Porsche: verblichener Ruhm ?

Seite 589 von 593
neuester Beitrag: 05.12.22 13:57
eröffnet am: 02.04.08 14:12 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 14815
neuester Beitrag: 05.12.22 13:57 von: 2much4u Leser gesamt: 3632407
davon Heute: 482
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 587 | 588 |
| 590 | 591 | ... | 593  Weiter  

2885 Postings, 3614 Tage adi968Und ich sehe

 
  
    
04.10.22 11:01
PAH eher bei 80 und PAG bei 100

Geduld ist gefragt und Mumm .  

513 Postings, 743 Tage EidolonGääääähn

 
  
    
04.10.22 12:49
>Die Frage wird sein, ob es auch wie Varta heute ca. 12% nach oben

Gääääähhhhnnn. Dann geh doch ins Varta-Forum. Ich seh dich dort nicht.  

70 Postings, 2293 Tage KassaNovaBert Flossbach der Spammer-Newcomer des Forum

 
  
    
04.10.22 14:51
Der bist der Oberspammer hier.


25 Tage angemeldet und über 210 Beiträge. Und nur Gejammere oder Einzeiler. Mann bist du peinlich.  

3985 Postings, 7424 Tage Steffen68ffmBert

 
  
    
2
04.10.22 16:54
Und also Porsche SE ist soooooo schlecht.  Varta heute minus 4,5 % und Porsche nur plus 3,5 %
So eine Drecksaktie  

197 Postings, 2633 Tage Anoppi72PSE und PAG

 
  
    
1
04.10.22 19:49
Beide Werte laufen heute sehr gut und insofern relativiert sich der von einigen geäußerte Pessimismus.
Interessant ist heute Nachmittag ein Orderauftrag der PSE über 22.557 Aktien zu 60,30 Euro, folglich größer 1,3 Mio.
Offensichtlich ein Investor, der an das Potential der PSE glaubt….
Gute Geschäfte wünsche ich allen Investierten.  

25712 Postings, 3292 Tage Galearisaber heute nicht

 
  
    
05.10.22 12:17

2583 Postings, 5870 Tage K.Platteboh ich weiß nicht Börse geht mit garade so am

 
  
    
3
05.10.22 13:28
Arsch vorbei. Russland setzt wohl gerade irgendwelche doomsday Waffen ein um Satelliten zu blenden während sich Topols duch Land bewegen.
-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."

503 Postings, 684 Tage TausenderArtikel in der FAZ

 
  
    
05.10.22 15:52
mit einigen Aussagen zur Finanzierung und Bewertung der SE-Aktie:

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...milliarden-euro-18362103.html  

514 Postings, 539 Tage Bailout@ K.Platte

 
  
    
05.10.22 16:05
Man sollte nicht alles glauben was man liest. Keine Gedanken über irgend einen Atomzug oder mobile Abschussbasen machen. Die russischen U-Boote  sind noch genau so brisant wie im kalten Krieg und die fahren schon die ganze Zeit.  

197 Postings, 2633 Tage Anoppi72Bewertung PSE/ Finanzierung IPO

 
  
    
1
05.10.22 22:16
Der Artikel der FAZ zeigt die deutliche Unterbewertung der PSE Aktie:
Selbst bei nun deutlich zurückgegangenen Kursen Der Vorzüge und VW Stämme (206 Mio. Aktien und 295 Mio Stämme) mal 31,9%=27 Milliarden Euro geteilt durch 306,13 Mio= ca. 90 Euro nur für den VW Anteil.! Dazu noch die Beteiligung der Porsche AG, der kleineren Beteiligungen etc.
Das Prozessrisiko voraussichtlich um 5 Milliarden Euro zu Gunsten der PSE abgewiesen. Das Alles spricht für einen klaren Kauf…..  

4478 Postings, 1745 Tage CarmelitaDie investmentbanken

 
  
    
1
06.10.22 08:59
Mussten das ipo in den ersten Tagen mit mehreren 100 mio euro absichern, vermutlich haben sie sich da über porsche holdingaktien gehedged in irgendeiner Form (Optionen), denke dass daraus die Kursschwäche resultierte, sollte sich wieder ausgleichen  

197 Postings, 2633 Tage Anoppi72Kursstürze IPO Porsche

 
  
    
06.10.22 10:43
Lt. Der BofA wurden im Zeitraum von Donnerstag bis Dienstag, 4.10., 342 Mio. Euro durch Stützungskäufe in die PAG investiert ( Greenshoe), die zu 25% bereits zurückgekauft wurden. Insgesamt stehen bis zu 1,24 Milliarden Euro für Stützungskäufe zur Verfügung.
Dies hat zur Stabilisierung des Kurses der PAG beigetragen. Jetzt wird auch der Absturz der PSE nachvollziehbar. Die Stützungskäufe in die PAG haben Ihrerseits weitere Nachfrage erzeugt und somit zusätzlich zur Stabilisierung des Kurses der PAG beigetragen.
Die PSE ist und bleibt für mich der Player mit dem
höchsten Kurspotential. Dies sehen übrigens wallstreet online, Motley C. und andere ähnlich.  

197 Postings, 2633 Tage Anoppi72Kursstütze

 
  
    
06.10.22 10:45
Kursstütze muss es natürlich heißen 😀  

151 Postings, 4355 Tage hudlwickGewonnener Rechtstreit - Rückstellungen?

 
  
    
07.10.22 10:17
Die Porsche SE hat nach über 10 Jahren den Rechtstreit gegen die Hedgefonds über 5,4MRD ? gewonnen. Ich vermute, dass die Porsche SE in der Vergangenheit für einen etwaigen negativen Ausgang, im Rahmen des Risikomanagements, Rückstellungen gebildet hat. Im Geschäftsbericht kann ich hierüber aber nichts finden. Habt ihr Informationen darüber? Sollte eine Rückstellung vorhanden sein kann diese jetzt aufgelöst werden und zum Kauf der Porsche AG Aktien mitbenutzt werden?  

197 Postings, 2633 Tage Anoppi72Neubewertung VW/PSE

 
  
    
2
07.10.22 17:24
Die Porsche AG ist mit 79,69 Milliarden Euro mehr „wert“ als der gesamte VW Konzern mit sämtlichen Marken; insofern wird es eine Neubewertung geben müssen, die dem Rechnung trägt….  

584 Postings, 282 Tage kl3129Glaubt man hier wirklich noch an ein Wunder ?

 
  
    
4
07.10.22 19:33
Hengt euch doch lieber ein Porsche Metallogo an den Rucksack, davon habt ihr sogar mehr Rendite auf 10 Jahre.  

197 Postings, 2633 Tage Anoppi72Unqualifiziert

 
  
    
4
07.10.22 20:12
Was hast du hier beizutragen außer einem nichtssagenden Post? Poste gerne woanders….  

513 Postings, 743 Tage Eidolonhehe

 
  
    
1
08.10.22 19:43
Da stimm ich zu. Um bei seiner Rechtschreibung zu bleiben: Was zum Hänker tut der hier?  

11749 Postings, 6902 Tage fuzzi08Die Porsche SE: Kursrückgang und Unterbewertung

 
  
    
3
10.10.22 12:54
Am vergangenen Freitag widmete die "Bernecker Daily" dem Kursrückgang bei der Porsche SE und VW ein Kapitel, in dem u.a. zu lesen war (zit.):
"Die Porsche SE ging ebenso wie VW nach dem IPO der PAG auf Tauchstation. Einen genauen Grund für den Kursrückgang kann man nicht feststellen. Es ist wohl eine Kombination aus hohen Erwartun-gen im Vorfeld, einem schwachen Markt zum IPO der Tochter und Portfolioarrondierungen."

Diese "Portfolioarrondierungen" kommen zustande, weil große Investoren, die Aktien der PSE hielten, nach der Zuteilung der PAG-Vorzugsaktien  "überinvestiert" waren/sind und nun ihre PSE-Aktien abstoßen. Dabei wird jede kleine Zwischenerholung zur Abgabe genutzt.
Wir werden uns darauf einstellen müssen, dass dieser Zustand noch etliche Handelstage anhält, der Kurs der PSE somit vorerst am Boden "klebt".

Aber, es gibt Hoffnung. Bernecker-Daily weiter:
"Das ändert jedoch nichts an der Perspektive. Alleine der VW-Anteil hat bei der PORSCHE SE einen Marktwert von rd. 25 Mrd. ?. Der 25-%-Anteil für die Stammaktien an der PORSCHE-AG kommt dazu.
Die Sperrminorität an PORSCHE ?neu? hat die Holding mit einem Abschlag von 24 % gekauft, wenn man die von VW im ersten Quartal 2023 zu zahlende Sonderdividende berücksichtigt. Die PORSCHE SE notiert deutlich unter ihrem Substanzwert."

Rechnen wir nach:
Der Marktwert der 25% Stammaktien der Porsche AG dürfte sich auf rund (911 Mio. : 8 = 114 Mio. à ca. 95,- Euro = rd. 10,8 Mrd. Euro belaufen. Zusammen mit den oben genannten 25 Mrd. wären das schlappe 35,8 Mrd. Euro Substanzwert der Porsche SE. Dazu kämen die sonstigen Preziosen der SE.
Und nun vergleichen wir den Substanzwert mit der Marktkapitalisierung der SE per heute: 9,81 Mrd. Euro!
Das heißt nichts anderes als dass die Marktkapitalisierung der Porsche SE sage und schreibe fast 73 % unter ihrem Substanzwert liegt! Selbst unter Berücksichtigung eines Holdingabschlags von 20% wäre die Porsche SE immer noch mehr als 50% unterbewertet.
Etwaige Restfinanzierung für den Kauf der Porsche-Stämme lasse ich hier außen vor, weil ich deren Einzelheiten nicht kenne.

Solche drastischen Unterbewertungen werden früher oder später korrigiert. Darin liegt die "stille Reserve" der Porsche SE. Und das kann nichts anderes heißen als: Kaufen, dass die Schwarte kracht!
Wohlgemerkt die SE - nicht die Porsche AG, denn die ist wohl eher nicht unterbewertet.
 

197 Postings, 2633 Tage Anoppi72Bewertung PSE

 
  
    
1
10.10.22 13:52
@Fuzzi: Sag ich doch fortwährend, dass die PSE deutlich unterbewertet ist. Bei 35,8 Miliarden Euro MK und 153 Mio. Aktien ( Vorzüge) bedeutet dies einen Buchwert in Höhe von 188 Euro pro Aktie.
Hier sind bereits 7 Milliarden Euro nach Sonderdividende für die Finanzierung der 25% plus1 Stammaktie subtrahiert.
Das ist doch ein Brett, und ob sich die Unterbewertung in 1 Monat oder später auflösen wird, ist mir als Langfristinvestor egal….
Insofern ist die Unterbewertung eklatanter als die von dir beschriebenen 50% nach Holdingabschlag.  

197 Postings, 2633 Tage Anoppi72KO Stämme IPO

 
  
    
10.10.22 23:14
Danke Bolko, Fehler erkannt.
@Bailiut: ich habe nicht geschrieben, dass die VW Aktie profitiert. Der Profiteur ist die PSE ( bereits mehrfach thematisiert und begründet).
 

147 Postings, 5445 Tage woheller@Anoppi

 
  
    
11.10.22 09:26
Es gibt auch noch 153 Mio Stammaktien
Damit kommen wir dann auf 94? pro Aktie  

147 Postings, 5445 Tage wohellerDazu kommt dann noch,

 
  
    
11.10.22 09:32
dass der 75% Anteil von VW an Porsche schon 60Mrd Wert ist und alle anderen Marken nur 15 Mrd Wert sein sollen. Völlig absurd...  

11749 Postings, 6902 Tage fuzzi08Der offensichtliche Umtausch

 
  
    
2
11.10.22 12:05
vieler PSE-Aktien in Aktien der Porsche AG macht keinen Sinn: Die neuen Vorzüge der Porsche AG sind zwar dividendenberechtigt, haben aber null Stimmen-Macht.
Dividendenberechtigt sind aber auch die Stamm- und Vorzugsaktien der Porsche-AG und der PSE. Sogar deutlich höher, da die PSE an den bei der VW-AG verbliebenen Porsche-Vorzügen partizipiert und dann noch ein gewaltiges Pfund hat, das die Käufer der Vorzugsaktien der Porsche-AG nicht haben: 25% Stammaktien. Und damit Stimmen-Macht und -ganz wichtig- eine SPERRMINORITÄT.

Offenbar ist das in die Köpfe der vom IPO Eingelullten noch eingedrungen. Ich wiederhole: wenn das IPO jemand was gebracht hat, dann der Volkswagen AG und der PSE.

Ich wage die Prognose, dass sich der Wind alsbald wieder drehen wird und viele Lemminge, die sich in die neuen Porsche-Aktien gestürzt haben, reuig zurückeilen zur PSE. Was Kursavancen anbetrifft, spielt bei der die Musik, nicht bei der AG.  

Seite: Zurück 1 | ... | 587 | 588 |
| 590 | 591 | ... | 593  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben