UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11925
neuester Beitrag: 27.01.21 05:55
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 298120
neuester Beitrag: 27.01.21 05:55 von: Silverhair Leser gesamt: 23198658
davon Heute: 4896
bewertet mit 357 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11923 | 11924 | 11925 | 11925  Weiter  

5866 Postings, 4823 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
357
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11923 | 11924 | 11925 | 11925  Weiter  
298094 Postings ausgeblendet.

15856 Postings, 5902 Tage pfeifenlümmelMan sollte

 
  
    
1
26.01.21 18:15
Corona in Israel beobachten, um die Wirksamkeit des Impfens beurteilen zu können.
https://israel.ahk.de/covid-19  

15856 Postings, 5902 Tage pfeifenlümmelzu #097

 
  
    
26.01.21 18:21
Unter "Active Cases"ergibt sich wohl eine Wirksamkeit der Impfung.
 

2425 Postings, 538 Tage KK2019So bescheuert können nur

 
  
    
1
26.01.21 18:38
Politiker der CDU sein: Schuldenbremse in einem System wo alle anderen  fett Schulden machen.

Zum Glück musste Ludwig Erhard diese geistigen Tiefflieger nicht mehr erleben. Solange der Euro noch existiert, wird der, der die meisten Schulden macht (als Staat, nicht als Privatperson!)den grössten Nutzen daraus ziehen.

Aber in der CDU sitzen nur Schwergewichte, vermutlich alle mit Arterienverkalkung.  

14744 Postings, 3028 Tage silverfreakyIch denke die grösste Gefahr gehen von den

 
  
    
4
26.01.21 18:43
US-Staatsanleihen aus(Langläufer).  

1976 Postings, 3947 Tage StarbikerPfeifenlümmel

 
  
    
26.01.21 18:46
das Problem was Israel hat ist ein ganz anderes. Aber ich werde hier nicht nacherzählen, was man 10 mal am Tag in den Nachrichten sehen kann. Bißchen weniger Bitchute vielleicht?
@Resi: du bist dir auch für keine Verschwörungstheorie zu blöd. Das mit dem Kaiser im Frühjahr, wo auch schon das Militär ausgerückt war (angeblich), war auch nur Schall und Rauch. Und jetzt also vor dem Capitol.....?! Wie oft müsst ihr euch denn noch beweisen, das eure Infoquellen nix taugen?  

10049 Postings, 5010 Tage 1ALPHA#298097 das sind "alte"

 
  
    
26.01.21 18:48
Zahlen von vorgestern, denn gestern wurden sogar 15 937 gemeldet. Es sollte mal untersucht werden, woran das liegt...
Meine Einschätzung ist klar: Impfe + lockdown+Medizinmaske..., denn ich schaue mir an die 200 Länder mit Maßnahmen und Daten täglich an.  

25296 Postings, 3708 Tage charly503und da wir gerade beim Thema sind,

 
  
    
1
26.01.21 19:05
hat sich eigentlich schon mal jemand der Techniker hier gefragt, wie das mit der Luftversorgung der Mondfahrer geregelt war, das die Hin und zurück genügend Luft mit hatten, welche ja auch geregelt gewesen sein mußte, weil ja keine Dekompressionskammer an der Landefährentür vorhanden war.
Mein ja nur weil doch so über Atemluft gefachsimpelt wird. Die stand doch hoffentlich immer offen weil Wind konnte sie nicht zuklappen, aber die stickige Luft mußte raus. Da mache ich mir halt so Gedanken!!  

10049 Postings, 5010 Tage 1ALPHA#298095 FFP Masken:

 
  
    
1
26.01.21 19:06

"Wie lange dürfen FFP2/FFP3-Masken maximal getragen werden? Wie lange muss ein Erholungszeitraum oder eine Pause nach dem Tragen sein?

In der Gefährdungsbeurteilung müssen sowohl beim Tragen von Mund-Nasen-Schutz (MNS) als auch bei der Nutzung von FFP-Masken Zeiträume zur Erholung und Pausen eingeplant werden. Diese können auch dadurch erreicht werden, dass Tätigkeiten mit Maske und Tätigkeiten ohne Maske im Wechsel geplant werden.

Erholungsdauer ist dabei der Zeitraum zwischen zwei fortwährenden Benutzungen eines Atemschutzgerätes, der zur Erholung dient. Die Erholungszeit schließt eine leichte körperliche Arbeit nicht aus. Pausen sind bei mehreren Arbeitsschichten pro Woche, die Tage, an denen kein Atemschutzgerät getragen wird. Erholungszeiträume können auch dadurch erreicht werden, dass Tätigkeiten mit Maske und Tätigkeiten ohne Maske im Wechsel geplant werden. Unabhängig davon sind die Pausenregelungen nach Arbeitszeitgesetz (ArbZG) zu beachten."



https://www.bgw-online.de/SharedDocs/FAQs/DE/News/...asken-11-C7.html

Wegen der Kunststoff-Masken-Pflicht sollte sich jeder die Gesetze ausgedruckt sichern, damit bei einer zukünftigen Krebsdiagnose entsprechend gerichtlich geklagt werden kann.  

1976 Postings, 3947 Tage StarbikerCharly

 
  
    
26.01.21 19:09
du bist soooo weit davon entfernt so etwas zu verstehen, das wird nichts! Da kannst du dir Gedanken machen so lange du willst. Kann man aber alles nachlesen und das war ja auch eines der Hauptprobleme mit denen sich Apollo 13 rumschlagen mußte. Die haben gebastelt.....na, klingelt es?  

1415 Postings, 360 Tage ScheinwerfererJetzt sichern

 
  
    
26.01.21 19:19
sich die Politik als Krisengewinnler schon mal ab da das ?Imperium dem ,,des Römischen? gleichen tut.  

25296 Postings, 3708 Tage charly503heute Schnäppchen

 
  
    
26.01.21 19:24
6 Masken von der Apotheke mit ner Rentnerbravo geschnappt. Rätsel für die Süchtigen nach Sudoku ware auch bei. Welche waren nochmal vom Rückruf gemarkert?  

10049 Postings, 5010 Tage 1ALPHABGHW gegen Politik

 
  
    
1
26.01.21 19:26

"Auch wenn in verschiedenen Studien die Möglichkeit einer Wiederverwendung suggeriert wird, zum Beispiel durch Mikrowellen, Desinfektionsmittel, Dampf oder trockene Hitze, existiert derzeit kein Verfahren, das FFP-Masken vollkommen in ihren Ausgangszustand zurückversetzt!
Selbst wenn es gelingt, Biostoffe wie Viren und Bakterien in den Masken abzutöten, ist immer mit einer Beeinträchtigung der Filterleistung der FFP2-Masken zu rechnen.

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) rät ebenfalls von der Wärmebehandlung ab. Auch wenn die Aussage des BfArM sich auf die Verwendung von Atemschutzmasken im Gesundheitsdienst bezieht, kann die Aussage aber auch auf die anderen Anwendungsgebiete im Hinblick auf den Schutz vor SARS-CoV-2 übertragen werden. Weitere Informationen

Die Hersteller schließen die Verwendung einer FFP-Maske als persönliche Schutzausrüstung über eine Schicht im Regelfall in der Gebrauchsanweisung aus. Die mehrmalige Verwendung ist ein nicht bestimmungsgemäßer Gebrauch! Entsprechend geht die Haftung auf diejenigen über, die die FFP2-Maske wiederverwenden bzw. die Wiederverwendung anordnen

Stand 15.01.2021"


https://www.bghw.de/weiterbildung-services/...emeine-schutzmassnahmen

Das spricht alles für kommende Gerichtsverfahren, denn die Texte sind aktuell vom 15.01.2021.
Wenns dann zum Krebs oder anderen Schäden kommt muß man natürlich nicht vor Gericht klagen.
Man kanns auch selber tragen.
 

25296 Postings, 3708 Tage charly503da muß ich mir ja nen Notizbuch zulegen

 
  
    
1
26.01.21 19:27
um die Tragezeiten einzutragen, ähnlich wie solch Blutdruckpass, oder?  

10049 Postings, 5010 Tage 1ALPHA#298109 für andere, denn

 
  
    
2
26.01.21 19:50
ich selbst trage die nicht (habe ein echtes Attest wg. Erkrankung) hatte ich mehrere Mails an staatliche Corona MStellen geschickt, um schriftlich von staatlichen Stellen bestätigt zu bekommen, dass die vorgeschriebenen Masken ungefährlich sind und wiederverwendet werden dürfen.

RKI warnt bereits vor den Masken: https://www.ruhr24.de/service/...land-gefahr-gesundheit-90179717.html  

15077 Postings, 2896 Tage NikeJoeDie Leute haben es sichtlich satt!

 
  
    
3
26.01.21 21:09
Ich war heute im Supermarkt unterwegs... es gilt ja bei uns seit gestern die FFP2 Trage-Empfehlung... okay, die Regierung denkt eher an eine Pflicht, ich aber sehe es als Empfehlung auch MICH selbst damit zu schützen. ;-)

Da ich keine FFP2 Maske besitze (ist auch angeblich überall ausverkauft und im Supermarkt gab es auch keine), war ich also (als EINZIGER) mit einer herkömmlichen OP-Maske unterwegs.
Keine Sau interessierte das! Ich glaube dass es kaum noch jemanden gibt, der diese FFP2 Maske jetzt noch für sinnvoll erachtet.

Ich denke, dass die Leute das NUR mehr einhalten, WEIL die Regierung mit Strafen droht und sie
Schwierigkeiten aus dem Weg gehen möchten. Es ist in Kurzistan typischer Psycho-Terror durch die Regierung.

Ich möchte es jetzt weiter so handhaben, dass ich, dort wo drinnen eine Maske gefordert ist (draußen trage ich niemals eine Maske), die herkömmliche OP-Maske trage. Ich habe es natürlich etwas einfacher, weil ich mein Office zu Hause habe und nicht so oft in diese Situation komme.
Mal schauen wie das weiter geht...
 

6787 Postings, 3517 Tage SilverhairJa sicher

 
  
    
26.01.21 21:38
die Regierung droht, weil sich niemand dran hält.
Deinen Beitrag solltest Du andersrum lesen.
DU willst Dich schützen..... die Anderen sich vor Dir.
OP Masken gehen meist noch - kommt drauf an wo Du wohnst.
Nur Schals und Selbstgebastelte sind out.
Und drollig: Alle machen mit.
Hätte man das GLEICH getan, wären viele schon weiter - wie die Chinesen zB  ;-D
Aber man weiß es ja besser!  

3983 Postings, 1308 Tage ResieMassive Internetausfälle ...

 
  
    
2
26.01.21 22:00
an der Nordostküste der USA : von Boston über New York bis Washington !!
Geht´s schon los ?  

20843 Postings, 2613 Tage Galearison the road to ruin

 
  
    
26.01.21 22:21
Quelle: mittelerde.tv  

20843 Postings, 2613 Tage GalearisResie

 
  
    
1
26.01.21 22:22
dei " Indaned" geht doch noch.....  

25296 Postings, 3708 Tage charly503habe soeben fluchtartig das TV Zimmer

 
  
    
2
26.01.21 22:51
verlassen, der Nuhr ist ja bei weitem schlimer als Karl Eduard von Schnitzel! Dann noch seine Kumpane, einfach grauenvoll. Sicher das Sahnetörtchen einiger Anwesenden hier. Damit verdienen die Geld, an der Dummheit der Gläubigen welche sich das antun wollen, weil sie es nicht besser verstehen. Das ist keine Satire, das ist Personenhetze. Übelst!  

6823 Postings, 2742 Tage warumistJungs und Mädels,

 
  
    
26.01.21 23:11

6823 Postings, 2742 Tage warumistNoch nichts kapiert ?

 
  
    
26.01.21 23:47

2017 Postings, 6225 Tage sue.viVersuche am Menschen

 
  
    
27.01.21 05:05
" Über das Komitee

  Die Arbeit des Helsinki-Komitees besteht darin, medizinische Forschung und Versuche am
 Menschen zu genehmigen, die darauf abzielen, das medizinische Wissen zu erweitern und die
 Ergebnisse der medizinischen Behandlung zu verbessern.  "
https://hy.health.gov.il/eng/?CategoryID=315#ans232

Komitee zur Überwachung von Menschenversuchen
will Israel-Pfizer-Deal zur gemeinsamen Nutzung von Daten genehmigen

     "  Israel beteiligt sich an der Forschung, die der ganzen Welt dienen wird.
         Es kann eine altruistische Sache sein das zu tun,              
        aber die Bürger von Israel hätten darüber informiert werden sollen,  "
sagte Dr. Tehilla Shwartz Altshuler      ...    
    ?          Israel is taking part in research that will serve the entire world.
             It may be an altruistic thing to do,
             but the citizens of Israel should have been told about it,?
said Dr. Tehilla Shwartz Altshuler     ...  
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3888436,00.html

     und  die Ergebnisse der    -   Versuche am  Menschen  -  ,  wo werden sie geschrieben stehen  ..
 
 

6787 Postings, 3517 Tage SilverhairJa, es steht noch da - #...107

 
  
    
27.01.21 05:55
Die halbe Nacht hab ich gegrinst :-D
Charly, die Personifizierung des Maskenhasses, der Gesichtswindelablehnung -
freut sich über sein "Schnäppchen" :      6 Masken für umsonst  (sicherlich 2x3 St für ihn +Frau)
und die Rentnerbravo

Der alte Fritz mit seinen Kartoffeln läßt grüßen:
Bewache Belangloses oder verschenke etwas "Teureres" - der Untertan nimmts und freut sich.
Ja wenn's nichts kostet..., ach Charly :-D

Genau das ist die Unglaubwürdigkeit, die ich vielen vorwerfe.
Hier - als Bsp für die ganze Web-Basherei -  fällt man fast aus dem Rahmen des guten Geschmacks - vor Ablehnung, ja Hass auf Masken und Maßnahmen.
Doch eigentlich ist man nur maulig, weil es was anderes ist, macht aber tapfer mit.

Ich hab auch mal 3 solche Masken geschenkt bekommen. Davon liegen noch 2 ungebraucht irgendwo im Auto.  Es gibt Masken, die Luft durchlassen und welche, die das nur widerwillig tun - mM.
Was da draufsteht, ist bei jeder anders.
Na egal.
Hauptsache man fängt mal an die Dinger zu nutzen. Hilft sicher auch - wogegen auch immer.
Und wenn es gegen Grippe ist.
Die ist dieses Jahr symptomatisch nicht weit weg von Corona (mehrfach negativ getestet)
Davon kann nun ich berichten:
Dauer 3 Wochen, ekliger Husten , schlapp, am Tag frieren - nachts Schweißausbrüche (übers Klimakterium Männer bin ich raus ;-D)
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11923 | 11924 | 11925 | 11925  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben