zieht man auch noch die größere Anzahl an Aktien in Betracht, ist es fast schon sicher.
Dessen ungeachtet sind wieder mehr Analysten positiv gestimmt. Trotz der regelmäßig steigenden Verlustprognosen.  Diese Analysten weichen kein Jota von ihrer  positiven Haltung ab. Komme, was da wolle.

Bei DH ist eben alles anders. Großes Indianerhäuptlingsehrenwort!    
 

22072 Postings, 6942 Tage harry74nrwGeschäftsmodell

 
  
    
22.11.21 10:40
Anleiheverkauft, da macht Rating Upgrading bis der Arzt kommt auch Sinn. Mit klassischer Bewertung ala GuV und Zukunftsperspektiven hat das alles nichts mehr am Hut...
es zählt nur die langfristige Blase...  

470 Postings, 1100 Tage brianinhoNette Prognosen

 
  
    
22.11.21 11:20
....macht im Jahr fast 1,4 Mrd Euro Verlust..bin auf die Liquidität gespannt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 30  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben