Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1 von 2126
neuester Beitrag: 02.02.23 01:19
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 53133
neuester Beitrag: 02.02.23 01:19 von: studibu Leser gesamt: 9037518
davon Heute: 1327
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2124 | 2125 | 2126 | 2126  Weiter  

12503 Postings, 2382 Tage SchöneZukunftTesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

 
  
    
42
07.09.17 11:26
Tesla hat mit den Modellen S3X gezeigt, dass sie phantastische und wettbewerbsfähige Autos bauen können. Zu S3X kommt bald das Y und dann weitere Modelle wie ein Pick-Up-Truck und der neue Roadster.

Aber Tesla ist inzwischen auch in anderen Bereichen aktiv. In kürze soll das Konzept für einen Sattelschlepper vorgestellt werden. Die Produktion für Solarziegeln soll noch dieses Jahr hoch gefahren werden und die Powerwall 2 erreicht allmählich eine breite Verfügbarkeit in den Märkten. Batteriespeicher zur Stabilisierung der Stromnetze spielen eine immer größere Rolle.

Inzwischen ist klar, dass den erneuerbaren Energien die Zukunft gehört, schon alleine weil sie inzwischen billiger geworden sind als herkömmliche Energieträger. Insofern passt eigentlich alles zusammen und es sieht so aus als ob Tesla der Technologiekonzern der Zukunft wird.

Neben Tesla gibt es eigentlich nur noch einen Hersteller, der ähnlich aufgestellt ist, den chinesischen Hersteller BYD.

Doch Tesla mach noch keinen Gewinn, hat große Schulden angehäuft und hat inzwischen eine Marktkapitalisierung erreicht die höher ist als z.B. die von Ford oder GM, die wesentlich mehr produzieren. Viele zweifeln daran, dass Tesla es schafft seine Pläne umzusetzen, daher gehen viele von einer Blase aus.

Darüber möchte ich hier diskutieren. Dabei sollten der Unterschied zwischen Fakten und Meinungen respektiert werden. Beleidigungen werden weder gegenüber Aktien-Käufern noch gegen Tesla-Bären geduldet. Bezeichnungen wie Naivlinge, Lemminge, dumme Kleinanleger, Sekten-Jünger etc. bitte ich zu unterlassen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2124 | 2125 | 2126 | 2126  Weiter  
53107 Postings ausgeblendet.

12503 Postings, 2382 Tage SchöneZukunftElektroautos im Winter

 
  
    
01.02.23 17:36

28210 Postings, 3554 Tage Max84Tesla-Aktie - Vorsicht!

 
  
    
01.02.23 18:41
Von 102 auf 180 $ - innerhalb von 14 (Handels)-Tagen. Ein fulminantes Comeback. Nach den Quartalszahlen ergehen sich die meisten Analysten in Lobeshymnen. Aber wie gut waren die Zahlen wirklich? Wie lange reicht der Kurs-Akku noch beim Elektroautopionier? Antworten gibt es in diesem Video!

https://www.youtube.com/watch?v=ZibH_qqiAHQ  

4046 Postings, 1781 Tage StreuenDas dümmste was Musk je gemacht hat

 
  
    
01.02.23 19:55
dachte ich als ich es gelesen hatte. Und jetzt bittet er dafür um Entschuldigung. Da hätte er mich mal vorher fragen können ... :-)

https://www.teslarati.com/...s-pelosi-family-conspiracy-theory-tweet/  

4046 Postings, 1781 Tage Streuenschlechte presse

 
  
    
01.02.23 19:57
"Sei doch mal realistisch. Seit Jahrzehnten gibt es Kriege um Öl. Mit fossiler Energie verdient die Industrie 1 Milliarde Dollar am Tag (Verdienst, nicht Umsatz), Regierungen werden gestürzt, Politiker und Wissenschaftler gekauft und Gesetzte manipuliert.

Man muss sich schon Fragen was einen Herrn Sinn oder Koch antreibt mit Anti-E-Auto-Hetze durch Land zu tingeln. Lobby-Vereine wie Vernunftkraft oder EIKE, die es in jedem Land gibt, wollen finanziert sein."

Man muss schon sehr naiv sein und wenig Ahnung von der Presselandschaft haben wenn man glaubt dass das keinen Einfluss hat.  

1101 Postings, 4273 Tage ManikoFED

 
  
    
01.02.23 20:01

+25 Basispoint to 4.5-4.75 %  

4046 Postings, 1781 Tage StreuenMaxlf

 
  
    
1
01.02.23 20:02
Na mal wieder Unfug am Verbreiten
"Falls die Berechnung der  Abgaswerte der BEVs nach dem deutschen Strommix vorgenommen würde,  ..... "

Natürlich wird die Berechnung immer auch schon mit dem aktuellen Strommix gemacht. Und abgesehen davon dass neben CO2 auch viele giftige Stoffe aus einem fossilen Abgasrohr kommen ist ein BEV selbst mit dem polnischen Strommix für das Klima heute schon besser als ein Verbrenner.

Dazu kommt aber dass der weltweite Strommix mit jedem Jahr sauberer wird, einfach weil erneuerbare Energien immer billiger werden. Ein E-Auto wird im Laufe seines Lebens also immer sauberer. Das kann man von den fossilen Stinkern wirklich nicht behaupten.

Das zeigen alle objektiven Studien. Alternativ kann man natürlich auch der fossilen Lobby und deren bezahlten Schergen vertrauen dass so ein schöner Dieselruß immer noch das Beste für die Gesundheit ist ... Die Bären lügen sich ja beständig in die Tasche, da kommt es auf eine Lüge mehr auch nicht mehr an.  

4046 Postings, 1781 Tage StreuenSelbst in Polen wird der Strommix grüner

 
  
    
01.02.23 20:14

4046 Postings, 1781 Tage StreuenDer weltweite Strommix wird grüner

 
  
    
01.02.23 20:17
Selbst unter Trump hat die USA massiv in erneuerbare Energien und Batteriespeicher investiert. Warum? Weil dort nicht ein narzistischer Politiker bestimmt wo investiert wird sondern die Industrie und die geht nach Preis und Wirtschaftlichkeit.

Kohlekraftwerke sind nicht mehr wirtschaftlich zu betreiben, geschweige denn neue zu bauen. Der weltweite Ausstieg aus der Kohle ist nur eine Frage der Zeit. Und das wird schneller gehen als die meisten glauben. Denn beim Preis hört bekanntlich jede Freundschaft und Ideologie auf.  

2326 Postings, 1289 Tage MaxlfStreuen

 
  
    
01.02.23 20:22
Ich glaube du leidest unter Verschwörungswahn.
Überall nur böse Bären, fossile Lobbyisten, und bezahlte Schergen!
Es scheint wohl sehr schlecht um Tesla zu stehen, da deine Postings immer aggressiver werden.
Meine Aussage war nur eine locker flockige Antwort auf den  genau so lockeren Post von studibu. Er hatte das sicher nicht ganz ernst gemeint, und ich auch nicht.
Stenkelfeld hilft dir auch nicht mehr.
 

2326 Postings, 1289 Tage MaxlfStreuen M S

 
  
    
01.02.23 20:23
Trotzdem schneidet das Modell S grottenschlecht ab!  

4046 Postings, 1781 Tage StreuenMaxlf

 
  
    
01.02.23 20:32
Wenn du selber weist dass es Unsinn ist, dann schreibe es doch nicht. Ironie kann man nur hören, aber nicht sehen.

Und das Model S ist ein phantastisches Auto. Selbst die ersten waren schon gut, mit der Face-Lift 2016 wurden sie richtig gut und die aktuelle Version ist schlichtweg das beste Auto welches man für Geld kaufen kann. Daran ändert auch dein Stänkern nichts.  

4046 Postings, 1781 Tage StreuenUnd um Tesla

 
  
    
01.02.23 20:35
steht es ausgezeichnet. Besser denn je. Das sie jetzt endlich die Preise senken konnten ist ein äußerst gutes Zeichen.

Und das können bezieht sich nicht auf die Marge, die war ja vorher schon extrem hoch. Das können bezieht sich darauf dass sie endlich genug herstellen können um die Nachfrage bei den hohen Preisen zu sättigen.  

4046 Postings, 1781 Tage StreuenTesla hat den Preiskampf begonnen

 
  
    
01.02.23 20:39
Einige chinesischen Hersteller sind schon gefolgt und jetzt auch Ford. Für die Hersteller die beim Preis nicht mitgehen können wird es jetzt sehr eng.

Die Zahlen von GM waren jetzt ja schon sehr schlecht (wie der Markt sie gut aufnehmen konnte ist mal wieder ein Rätsel). Ohne massiven Lageraufbau bei den Händler wären die Zahlen selbst zum schlechten Vorjahr noch gesunken. Für den ein oder anderen GM-Händler wird es 2023 ziemlich bitter werden mit dem ganzen überteuerten fossilen Schrott auf dem Hof.

https://www.reuters.com/business/...-price-mustang-mach-e-2023-01-30/  

4046 Postings, 1781 Tage StreuenAggressiv macht mich

 
  
    
01.02.23 20:47
wenn hier dumme Lügen immer wieder wiederholt werden, das ist wahr.

BEV sind in allen Belangen umweltfreundlicher als fossile Rumpelkisten. Auch beim aktuellen Strommix. Das zeigen inzwischen unzählige Studien.
https://www.unibw.de/home/news/...ge-weisen-die-beste-co2-bilanz-ausf

Die Lügen-Studien die das Gegenteil zeigen sollen sind längst als Lügen enttarnt. Die Handwerklichen Fehler sind so groß dass es kein Versehen mehr sein kann, sondern da steckt eine Absicht dahinter. So wie z.B. bei dem Sinn.

Selbst die WiWo widerspricht Sinn und das will schon was heißen.
https://www.wiwo.de/technologie/mobilitaet/...sehen-hat/24237236.html

 

2326 Postings, 1289 Tage MaxlfStreuen Antwort

 
  
    
01.02.23 21:00
Ich schreibe keinen Unsinn, wenn ich eine Sache die im Prinzip klar ist, überspitzt formuliere.
3 Jahre alte M S fallen, laut TÜV-REPORT, negativ auf, da kannst du noch so viel lobhudeln!
Nach Facelift 2016 richtig gut! LOL!  

5556 Postings, 2630 Tage Winti Elite BWie kann man nur so eine Dreckschleuder fahren

 
  
    
01.02.23 21:07
und dann noch über Tesla herziehen.

Solange eine Dreckschleuder wie dein Diesel noch beim TüV durch kommt kann man dies nicht ernst nehmen.

Meine Frage nochmals an dich, wie kann man mit Gutem Gewissen so eine Dreckschleuder fahren ?

Passt hervorragend in dieses Forum.  

2326 Postings, 1289 Tage MaxlfStreuen Preiskampf

 
  
    
1
01.02.23 21:09
Das siehst du viel zu blauäugig!
Um das Märchen vom unlimited Demand aufrecht zu halten, wird der Preis so weit gesenkt, bis wieder genug Nachfrage da ist!

Sieh mal, ich schreibe nicht, daß du hier Unsinn schreibst. Ich kann es mir zwar denken.  

4046 Postings, 1781 Tage StreuenPreiskampf

 
  
    
1
01.02.23 22:12
Niemand hat je behauptet dass es zu jedem Preis eine unendliche Nachfrage gibt. Das ist grober Unfug den die Bären verbreiten, mehr nicht. Mit dem Ziel die Bullen als dumm und ahnungslos hin zu stellen.

Worum es geht, ist und war schon immer, dass Tesla bei vernünftiger Marge den Preis so weit senken kann, dass die Nachfrage die mögliche Produktion übersteigt. Und das dürfte noch eine ganze Weile so bleiben.

Tesla hatte vorher eine extrem hohe Marge und ist weiter dabei die Stückkosten nachhaltig zu senken. Dadurch hat Tesla eben die Möglichkeit die Nachfrage durch Preissenkungen immer weiter an zu kurbeln.

Nicht ich bin blauäugig sondern du bist ...  

2326 Postings, 1289 Tage MaxlfStreuen

 
  
    
01.02.23 22:27
Wer hat wann die Behauptung mit der unendlichen Nachfrage getätigt?
Das hast du dir wieder einmal aus den Fingern gesogen!
Was soll dein ständiges pauschalisieren ohne jeglichen Nachweis?
Quelle?  

4046 Postings, 1781 Tage StreuenQuelle ist

 
  
    
01.02.23 22:34
#53125 - also du: "Um das Märchen vom unlimited Demand aufrecht zu halten"

Für Märchen bist hier eindeutig du zuständig. Zutiefst unfair und hinterhältig.  

4046 Postings, 1781 Tage Streuen$183.33 +1.92 (+1.06%)

 
  
    
01.02.23 23:22
Das ist doch eine schöne Entschädigung für all die schäbigen und niveaulosen Beiträge mit denen man sich herumschlagen muss.

Mit jedem neuen Quartalsergebnis werden mehr und mehr Investoren verstehen welche Perle Tesla am Aktienmarkt ist. Es ist sehr selten dass ein Unternehmen dieser größer derart massiv unterbewertet ist.

Für mich und allen anderen Kleinanlegern die diese Gelegenheit nutzen konnten ist es natürlich eine tolle Sache.  

3350 Postings, 965 Tage Micha01Das war die Fed heute.

 
  
    
1
01.02.23 23:24
Q1 23 wird sehr spannend... die GM wird auf VW Niveau landen?

Das bischen Gewinn in 2023 viel zu teuer.  

1101 Postings, 4273 Tage Manikounlimited demand

 
  
    
01.02.23 23:39

Ist das nicht ein Ausspruch von EM..... in einem von den vielen YT Videos welches hier eingesellt wurde?  

4046 Postings, 1781 Tage StreuenManiko

 
  
    
01.02.23 23:49
Man kann jemand auch absichtlich nicht verstehen und alles wörtlich nehmen und aus dem Kontext reißen.

Kein Bulle hat je an unendliche Nachfrage unabhängig vom Preis geglaubt. Das ist einfach nur eine dämliche Unterstellung, mehr nicht.  

763 Postings, 4782 Tage studibuChina Produktion

 
  
    
02.02.23 01:19
Tesla fährt seine Produktion in China wieder hoch um die steigende Nachfrage nach den Preissenkungen zu bedienen.

https://cnevpost.com/2023/02/01/...ant-price-cut-spurs-demand-report/
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2124 | 2125 | 2126 | 2126  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1