UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1645 0,0%  Öl 85,8 1,2% 

Läßt Du dich impfen ?

Seite 1 von 218
neuester Beitrag: 23.10.21 20:55
eröffnet am: 08.03.21 22:53 von: Pankgraf Anzahl Beiträge: 5448
neuester Beitrag: 23.10.21 20:55 von: sue.vi Leser gesamt: 426574
davon Heute: 4238
bewertet mit 37 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
216 | 217 | 218 | 218  Weiter  

10252 Postings, 2700 Tage PankgrafLäßt Du dich impfen ?

 
  
    
37
08.03.21 22:53
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
216 | 217 | 218 | 218  Weiter  
5422 Postings ausgeblendet.

27399 Postings, 3977 Tage charly503habe mir wirklich sehr vieles immer wieder

 
  
    
5
22.10.21 21:21
durch den Kopf gehen lassen müssen um zu folgender Schlußfolgerungen zu kommen.
Also ist es so, wenn man wie kürzlich und bald wieder einen Schnelltest machen muss, um zum Thermenbad eingelassen zu werden  denke ich doch, man hat es schriftlich, unmittelbar gesund zu sein.
In der Therme dann, tummeln sich die Genesenen und Geimpften mit den soeben Getesteten und hier liegt der Hase im Pfeffer. Die 1 G und 2 G Probanden, wissen eben nicht, ob sie gesund sind!
Auch wird darum gefeilscht, wer in den Spitälern liegt, Geimpfte oder nicht Geimpfte. Aber wer traut sich darüber ehrlich zu befunden vor allem wer kann das. Doch echt nur Bedienstete dort und die werden den Teufel tun, solche Aussagen zu treffen. Könnte das letzte Mal sein! Auch ist die Frage, wer wen danach fragt.  

6235 Postings, 6494 Tage sue.vi"Wahrheiten will man nicht lesen und hören" 19:25

 
  
    
22.10.21 21:41
   

Sorry,  ich eher schon,  ..

 

11310 Postings, 1856 Tage raider7Studie die 2te

 
  
    
23.10.21 00:11
Mehrere Studien haben ergeben, dass die meisten Menschen, die sich von COVID-19 erholt haben, eine breite und dauerhafte Immunität gegen die Krankheit beibehalten.

Nachdem sich die Menschen von einer Infektion mit einem Virus erholt haben, behält das Immunsystem eine Erinnerung daran. Immunzellen und Proteine, die im Körper zirkulieren, können den Erreger erkennen und töten, wenn er wieder auftritt, schützen vor Krankheiten und reduzieren den Krankheitsschweregrad.(Der Impfstoff-Todesbericht zeigt, dass Millionen von Menschen an Covid-Impfstoffen gestorben sind)

steht alles im link

https://www.pravda-tv.com/2021/10/...ch-impfstoffe-verursacht-werden/  

57 Postings, 1 Tag combustionLöschung

 
  
    
23.10.21 00:12

Moderation
Zeitpunkt: 23.10.21 16:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

3871 Postings, 2854 Tage centsucherGeimpfte oder Ungeimpfte

 
  
    
1
23.10.21 00:15

Wer ist denn jetzt eigentlich für die Mehrzahl der Infektionen verantwortlich?

Das hat mich mal auf den Plan gerufen mir Gedanken darüber zu machen. In den RKI Berichten liest man von immer mehr Impfdurchbrüchen, die dann wiederum mit der jeweils höheren Impfquote abgetan werden. Aber was sagen uns die Zahlen wenn die Impfquote rausgerechnet wird?

In den letzten 4 Wochenberichten wurden symptomatische Fälle(18-59) und Impfdurchbrüche angegeben.

Woche 35-38 / Impfquote 67,3% / Fälle 91608 / Durchbruch 23056 / Anteil Impfdurchbr. 25,2%.

Impfquote rausgerechnet = 16,3% Impfdurchbruch (gleichgroße Menschengruppe)

Woche 36-39 / Im 68,5% / Fälle 87348 / Du 24780 / An.Du 28,4% / 18,2% Impfdurchbr.

Woche 37-40 / Im 69,6% / Fälle 85408 / Du 26979 / An.Du 31,6% / 20,16%Impfdurchbr.

Woche 38-40 / Im 70,5% / Fälle 90371 / Du 31386 / An.Du 34,7% / 22,26% Impfdurchbr.

In den letzten 4 Wochen sind die Impfdurchbrüche um die 2% pro Woche angestiegen.

Aber jetzt mal zu meiner Überlegung. Wenn doch jeder 4-5 Hospitalisierte geimpft ist und die Impfung um 90% vor einem Krankenhausbesuch schützt, sollten doch eigentlich doppelt so viel infizierte Geimpfte freiweg in der Gegend herum laufen wie Ungeimpfte. Selbst bei einer geringeren Übertragungsrate steht immer noch eine doppelte Kontaktmenge entgegen.

Ich glaube Geimpfte sind momentan eher die Zahlentreiber. Oder habe ich einen Denkfehler?

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/...0.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/...7.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/...4.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/...1.pdf?__blob=publicationFile

 

11310 Postings, 1856 Tage raider7Ärzte steigen in massen aus

 
  
    
23.10.21 00:20

6235 Postings, 6494 Tage sue.viNovak Djokovic - private Angelegenheit

 
  
    
23.10.21 00:26

""Ich werde meinen Status, ob ich geimpft bin oder nicht, nicht preisgeben, das ist eine private Angelegenheit und eine unangemessene Anfrage.""

Novak Djokovic    Zweifel an den Australian Open wegen Weigerung, seinen Impfstatus offenzulegen

Einwanderungsminister Alex Hawke sagt, dass jeder, der nach Australien kommt, doppelt geimpft sein muss
https://www.theguardian.com/sport/2021/oct/19/...ys-victorian-premier

 

6235 Postings, 6494 Tage sue.viDefinition könnte sich in Zukunft ändern

 
  
    
2
23.10.21 00:36

CDC-Direktor: Definition von "vollständig geimpft" könnte sich in Zukunft ändern

"Wir werden uns das weiter ansehen. Möglicherweise müssen wir unsere Definition von 'vollständig geimpft' in Zukunft aktualisieren", sagte die Direktorin der Centers for Disease Control and Prevention, Rochelle Walensky, gegenüber Reportern.https://thehill.com/changing-america/well-being/...on-could-change-in  

3871 Postings, 2854 Tage centsucher4G

 
  
    
1
23.10.21 01:40
Geimpft, genesen, getestet und geboostert!  

37 Postings, 0 Tage Merz18plus gestorben

 
  
    
23.10.21 01:42

3871 Postings, 2854 Tage centsucherUnd weiter? Ab 2022 beginnt dann

 
  
    
23.10.21 01:59
die Hetzjagd auf die Geimpften? Booster und Booster+ sind dann angesagt!
Also doch wieder in BioNTech einsteigen. 400$ :-))))  

27399 Postings, 3977 Tage charly503nun denn combustion zu # 5428

 
  
    
2
23.10.21 09:33
das nun wieder könnte stimmen, ich aber bin der Beste Beweis bislang, das auch an der These was falsch sein muss. Wir waren immer gemeinsam in Thermen, zum Sport mit Sauna, ebenso, da ist nur eine kleine Änderung eingetreten weil, ich muss beweisen, das ich gesund bin, mit einem zuvor ganz jungen Test, der dann schriftlich besagt, der Jung ist gesund, während das alle anderen in der Therme auch meine Frau nicht benötigt. Sie hat ja ihr Smartes immer am Mann dabei, was wohl langsam zur Pflicht werden wird. Aber ihr Test wurde noch nie schriftlich bestätigt weil, sie hat schon zwei Spritzel drin. Mit ihr bin ich also 24h täglich sehr nahe und wir kusscheln auch noch wie wild. Auch im Sportgym ist Sauna angesagt, früher noch gemischt heute nun nicht mehr. Aber an den Geräten schwitzen alle 1G, 2G und die, die es bis jetzt drauf hatten, den Test zu absolvieren, aber kostenlos. Jetzt aber übersteigt der Kostenanteil des Test' die Monatsgebühr ergo, habe ihnen gestrichen. Am Jahresende ist auch damit dort Schluß.
Ich kann also die Definition der Kontaktansteckung bei Verwandten und Thermen sowie Sportsfreunden nicht für wahr erkennen, oder ich bin Supermann. Noch immer weil, vielleicht spielen ganz andere Faktoren eine viel wichtigere Rolle. Zum Vitamin D Empfang, gibt es auch ne Heimsonne.  

27399 Postings, 3977 Tage charly503und combustion

 
  
    
3
23.10.21 10:51
wie soll man sich denn anstecken bei all den Impfungen, Hände desinfizieren, Fratzenschlüppi tragen, Abstand halten, Kein Tanz, kein Kino, kein Theater, nichts was wie Schnelldating zur Heiratssuche aussieht, geht noch, man besprühte sogar Straßen mit Desinfektionsmitteln, da starben sogar die Bienen von, sagt man, also was nun, wie denn?  

14065 Postings, 1664 Tage SzeneAlternativAch Charly

 
  
    
23.10.21 11:26
Bleib ungeimpft, lass dich testen gegen Entgelt und hoffe, dass du gesund bleibst.
Dir scheint echt die Düse zu gehen, dass Letzteres der Fall bleiben wird.
Zu Recht.  

14065 Postings, 1664 Tage SzeneAlternativLockdown für Ungeimpfte

 
  
    
23.10.21 11:30

6235 Postings, 6494 Tage sue.viLockdown für Ungeimpfte

 
  
    
4
23.10.21 13:14
Wozu Lockdownen  ??

Die frühzeitige Verabreichung von HCQ verringerte die Wahrscheinlichkeit einer Krankenhauseinweisung um 38 %.
Die frühzeitige Verabreichung von HCQ verringerte die Wahrscheinlichkeit des Todes um 73 %
.https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1567576921002721  

6134 Postings, 1243 Tage telev1Haltet den Schnaps bereit

 
  
    
1
23.10.21 13:25

2244 Postings, 781 Tage Leonardo da VinciFC Bayern - Kimmich ungeimpft

 
  
    
4
23.10.21 19:33
Er hat wenigstens eine eigene Meinung!

Danke, dass es auch im Sport noch selbst-denkende Menschen gibt.

Zitat: "Ich denke, jeder sollte für sich die Entscheidung treffen. Es geht nicht, dass jemand keinen Zugang hat. Weil wenn man die Entscheidung trifft, dass man sich impfen lassen möchte, dann, finde ich, sollten wir auch alles tun, dass sich der impfen lassen kann. Trotzdem ist es jetzt nicht so, dass ich irgendwie ein Corona-Leugner oder Impf-Gegner bin. Das finde ich immer so ein bisschen schade, wenn?s um die Debatte geht. Es gibt nur noch ?geimpft? oder ?nicht geimpft?. Und ?nicht geimpft? bedeutet dann oftmals gleich, dass man irgendwie Corona-Leugner oder Impf-Gegner ist. Aber ich glaube auch, es gibt auch ein paar andere Menschen zu Hause, die einfach ein paar Bedenken haben ? was auch immer die für Gründe haben. Und ich finde, auch das sollte man respektieren. Vor allem, solange man sich an die Maßnahmen hält.?"

Weiter: " ?Generell finde ich das ja auch fair. Oftmals habe ich das Gefühl bei uns in der Gesellschaft, dass wenn man nicht geimpft ist, wird man direkt irgendwie abgestempelt. Und es wird gar nicht nachgefragt, was sind denn überhaupt die Gründe, warum hast Du Bedenken? Oftmals ist es so, dass man sich eher unter Druck gesetzt fühlt, als dass man ? so wie Sie ? mal jemand hat, der nachfragt und sich auch für die Bedenken interessiert.?

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/...fen-78041004.bild.html  

16834 Postings, 4021 Tage fliege7719.33 Uhr, Leonardo

 
  
    
23.10.21 20:09
Zitat:
"Er hat wenigstens eine eigene Meinung!"

heißt das im Umkehrschluss, das die die sich geimpft haben keine Meinung haben? Ich bin geimpft und habe auch eine eigene Meinung dazu.

Nämlich die, da ich nicht weiß, wie schlimm die Pandemie ohne jegliche Schutzmaßnahmen die Gesellschaft bzw. die Bevökerung treffen würde, das es richtig ist, sich impfen zu lassen und solange Maske zu tragen, bis ich Corona den Mittelfinger zeigen kann.  

15 Postings, 0 Tage Zara LeeKurzinformation

 
  
    
3
23.10.21 20:12
19.10.2021, 14:32
Österreich nimmt jetzt Corona-Kranke aus Rumänien auf


Österreich hat nämlich noch freie Betten und die müssen natürlich ausgelastet werden. Und somit kann man natürlich dann auch in der Folge volles Haus melden und somit denjenigen die Schuld in die Schuhe schieben, die noch ungeimpft sind. Tolle Masche nicht wahr. Zumal freuen sich die Mediziner. Eine 100 prozentige Auslastung der Häuser bedeuten eine Top- Marge.

Vielleicht kann das in der Bundesrepublik Deutschland ja auch noch kommen, indem man eine Auslastung der Krankenhäuser dadurch erreicht, dass man schwerst infizierte Covid- Kranke mit infektions verstärkenden Antikörpern aus der DDR per Aeroflot einfliegt. Das wäre ja nun wirklich eine sehr gute Möglichkeit in Sachen Corona- Krise Vollzug zu melden: Alle Häuser voll, Herr Spahn!

Hier sieht man z.B. im Speziellen wie die Umsiedlung vonstattengeht. Ein schwieriges Unterfangen, aber es wird sicherlich kein Problem darstellen, überlastete Krankenhäuser in benachbarte Länder kurzerhand durch Fachpersonal umzusiedeln. Das die Hospitalisierung sowie die Inzidenz Zahlen steigen, dürfte auf der Hand liegen. Aber auch dies dürfte kein Problem sein.

Bleibt natürlich jetzt abzuwarten welche Maßnahmen in der Folge sich daraus ergeben. Das bundesrepublikanische Corona- Regime wird sich spätestens am Mittwoch darüber bei einem konsultierenden Impf- Gipfel beratschlagen, wie hier nun weiter in der Sache vorgegangen wird. Gerüchten zufolge soll es in Gesamtdeutschland nur noch ein G geben.

Hier zu sehen, die Umsiedlung der Schwerstkranken.



 
Angehängte Grafik:
f78a400d-b963-4552-8ee1-7c12883e5d7f.jpeg (verkleinert auf 91%) vergrößern
f78a400d-b963-4552-8ee1-7c12883e5d7f.jpeg

53880 Postings, 2707 Tage Lucky79An den Kopf klatsch....

 
  
    
23.10.21 20:18

2244 Postings, 781 Tage Leonardo da Vinci3G - Vergleich

 
  
    
4
23.10.21 20:44
Geimpft: Meiner Meinung nach schiesst man sich das eigene Immunsystem ab, ist evtl. "etwas" geschützt gegen einen "schweren" Verlauf, hat minimal bessere Chancen gegen einen Tod der im Zusammenhang mit oder an Corona zu tun hat.

Genesen:  In der Medizin galt bisher die durchgemachte Infektion fast immer als Garant für eine lebenslange Immunität, ich kenne nur sehr wenige Immunitätsdurchbrüche z.B. bei Röteln. Dort wird aber bei einer Schwangerschaft z.B. vorher gerne der Immunitätsstatus abgefragt. War bis 2020 auch bei anderen Erkrankungen Standard.

Getestet: Zum Zeitpunkt des Tests erhält man eine Aussage über eine mögliche Infektion und kann sich im Falle eines positiven Ergebnisses absondern bis ein PCR Test das ganze noch genauer spezifiziert, auch wenn der PCR Test noch fehlerbehaftet sein kann.

Genesen und geimpft: Ich stelle mal die These in den Raum, das Genesene plus mRNA Schuss schlechter dastehen als Genesene. Vielleicht noch etwas besser als nur geimpfte.
Warum: Medizinisch gesehen haben die Genesenen einen lebenslangen Schutz, dieser wird vermutlich durch die Impfung aber geschwächt.
Studien dazu gibt es meiner Meinung nach nicht die aufzeigen wie gut der Schutz durch natürlich erworbene Immunität vs. Immunität nach Genesung plus Impfung ist. Ich denke, es gibt kaun Re-Infektionen von "nur" Genesenen. Aber ich denke, solche Studien könnten die Menschen  nur "verunsichern".

Gesunde: Es wird Menschen geben mit einem gesunden, starken immunsystem die symptomlos Corona durchmachen und auch kaum infektiös sind. Interessiert aber kein (politisches) Schwein, würde das Weltbild zumindest etwas ins Wanken bringen!

Ich habe als Gesunder mit gesunder Ernährung, vernünftiger Lebensweise, ein paar Nahrungsergänzungen, etc.. ein minimales Risiko trotz ein paar bestehender "Vorerkrankungen". Mein Risiko bei der Impfung ist aber gerade wegen dieser "Vorbelastung" deutlich höher als die Infektion.

Wenn ich mich irgendwann völlig aussichtslos impfen lassen muss - nur Tot-Impfstoff.

Hat wissenschaftlich nachgewiesen eine bessere Immunität da das komplette Virus dem Körper zur Bildung von Abwehr geliefert wird und nicht den Körper mit genau dem "Problemverursacher", dem Spike-Protein überschwemmt.

Sagt mein beratender Pharmazeut, Mikrobiologe und langjährig beratender Mediziener meines Vertrauens.

Grüsse in die Runde der aufrichtigen und standhaften Impfskeptiger die leider gerne als Verschwörer, Leugner, Rechte, Aluhutträger, etc... verlacht und verspottet werden!


LdV

 

6235 Postings, 6494 Tage sue.viDas nennt man Wissenschaft

 
  
    
1
23.10.21 20:55

" Das nennt man Wissenschaft, wissen Sie.

  Wenn alles vollständig bekannt und geklärt ist, wird man es Medizin oder Technik nennen.

  Es ist Wissenschaft, weil wir wirklich nichts wissen und nach und nach dazulernen.,

   Das ist der Grund, warum sich die Torpfosten bewegen."

...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
216 | 217 | 218 | 218  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben