UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.186 0,5%  MDAX 27.153 0,8%  Dow 31.438 -0,2%  Nasdaq 12.008 -0,8%  Gold 1.825 0,1%  TecDAX 2.959 1,3%  EStoxx50 3.539 0,2%  Nikkei 26.831 -0,2%  Dollar 1,0580 -0,1%  Öl 116,7 1,0% 

Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 1 von 586
neuester Beitrag: 27.06.22 22:56
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 14640
neuester Beitrag: 27.06.22 22:56 von: Balkonien Leser gesamt: 2025985
davon Heute: 861
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
584 | 585 | 586 | 586  Weiter  

4544 Postings, 854 Tage pfaelzer777Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

 
  
    
14
06.06.21 21:15
Ausflüge  in andere Aktien und Finanzmarkt-Produkte
ausdrücklich erlaubt.
Sowie Themen , deie auch indirekt dazu gehören,
Zentralbanken,  Politik , usw

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
584 | 585 | 586 | 586  Weiter  
14614 Postings ausgeblendet.

176 Postings, 123 Tage Raxel-Bridgewater Short List

 
  
    
2
27.06.22 10:01
Hi zusammen,
nur kurz zur Info bzgl. der großen Short Wetten von Brigdewater.

Bis dato ist, BASF, Siemens, Allianz, MunichRe, TotalEnergies, BankoSantander, BNP Paribas,....

an Aktien enthalten.

Zumindest soweit ich weiß und heraus gefunden habe.

Euch einen guten Start in die Woche :-)  

3445 Postings, 1160 Tage HurtBridgewater

 
  
    
3
27.06.22 10:22
Hier eine gute Meldung zu der Shortposition: "Bei keinem einzigen Autokonzern glaubt Bridgewater offenbar an fallende Kurse."

Und hier ein Artikel aus dem MM-Magazin, wo fast alle Firmen aufgelistet sind, bei denen Bridgewater short ist.
Hauptsächlichst sind es Banken und Versorger, was ich gar nicht verstehe.

https://www.manager-magazin.de/finanzen/...8c9-4c4f-90d4-223f2bcb3241  

3618 Postings, 4199 Tage TheodorSHängematte

 
  
    
27.06.22 10:25
während ich in der Toskana war, wurden 2 limitierte Käufe getätigt:
Siemens zu 107 und Evonik zu 23.20

Ich leg mich jetzt in die Hängematte - so bis Anfang September.
Und dann schau ich mir die Sachen wieder genauer an.
Cash hab ich noch um die 20 %, das bleibt vorerst liegen....... frisst ja kein Brot auf dem Konto.  

176 Postings, 123 Tage Raxel@Hurt

 
  
    
27.06.22 10:29
Vielen Dank für den Hinweis zu Bridgewater, so genau hatte ich die Liste noch nicht.

TotalEnergies, Allianz und BASF wären meine Favoriten :-)

Evtl. kaufe ich diese noch.  

5584 Postings, 1201 Tage GrandlandWasserstoff VW

 
  
    
2
27.06.22 10:46
Danke ST für den Link. Ich kanne die Position von Herrn Diess und auch die Lobbyarbeit.
Dass man Wasserstoff nicht einstellt denke ich auch, aber im verdeckten Bereich sieht es wohl besser aus.

Bei VW gibt es traditionell schon immer Streitigkeiten und Herrn Diess Posten stand ja schon mal auf der Kippe.
Liegt aber daran, dass man bei VW nicht nur Wirtschaftsführer sondern zum Teil auch Politiker sein muss bei dem Staats und Gewerkschafts involvement.

Bin gespannt ob sie mal was vorstellen, aber ich denke mit Priorität geht es erstmal darum die Chine- E-Auto Offensive und auch Tesla abzuwehren.

Wasserstoff findet besonders bei den Japanern Beachtung. Die haben ja mit ihrer Insellage keinen grenzüberschreitenden Verkehr, können also ein regionales Wasserstoffnetz aufbauen ohne Nachbern beachten zu müssen. Eine E-Auto Euphorie ist da nicht so zu spüren.  

3774 Postings, 5541 Tage herrmannbTheo : 20 % Cash bis September

 
  
    
4
27.06.22 11:23
die sind dann bei 8 % Jahresinflation ca. 2 % weniger wert, also uffbasse :o).

Dass VW, Porsche, MBG, BMW usw. durch die Konkurrenz in Sachen E-Autos ernsthaft unter die Räder kommen könnte, scheint mir die klassische Fehlannahme zu sein. Vordergründig nachvollziehbar, aber instinktlos.

Von all den Newcomern wird die Mehrzahl nicht über ein Adabei-Dasein hinaus kommen. Die werden aber nichtsdestoweniger kräftig von denen gehypt, die z.B. BTC für die zukünftige weltweite Währung halten, Tesla einen Heiligenschein im Bereich Zukunftstechnologie verleihen möchten, KI für die kommende ganz große, umwälzende Sache halten, Delivery Hero Aktien kaufen :o), usw. usw.

All das wird durch den Gang der Ereignisse auf Normalmaß zusammen gestutzt werden, wie so oft schon.

Dessen sollte man sich aber bewußt sein, anstatt sich durch die Vox Populi vera . .  zu lassen.

 

2155 Postings, 746 Tage Micha01Technologieoffenheit

 
  
    
4
27.06.22 11:38
halte ich für wichtig - keiner weiß, welcher technische Fortschritt in welchen Dimensionen bei den Speicher- und Antriebstechnologien kommen.
In meinen Augen wäre es fahrlässig nur auf ein Pferd zu setzen, wenn es das falsch war... steht nen Konzern mit mehreren hunderttausend Mitarbeitern in der Schieflage und kann nur noch schwer nachsteuern. Stoisch zu glauben man hat die Weisheit mit Löffeln gefressen...

Außerdem denke ich, das es nicht DIE Lösung geben wird. Jeder Kunden-Usecase wird seine Produkte haben. Ob nun Kombi oder Kleinwagen, oder rein Batterieelektrisch oder Wasserstoff, oder Biofuel oder was noch keiner auf dem Schirm hat.

Und die Hersteller zeigen wie flexibel man reagieren kann - BMW und Mercedes stellen auf einer Produktionsstraße von SUV bis Coupe, ob Diesel/Benzin/Hybrid/Batterie alles her oder VW mit einer Fabrik 6-7 Modelle
https://group.mercedes-benz.com/innovation/produktion/factory-56.html
https://www.bimmertoday.de/2021/10/23/...m-werk-munchen-hat-begonnen/
https://www.volkswagen-newsroom.com/de/...hsen-gmbh-werk-zwickau-5901  

3445 Postings, 1160 Tage HurtGold Call

 
  
    
1
27.06.22 11:38
So ich habe mir mal (kleine Summe) einen Gold Call zugelegt, KF2R3P .
Meine Annahme bzgl. Gold hatte ich ja oben schon gepostet.  

3445 Postings, 1160 Tage HurtEK war 1,36

 
  
    
27.06.22 11:39

5584 Postings, 1201 Tage GrandlandGold Call

 
  
    
27.06.22 11:52
Wow Hurt, ich sehe du bist auf einen schnellen Buck aus.
Knock out fast 1700 USD und Hebel fast 13. Das ist ein Muss gelingen.

Beim Gold Call bin ich (wie bei allen Calls) eher auf der vorsichtigen Seite.

Bei mir wäre ein Gold Call eher im Knock out Bereich 1300 USD und etwa Hebel knapp über 3 angesiedelt.
Wünsche eber viel Erfolg.  

5584 Postings, 1201 Tage GrandlandKnock out Rechner Hurts Gold Call

 
  
    
27.06.22 11:56
Hurt, ich hab deinen Call mal in den Knock out Rechner von Guidance eingegeben.

Der wirft folgendes aus als Orientierung grobe 10 rauf und runter:
Für Gold 1830 USD: 1,28
Für Gold 1850 USD: 1,46  

5584 Postings, 1201 Tage GrandlandGold Call - Bezugsverhältnis

 
  
    
1
27.06.22 12:06
Noch mal Gold call Hurt:

Ich bevorzuge bei den Gold Calls eher welche mit Bezugsverhältnis 0,1 statt 0,01.
Die haben alle meistens 1ct, manchmal 2 Ct. Nach dem Motto Kleinvieh macht auch Mist ist der Spread bei 0,1 Bezugsverhältnis dann fast 1 oder 2/10. Heißt also ein vergleichbarer von Vontobel (0,1 und doch 1ct Spread) kostet dann 13,80 z.B., die SG Calls haben typischerweise 2ct spread bei 0,1 Bezugsverhältnis.
 

5584 Postings, 1201 Tage GrandlandTippfehler

 
  
    
27.06.22 12:09
Ersetze Bezugsverhältnis durch Spread unten im Text, wenn es um die 0,1 geht.  

584 Postings, 447 Tage XaddMahlzeit

 
  
    
2
27.06.22 12:55
So, Handwerker sind aus dem Haus. Einer von denen war ein Ferkel, der hat doch ernsthaft in der Zeit wo ich kurz weg war ins Klo gemacht und die Miene drin liegen lassen. Als ich fragte wer das war, war es natürlich keiner.  

3445 Postings, 1160 Tage HurtGrandland

 
  
    
27.06.22 12:55
Meine Anlagen müssen immer gewinnen ;))
Aus dem Grund mache ich das ja.

Im Ernst, ich sehe kein Abtauchen auf 1700. Meine Prognose bleibt bei einem Preisanstieg.

Außerdem du weißt ich gehe bei KnockOuts immer klein rein, so das ein Totalverlust nicht sonderlich schmerzt.

Rechnen muss man bei der "Anlageform" immer damit.  

584 Postings, 447 Tage XaddGold

 
  
    
2
27.06.22 14:03
Ich denke mal bis das unter Dach und Fach ist, dauert es Ewigkeiten. Eben kam schon das es eine fixe Idee  war, aber in der EU wiederum alle EU Staaten zustimmen müssten. Da eh in den EU-Ländern nichts einheitlich läuft, wird es ein totes Pferd sein. Zur Not wenn es doch anders kommt, wird das Gold zBsp nach Asien, Afrika oder Südamerika veräußert und sprudelt dann auf den Markt. Die sind doch nicht doof.
 

584 Postings, 447 Tage XaddEU

 
  
    
4
27.06.22 14:12
Viel wichtiger ist doch, dass Moldawien EU-Beitrittskandidat ist.

Eins der ärmsten Länder in Europa, vielleicht sogar das Ärmste. Die politische Lage recht instabil, Teile des Landes sind sogar abtrünnig (Transnitrien). Dort herscht sogar eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Die Korruption ist auch nicht zu verachten.
Eigentlich alles was die EU braucht. Wieder ein Kind was kostet und den Euro/Dollar Kurs irgenwann auf 50US-Cent drückt pro Euro.
Da lohnt s sich immer mehr in US-Werte zu investieren  

3445 Postings, 1160 Tage HurtXadd

 
  
    
2
27.06.22 14:14
Das ist alles richtig, aber Nachrichten machen Kurse.
Und mit der Umleitung über Asien etc. hast du natürlich recht. Wir bekommen ja auch das sanktionierte ÖL aus RU als raffiniertes Bezin/Diesel von den Indern geliefert ;))

Damals beim Krieg in Jugoslawien war es nicht anders. Die Sanktionen haben auch gar nicht gegriffen.  

584 Postings, 447 Tage Xadd@Hurt

 
  
    
27.06.22 14:25
Ich warte mal ab, was die Amis mit dem Goldpreis Heute anstellen. Sollten da große Bewegungen sein werde ich mal mit Taschengeld ein wenig mitspielen am Pokertisch :)  

584 Postings, 447 Tage XaddEnergie ITER

 
  
    
1
27.06.22 14:53
Ich bin mal gespannt wie es mit ITER klappt. Der Kernfusionsreaktor soll im Dezember 2025 gestartet werden und sozusagen die Sonne auf die Erde holen. Das Plasmafeld soll 15Mio-Grad heiß sein und durch Magneten stabil gehalten werden. Durch die Kühlung erfolgt die Energiegewinnung. Die Hoffnung besteht dass man aus die 10-fache Menge rausholt wie man einspeist. Wenn das klappen sollte, könnte dies die Energiequelle der Zukunft werden.  

5584 Postings, 1201 Tage GrandlandMitspielen

 
  
    
27.06.22 15:16
Wilkommen im Sandkasten XADD, habe schon mal Schaufel und Eimer reserviert. Eimer gibt es in allen Größen, nur die DIVA Größe ist gerade aus :-).  

5584 Postings, 1201 Tage GrandlandGold Call - Körbchen

 
  
    
27.06.22 17:26
So, ich hatte ein Gold (call) Körbchen bei 1820 USD gehängt, aber nachdem das irgendwie gleitend nach unten geht muss man wohl bis 21:00h dabei bleiben.
Körbchen hängt jetzt bei 1815 USD.
Mein Call wäre der WKN: VA64HQ mit 1227 KNockout und knapp über 3 Hebel. Vorsichtig bin ich halt.
1815 USD sind etwa 55,60 Euros  

3618 Postings, 4199 Tage TheodorSEs ist und bleibt

 
  
    
27.06.22 19:11
zum Mäuse melken.
Aber auch das ist das Leben.
Oder wird es bald sein:-))  

5584 Postings, 1201 Tage GrandlandGold Call doch nicht gemacht

 
  
    
27.06.22 21:49
So Call gecancellt. Körbchen ist wieder im Schrank. Ist mir zu undifferenziert momentan. Es sei denn ich ändere in den letzten 10 min nochmal die Meinung.

Ich bin aber sicher, dass Gold steigt in der Aufarbeitung von Währung/ Inflation/ Konjunktur.  

1039 Postings, 639 Tage Balkonien@theodor

 
  
    
27.06.22 22:56
Mbg kauf zu 21,84...
Den letzten Verkauf hatte ich 2011 abgeschlossen und war dann Börsen Abstinent bis 16.märz 2020.
War noch vom 13-15.03.2020 im Allgäu im kurzurlaub, ab 16. war ja dann lockdown, und habe entschieden, es ist Zeit wieder aktiv zu sein.
Nach dem Anstieg Dax auf 12.500 hab ich dann bis auf einige wenige Positionen alles glattgestellt, hab also viele anstiege verpasst.
Also Einstieg, fast perfektes timing, ausstieg Katastrophe.....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
584 | 585 | 586 | 586  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben