UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Rassismus in München ?

Seite 2 von 7
neuester Beitrag: 08.07.08 08:12
eröffnet am: 22.12.07 21:12 von: Sozialaktionä. Anzahl Beiträge: 159
neuester Beitrag: 08.07.08 08:12 von: minesfan Leser gesamt: 17064
davon Heute: 1
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

21368 Postings, 7032 Tage ottifantNationalität ist erstmal zweitrangig.

 
  
    
3
23.12.07 12:30
Die Polizei hatte Glück, denn einer der beiden Arschlöcher hatte ein geklautes Handy dabei.
Wichtig ist, dass der Rentner überlebt.
-----------
Hier gibt es Kiiwiifreie Postings.

8022 Postings, 6406 Tage RigomaxWäre sie auch zweitrangig gewesen, wenn der

 
  
    
12
23.12.07 13:14
Rentner die beiden Burschen verdroschen hätte?  

3124 Postings, 4855 Tage hedera@Rigomax...........NEIN!

 
  
    
13
23.12.07 13:30
Das Problem ist, daß Migrantengewalt seitens der Medien und der Politik verschwiegen,
teilweise umetikettiert, verharmlost und relativiert und somit gefördert wird.
Sie gedeiht prächtig unter diesem Mantel des Schweigens.

Rechte Gewalt dagegen beherrscht die Schlagzeilen, auch wenn es sich wie so oft
erwiesenermaßen um Falschmeldungen handelt. Es wird somit ( auch im Ausland )
der Eindruck erweckt, als würde der Führer schon hinter der nächsten Straßenecke
lauern. Währenddessen ist die Bevölkerung der Muselgewalt schutzlos ausgeliefert.
-----------
Der Klügere gibt nach... dann wird allerdings nur getan was der Dümmere will... ob das so erstrebenswert ist?

8022 Postings, 6406 Tage RigomaxEigentlich wollte ich eine Antwort von otti haben.

 
  
    
1
23.12.07 13:34

3124 Postings, 4855 Tage hederaDa kannst du lange warten!

 
  
    
7
23.12.07 13:35
Das passt in sein Weltbild, was die Presse vermittelt nicht hinein.
-----------
Der Klügere gibt nach... dann wird allerdings nur getan was der Dümmere will... ob das so erstrebenswert ist?

19870 Postings, 6890 Tage lehnaLöschung

 
  
    
14
23.12.07 14:24

Moderation
Moderator: cs
Zeitpunkt: 09.01.08 16:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Gefälschte Quelle

 

 

7 Postings, 4661 Tage KopfschüttlerAch,... jetzt aber...

 
  
    
8
23.12.07 14:27
ich bin ja sooo erschüttert. Ist ja auch nur das allererste mal, dass ich von solchen fremdenfeindlichen Übergriffen gehört habe. Ist doch in unserem deutschen Schlaraffenland nicht Alltag,... oder etwa doch?! Naja... wir dürfen unserer freien Meinungsäußerung in diesem unserem Vaterland ( oh... war ich da jetzt etwa zu patriotisch?) voller Freude frönen, aber: Deutsche passt ja auf, WAS ihr sagt: Ihr könntet sonst Nazischweine sein! Nun mal sachlich zur Thematik: Ohne großen gerichtlichen Prozess -> Raus aus unserem Land! KRIMINELLE AUSLÄNDER BRAUCHT KEIN LAND AUF DIESER ERDE! und wenn kriminell, dann reichen uns die eigenen deutschen schwarzen Schafe! Solange wir aber im Bundestag so viele Idioten sitzen habe, die ihr blödes Maul (entschuldigung für diese Ausdrcksweise meinerseits!) zu jedem Thema aufreissen dürfen, ändert sich hier nix! Wer braucht schon strickende und Parka-tragende Politiker, die alles "easy" sehen?! "Wir sind ja alle Freunde und lieben uns alle!" Macht mal die Augen auf, ihr Träumer! Die Realität sieht anders aus! In ihren Heimatländern würden es sich solche kriminelle Ausländer aber mindestens 100x überlegen, ob sie solch eine Tat begehen würden. Dort wüssten sie nämlich ganz genau, dass sie SOFORT in einem Gefängnis landen würden, indem sie nicht human behandelt werden würden. Aber hier in Deutschland haben sie ja seitens der Justiz nicht viel zu befürchten. Warum denn auch: Sie sind ja Ausländer und kennen sich ja in unserem Rechtssystem nicht aus. Das muss man doch verstehen, oder nicht???  

21368 Postings, 7032 Tage ottifant@Rigomax

 
  
    
23.12.07 14:38
Auch dann wäre die Nationalität zweitrangig.

Man hat die Täter gefasst und der Richter wird, nach einer Verhandlung, das Urteil sprechen.
Warten wir mal ab.
-----------
Hier gibt es Kiiwiifreie Postings.

7460 Postings, 5654 Tage potti6540 jahre gesiebte luft das gäbe..

 
  
    
5
23.12.07 14:48
es in TEXAS.


Sonntag, 23. Dezember 2007
Münchner U-Bahn-Schläger
Täter ohne Reue

Nach dem brutalen Überfall auf einen Rentner in einer Münchner U-Bahn-Station sind die beiden Tatverdächtigen festgenommen worden. Am frühen Sonntagmorgen habe die Polizei einen 17 Jahre alten Griechen und einen 20-jährigen Türken gefasst, berichtete Josef Wilfling von der Münchner Mordkommission. Die arbeitslosen Männer hätten die Tat gestanden. Beide gelten als Serientäter und sind den Angaben zufolge schon dutzende Male mit verschiedenen Straftaten aufgefallen. Wegen der beispiellosen Brutalität - so trat der 17-Jährige heftig gegen den Kopf des 76-jährigen Rentners - droht ihnen möglicherweise eine Anklage wegen versuchten Mordes, sagte Staatsanwalt Florian Weinzierl.

Die beiden Männer sollen den Rentner am Donnerstagabend verfolgt und zusammengeschlagen haben, weil er sie in der U-Bahn gebeten hatte, ihre Zigaretten auszumachen. Auf einem Überwachungsvideo ist zu sehen, wie der alte Mann kurz darauf in der Station zu Boden geschubst wurde. Immer wieder haben ihn die beiden dann geschlagen und getreten. Schließlich nahm der 17-Jährige mehrere Meter Anlauf und trat so kräftig gegen den Kopf des Mannes, dass er sich selbst verletzte. Der Rentner blieb am Boden liegen. Die Schläger flüchteten mit dem Rucksack des Opfers. Ein kurz darauf vorbeikommender Passant verständigte die Polizei. Der 76-Jährige erlitt bei dem Angriff einen mehrfachen Schädelbruch mit Einblutungen ins Gehirn. Sein Zustand sei inzwischen aber stabil, hieß es.

Eine weitere Straftat wurde den beiden jungen Männern zum Verhängnis. Kurz bevor sie den Rentner überfielen, hatten sie einem flüchtigen Bekannten das Handy gestohlen. Den 20-Jährigen aus dem Raum Göttingen hatten sie zuvor kennengelernt, sie waren mit ihm durch verschiedene Kneipen in der Münchner Innenstadt gezogen, hatten Alkohol und Drogen konsumiert. Der 17-Jährige nahm ihm dann das Handy ab, rief Bekannte an und versetzte ihm einen Tritt. Dabei habe er zu seinem Gesprächspartner gesagt: "Jetzt wirst Du gerade Zeuge, wie ich einen Deutschen umbringe!"

Über die Telefonate, die der 20-jährige Türke mit dem gestohlenen Handy geführt hatte, kam ihm die Polizei auf die Schliche. Am Sonntagmorgen wurde er in der Wohnung seiner Freundin festgenommen. Wenige Stunden später wurde auch der 17-Jährige bei seinen Eltern gefasst. In der anschließenden Vernehmung bei der Polizei zeigte er keine Spur von Reue, vielmehr sagte er nach Angaben von Wilfling sinngemäß: "Was labert mich der (Rentner) an, der muss doch gesehen haben, dass wir besoffen sind. Da sind doch alle aggressiv."


 

5671 Postings, 4876 Tage LarsvomMarsHerzlichen Glückwunsch Kopfschüttler!

 
  
    
5
23.12.07 14:49
Für dich war Platz Numero 50 auf meiner Ignoreliste reserviert.
-----------


Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst

21368 Postings, 7032 Tage ottifantxxx

 
  
    
1
23.12.07 14:54
Die arbeitslosen Männer hätten die Tat gestanden. Beide gelten als Serientäter und sind den Angaben zufolge schon dutzende Male mit verschiedenen Straftaten aufgefallen. Wegen der beispiellosen Brutalität - so trat der 17-Jährige heftig gegen den Kopf des 76-jährigen Rentners - droht ihnen möglicherweise eine Anklage wegen versuchten Mordes, sagte Staatsanwalt Florian Weinzierl.
-----------
Hier gibt es Kiiwiifreie Postings.

7 Postings, 4661 Tage KopfschüttlerSeht ihr:

 
  
    
8
23.12.07 15:02
Und schon haben wir doch tatmildernde Umstände. Diese armen, in Deutschland von den deutschen Bürgern nicht akzeptierten ausländischen Mitbürgern muss man Verständnis entgegen bringen. Ich bin 35 Jahre, als deutscher Staatsbürger geboren und hatte es bisher leider noch nicht geschafft, auch nur annähernd mit der Polizei, bzw. Justiz in Kontakt zu kommen. Wahrscheinlich bin ich zu gut erzogen worden. Müsste man wohl meine Eltern mal kritisieren, dass sie mich zu einem funktionierendem Mitglied der Gesellschaft erzogen haben, das es auch ohne Drogen- und Alkoholkonsum schafft, sich ehrlich duchs Leben zu schlagen! Erinnert sich eigentlich einer von Euch noch schwach an einen Mehmet aus München-Neuperlach?
Herr Ministerpräsident Dr. Beckstein:
Es bietet sich hier kein Exempel an (das hatten wir bei Mehmet bereits), sondern eine Fortführung ihrer, von rechtschaffenden Bürgern befürwortenden Aufräumpolitik! Wir wissen dies durchaus zu schätzen!  

10229 Postings, 5964 Tage lumpensammlerÜber was schüttelst du mehr den Kopf?

 
  
    
2
23.12.07 15:15
Über deine Ängste oder deine Mutmaßungskünste? Auf deine anderen Künste will ich mal gar nicht näher eingehen, die sprechen quasi für sich.

Woher weißt du denn, dass hier tatmildernde Umstände gelten werden? Bekommt man vom Kopfschütteln hellseherische Fähigkeiten oder nur Grammatikschwäche? Irgendwie scheint das allgemein euer Erkennungszeichen zu sein. Sorry für die Diskriminierung.  

19870 Postings, 6890 Tage lehnaIch kann manchmal...

 
  
    
6
23.12.07 15:15
auch nur mit den Ohrn schlackern, dass bei uns im Land immer erst riesige Affären veranstaltet werden, um solche Kriminelle abzuschieben.
Bayern macht mit solchen Strolchen beim abschieben zum Glück net son Hick-hack wie andre Bundesländer....  

8022 Postings, 6406 Tage RigomaxNix abschieben. Brummen müssen die.

 
  
    
3
23.12.07 15:21
Danach kann man vielleicht über Abschieben reden.  

6506 Postings, 6985 Tage Bankerslastdie Täter hätten Scheiß-Deutscher gesagt?

 
  
    
7
23.12.07 15:22
eigentlich ein Fall für den Staatsschutz. Der wird hier aber nicht aktiv werden. Was eigentlich die Sache zur kriminellen "Bagatelle" abstuft.
-----------
ein Hummer, macht doch keinen Kummer, meint der Kommunist,
nur das Volk darf es nicht wissen, die sollen mir die Füße küssen,
darauf der Wagen zum Knecht, lösch mir dieses Bildchen recht.

10229 Postings, 5964 Tage lumpensammlerZur Erinnerung

 
  
    
1
23.12.07 15:25
Die Tat fand gestern statt. Ein Prozess und damit auch die potentiell ausbleibende Abschiebung ist noch nicht mal in Sichtweite. Aber das Ergebnis scheint hier allen schon klar zu sein. "Zeter und Mordio" Rufe bitte nach der Urteilsverkündung, wenn sie dann noch angebracht sind. Alles andere ist heiße Luft und Stimmungsmache.  

7 Postings, 4661 Tage Kopfschüttler@lumpensammler

 
  
    
4
23.12.07 15:26
Du bist sicher einer der strickenden Parka-Träger! Stimmts? Auch DU wirst Deine Erfahrungen sicher noch sammeln! (*dichbehütendüberdeinkopfväterlichstreichelnd*) Dann reden wir nochmal!  

6506 Postings, 6985 Tage Bankerslastübrigens sollten wir uns nicht so aufregen

 
  
    
5
23.12.07 15:27
da müssen wir durch. Meinungen zu Multi-Kulti:

"Das müssen wir aushalten.? (Marieluise Beck, Grüne, Ausländerbeauftragte)

Lale Akgün, SPD: "Man darf nicht immer nur die dunklen Seiten sehen ? und sind auch nicht der Rede Wert"
-----------
ein Hummer, macht doch keinen Kummer, meint der Kommunist,
nur das Volk darf es nicht wissen, die sollen mir die Füße küssen,
darauf der Wagen zum Knecht, lösch mir dieses Bildchen recht.

21368 Postings, 7032 Tage ottifantBankers

 
  
    
23.12.07 15:27
Wer und wann soll dies gesagt worden sein?
-----------
Hier gibt es Kiiwiifreie Postings.

10229 Postings, 5964 Tage lumpensammlerKann sein, mich plagen aber keine Ängste

 
  
    
2
23.12.07 15:30
und bis dahin versuche ich, es so nüchtern wie möglich zu betrachten. Ich glaube - im Gegensatz zu vielen hier - schon noch an unseren Rechtsstaat. Der ist vielleicht nicht immer perfekt, aber er funktioniert alles in allem recht gut. Und das lasse ich mir auch nicht von noch so dämlichen Kassandrarufen ausreden.  

1908 Postings, 5213 Tage biker000111...das 4. hieß lumpi-

 
  
    
23.12.07 15:32

6506 Postings, 6985 Tage Bankerslastotti, diese Aussagen sind nicht auf diesen Fall

 
  
    
5
23.12.07 15:33
bezogen.

Wenn ich im Net interessante "Worte zum Tage" lese, kopiere ich sie raus und speichere ab.

Die Quelle speichere ich selten ab, die "Qualitätsaussage" ist mir wichtiger. Quelle findest Du sicher irgendwo bei google.

Dir noch einen schönen 4. Advent, Grüße BL    
-----------
ein Hummer, macht doch keinen Kummer, meint der Kommunist,
nur das Volk darf es nicht wissen, die sollen mir die Füße küssen,
darauf der Wagen zum Knecht, lösch mir dieses Bildchen recht.

10229 Postings, 5964 Tage lumpensammlerergänze: ... Kassandrarufern ...

 
  
    
23.12.07 15:33

7 Postings, 4661 Tage Kopfschüttler@lumpensammler

 
  
    
4
23.12.07 15:36
dann kann ich nur für dich hoffen, dass Dir niemals etwas widerfährt, was deinen scheinbar unerschütterlichen Glauben an unser Rechtssystem von heute auf morgen wie ein Kartenhaus zusammen fallen lässt. (Zitat: Träumen ist schöner denn Leben) Ich drück Dir von ganzem Herzen die Daumen!  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben