UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

NORTHERN STAR kauft Paulsons Gold Mine von

Seite 3 von 3
neuester Beitrag: 04.10.21 13:30
eröffnet am: 24.05.10 19:50 von: DasMünz Anzahl Beiträge: 59
neuester Beitrag: 04.10.21 13:30 von: Feedback Leser gesamt: 22214
davon Heute: 8
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
Weiter  

899 Postings, 6924 Tage FeedbackNorthern star

 
  
    
08.12.20 19:24
Hier bin ich heute bei 7,92 eingestiegen. Habe sie schon länger auf meiner watchlist aber dann kam mir die Fusion "dazwischen". Sind m. M. Selbst bei stagnierenden Goldpreisen zu günstig und da ich von steigenden Preisen bei Gold ausgehe :)))). Bilanz ist für einen dann 1,6 Mio. Produzenten sehr sauber und Wachstum bis 2027 ja auf 2 Mio. angekündigt. Fast alle Minen auch noch in stabilen Regionen. Was will man mehr?

Wie immer nur meine Meinung und keine Handlungsempfehlung.
Feedback  

36 Postings, 487 Tage t_anonNorthern Star / Saracen

 
  
    
09.12.20 09:39
Hi Feedback,

ich habe sowohl Northern Star als auch Saracen. Bin aber von beiden Titeln enttäuscht. Trotz der guten Fundamentaldaten laufen die Aktien nicht so wirklich. Als die Fusion angekündigt wurde ging es kurzfristig nach oben und ich dachte, dass es der Beginn einer Hausse wird, aber war leider nicht so. Die Aktien dümpeln ein wenig vor sich rum. Ich hoffe, dass es dann nach der eigentlichen Fusion mittelfristig nach oben gehen wird.

VG
t_anon  

899 Postings, 6924 Tage FeedbackIch glaube

 
  
    
11.02.21 13:57
aktuell unterschätzt der Markt die Cashflows die Goldproduzenten auch bei gleichbleibenden Goldpreisen erwirtschaften. Selbst AISC gerechnet haben viele Margen über 40 %. Wieviel % hat Amazon und Tesla etc? ;-)) aber ist natürlich auch etwas Äpfel mit Birnen vergleichen. Trotzdem fühl ich mich bei den Goldminen recht wohl. Mit dem Zusammenschluss sehe ich hier genügend Fantasie für eigenes Wachstum und die Region ist politisch Stabil. Denke die Aktie wird noch Freude machen aber erst wenn der Markt entdeckt, wie ?sexy? die Branche aktuell eigentlich wäre. Bis dahin sanieren die Produzenten schön ihre Bilanzen und immer mehr fangen ja auch mit Aktienrückkäufen bzw. Dividenden an. Werden vielleicht noch ein paar Wochen ?Streckfolter? während die ?anderen? Märkte weiter haussieren aber ich bleib positiv :-).

Wie immer nur meine Meinung und keine Handlungsempfehlung.
Feedback  

899 Postings, 6924 Tage FeedbackNachgekauft

 
  
    
09.03.21 13:16
Ich finde weiter nichts schlechtes an der Aktie, außer dass der Goldpreis grad etwas schwächelt aber die Phase ist m.M. bald vorbei. Die Präsentation von vor ein paar Tagen gefällt mir auch. Reserven sollen um 100% wachsen bei 30% Produktionsanstieg bis 2027 auf dann 2 Mio Unzen.
Agnico liegt grad so bei 11 Mrd. Mit 1,75 Mio Unzen Produktion gegenüber ca. 4,5 mit 1,6 Mio Unzen bei Northern-Star.
Seh hier auch bei gleichbleibendem Goldpreis noch Potential. Plus Nettocash positiv, Dividendenwachstum und stabile Region der Minen (hauptsächlich Australien, 1mal Nordamerika)

Aber wie immer nur meine Meinung (oder Hoffnung ;-)) und keine Handlungsempfehlung
Feedback


 

899 Postings, 6924 Tage FeedbackRätsel

 
  
    
17.03.21 13:35
Die Aktie gibt mir von allen Goldminen die größten Rätsel auf. Am Wechselkurs kann?s auch nicht liegen. Die anderen Unternehmen stabilisieren sich zumindest oder drehen nach oben aber hier gehts ja nur Richtung Süden. Bin weiterhin von der Aktie überzeugt aber nervig ist?s trotzdem :-).

Feedback  

36 Postings, 487 Tage t_anonShort Interest Rates für Northern Star

 
  
    
2
18.03.21 09:33
https://www.marketbeat.com/stocks/OTCMKTS/NESRF/short-interest/

Die Aktie wird auch stark geshortet, besonders stark war der Anstieg der Short Contracts in Q4 2020

Seit Februar 2021 sind die Shorts aber rückläufig:

Is Northern Star Resources' short interest increasing or decreasing?

Northern Star Resources saw a decline in short interest in the month of February. As of February 26th, there was short interest totaling 210,400 shares, a decline of 69.5% from the previous total of 690,600 shares. Changes in short volume can be used to identify positive and negative investor sentiment. Investors that short sell a stock are betting that its price will decline in the future. An increase in short sale volume suggests bearish (negative) sentiment among investors. A decrease on short sale volume suggests bullish (positive) sentiment.

Eventuell hört das Gedrücke ja auf und die Aktie kann aufatmen.
 

899 Postings, 6924 Tage Feedback@t_anon

 
  
    
22.03.21 21:21
Danke für die Info, ist zumindest eine Erklärungsmöglichkeit. :-)

 

899 Postings, 6924 Tage FeedbackLetzte Tranchen aufgestockt

 
  
    
04.10.21 13:30
Hallo Zusammen,

ich hab hier vor ein paar Tagen zu 5,17 noch einmal aufgestockt.
Für mich ist der Wert unterbewertet aber kann auch sein, dass ich was übersehe aber ich finde nix. Sichere politische Gebiete der Minen, gesunde Bilanz, organisches  Wachstum und inzwischen eine ordentliche Größe mit über 1,5 Mio Unzen p.a. erreicht. Dividendenrendite für eine Mine auch nicht der schlechteste Wert.

Wie immer keine Handlungsempfehlung.

Grüße
Feedback  

Seite: Zurück 1 | 2 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: WKN 0815, Balu4u, moneywork4me, Volkswirt