UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

KGV 3,6 - Lang&Schwarz ab heute handelbar

Seite 309 von 337
neuester Beitrag: 18.09.21 01:12
eröffnet am: 28.09.06 09:38 von: Triade Anzahl Beiträge: 8414
neuester Beitrag: 18.09.21 01:12 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 1765648
davon Heute: 1046
bewertet mit 50 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 307 | 308 |
| 310 | 311 | ... | 337  Weiter  

1528 Postings, 2627 Tage MitschTR-Interview im Handelsblatt

 
  
    
16
19.07.21 09:20
https://www.handelsblatt.com/finanzen/...950-6ogRCGWREfJWyFZtecuG-ap5

"Die Wahl zwischen mehreren Börsen war früher sinnvoll. Heute sind die Kurse an den verschiedenen Handelsplätzen sehr ähnlich. Uns ist es wichtiger, Komplexität rauszunehmen und dadurch die Kosten für den Kunden zu senken. Daher konzentrieren uns auf unseren einen Handelspartner. "  

2430 Postings, 1681 Tage AktienvogelSo

 
  
    
1
19.07.21 11:25
ist?s doch langsam herrlich. Nachkaufkurse kaum 10% über 100 ist mehr als interessant. Hier ist doch langsam ein Verbot an Neobrokern eingepreist :-):-)
Vielleicht nochmal zur Erinnerung. Die Jungs aus Düsseldorf fahren fette Gewinne ein!  

1011 Postings, 1593 Tage xy0889l und s

 
  
    
19.07.21 11:48
also ich könnte mir am ehesten vorstellen das sich die 100 er Marke anbietet zum (zu)kaufen.
1. da läuft die Gd200
2. psychologisch werden einige wenn es mal wieder 99,xx was heißen sollte schon schwach werden denk ich (wahrscheinlich auch ich - warte aber aktuell einfach ab)
3. ist das evtl. eine kleine Unterstützung auch noch bei der 100 er Marke ?  
Angehängte Grafik:
chart_year_langschwarz.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_langschwarz.png

48 Postings, 549 Tage MonkeyDonkeyAn

 
  
    
19.07.21 14:31
So Tagen verdient L&S aber Pechvogel :-)  

48 Postings, 549 Tage MonkeyDonkeyPrächtig!

 
  
    
19.07.21 14:32
Sollte das heissen  

2430 Postings, 1681 Tage AktienvogelAber

 
  
    
19.07.21 16:34
..ich bin doch kein Pechvogel. Ich habe heute noch 25 St. zu 108 bekommen :-)  

2430 Postings, 1681 Tage AktienvogelMitsch

 
  
    
2
19.07.21 16:45
der Artikel bzw. das Interview im HB ist ja der Hammer. Das ist ja quasi eine Absichtserklärung für ein dauerhaftes Engagement von L & S (zumindest die Konzentration auf Einen)  

11 Postings, 230 Tage BrösiL s

 
  
    
19.07.21 17:07
Endlich Schwung im Aktienhandel.Unser Treibstoff für satte Gewinne.  

5619 Postings, 5192 Tage ObeliskMeine Position

 
  
    
1
21.07.21 11:47
die letzten Tage wieder aufgestockt. Wider aller Vernunft. Auf mittlere Sicht kann das kaum falsch sein.
Langsam geht der Blick auf die Q Zahlen. Da sollte man nicht zu viel erwarten. Irgendwo zwischen ? 3 u. 4 plus ? 2 Steuerrück sind meine Erwartungen.  

4245 Postings, 1495 Tage CoshaDividende & erwerb eigener Aktien

 
  
    
6
21.07.21 11:57

4164 Postings, 4273 Tage JulietteLöschung

 
  
    
21.07.21 12:00

Moderation
Zeitpunkt: 22.07.21 10:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

4245 Postings, 1495 Tage CoshaVerdopplung der Dividende 2022

 
  
    
21.07.21 12:03
klingt gut, ist gut, aber:
Davor kommt ja der Aktiensplit 1:3, wie teilt man 8 x 3 (wehe, mir rechnet jetzt einer die 2.66666666667 ? vor).
Ein bisschen was Glattes würde doch schon rein kosmetisch besser aussehen.
Das mit dem ARP überrascht mich tatsächlich, vielleicht ist da der Zusammenhang.  

23 Postings, 651 Tage klape0018? nach Split

 
  
    
21.07.21 12:08
wäre doch mal was ;)

ja, ich denke auch 9 wäre besser gewesen optisch, dann hätte man 3? nach dem Split. Aber ist mir auch ziemlich egal, die Aktie muss nicht künstlich hochgepusht werden, dann kann man länger günstig einkaufen.  

4164 Postings, 4273 Tage JulietteDie News sind eigentlich eine tolle Steilvorlage,

 
  
    
21.07.21 12:10
um nun aus dem Seitwärtstrend im Chart nach oben auszubrechen. Die 38er und 100er Tagelinie liegen zwischen 122 und 124 Euro, das obere Bollinger bei 127 Euro.  

5619 Postings, 5192 Tage ObeliskJuhu

 
  
    
1
21.07.21 12:15
okay, ich hatte auf ? 9 ( nach Split ? 3 ) gehofft aber ich nehme auch 8. ;-)  

4245 Postings, 1495 Tage CoshaYo

 
  
    
2
21.07.21 12:23
ich hatte persönlich auch mit einer höheren Dividende gerechnet, rechne aber im Prinzip immer noch mit einer höheren.
Ich sehe das jetzt schon als eine Art "Basis Dividende" bei normalem Geschäftsverlauf bis Jahresende und mit einer entsprechenden Erhöhung, fall Q-3 und vor allem Q-4 nach oben ausreißen sollte.
Dann kann der Vorschlag nach oben angepaßt werden, clevere Aktion des Vorstands.  

190 Postings, 2030 Tage kursmalernaja

 
  
    
1
21.07.21 12:34
Ich finds nicht so clever. Wenn man ARP machen möchte, dann kneift man sich die Meldung mit der Dividende. Wüsste nicht so wirklich warum man Mitte 2021 schon Andeutungen für die Dividende fürs GJ 2021 machen sollte, außer man hat Angst um billige Übernahmen.

Ich vermute die 8? basieren auf 40% von 20? EPS.  

1011 Postings, 1593 Tage xy0889ja aber sooo große

 
  
    
2
21.07.21 12:40
news sind das doch gar nicht hier oder ? ... der markt scheint es aber positiv aufzufassen .. war mit den Kaufziel um die 100 wahrscheinlich zu gierig  

36319 Postings, 5214 Tage börsenfurz1Ja die Prognosen

 
  
    
2
21.07.21 12:49
hat Börseonline schon lange in der Datenbank....dort stehen sogar 8,50 für 2021

443 Postings, 519 Tage gofranja, die eigentliche News ist für mich auch, was

 
  
    
4
21.07.21 12:54
will man mit dieser News bezwecken. Über ein Jahr im Voraus äusserst man sich zur Dividende 2022. Dafür gibt es keinerlei Notwendigkeit. Ich halte L&S seit über 10 Jahren und muss sagen, das ist so gar nicht typisch für diesen Vorstand. Dann noch die Ankündigung des ARP. Man hat das doch schon beschlossen - die Ankündigung, dieses auch wahrnehmen zu wollen, braucht es eigentlich gar nicht.

Für mich ist klar: Der Vorstand will den Aktienkurs nach oben treiben. Und zwar jetzt. Ich weiss nur nicht, warum. Übernahme? Ist jemandem klar geworden, dass wenn das grösste Start-Up Europas mit L&S arbeitet, L&S automatisch mitwächst? Ist ein Aktienkurs von unter 40 EUR nach dem Split peinlich? Braucht man EK im Rahmen einer KE und braucht dafür einen möglichst hohen Kurs? Keine Ahnung, aber sehr spannend!  

4245 Postings, 1495 Tage CoshaDie Nachricht

 
  
    
21.07.21 12:55
treibt den Kurs und weil ja der Kurs die Nachrichten macht, wird wohl positiv über L&S berichtet werden.
Also was wollt ihr mehr, Schluß mit Gedümpel in den Niederungen (hoffentlich).  

2333 Postings, 4587 Tage niovsja, komisch ist das schon

 
  
    
21.07.21 12:58
sich so frueh zu auessern, aber auch ein ARP gepaart mit split ist schon irgendwie komisch.

Naja, der Markt hat es scheinbar gebraucht, Kurs zieht an.  

4245 Postings, 1495 Tage CoshaWas ist denn daran komisch ?

 
  
    
3
21.07.21 13:06
Die Aktie spiegelte doch Kurs nicht die operativen Fortschritte wider, jetzt zeigt der Vorstand eindrucksvoll, dass die Geschäfte sehr gut laufen, anders kann man die Formulierungen ja nicht interpretieren.
Und der Markt reagiert endlich ein wenig positiv, was gibts denn jetzt daran zu meckern ?
Das ist echt typisch deutsch.  

212 Postings, 1649 Tage Dr. QAd Hoc Pflicht

 
  
    
21.07.21 13:08
Und bevor über Kalkül und Timing der Insider-Nachricht gemutmaßt wird, bedenkt, dass es auch ne Mitteilungspflicht bei solchen Entscheidungen gibt, sobald ein gewisser Kreis Bescheid weiß. Gerade L&S werden es sich nicht wegen Versäumnis von Ad-Hoc-Plflichten mit der BaFin verscherzen wollen. Die Relevanz besteht, wie man am Kurssprung sieht. Einfach ein bisschen warten, bis der Zeitpunkt besser passt is nich ; ) (jaja, ich weiß dass andere es anders handhaben)  

5619 Postings, 5192 Tage ObeliskKomisch ist eher

 
  
    
5
21.07.21 13:14
dass sich in einem Umfeld, in dem Aktien tendenziell höher bewertet werden als noch vor einiger Zeit, einige Unternehmen mit einem voraussichtlichen KGV von 5 bewertet werden, obwohl sie sich akt. in einer deutlichen Wachstumsphase befinden, eine hohe Dividende ausschütten und solide dastehen.

Instis fehlen bislang weitgehend. Vielleicht wachen die noch irgendwann auf. Normal würde ich hier mind. ein KGV von 10 als angemessen erachten.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 307 | 308 |
| 310 | 311 | ... | 337  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben