UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 -0,1%  Öl 112,9 1,3% 

ITMPower

Seite 1 von 256
neuester Beitrag: 19.05.22 12:19
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 6378
neuester Beitrag: 19.05.22 12:19 von: winhel Leser gesamt: 1959191
davon Heute: 566
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
254 | 255 | 256 | 256  Weiter  

40 Postings, 3152 Tage 228291027AITMPower

 
  
    
22
24.11.13 09:17
Hallo,
ich denke, dass nicht nur Amerika und Kanada interessante Hydrogen-Future Unternehmen haben.
ITM Power halte ich für ein interessantes europäisches Beispiel dafür.

Was denk ich davon?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
254 | 255 | 256 | 256  Weiter  
6352 Postings ausgeblendet.

2317 Postings, 5104 Tage zakdirosaBosch Bamberg arbeitet

 
  
    
05.05.22 12:51
schon seit einiger Zeit mit Ceres zusammen. Es kann sehr gut sein dass Bosch in Sachen H2 auch mit ITM kooperiert.
 

1007 Postings, 3488 Tage winhelScottishPower

 
  
    
05.05.22 15:09
Scottish Power (Tochter von Iberdrole) baut weitere Elektrolyseanlagen. Den ersten und größten entwickeln sie z. Zt. mit BOC/ITM-Power in Glasgow (20 MW) . Vielleicht kommt ITM auch bei den neuen Vorhaben zum Zuge!?

"""""Scottish Power, Storegga zur Entwicklung von grünem Wasserstoff für Whiskyhersteller

Do, 5. Mai 2022, 8:56 Uhr · 1-Minuten-Lesezeit
In diesem Artikel:

IBE.MC
-0,73 %

LONDON (Reuters) – Scottish Power im Besitz von Iberdrola hat sich mit dem kohlenstoffarmen Entwicklungsunternehmen Storegga zusammengetan, um Produktionsanlagen für grünen Wasserstoff in ganz Schottland zu entwickeln, zu bauen und zu betreiben, hieß es am Donnerstag.
https://uk.finance.yahoo.com/news/scottish-power-storegga-de…""""""""

Hier das Vorhaben in Glasgow:

https://itm-power.com/news/20mw-electrolyser-with-scottishpo…  

87 Postings, 212 Tage DermitderBörsetanztH2 wird nun auch bei der Glasherstellung getestet

 
  
    
1
05.05.22 15:15
laut

https://www.maschinenmarkt.vogel.de/...bd2b089d34ae32c74cc8454e3f1001

will der Mainzer Spezialglashersteller Schott zusammen mit den Mainzer Stadtwerken in einem Pilotprojekt den großtechnischen Einsatz von Wasserstoff in der Glasproduktion testen.  

1007 Postings, 3488 Tage winhelUK

 
  
    
1
05.05.22 18:00
Interessantee Sätze im Auszug aus folgendem Artikel:

""""""""""""""RenewableUK: Möglichkeit, mindestens 5 GW grünen Wasserstoff freizusetzen

5. Mai 2022, von Sanja Pekic

Der Handelsverband RenewableUK hat eine Reihe wichtiger politischer Empfehlungen veröffentlicht, um Großbritannien dabei zu helfen, sein Ziel von zehn Gigawatt Wasserstoff bis 2030 zu erreichen, wobei mindestens fünf Gigawatt aus der Produktion von grünem Wasserstoff stammen.

Darüber hinaus möchte der Verband mit Ministern zusammenarbeiten, um eine in Großbritannien ansässige Lieferkette für grünen Wasserstoff zu entwickeln, die Elektrolyseure und Kompressoren herstellt.
https://www.offshore-energy.biz/renewableuk-way-to-unlock-mi…""""""""""""  

1007 Postings, 3488 Tage winhelLöschung

 
  
    
2
05.05.22 19:28

Moderation
Zeitpunkt: 10.05.22 20:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1007 Postings, 3488 Tage winhelITM Vitol

 
  
    
2
06.05.22 10:24
ITM Power und Vitol gründen Wasserstoff-Tankstellen-Joint-Venture

ITM Power (WKN: A0B57L) gibt 50 % seiner ITM-Motive-Anteile an Vitol Holdings ab. So entsteht ein Gemeinschaftsunternehmen, das den Ausbau des britischen Wasserstoff-Tanknetzes vorantreibt. Bisher gehörte ITM Motive als Tochter vollständig zu ITM Power. Vitol und ITM Power investieren jeweils 30 Mio. Britische Pfund. ITM Power unterstützt ITM Motive mit Elektrolyseanlagen, die eine Leistung von bis zu 240 MW besitzen.

„Die Gründung eines Joint Ventures zwischen ITM Power und Vitol bringt einen weiteren wertvollen strategischen Partner in die Gruppe. Die Größe und Marktreichweite von Vitol in Verbindung mit unserer Expertise wird Motive den Weg zu einem viel größeren und wertvolleren Unternehmen ebnen, das zu gegebener Zeit mehrere Optionen zur Wertsteigerung für unsere Aktionäre bietet“, so ITM Powers CEO Graham Cooley.
https://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/...ower-aktie/3578591/  

1007 Postings, 3488 Tage winhelLöschung

 
  
    
1
07.05.22 14:42

Moderation
Zeitpunkt: 10.05.22 20:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1007 Postings, 3488 Tage winhelLöschung

 
  
    
1
07.05.22 16:47

Moderation
Zeitpunkt: 10.05.22 20:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1007 Postings, 3488 Tage winhelLöschung

 
  
    
1
09.05.22 12:45

Moderation
Zeitpunkt: 10.05.22 20:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

6 Postings, 11 Tage sossa47Support 3?

 
  
    
10.05.22 11:43
Hoffe wir können...3? halten, sieht echt dramatisch aus im Moment!  

6 Postings, 11 Tage sossa47Ich bin raus...

 
  
    
2
10.05.22 17:52
3,10 ist mir persönlich viel zu heiß. Vielleicht steige ich bei 2,20 wieder ein!  

1007 Postings, 3488 Tage winhelLinde

 
  
    
2
11.05.22 12:30

""""""""""""""""""Mittwoch
11. Mai 2022
Anzeige


Neue Bedrohung für Kohle in Queensland, da Nippon Steel auf Wasserstoff umsteigt
GESCHÄFT
Japans größter Stahlhersteller und ein wichtiger Abnehmer von Queenslands Kohle, Nippon Steel, hat angekündigt, bis 2024 klimaneutralen Stahl zu liefern.
https://industryeurope-com.translate.goog/sectors/metals-min…""""""""""""""

Dazu:

Linde & Ovako erhitzt als Weltneuheit Stahl mit Wasserstoff
29. April 2020 15:15
RSS Drucken
Linde Gas AB und Ovako haben sich zusammengetan, um einen Versuch mit Wasserstoff zum Erhitzen von Stahl vor dem Walzen durchzuführen. Der Versuch wurde in einem Schachtöfen des Unternehmens im Walzwerk Hofors in Schweden durchgeführt und zeigte „gute Ergebnisse“. Die Unternehmen haben erklärt, dass die Entwicklung beweist, dass die Kohlendioxidemissionen beim Rollen eliminiert werden können, vorausgesetzt, die richtige finanzielle Unterstützung und Infrastruktur sind vorhanden.

In Zusammenarbeit mit Linde Gas führte Ovako, eine Tochtergesellschaft der japanischen Nippon Steel Corporation , einen Versuch durch, bei dem Stahl vor dem Walzen im Werk in Hofors mit Wasserstoff anstelle von LPG (Flüssiggas) erhitzt wurde. Der Versuch war erfolgreich und die Prüfung des hergestellten Stahls zeigte an, dass die Erwärmung mit Wasserstoff die Qualität nicht beeinträchtigt.
https://industryeurope-com.translate.goog/sectors/metals-min… """"""""""""""""""""

Aufträge werden kommen, Linde und ITM halten sich äußerst bedekt, was man von anderen Konkurrenten nicht sagen kann. Sie vermelden laufend Absichtserklärungen, von denen man später nichts mehr hört. ITM verkündet feste Aufträge, und wie gesagt, die werden kommen.
Wofür ansonsten Fabriken in Höhe von 5 GW bis 2024.  

1007 Postings, 3488 Tage winhelLöschung

 
  
    
11.05.22 12:37

Moderation
Zeitpunkt: 12.05.22 08:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1007 Postings, 3488 Tage winhelITM Whitelee

 
  
    
11.05.22 20:09
Betreff Projekt Whitelee von ScottishPower, wobei der Elektrolyser von ITM geliefert wird. Der Einbau erfololgt von BOC (Linde)

/Auszug

"""""""""""""""Der britische Handelsverband RenewableUK hat politische Empfehlungen abgegeben, um der Regierung dabei zu helfen, ihr Ziel zu erreichen, bis 2030 5 GW grünen Wasserstoff zu produzieren.

Zu den Empfehlungen von RenewableUK gehören ferner .......

die Befreiung von Elektrolyseuren von Umweltabgaben und die Anpassung des Wasserstoff-Geschäftsmodells zur Unterstützung der Produktion von grünem Wasserstoff in verschiedenen Erweiterungen .

Der Bericht hebt auch Fallstudien hervor, die zur Unterstützung einer ausdrücklichen Wasserstoffwirtschaft beitragen könnten. Dazu gehört das grüne Wasserstoffprojekt Whitelee von ScottishPower, das einer der größten Elektrolyseure Großbritanniens sein und in die größte Onshore-Windenergie Großbritanniens integriert werden wird. Im November 2021 stellte die britische Regierung 9,4 Millionen Pfund (11,7 US-Dollar) zur Finanzierung der ersten Phase der 20-MW-Entwicklung bereit.
https://www-thechemicalengineer-com.translate.goog/news/reco…""""""""""  

1007 Postings, 3488 Tage winhelLink

 
  
    
11.05.22 20:11
Der Übersetzungslink funktioniert nicht, hier der Originale:


https://www.thechemicalengineer.com/news/...upport-uk-green-hydrogen/  

1007 Postings, 3488 Tage winhelPolitik gegen Umweltschutz

 
  
    
11.05.22 20:30
Die Politik macht Druck und endlich das Richtige.

""""""""""""""""""EU kann Umweltschutz für erneuerbare Energien aussetzen
David Blackmon
11. Mai 2022, 08:43 Uhr EDT

In einer neuartigen politischen Logik erwägt die Europäische Union (EU) bei ihren laufenden Maßnahmen zur Förderung stark subventionierter bevorzugter Energieindustrien, dh Wind, Sonne und „grüner“ Wasserstoff, Umweltschutzmaßnahmen aufzugeben. Die Financial Times zitiert einenVorschlagsentwurf, der derzeit von EU-Politikern geprüft wird, mit den Worten: „Langwierige und komplexe Verwaltungsverfahren sind ein Haupthindernis für Investitionen in erneuerbare Energien und die damit verbundene Infrastruktur.“ So sehen wir, dass die EU erwägt, in ihren vermeintlichen Umweltschutzbemühungen auf Anforderungen zum Schutz der Umwelt zu verzichten.

https://www.forbes.com/sites/davidblackmon/2022/05/11/eu-may…"""""""""""""""  

6 Postings, 11 Tage sossa47Gut News...

 
  
    
12.05.22 13:05
Hoffe das ITM bald mit News/PR kommt weil sonst sieht es wirklich nicht so gut aus im Moment. Hauptsache 3? hält  

1017 Postings, 7535 Tage vettiSchon gerissen.

 
  
    
12.05.22 15:51
Hier geht?s noch unter 2 Euro  

6 Postings, 11 Tage sossa47@vetti....

 
  
    
12.05.22 16:03
Meinst du wirklich? 2?  

1414 Postings, 3940 Tage trawekUK and H2

 
  
    
2
13.05.22 21:08
https://hydeploy.co.uk/about/news/uks-first-grid-injected-hydrogen-pilot-gets-underway/#:~:text=Hydrogen%2520was%2520a%2520major%2520component  

2317 Postings, 5104 Tage zakdirosaSehe es ähnlich wie sossa47

 
  
    
18.05.22 12:21
es wird Zeit dass ITM mal wieder ein paar positive Neuigkeiten raushaut.  

851 Postings, 900 Tage Green_DealITM power und EU

 
  
    
19.05.22 08:15
Inwieweit kann ITM Power von dem gestern erweitertem EU Förderprogramm profitieren, ohne eine Produktionsstätte in der EU zu haben?  

851 Postings, 900 Tage Green_DealErinnerung wieder da

 
  
    
19.05.22 08:57
Ich hab mich erinnert. iTM Power plant ja auch ein Werk außerhalb UK  

1007 Postings, 3488 Tage winhelITM

 
  
    
1
19.05.22 12:19
Thursday 19. Mai 2922 , ITM arbeitet weiterhin mit der Britischen Regierung zusammen, offensichtlich betreff Offshore, da es sich um eine Plattform handelt.
ITM arbeitet wie bisher seriös ohne großes "TamTam" u. a. an der Gigastackstudie mit Orsted und Phillips66!

"""""""""""""ITM Power, das Unternehmen für Energiespeicherung und saubere Brennstoffe, gibt bekannt, dass das Unternehmen einen Auftrag vom Department for Business, Energy and Industrial Strategy (BEIS) erhalten hat.

ITM Power plc

(„ITM Power“, „die Gruppe“ oder das „Unternehmen“)

Vergabe eines britischen Regierungsauftrags zur Entwicklung einer 5-MW-Gigastack-Testplattform

ITM Power (AIM: ITM), das Unternehmen für Energiespeicherung und saubere Kraftstoffe, gibt bekannt, dass das Unternehmen vom Department for Business, Energy and Industrial Strategy (BEIS) einen Auftrag im Rahmen seines Net Zero Innovation Portfolio Low Carbon Hydrogen Supply 2 erhalten hat Wettbewerb, um den kommerziellen Einsatz der 5-MW-Gigastack-Plattform von ITM Power und ihre Herstellung zu beschleunigen. Der Zuschlag für das Gigatest-Projekt beträgt 9,3 Millionen £ und folgt ersten Entwürfen, die im Rahmen früherer BEIS-Finanzierungswettbewerbe entwickelt wurden.

Die 5-MW-Gigastack-Plattform steht im Mittelpunkt der Technologie-Roadmap des Konzerns. Die Entwicklung begann 2019 mit dem Abschluss einer Machbarkeitsstudie, die vom BEIS Low Carbon Hydrogen Supply Competition finanziert wurde. Darauf folgte eine zweite Phase, die ebenfalls vom BEIS-Wettbewerb für kohlenstoffarme Wasserstoffversorgung finanziert wurde und zwei Bereiche abdeckte: eine Front-End-Engineering-Design-Studie (FEED) für eine 100-MW-Installation bei Philips66 und Orsted in der Region Humber und die Entwicklung und Validierung der Gigastack-Plattform. Die zweite Phase endete 2021.

Wie in den Halbjahresergebnissen im Januar angekündigt, umfasst das Testprogramm für die 5-MW-Gigastack-Plattform sowohl eine Evaluierung auf Komponentenebene als auch eine umfassende Evaluierung. Gigastack ist 2,5-mal größer als die vorherige hochmoderne Stack-Plattform von ITM Power und wird strengen Tests unter repräsentativen Bedingungen unterzogen, um die Leistung unter realen Bedingungen zu validieren und sicherzustellen, dass die Technologie für eine groß angelegte Kommerzialisierung bereit ist. Dieser Stack der 4. Generation bietet mehrere Wettbewerbsvorteile, darunter niedrigere Kapitalkosten und einen geringeren Platzbedarf des Systems. Diese Vorteile werden die Fähigkeit des Stacks verbessern, unter flexiblen Bedingungen zu arbeiten, wenn er an erneuerbare Energiequellen gekoppelt wird, wodurch grüner Wasserstoff zu geringen Kosten produziert wird.

Gigatest wird auch den Einsatz und die Validierung wichtiger Fertigungsanlagen in der bestehenden Gigafactory und der zweiten, stärker automatisierten Anlage ermöglichen, deren Bau später in diesem Jahr beginnt. Diese Validierung wird zur anschließenden Initiierung der halbautomatischen Massenproduktion von Elektrolyseur-Stacks beitragen.

Graham Cooley, CEO, sagte: „Die britische Regierung hat grünen Wasserstoff in den Mittelpunkt ihrer Pläne gestellt, um ihre gesetzlich festgelegten Netto-Null-Ziele zu erreichen. Dies wurde durch die jüngste Verdopplung von grünem Wasserstoff auf 5 GW in der im letzten Monat veröffentlichten Energiestrategie unterstrichen. Auszeichnungen im Rahmen von Wettbewerben wie diesem werden sicherstellen, dass Großbritannien weltweit führend in der Energiewendetechnologie und -herstellung bleibt und Arbeitsplätze, neue Lieferketten und wertvolle Hightech-Exporte schafft.“

Greg Hands, Energieminister bei BEIS, fügte hinzu: „Großbritannien ist dank der aufregenden Bemühungen von Unternehmen wie ITM Power wirklich führend in der Wasserstoffinnovation.

„Die staatliche Unterstützung, die sie heute erhalten haben, wird dazu beitragen, die Entwicklung von Wasserstoff als sauberen, erschwinglichen und heimischen Superkraftstoff der Zukunft voranzutreiben.“
https://itm-power.com/news/uk-government-award-9.3m-for-giga…""""""""  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
254 | 255 | 256 | 256  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben