UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.659 0,4%  MDAX 35.071 0,6%  Dow 35.741 0,2%  Nasdaq 15.514 1,0%  Gold 1.801 -0,4%  TecDAX 3.851 0,6%  EStoxx50 4.200 0,3%  Nikkei 29.106 1,8%  Dollar 1,1601 -0,1%  Öl 85,7 -0,3% 

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 454 von 605
neuester Beitrag: 26.10.21 08:46
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 15102
neuester Beitrag: 26.10.21 08:46 von: Meikel 1 2 . Leser gesamt: 2840102
davon Heute: 4880
bewertet mit 55 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 452 | 453 |
| 455 | 456 | ... | 605  Weiter  

3115 Postings, 2560 Tage SanjoMeine Meinung zu Lamda

 
  
    
13
21.07.21 15:33
So wie sich das liest und man weiterdenkt werden wir die nächste Anpassung des Impfstoffs brauchen. Gut das Biontech dies in wenigen Wochen umsetzten kann und Werke bald weltweit zur Verfügung stehen hat .
Long  

445 Postings, 155 Tage Meikel 1 2 3unabhängig vom Börsengeschehen

 
  
    
6
21.07.21 15:40
bin ich froh das es BioNTech und Moderna gibt !

Es war von Anfang an in den Szenarien klar,
das wir ein Spiel gegen die Zeit haben und
die schlimmen Varianten kommen werden!


 

1171 Postings, 2187 Tage JohnnyWalkerBeginnt heute das Umschichten?

 
  
    
21.07.21 16:06
Meinung:
Merken Aktionäre die absolute Unterbewertung von Biontech im Vergleich zur absoluten Überbewertung von Moderna?
Erstmals steigt BT und MD fällt.. spannend. Könnte der Kickoff sein, vielleicht kapieren es die AMIs langsam.  

45 Postings, 509 Tage Hans0808Technik

 
  
    
4
21.07.21 16:26
Ich glaube eher, dass das Gewinnmitnahmen nach dem starken Anstieg in letzter Zeit bei Moderna sind. Vielleicht kommt der Kurs auch noch..
Ich vermute eher einen langen Prozess des Umdenkens nach den Zahlen Q2, Q3... BNTX ist tatsächlich auch immer noch ein Unternehmen mit nur einem zugelassenen Produkt, das wird auch noch kritisch und Abhilfe in ferner Zukunft gesehen. Einen weiteren Boost erhoffe ich mir wenn das erste Mittel gegen Krebs näher rückt.

long  

1053 Postings, 4458 Tage kaktus7Ich bin froh, dass es dieses Forum gibt.

 
  
    
9
21.07.21 21:56
Nüchternheit, Infos und kluge Analysen.
Kein Kindergarten!
 

744 Postings, 625 Tage Nachdenker 2030Biontech: dritte Impfdosis

 
  
    
1
21.07.21 22:35
Nicht alle Geimpften profitieren gleichermaßen: Eine Studie aus Israel zeigt, welche Personengruppen trotz vollständiger Impfung auf eine Behandlung im Krankenhaus angewiesen waren.
?Bei Älteren, immunsupprimierten Menschen und teilweise auch Krebspatienten fällt die Immunantwort nach der Corona-Impfung schwächer aus, zeigen Studien. Forschende, unter anderem von der Berliner Charité, werten das als Erklärung dafür, warum trotz zweifacher Impfungen weiterhin Corona-Ausbrüche in Alten- und Pflegeheimen beobachtet werden. Um Menschen in diesen vulnerablen Bereichen weiterhin bestmöglich zu schützen, hatten Forschende zuletzt immer wieder die Möglichkeit einer Drittimpfung ins Spiel gebracht.

?.
Dritte Impfdosis
Die Daten würden zeigen, wo eine dritte Impfdosis eingesetzt werden müsste, kommentierte dagegen SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach die Veröffentlichung auf Twitter. Nicht für alle Patientinnen und Patienten lagen Daten dazu vor, an welcher Virusvariante sie erkrankt waren. Bei immerhin 40 Personen konnte allerdings nachgewiesen werden, dass sie sich mit der Virusvariante Alpha (B.1.1.7) angesteckt hatten. Mittlerweile ist in dem Land ? wie andernorts auch ? die Delta-Variante stark verbreitet.?
https://www.stern.de/gesundheit/...dem-schwer-erkrankt--30623568.html
 

744 Postings, 625 Tage Nachdenker 2030Biontech Moderna: Weiterhin ähnliche Kursverläufe

 
  
    
7
21.07.21 23:01
Bei Biontech und Moderna gibt es weiterhin ähnliche Kursverläufe, wie ich vor einigen Tagen bereits gepostet habe (?sieht aus wie schlecht abgemalt?, #11241). Gut für uns, da Moderna stark vorangeschritten ist und Biontech, wie in #11241 vermutet, dann ebenfalls stark gestiegen ist und steigt. Auch wenn es mal kleine Rücksetzer geben sollte, woran ich derzeit nicht glaube, aber es ist ja immer alles möglich, sollte man m.E. dabei bleiben, denn meines Erachtens wird es tendenziell noch weit nach oben gehen. Gründe: Weiterer deutlicher Schub durch China-Meldungen (vermutlich in den nächsten Tagen) und Quartalszahlen, die die interessierte Öffentlichkeit (auch Analysten) sehr positiv überraschen werden (wird dann in allen Medien stehen), sowie durch schrittweise Meldungen, dass doch Auffrischungsimpfungen und Impfungen der Kinder und Jugendlichen empfohlen werden, so meine Vermutung. Alles bis hierhin: Meine Meinung aufgrund der in diesem Forum oben diskutierten Quellen. Keine Handlungsempfehlung. Bitte selbst überlegen und entscheiden.
 
Angehängte Grafik:
2021_07_21_biontech_u_moderna_-....jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
2021_07_21_biontech_u_moderna_-....jpg

116 Postings, 2967 Tage SpiegelbildXDNachdenker 2

 
  
    
1
21.07.21 23:02
Nachdenker 2 macht hier einen super Job, dafür mal 5 *****

Habe morgen meine 2te Biontech, was bin ich froh das Gefühl auf der sicheren Seite zu sein.

Quelle: Emotionen sicher geimpft zu sein.  

744 Postings, 625 Tage Nachdenker 2030Biontech-Fosun: In Hongkong Marktführer

 
  
    
7
22.07.21 00:14
Biontech hat mittlerweile auch in Hongkong den größten Marktanteil. Zugelassen sind in Hongkong Biontech-Fosun und Sinovac (China). Für Biontech haben sich mittlerweile ca. 50 % mehr Hongkonger entschieden als für Sinovac. Sinovac hat Vorteile, wenn man als Hongkonger nach China muss (viele Pendler), da man dann als geimpft gilt, während die Zulassung von Biontech-Fosun in China ja noch aussteht (und erst in Kürze erfolgen soll). Danach dürfte die Beliebtheit von Biontech m.E. noch weiter wachsen. Ebenfalls wird diskutiert, ob Biontech später als Booster-Impfstoff für Sinovac verwendet werden soll. Natürlich: Alles nur meine Meinung. Keine Handlungsempfehlung. Quellen dazu:
https://www.news.gov.hk/eng/2021/06/20210628/..._018.html?type=ticker
https://www.covidvaccine.gov.hk/en/dashboard/totalfirstdose
 
Angehängte Grafik:
2010_07_21_biontech-....jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
2010_07_21_biontech-....jpg

1171 Postings, 2187 Tage JohnnyWalkernachdem über Wochen

 
  
    
6
22.07.21 08:19
.. der Kurs tagsüber bei Tradegate eher ins minus lief, bis die USA dann die Kurse machten und ins positive drehten, scheint es so, als beginne heute - eine Woche vor den Pfizer Zahlen und somit wichtigen Infos über zu erwartende Biontech-Umsätze - auch bei Tradegate der positive Trend zu greifen. (Meinung)

Mit 220 Euro sind wir auf dem besten Weg zu den von mir nach den Biontech Q2 Zahlen erwarteten 300 und mehr, denke, das wird jetzt, abgesehen von kleinen Rücksetzern (5% Stop-loss Fischern) konstant aufwärts gehen, weil keiner den Zug verpassen will und der Markt eng ist. Auch müssen ein paar Shorties sehen, ihr Stücke noch vor den Zahlen retour zu bekommen.. (Spekulation)

Ich bleibe dabei, was ich vor zwei Monaten schon schrieb: Um die 300 nach den Q2 Zahlen und um die 600 in 11 Monaten. Es bleibt spannend.  

49 Postings, 3211 Tage mutigModerna macht es vor

 
  
    
22.07.21 08:37
Ich behaupte mal: Solange Moderna steigt wird auch Biontech steigen. Es spricht einiges dafür dass Biontech kursmässig ungefähr da landen wird wo auch Moderna landet.  

11 Postings, 736 Tage Oli-TKurs Moderna

 
  
    
1
22.07.21 09:37
ist zwar schön im Vergleich anzusehen, aber zweitrangig.
Es sollte schon die Marktkapitalisierung miteinander verglichen werden.
Aufholbedarf ist mMn noch deutlich vorhanden.  

306 Postings, 167 Tage TechandRenewableModerna

 
  
    
4
22.07.21 10:24
Ich denke auch dass Bntx noch mit Moderna gleichziehen wird. Wobei es mir äußerst recht wäre wenn beide Unternehmen gleichermaßen erfolgreich bleiben und parallel ansteigen auch wenn ich gar nicht in Moderna investiert bin.
Der eigentliche Markt Mrna für beide Unternehmen ist so riesig aber auch so anspruchsvoll, da kann sowohl intensiver Wettbewerb wie Z.B. zwischen den Deutschen Automobilunternehmen BMW, Audi oder Mercedes förderlich sein aber auch Zusammenarbeit z.B. bei Regulierungen, Förderungen, Marktzugängen, gemeinsamen Patenten oder auch Genehmigungen um diese medizinische Innovation so vielen Menschen zugänglich zu machen wie möglich.
Der Zukauf von Kite hat gezeigt wie ernsthaft Biontech außerhalb von COVID unterwegs ist und welche Möglichkeiten durch die COVID-Umsätze bestehen. Ich gehe von deutlichst steigenden Kursen mit jeweils kleineren und größeren Rücksetzern aus. Meine Meinung  

3115 Postings, 2560 Tage SanjoModerna und Biontech

 
  
    
6
22.07.21 11:16
Sind sicherlich die derzeitigen Favoriten in der MRNA Pipeline. Dennoch sollte man Curvac nicht vergessen hier steckt medizinisches Potential versteckt was noch entwicklungsfähig ist.
Nur zum lesen wer interessiert ist,es ist in Deutsch (6/2021) und wie ich denke interessant und einfach zu verstehen. Vom Uridin/Pseudouridin werden  wir noch hören, bestimmt , hier liegt eine wesentlicher Schlüssel der Technologie begraben.
https://www.spektrum.de/news/...offe-warum-curevac-anders-ist/1882984
Long  

45 Postings, 509 Tage Hans0808BioNTech und Moderna nicht zu bremsen

 
  
    
3
22.07.21 11:25

Die Aktie von BioNTech hat zuletzt sämtliche Widerstände geknackt. Auch auf US-Dollar-Basis gelang nun ein neues Allzeithoch. Am Ende ging das Papier mit einem Plus von 5,9 Prozent aus dem US-Handel am Mittwoch. Bei 261,77 Dollar wurde eine neue Rekordmarke erzielt. Auf Euro-Basis liegt der neue Rekordwert bei 224,90 Euro.

Neben dem allgemein starken Marktumfeld profiterte die Aktie zuletzt auch vom Deal mit Kite (DER AKTIONÄR berichtete: ?Top-Deal: BioNTech verstärkt sich bei Krebstherapien ? Zukauf in den USA?). Zudem konnte das Mainzer Biotech-Unternehmen am Mittwoch melden, dass es seinen Covid-19-Impfstoff künftig auch bei einem Partner in Afrika abfülle.

.

.

.

https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/impfstoff-aktien-index-biontech-und-moderna-nicht-zu-bremsen-20234150.html

 

3115 Postings, 2560 Tage SanjoDie Stiko kommt unter Zugzwang

 
  
    
2
22.07.21 13:41
Coronavirus-Liveticker. +++ 13:26 Lauterbach: Gefahr der Delta-Variante wohl höher als vermutet +++.
https://www.n-tv.de/panorama/...er-als-vermutet--article21626512.html  

571 Postings, 305 Tage Denker1979Thema Nasenspray

 
  
    
2
22.07.21 13:49
gegen Corona, drüben hochgelobt?

Eine Zulassung ist auf Grund der zu erwartenden Nebenwirkungen in Deutschland nicht wahrscheinlich.


https://www.google.de/amp/s/amp.krone.at/2467873  

3115 Postings, 2560 Tage Sanjo???Enovid???

 
  
    
8
22.07.21 14:05
Ein nitrathaltiges Mittel so,so???
Das wäre ja wunderbar, der pharmakologische Effekt wird in keiner Publikation erwähnt lediglich das was bei NO zu erwarten wäre weiß  man, nämlich Vasodilatation. Kommt gleich nach der Iota-Carragelose hier hab ich den Effekt der Umhüllung ja noch verstanden. Also wohl rein lokal in der Nase, dann bitte nicht mehr durch den Mund atmen oder Schmierinfektionen zulassen …
Meine Sicht der Dinge und keine Handelsempfehlung
Zitat aus der Welt:
Professor Dr. Claus-Michael Lehr, Pharmazeutischer Technologe an der Universität des Saarlandes, sagt den schönen Satz zu Enovid : »Auch Spülmittel tötet im Laborversuch Viren ab – das sagt aber erst mal wenig über die tatsächliche Wirksamkeit am Menschen aus.«
Long  

744 Postings, 625 Tage Nachdenker 2030Das ist insofern kaum glaubhaft

 
  
    
2
22.07.21 15:23
Alte Berichte vom März. Deutliche Kritik z.B. auch in folgender Quelle.
Zwei kurze Ausschnitte als Beispiele:
"Weder in dieser Studie noch in vorherigen klinischen Tests, bei denen das Präparat in Kanada von mehr als 7000 Personen angewendet worden sei, habe es Nebenwirkungen gegeben, vermeldet Sanotize.

Das ist insofern kaum glaubhaft, als es sich bei NO bekanntermaßen um eine stark gefäßerweiternde Substanz handelt. Nitratdonatoren wie Glyceroltrinitrat werden etwa zur Kupierung von Angina-pectoris-Anfällen eingesetzt. Daher wäre als Nebenwirkung des NO-Nasensprays eigentlich ein Blutdruckabfall zu erwarten..."

"Einer Zulassung als Arzneimittel entspricht das nicht, eher einer Genehmigung als Medizinprodukt. In Deutschland wäre ein solcher Schritt wegen der pharmakologischen Wirksamkeit von NO vermutlich nicht denkbar.."
Die Zeitung »Die Welt« berichtet heute über ein antivirales Nasenspray, das in Israel bereits die Zulassung als Medizinprodukt erhalten ha...
 

1171 Postings, 2187 Tage JohnnyWalkerGeil..

 
  
    
6
22.07.21 15:42
ein von mir als MEINUNG gekennzeichneter Beitrag von heute früh wurde gemeldet mit unbelegter Quelle (ey, MEINUNG!!), aber den lass ich gerade von der globalen Moderation wieder freischalten.

Es gibt halt Leute, denen passt es absolut nicht, dass ich davon ausgehe (MEINUNG!!!!! / SPEKULATION!!!), dass Biontech nach den Q2 Zahlen um die 300 stehen wird und in elf Monaten bei 600. Aber wir sehen ja gerade, dass das so abwegig nicht ist. Selbst schuld, wenn jemand gegen den Strom und klare News agiert.

Spekulation: 230+ heute in Sicht. :)  

250 Postings, 405 Tage SmeagulInteressante Zusammenfassung auf t-online

 
  
    
2
22.07.21 15:59
über die vermutlich bevorstehende Marktzulassung in China, und wie und warum China seine Meinung über mNRA-Impfstoffe änderte.

Glückauf!  

14656 Postings, 3299 Tage H731400Delta Variante weniger gefährlich

 
  
    
3
22.07.21 16:00
https://www.n-tv.de/panorama/...nicht-ansteckend-article22698807.html

Lauterbach der permanente Lügner sagte heute das Gegenteil.  

735 Postings, 453 Tage detwin@JohnnyWalker

 
  
    
7
22.07.21 16:03

Das sehe ich so ähnlich. Meiner ganz groben Schätzung nach sollte die BioNTech-Aktie mit:
einem KGV von 15 bei Kurshöhe ~950$ (800€) landen
einem KGV von   7 bei Kurshöhe ~400$ (340€) landen

Sofern Pfizer und BioNTech dieses Jahr 3 Milliarden Impfdosen verkauft bekommen. Irgendwelche Käufer finden sich da schon, meine ich :-)
Niedrigeres KGV könnte vielleicht gerechtfertigt sein, wenn die Umsätze fürs nächstes Jahr als unsicher gelten?
 

 

735 Postings, 453 Tage detwin@detwin

 
  
    
22.07.21 16:08

Bei einem absichtlich zu niedrig gewählten Durchschnittsverkaufspreis pro Impfdosis

 

Seite: Zurück 1 | ... | 452 | 453 |
| 455 | 456 | ... | 605  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben