UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Nationalismus stoppen

Seite 1 von 801
neuester Beitrag: 04.12.20 16:18
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 20024
neuester Beitrag: 04.12.20 16:18 von: telev1 Leser gesamt: 1462047
davon Heute: 1238
bewertet mit 59 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
799 | 800 | 801 | 801  Weiter  

16047 Postings, 4456 Tage ulm000Nationalismus stoppen

 
  
    
59
21.01.17 20:16
Nach der gestrigen katastrophalen Trump-Rede muss eigentlich jedem überzeugten Demokraten mulmig geworden sein, dass dieser Typ nun der mächtigste Mann auf der Welt ist. Ein Typ bei dem Ignoranz, geschürter Hass und Halbwahrheiten ganz oben auf der Agenda stehen ist ein gefährlicher Typ und wenn man sich dann noch anschaut welcher rechtsgesinnter Mainstreet sich heute in Koblenz getroffen hat und mit Parolen nur so um sich geschmissen haben (z.B. "Gestern ein neues Amerika, heute Koblenz und morgen ein neues Europa" von diesem Holländer Geert Wilders), dann wird es langsam Zeit, dass jeder freiheitsliebende Demokrat diesen Nationalisten die Stirn zeigt. Sei es im Internet, sei es in normalen Gesprächen/Diskussionen mit Verwanden, Freunden und Bekannten, aber auch auf Demonstrationen. Man sollte, NEIN man muss eigentlich diesen Nationalisten mittlerweile zeigen, dass sie nicht das Volk sind. Wenn man das nicht tut, dann meinen diese selbstherrlichen Nationalisten wirklich sie seien das Volk.

Wohin Nationalismus hinführt das haben uns der 1. Weltkrieg und der 2. Weltkrieg gezeigt. Wer möchte seinen Kinder/Enkel eine Welt hinterlassen in der Andersdenkende und Ausländer geschasst werden und wo es nur eine Frage der Zeit ist wann es zu einem ganz großen Krieg kommen wird ?

Sehr, sehr positiv ist, dass sehr iele Amerikaner heute Flagge zeigen gegen diesen Trump und gehen auf die Strasse um gegen die ?Trumpsche Plattform für Hass und Bigotterie? zu demonstrieren:

http://www.faz.net/aktuell/politik/...ieren-gegen-trump-14714828.html
("Hunderttausende Frauen demonstrieren gegen Trump")

Ich denke die Zeit ist nun wirklich gekommen um generell diesen aufkeimenden Nationalismus ganz energisch anzukämpfen und zu zeigen dass das europäische Nationalismus-Establishment um die Le Pen, dem Hölländer Wilders, dem Italiener Salvini und der Petry nichts anderes sind als reine Schaumschläger.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
799 | 800 | 801 | 801  Weiter  
19998 Postings ausgeblendet.

6673 Postings, 5205 Tage Vermeer"... der sich offiziell aufgelöst hat"

 
  
    
5
03.12.20 12:48
liest man ja immer als Nachsatz, wenn vom "Flügel" die Rede ist. Man glaubt dann jedesmal, einen Zweifel herauszuhören. Kann ich mir auch für die Organisation als ganze vorstellen...  

52826 Postings, 5413 Tage Radelfan@major: Andere Antwort: Noch lange, denn

 
  
    
3
03.12.20 12:55
es wird immer ein paar Fanatiker geben, die abstrusen Heilsbringern hinterherlaufen.  
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

50400 Postings, 4563 Tage Fillorkillgute frage: wie konnte es so weit kommen?

 
  
    
5
03.12.20 13:30
Ausgerechnet Sachsen, wo es im Frühjahr kaum Corona-Fälle gab, ist inzwischen der Hotspot der Republik. Wie konnte es so weit kommen? Man ringt um Antworten:

...Marco Wanderwitz, der Ostbeauftragte der Bundesregierung, weiß das, denn er kommt aus dieser Region. Aber er wundert sich darüber, wie sorglos seine Landsleute seien ? selbst jetzt, da die Todeszahlen längst steigen. Wanderwitz ist derart alarmiert, dass er ein "sächsisches Bergamo" aufziehen sieht, die Situation hier "dramatisch" nennt. Er habe sich angewöhnt, sagt er, grundsätzlich eine Maske aufzusetzen ? egal wo er sei, auch daheim im Erzgebirge. "Aber da wirst du angeguckt, als wärst du von einem anderen Stern." Besonders kurios findet Wanderwitz die Tatsache, dass in den ländlichen Gegenden Sachsens die Inzidenz viel höher ist als in den Großstädten, also Dresden, Leipzig und Chemnitz. Wie kann das sein? Wanderwitz sagt: "Die Corona-Zahlen sind dort besonders hoch, wo eine bestimmte Partei auch sehr erfolgreich ist...

https://www.zeit.de/2020/50/...hsen-hotspot-michael-kretschmar-regeln

Ein Mentalitätsfrage also, wenn man dem Ostbeauftragten folgen will. Wer diese Mentalität genauer ergründen will, muss aber nicht die riskante Reise in den wilden Osten antreten. Er kann auch in die Foren der 'Bürgerlichen' spicken, die in einem Mix aus erworbener Dummheit und Bildungsferne ('Pseudopandemie'), erworbener Spiessigkeit ('wir wünschen frohen 1. Advent') und einem latenten Hang zur autoaggressiven Gewalttätigkeit ('Bürgerkrieg', 'wir sind die zweite Welle') geradezu darum betteln, beim Infizieren und Infiziertwerden in der ersten Reihe stehen zu dürfen. Dass die meisten dieser 'Bürgerlichen' selbst der Risikogruppe 65+ zugerechnet werden können, rundet das Bild der Amokmentalität dann ab.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

8577 Postings, 1067 Tage Agaphantusautoritärer Nationalradikalismus

 
  
    
6
03.12.20 13:59
"Die AfD spielt eine sehr große Rolle, vor allem, weil sie eine parlamentarische Plattform hat. Die AfD saugt Einstellungsmuster der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit auf und macht daraus rabiate politische Parolen. Die Besonderheit ist, dass führende Köpfe der AfD mit etwas arbeiten, was ich ?Gewaltmembran? nenne. Membrane sind ja etwas Trennendes und Durchlässiges zugleich. Das heißt, sie verwenden Begriffe, die dann durch rechtsextreme Gruppen, die mit Gewalt hantieren, ausbeutbar sind. Das sind Begriffe wie ?Umvolkung?, ?der große Austausch? und ?Untergang des deutschen Volkes?. Daraus entstehen, ohne dass man das den Köpfen der AfD juristisch zurechnen kann, Legitimationen im Sinne eines Opfermythos. Dann kommt die Botschaft an, dass man im Sinne eines Notwehrrechts auch Gewalt anwenden könne."
 

983 Postings, 259 Tage Fritz Pommes# 20033 Der angehängte Artikel der FR

 
  
    
2
03.12.20 15:20
ist die Lektüre jedes Wortes wert !

F.P.  

256 Postings, 1046 Tage ariv2017GG16a

 
  
    
2
03.12.20 17:11
Das Grundgesetz ist so geschrieben das auch einfache Menschen den Sinn verstehen, sofern sie in der Lage sind das gelesene zu überhaupt verstehen zu wollen:


Insbesondere kommt es auf diesen Absatz an:

"Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist."

"(1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
(2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist. Die Staaten außerhalb der Europäischen Gemeinschaften, auf die die Voraussetzungen des Satzes 1 zutreffen, werden durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, bestimmt. In den Fällen des Satzes 1 können aufenthaltsbeendende Maßnahmen unabhängig von einem hiergegen eingelegten Rechtsbehelf vollzogen werden.
(3) Durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, können Staaten bestimmt werden, bei denen auf Grund der Rechtslage, der Rechtsanwendung und der allgemeinen politischen Verhältnisse gewährleistet erscheint, daß dort weder politische Verfolgung noch unmenschliche oder erniedrigende Bestrafung oder Behandlung stattfindet. Es wird vermutet, daß ein Ausländer aus einem solchen Staat nicht verfolgt wird, solange er nicht Tatsachen vorträgt, die die Annahme begründen, daß er entgegen dieser Vermutung politisch verfolgt wird.
(4) Die Vollziehung aufenthaltsbeendender Maßnahmen wird in den Fällen des Absatzes 3 und in anderen Fällen, die offensichtlich unbegründet sind oder als offensichtlich unbegründet gelten, durch das Gericht nur ausgesetzt, wenn ernstliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Maßnahme bestehen; der Prüfungsumfang kann eingeschränkt werden und verspätetes Vorbringen unberücksichtigt bleiben. Das Nähere ist durch Gesetz zu bestimmen.
(5) Die Absätze 1 bis 4 stehen völkerrechtlichen Verträgen von Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaften untereinander und mit dritten Staaten nicht entgegen, die unter Beachtung der Verpflichtungen aus dem Abkommen über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten, deren Anwendung in den Vertragsstaaten sichergestellt sein muß, Zuständigkeitsregelungen für die Prüfung von Asylbegehren einschließlich der gegenseitigen Anerkennung von Asylentscheidungen treffen.  

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Passdeutsche und Patriotismus

 
  
    
1
03.12.20 17:41
Richtig lustig ist ja wie die Pseudointellektuellen die türkischen Patrioten der Grauen Wölfe ignoriert.
Denn Nationalstolz ist nur böse wenn er von Deutschen ausgeht. Über 60 Prozent der Deutschtürken wählen Erdogan! Der hat seine Fans auch hier bei uns voll im Griff. Vermutlich sind die meisten hier gar nicht in der Lage eine Gefahr zu erkennen. Was mag der Grund sein? Wir blicken mittlerweile auf über 50 Jahre Integration von Türken zurück. Mission Impossible.
Die einzigen die das Problem offen ansprechen ist die AFD.                                        
https://www.afd.de/...-schuetzen-und-erdogans-graue-woelfe-verbieten/  

18163 Postings, 2826 Tage WeckmannUnd? Es geht bei Art. 16a Abs. 1-4 GG um das

 
  
    
2
03.12.20 17:43
Grundrecht Asyl politisch Verfolgter und seine Einschränkungen. Nicht erfasst davon sind Flüchtlinge und subsidiären Schutz Suchende. Überdies besagt Abs. 2 nur, dass sich Asylsuchende nicht auf Abs. 1 berufen können, wenn... Gleichwohl kann der Staat ihnen auch in solchen Fällen ggf. Asyl gewähren.  

18163 Postings, 2826 Tage WeckmannEs gibt auch eine Welt außerhalb der AfD-Blase:

 
  
    
3
03.12.20 17:52
Die französische Regierung hatte vor zwei Wochen die ?Grauen Wölfe? in ihrem Land aufgelöst. Nun will auch der Bundestag die rechtsextreme türkische Organisation in Deutschland stoppen.
 

100697 Postings, 7570 Tage Katjuschaariv2017, hör doch bitte mit deinen Theorien

 
  
    
4
03.12.20 18:03
auf!

Für uns hier ist jeder Nationalismus und Rassismus gleich schlimm. Deshalb richten wir uns ja auch beispielsweise gegen den Nationalismus in Polen und Ungarn, der von euch gerne als normalen Nationalstolz verklärt wird.
Und das betrifft netaürliuch genauso die Grauen Wölfe und andere Organisationen in Europa, beispielsweise Ustascha-Nachfolger in Kroatien aber auch Nazis in Schweden oder den Niederlanden.

-----------
the harder we fight the higher the wall

36816 Postings, 6287 Tage TaliskerIrgendwie greift hier die Methode Trump

 
  
    
5
03.12.20 18:12
immer mehr um sich: ich behaupte, also ist es.
In diesem konkreten Fall bezogen auf "Die einzigen die das Problem offen ansprechen ist die AFD."
Aber was will man von jemandem erwarten, der mit dem Begriff "Passdeutscher" um sich wirft? Irgendwann gabs das schon mal, diese Einteilung in Staatsangehörige in zwei Klassen.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

100697 Postings, 7570 Tage Katjuschaim übrigen, selbst wenn die AFD die einzige wäre,

 
  
    
4
03.12.20 18:55
die das offen anspricht, macht es das auch nicht besser, dass die AFD immer nur dann ein Problem mit Nationalismus hat, wenn er von Türken und anderen Südländern kommt. Der eigene völkische Rassismus und Nationalismus ist komischerweise kein Thema. Den interpretiert man dann als Stolz, wobei Stolz auf etwas zu sein, für das man nichts kann, schon lustig genug ist.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

3091 Postings, 920 Tage telev1neukölln

 
  
    
1
03.12.20 22:53
freuen wir uns doch einfach auf silvester, wird bestimmt wieder sehr harmonisch.

https://www.youtube.com/watch?v=hWpaCyzUS1E  

3091 Postings, 920 Tage telev1covid hilfe

 
  
    
2
03.12.20 23:22
zahlen die wirklich star baks und mc donalds usw. 75% des umsatzes des vergangenen jahres? die kleinen bekommen null.....

https://www.focus.de/politik/deutschland/...-politik_id_12732962.html  

80964 Postings, 1779 Tage skaribuTraurig, dass dieser Tag nicht positiver beginnt

 
  
    
6
04.12.20 07:02
...ich wollte mich eigentlich nur kurz nach der aktuellen Corona-Lage in Sachsen suchen. Ergebnis war leider:

https://www.tagesschau.de/investigativ/dresden-querdenken-101.html  

8577 Postings, 1067 Tage AgaphantusLug und Betrug?

 
  
    
5
04.12.20 12:02

""Das Volk gegen Corona" nennen sich Aktion und Seite, als Schirmherr dafür fungiert "Querdenken"-Anwalt Ralf Ludwig, zum Team zählt Arzt Bodo Schiffmann. Sie waren zeitweise im Luxusbus zusammen auf der "Great Corona-Info-Tour" unterwegs und haben dabei vielfach irreführende Informationen zum Thema Corona verbreitet. Ihre Gesichter stehen jetzt auch fürs Spendensammeln von "Das Volk gegen Corona": Eine Briefkastenfirma in den Niederlanden will Geld auf ein Konto in Belgien überwiesen haben; am Werk sind Hintermänner mit Verbindungen ins Rotlichtmilieu, die mit esoterischem Hokuspokus handeln und schon vor Jahren mit "Querdenken"-Aktivitäten auftraten. Und es wurde Geld gesammelt für das massenhafte Verteilen von Fake-Masken.  "

 

16993 Postings, 3733 Tage The_HopeWarum jetzt erst?

 
  
    
3
04.12.20 14:21
Bei AfD-Rechtsaußen Höcke soll nach zwei Anzeigen
wegen des Verdachts der Volksverhetzung
sowie wegen Verleumdung ermittelt werden
Die Thüringer Staatsanwaltschaft will nach Anzeigen gegen Ministerpräsident Bodo Ramelow und AfD-Landeschef Björn Höcke ermitteln. Der Justizausschuss im Landtag hat dafür nun den Weg frei gemacht.
 

100697 Postings, 7570 Tage Katjuschadie größten Ängste der AFD :)

 
  
    
3
04.12.20 14:42
Quelle: https://www.facebook.com/marcus.buehl.afd/posts/2809089989348942


Klar, ich werde demnächst mit Porsche Nazidemos blockieren. :)
-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
afd.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
afd.jpg

16993 Postings, 3733 Tage The_Hope#047 Das ist kein Porsche

 
  
    
3
04.12.20 14:57
Mit dem teutschen Kram gibt sich die echte Antifa nicht ab

Da muss schon was aus bella Italia her :-)  

100697 Postings, 7570 Tage Katjuschawar auch nicht aufs Auto im Bild bezogen

 
  
    
2
04.12.20 15:01
sondern dass ich eben mit meinem Porsche vorfahren werde. Kann ja nichts dafür, dass ich den besitze. ;)

na gut, aktuell habe ich ihn auch nicht, und gut, wenn ich ihn kaufe, wird er Hyndai I20 heißen, aber es bleibt mein Porsche.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

16993 Postings, 3733 Tage The_Hopeschon recht

 
  
    
2
04.12.20 15:06
Brauch auch kein Lambo oder Porschi

Denk eher über ein kleines Eauto nach

Glückauf  

2635 Postings, 569 Tage Philipp RobertNur, dass das klar ist:

 
  
    
1
04.12.20 15:41
?Unser oaner fahrt koan Japaner!? (siehe Link, wo man sehen kann, wie das alles anfing.)
Einen Koreaner auch nicht, das versteht sich von selbst, und einen Italiener schon überhaupt nicht, und sei es ein im engeren Sinn faschistoider Volkswagen oder was Teureres ! Hitler und Mussolini, die waren seinerzeit noch viel mehr Jacke wie Hose als Lambo und Porsche  oder Honda und Hyundai es heute sind.
Soviel zu grenzwertig humoristischen Versuchen, die Antifa madig zu machen.
https://www.youngtimer-expo.de/...imer-berichte/japanische-autos_3251  
Angehängte Grafik:
herunterladen.png
herunterladen.png

1155 Postings, 3910 Tage 38downhillhabt Ihr wieder die Antragsstellungsfrist

 
  
    
4
04.12.20 16:07
verpasst ? Mein Leopard 2 wird angeblich montags geliefert. Ich bock jetzt noch den Carport höher und breiter.  Schönes Wochenende.

PS.: Leopard 2 E natürlich, hänge ich dann an meine Solarstrom-Tankstelle.  

52826 Postings, 5413 Tage RadelfanStahlknecht (CDU) entlassen!

 
  
    
2
04.12.20 16:11
Frei nach der Steigerung "Gegner, Feind, Parteifreund" wurde der Innenminister wg. möglicher Intrigen in Zusammenhang mit dem Rundfunkbeitrag geschasst!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

3091 Postings, 920 Tage telev1dienstwagen

 
  
    
1
04.12.20 16:18
beim dienstwagen ist schluss mit lustig. sind ja umsonst die dinger. ;)

https://www.youtube.com/watch?v=ZZ2TaSfS5Ro  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
799 | 800 | 801 | 801  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, Max P, noidea, Qasar, Rubbel, tschaikowsky, warumist, waschlappen