UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Privatwirtschaftliche Gefängnissbetreiber

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 15.01.21 18:16
eröffnet am: 20.11.15 17:53 von: Private Brok. Anzahl Beiträge: 134
neuester Beitrag: 15.01.21 18:16 von: 100pJ Leser gesamt: 24549
davon Heute: 15
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

2144 Postings, 4643 Tage Private BrokerPrivatwirtschaftliche Gefängnissbetreiber

 
  
    
5
20.11.15 17:53
Nachdem bereits existente Foren zu privatwirtschaftlich betriebenen Gefängnissen sich seit längerer Zeit wohl totgelaufen haben / nicht mehr frequentiert werden, will ich hiermit den (erneuten) Versuch unternehmen, mich dieses -aus meiner Sicht- überaus interessanten Geschäftsmodell zu widmen.

Vorweg sei gesagt, daß beide Firmen auf welche sich dieser Thread bezieht ihr Geld mit der Unfreiheit von Menschen verdienen - dahingehend mag eine Beteiligung an diesen Firmen ggf. nichts für den geneigten Freund von Amnesty International sein, jedoch bringen beide Unternehmen für den interessierten Investor durchaus positive Aspekte mit sich, welche man -für eine etwaige Anlage- Entscheidungsfindung- heranziehen / berücksichtigen sollte / könnte.

Vorweg will ich ein Kurzportrait beider Firmen einstellen.

Die Corrections Corporation of America (CCA) ist derzeit Marktführer in den USA und betreibt derzeit über 60 Einrichtungen mit einer Kapazität von ca. 85000 Plätzen, hierbei liegen die Einrichtungen ausschließlich in den USA, schwerpunktmäßig in den Südstaaten. Derzeit ist die Neueröffnung der "Trousdale correctional facility " für das Ende diesen Jahres / Anfang des Jahres 2016 als neuestes Projekt angedacht.

Die Dividendenrendite beträgt derzeit ca. 8% p.a. (vor Steuern & auf Ausschüttungen in US $ bezogen.)

Weitere Informationen zur CCA sind hier unter http://www.cca.com zu finden.

Die Geo Group betreibt in den USA 64 Einrichtungen mit einer Kapazität von ca. 72000 Plätzen, ist jedoch auch mit Einrichtungen in Australien und Südafrika vertreten, dahingehend "internationaler" aufgestellt. Die sich in den USA befindlichen Einrichtungen sind schwerpunktmäßig in den Südstaaten zu finden.

Die Dividendenrendite beträgt derzeit ca. 8% p.a. (vor Steuern & auf Ausschüttungen in US $ bezogen.)

Weitere Informationen zur Geo Group sind hier http://www.geogroup.com zu finden.

Da ich beide Firmen ob ihres Geschäftsmodells als überaus solide erachte sowie die Renditen als überaus anständig einwerte, möchte ich hiermit den Thread zum Zwecke einer Abwägung von pro & contra sowie etwaiger Risiken eröffnen...

MfG PB

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
108 Postings ausgeblendet.

1647 Postings, 447 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
06.01.21 20:39
Demonstranten dringen ins Capitol in Washington DC.

Trump Anhänger blockieren somit Biden Präsidenten Bestätigung

UNGLAUBLICH  

1647 Postings, 447 Tage Michael_1980gedanken

 
  
    
06.01.21 21:04
Bezüglich Quellensteuer- bin aus Österreich i.f. wird es ihnen nichts helfen.

Aber wenn man rund 16T? Investiert, sollte man sich da nicht vorher Infomieren?
Sorry finde das komisch  

2906 Postings, 2034 Tage Xaropewenn man grad

 
  
    
3
06.01.21 21:29
Wenn man grad die bilder vom capitol sieht,
Ich glob wir haben bald paar neue insassen  

339 Postings, 6357 Tage yahooyoshi@ Xarope ... da liegst du wohl nicht ...

 
  
    
06.01.21 22:10
... so falsch .
Noch nie hat es in der vergangenen Geschichte der USA solche Demonstrationen in den USA gegeben .
Vor allem , das Demonstranten IN das Capitol eindringen und sich im Parlament austoben ...
Also wird es wohl einige geben , die ungewollt demnächst auf Staatskosten leben werden .
Und noch ist es nicht dunkel in Washington ....  

10 Postings, 124 Tage 100pJMichael

 
  
    
06.01.21 22:59
also ich rechne damit einfach das ich von den 15% Quellsteuer nichts mehr sehe, und wenn ich was zurück bekomme wäre das einfach on top von daher was ich raus bekommen habe ist das so Anträge auch nicht immer billig sind  

339 Postings, 6357 Tage yahooyoshi@ 100pJ ... US Quellensteuer ...

 
  
    
2
06.01.21 23:19
Du musst einfach nur bei deiner Depotbank eine Freistellung einreichen , in der du bestätigst , das du kein US Bürger bist und unter das Doppesteuerabkommen fällst. Das kostet Dich KEINEN Cent !
Eigentlich wird dieses Formular schon bei einer Depoteröffnung mit abgefragt und bei der Bank hinterlegt .

Wie werden Dividenden aus USA versteuert?
Besitzer von US-Aktien müssen auf Dividendenzahlungen pauschal 30 Prozent der Ausschüttung als Quellensteuer an den amerikanischen Fiskus abführen. Bereits vor der Dividendenzahlung können deutsche Aktionäre einen Antrag auf Ermäßigung der US-Quellensteuer auf 15 Prozent stellen.

Hier mal ein Beispiel für die Quellensteuer ...  
Angehängte Grafik:
dividende-khc.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
dividende-khc.png

13128 Postings, 7683 Tage Lalaposchade ...

 
  
    
07.01.21 10:28
tiefen KL haben nicht gegriffen ..warten wir mal ab...vielleicht kommt ja noch etwas ( unbegründete ) Panik in die Werte/Sektor  

1647 Postings, 447 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
07.01.21 22:51
Wenigstens eine Reaktion  

1937 Postings, 12 Tage ElezonnaLöschung

 
  
    
08.01.21 04:19

Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

854 Postings, 672 Tage Küstennebel@ Lalapo

 
  
    
08.01.21 16:46
"Küstennebel ...hättest du das auch geschrieben wenn die Reps gewonnen hätten :-)) "

Hi Lapalo. Ich glaube,  dann hätte ich schon einen Fuß in der Tür und wahrscheinlich nicht geschrieben. Bin mir echt nicht sicher, ob das so gut ist zu investieren. Kann mir gut vorstellen, dass
sich unter Biden der Wind in den USA gewaltig drehen wird.

Eine Chance bietet der Kurs allemal!
Und trotzdem ist das Risiko aus heutiger sicht schwer abzuschätzen.  

1647 Postings, 447 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    
08.01.21 17:49
Intressante Hypothese, nach dem Sturm vom Capitol, muss Biden aufpassen das er die USA nicht weiter spaltet.

 

1177 Postings, 10 Tage JulleziaLöschung

 
  
    
09.01.21 02:33

Moderation
Zeitpunkt: 09.01.21 11:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

10 Postings, 124 Tage 100pJgeo

 
  
    
10.01.21 22:08
So wünsche allen dann einen gute Handelswoche.  

14 Postings, 6136 Tage token2000was sagt ihr dazu?

 
  
    
13.01.21 16:56
Was passiert mit Geo wenn das zutrifft

Zitat:
Gute Erklärung wie es weiter geht.
ClericJohnPreston O vor 9 Sekunden
Ein friedlicher Übergang kommt.  T. wird am 20. Januar NICHT als 45. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt.  T. wird am 4. März als 19. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt.  Erlauben Sie mir zu erklären.  Sie glauben, Sie leben in einer Nation namens Vereinigte Staaten von Amerika.  Diese Nation existiert seit 1871 nicht mehr, als dieses Land aufhörte, eine Nation zu sein und zu einer Gesellschaft im Besitz der City of London wurde (jedes Mal, wenn Sie eine amerikanische Flagge mit Goldfransen und Goldquasten sehen, repräsentiert sie die Gesellschaft, NICHT die  Land).  Dies ist der Grund, warum man nie finanziell weiterkommen kann.  Aus diesem Grund scheint das Gesetz immer gegen den Durchschnittsbürger gerichtet zu sein, während die Reichen und die Elite buchstäblich mit Mord (und Schlimmerem) davonkommen.  Wenn Biden, Harris, Pence, Pelosi usw. vor dem 20. Januar wegen ihrer Verbrechen verhaftet werden, wird niemand die Präsidentschaft übernehmen.  Da T. vom Kongress nicht als Präsidentensieger zertifiziert wurde, kann er nicht Präsident bleiben.  Wenn am 20. Januar KEIN PRÄSIDENT anwesend ist, wird das als Vereinigte Staaten von Amerika bekannte Unternehmen aufgelöst.  Das Militär wird während des Übergangs die Hüter der Nation sein.  Den Menschen wird dann der unwiderlegbare Beweis erbracht, dass die Wahl von ausländischen Unternehmen gestohlen wurde und dass T. durch einen Erdrutsch ausgewählt wurde.  T. übernimmt dann die Präsidentschaft als 19. Präsident der Vereinigten Staaten (der letzte Präsident, der gewählt wurde, bevor Amerika ein Unternehmen wurde, war Ulysses S. Grant).  Jetzt kenne ich wirklich nicht alle Einzelheiten, die damit verbunden sind.  Ich weiß nur, dass das Endziel immer die Zerstörung dieses Unternehmens von 1871 und die Rückkehr Amerikas zum Volk als der demokratischen Republik war, die es immer sein sollte.


In diesem Zusammenhang, bitte erinnert Euch:
NICHT zu vergessen:
Der äußerst wichtige und symbolträchtige Akt letztes Jahr im April:
Trumps Schlüssel-Übergabe Weltpostverein an DHL!
Hintergrund:
Entmachtung des Vatikans und der FED!
Erinnert Euch an die damaligen Razzien im Vatikan!
Hinter diesem kurzen symbolischen
Vorgang der Schlüsselübergabe steckt furiose Sprengkraft:
Rückführung vom aufoktruierten Handelsrecht ins Völkerrecht!!!

Das Amerika im Handelsrecht des DS ist obsolet.
Deshalb war er der letzte Präsident und deshalb WAR es ihm eine Ehre, zu dienen.  

13128 Postings, 7683 Tage Lalapotoken2000

 
  
    
13.01.21 17:21

105 Postings, 3807 Tage janmoortoken2000 ??

 
  
    
13.01.21 17:37
Was soll der Blödsinn ??? Hat das was mit Aktien zu tun ? Geschweige denn mit der realität ?  

14 Postings, 6136 Tage token2000oha

 
  
    
1
13.01.21 18:12
ohh mensch - immer gleich so aggressiv... nicht immer gleich draufhauen, wenn das Weltbild nicht passt! Sondern mal darüber nachdenken. Sich die Frage stellen wie kommen Menschen dazu so zu denken. tiefer gehen. Wenn T. es bleibt so wie in diesem Zitat beschrieben, dann kann das doch spannend werden mit Geogroup.  

13128 Postings, 7683 Tage Lalapomal schaun was der Kurs heute nach der Div.Kürzung

 
  
    
15.01.21 14:45
macht ...

CoreCiciv hat das ja schon hinter sich ...  

1342 Postings, 1316 Tage HansiSalamiDivikuerzung?

 
  
    
15.01.21 14:48

834 Postings, 3055 Tage Bud.Foxdividende

 
  
    
15.01.21 15:09
von 0,25 USD finde ich Top. Ich hoffe, sie bleibt jetzt auf diesem Niveau  

1342 Postings, 1316 Tage HansiSalamiJa ist ok .

 
  
    
15.01.21 15:10

13128 Postings, 7683 Tage Lalapoimmer noch

 
  
    
15.01.21 15:46
2stellig ...trotz Senkung ..

Eigentlich verrückt ..

unter 7 ? würde ich weiter zukaufen ....  

2906 Postings, 2034 Tage XaropeGeo: kurs im plus

 
  
    
15.01.21 16:39
kurs im plus, damit wohl divi besser als von einigen erwartet
(persönliche subjektive wahrnehmung / meinung)  

10 Postings, 124 Tage 100pJtop

 
  
    
15.01.21 18:16
Also ich muss sagen damit kann ich gut leben. Hab jetzt auf einen kleinen absturz gehofft und hätte dann gerne nochmal zu geschlagen. Hoffe dann aber auch das man den Rest wirklich zur Tilgung nimmt. :)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben