USA wollen Krieg in der Ukraine

Seite 15 von 17
neuester Beitrag: 15.03.15 22:09
eröffnet am: 22.04.14 15:00 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 406
neuester Beitrag: 15.03.15 22:09 von: Tischtennisp. Leser gesamt: 22580
davon Heute: 4
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 Weiter  

21410 Postings, 3460 Tage potzzzblitz#350

 
  
    
06.05.14 20:28
Ja, habe ich mir überlegt.

Aber ich komme trotzdem nicht auf den Gedanken, deshalb nun solche Websites wie oben für bare Münze zu nehmen. Es wertet sie schließlich nicht auf, wenn andere, vormals als seriös geltende Quellen, es offensichtlich in dieser Konfliktsituation nicht mehr vollumfänglich sind.

Dann lese ich lieber, was andere im Ausland als seriös geltende Quellen schreiben - von mir aus auch bis zu rt.com - Die sind in der Frage gegenteilig unseriös. In der Mitte wird dann nach der Wahrheit gesucht und nicht am Rand.    

12120 Postings, 4677 Tage sleepless13#348 Kaum gepostet,schon hier gerufen.

 
  
    
06.05.14 21:35
Ich wusste es,eine Minderheit.  

12120 Postings, 4677 Tage sleepless13Wohl kaum,höchstens die bekannte Minderheit.

 
  
    
06.05.14 21:37
diese Publikationen gemeinhin als seriös angesehen werden  

26893 Postings, 4874 Tage hokaiwow, die dt. Presse lebt noch

 
  
    
8
08.05.14 21:43
Rolle der USA in der Ukraine-Krise: Die egoistischen Staaten von Amerika - Politik | STERN.DE
Die politische Krise der Ukraine nutzt Putin eiskalt aus. Dass es jedoch überhaupt soweit kommen konnte, ist der fahrlässigen US-Politik zu verdanken.
-----------
"born free"

11452 Postings, 4796 Tage exquisitwow! der Stern bringt solchen Text raus?

 
  
    
2
08.05.14 22:10
also, entweder haben sie genug der eu/usa lügen - oder sind sie bald pleite (dann ist eh alles egal).

RESPEKT!  

4679 Postings, 4700 Tage Monsieur HulotBesten Dank

 
  
    
2
08.05.14 22:11
spitzenmäßiger Artikel !  

21410 Postings, 3460 Tage potzzzblitzJa, der Stern-Artikel war überfällig

 
  
    
2
08.05.14 22:20

4679 Postings, 4700 Tage Monsieur HulotFalls der Artikel

 
  
    
2
08.05.14 22:27
rein "zufällig" gelöscht werden sollte -
ich hab ihn mir kopiert ;-)  

11452 Postings, 4796 Tage exquisitpotz,magst

 
  
    
08.05.14 22:29
bei dem anderen thread nicht wirklich weiter mitmachen, oder?
Klar, dort werden immer öfters selbstgespräche geführt (gucke, gleich kommt der mod vorbei und widerspricht - wetten? ;-) ).

Interessant, wie er den artikel findet (mod) - auch tony's meinung tät' mich ebenso interessieren (dem wird die aggressivität des westens auch langsam suspekt).
(BC auch?)
:-)

#358 - das mach ich auch gleich!  

21410 Postings, 3460 Tage potzzzblitzAb und zu gibt es noch gute Artikel

 
  
    
08.05.14 22:35
Man muss die Themen in der Öffentlichkeit halten und darüber reden (auch mit denen, die es nicht so sehen) @#359  

26893 Postings, 4874 Tage hokaiexquisit, ich glaube potz mag Dich

 
  
    
1
08.05.14 22:35
nicht, die punktuele gemeinsame Schnittmenge, ist nur das was sie ist.

so geht es mir zumindest, Kat hat das vor 4 Wochen etwas überspitzt gesehen, im Kern aber aber..
-----------
"born free"

26893 Postings, 4874 Tage hokaiNachtrag

 
  
    
3
08.05.14 22:42
und die temporäre Empathie der Rechten zu Putin/Russland bzw. Antipatie gegen USA unterscheidet sich grundsätzlich zu den Beweggründen der Linken.

Vereinfacht: Der Feind meines Feind ist eben nicht mein Freund.
-----------
"born free"

11452 Postings, 4796 Tage exquisithokai, und?

 
  
    
08.05.14 22:51
denkste, du hast jetzt amerika entdeckt? hast du damit problem?
Außerdem ist es ihm schnuppe und mir ebenso. Es sind themen,
die wir ähnlich sehen - und auch welche, wo eben nicht (dürfen die
meisten sein).

Deine bemerkung war so wichtig wie der schnee vom Vorjahr.

Konzentriere dich bitte aufs Thema, ok? Danke.

so, weiter gehts.  

26893 Postings, 4874 Tage hokaidas Thema, aha!

 
  
    
1
08.05.14 22:54
na denne, macht mal weiter

Guts Nächtle
-----------
"born free"

21410 Postings, 3460 Tage potzzzblitzDie Welt fährt auch diesen idiotischen Film

 
  
    
08.05.14 23:12
Ukraine-Krise : In Europa bilden sich üble Bündnisse für Putin - Nachrichten Debatte - Kommentare - DIE WELT
Im Zeichen des Ukraine-Konflikts verwischen die Unterschiede zwischen Links- und Rechtsradikalen. Putins Ideologie bietet ihnen ein gemeinsames ideologisches Dach für ihren Kampf gegen EU und Nato.
 

11452 Postings, 4796 Tage exquisitich denke, der text vom stern wird

 
  
    
08.05.14 23:19
nicht so einfach "gecoped & gepasted" - wie sonst alles andere.
Ich wüsste nur so gern, was sie dazu bewogen hat (die stern-schreiberlinge) sowas online zu stellen. echt!  

21410 Postings, 3460 Tage potzzzblitz#366 Es ist ein Gastbeitrag

 
  
    
1
08.05.14 23:22

21410 Postings, 3460 Tage potzzzblitzIst ein Linker

 
  
    
1
08.05.14 23:23
zudem noch im Iran geboren.

Ein rotes Tuch für die USA. ;)  

11452 Postings, 4796 Tage exquisitnaja, wie dem auch sei - dennoch,

 
  
    
08.05.14 23:29
jemand vom stern hat den "online raus knopf" getätigt (hoffentlich kein versehen, hoffentlich bleibts erhalten). Mal recherchieren, was der gast noch sonstwas und sonstwo geschrieben hat.
linke/rechte - etwas ist man immer.

 

2129 Postings, 4912 Tage whiskyandcokeMariupol

 
  
    
2
08.05.14 23:30

Gegen eigene volk
-----------
Vision ist die Kunst, Unsichtbares zu sehen - Jonathan Swift

9001 Postings, 4246 Tage ixurt@hokai... danke für den sehr informativen Stern-

 
  
    
1
09.05.14 00:04
bericht...
Sehr gut geschrieben.
Der Bericht schießt zwar überwiegend gegen die Außenpolitik der USA,
verweist allerdings auch recht eindeutig darauf
dass die politische Krise der Ukraine durch Russlands Präsident Wladimir Putin eiskalt ausgenutzt wird...

Europa sollte sich weder von den Amis
noch
von den Russen vor deren Karren spannen lassen...!

Dass die extremistischen Putinbefürworter und USA- Hasser, trotz der Schelte die gegen Putin in diesem Bericht erhoben wurde, den Bericht dennoch für gutheißen wundert mich allerdings.
Lag vermutlich daran dass hauptsächlich die rüde Außenpolitik der USA gerügt wurde, hingegen Putins imperialistisches Vergehen nur angedeutet wurde...  

9001 Postings, 4246 Tage ixurtpotzzzblitz.. mit dem Schwarzen in #371 hast du

 
  
    
10.05.14 00:42
dir selbst die Hosen runtergezogen!
Der Sternbericht in #354 ist in der Tat recht gut geschrieben...

zur Erinnerung nochmal:

http://www.stern.de/politik/ausland/...aaten-von-amerika-2108267.html

Dass du den Satz
"Die politische Krise der Ukraine nutzt Russlands Präsident Wladimir Putin eiskalt aus"
lieber löschen hätte ich mir eigentlich denken können...

du hast den Bericht oben in #354 sogar mit "interessant" bewertet...

Warum aber gibst du mir nun einen Schwarzen dafür?

Ich habe den Hinweis auf Putins eiskaltes Ausnutzen der politischen Krise in der Ukraine in diesen Bericht nicht hineingeschrieben.

Dieser Negativ-Satz zu Putin steht nach der Überschrift sogar als "erster Satz" in diesem wirklich hervorragenden Bericht!

Hattest du wohl überlesen, gell?

Mit der Vergabe des Schwarzen ist dein heuchlerisches Getue aber nun entlarvt...
deine angeblich neutrale und ausgewogene Haltung in der Ukraine- Krise und zu Putin...

Gegen die USA zu schimpfen findet sofort deine vollste Zustimmung...
Putin zu kritisieren ist für dich Götterlästerung ...

diese deine Aktion war selbst entlarvend...
deine Tarnung endgültig aufgeflogen...
jeder der hier reinschnuppert dürfte nun erkennen wessen fanatisch Kind du bist...

endgültig dahin deine Glaubwürdigkeit...!

Deine Einstellung soweit totalitär links
dass es schon weh tut...
ein Unterschied zu totalitären Rechten fast nicht mehr erkennbar...

Den Totalitären geht es nur noch um deren Ideologe...
hüben wie drüben...
auch in Russland werdemn Menschen total unterdrückt...
bzw. wies im Bericht steht nutzt Putin die Ukraine-Krise eisklat aus...
dass aber wollen seelenlise Ideologen wie Du nicht hören und lesen....
die menschlichen Einzelschicksale gehen Typen wie Dir am A.... vorbei...
dient euch nur zu propagandistischen Zwecken...

danke für die Aufklärung...

Nachtrag:
ich kann heuchlerische Fanatiker einfach nicht ausstehen !  

25157 Postings, 8130 Tage modSag mal, ixurt,

 
  
    
10.05.14 00:50
auf das Urteil eines solchen Mannes legst du als gestandener Kosmopolit
wert?
Das ist doch eindeutig, aus welcher Denke heraus der so etwas schreibt:

"lebt seit 1961 in der Bundesrepublik Deutschland.
Massarrat war Vertrauensdozent der Friedrich-Ebert-Stiftung und
der Heinrich-Böll-Stiftung, seit 2002 ist er Mitglied des
Wissenschaftlichen Beirats von Attac Deutschland."

Warum hören wir nicht gleich alle auf den schwarzen Pope?

http://de.wikipedia.org/wiki/Mohssen_Massarrat
-----------
Freies Land !    
... noch

9001 Postings, 4246 Tage ixurtGanz gleich ob Russland, USA oder Dritte...

 
  
    
3
10.05.14 02:38
 
Angehängte Grafik:
egonbahr.jpg
egonbahr.jpg

11452 Postings, 4796 Tage exquisitganz fies

 
  
    
1
10.05.14 08:46
sich aus dem ganzen text nur einen satz herauspicken - wo eben russland etwas abbekommt und diesen jetzt so aufbauschen (wirkt schon künstlich), als ob es nur um dies ginge - aber nicht ein wörtchen über das vernichtende urteil bzgl. der usa. Soll sich russland komplett ausziehen lassen, weil die yankees es so wollen? Ne ganz fiese nummer!  

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben