UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.813 0,2%  MDAX 25.837 0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.811 0,0%  TecDAX 2.895 0,3%  EStoxx50 3.448 -0,2%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0430 -0,5%  Öl 111,5 -3,0% 

Prinzip Nimmersatt - Großkonzerne sahnen ab

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.05.10 10:48
eröffnet am: 26.04.10 20:24 von: KTM 950 Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 04.05.10 10:48 von: bauwi Leser gesamt: 2799
davon Heute: 3
bewertet mit 8 Sternen

8001 Postings, 6162 Tage KTM 950Prinzip Nimmersatt - Großkonzerne sahnen ab

 
  
    
8
26.04.10 20:24
Agrarsubventionen der EU Prinzip Nimmersatt - Großkonzerne sahnen ab

26.04.2010

Die EU haut Jahr für Jahr milliardenschwere Subventionen raus. Statt der regionalen Landwirtschaft profitieren vor allem Großkonzerne.

Große Agrarkonzerne haben im vergangenen Jahr am meisten von den EU-Agrarsubventionen profitiert. Mehr als 7,5 Milliarden Euro verteilte Brüssel im Vorjahr an die deutsche Landwirtschaft, fast 1,5 Milliarden davon gingen nach Bayern. Die größten Empfänger waren Molkereien, Zuckerproduzenten und Tiermastbetriebe. Kleinbäuerliche Familienbetriebe finden sich unter den Großempfängern hingegen nicht. Die höchsten Subventionen erhielt der Bremer Nordmilch-Konzern (51 Millionen Euro), gefolgt von Südzucker (42 Millionen) und dem Zuckerhändler Pfeifer und Langen (17 Millionen). Das geht aus einer Liste hervor, welche die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung am Montag veröffentlicht hat.

[... ]

http://www.sueddeutsche.de/,tt4m1/wirtschaft/395/509525/text/  

69031 Postings, 6814 Tage BarCodeDie Zuckerindustrie

 
  
    
4
26.04.10 21:20
ist systemrelevant. Die braucht die staatliche Unterstützung.
-----------
Ich darf "vermuten, schlussfolgern und ...  unterstellen", sofern die Wortwahl eine persönliche Meinungsäußerung erkennen lässt.
Laut einer Jurawebsite. (Link gelöscht wegen Werbung.)

8001 Postings, 6162 Tage KTM 950Klar doch, die Zuckerrüben wachsen nur

 
  
    
26.04.10 21:24
am Straßenrand und sind nicht sicher vor den Twingofahrern aus Spanien. Da muss schon ne Unterstützung her :-)  

547 Postings, 4451 Tage 28. April 2010is das nicht auch großes Thema bei der Doha-Runde?

 
  
    
26.04.10 21:27

8001 Postings, 6162 Tage KTM 950Doha? Kannte nur DoKo bis jetzt

 
  
    
26.04.10 21:29

547 Postings, 4451 Tage 28. April 2010jap

 
  
    
26.04.10 21:48
googel doch mal was dazu, gibt's bestimmt schicke Links zum Thema  

8001 Postings, 6162 Tage KTM 950Bist jetzt von Oldenburg nach Katar?

 
  
    
26.04.10 21:52
Sind da die Wohnungen, Häuser günstiger?  

547 Postings, 4451 Tage 28. April 2010ne, Doha-Runde hat was mit G20 zu tun

 
  
    
1
26.04.10 21:54
wegen dem Zuckerzeug da oben, ach mist, steht da ja so gar nicht. Auch egal, Zucker is eh das interessante Thema was EU-Subventionen angeht :-)  

8001 Postings, 6162 Tage KTM 950Ich schnupf das immer...

 
  
    
2
26.04.10 21:58
aber der Braune aus Südamerika kommt besser *g*  

9585 Postings, 8280 Tage bauwiPerverse Sauerei

 
  
    
1
27.04.10 11:41
Nordmilch erhält die meisten deutschen EU-Agrarsubventionen!



Satte 51 Mio


Wozu ? Warum ?
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

69031 Postings, 6814 Tage BarCodeDie EU-Agrarsubventionen

 
  
    
27.04.10 11:56
sind so treffsicher wie ein besoffener mit ner Schrotflinte. Irgendwie kommen sie irgendwo an...
-----------
Ich darf "vermuten, schlussfolgern und ...  unterstellen", sofern die Wortwahl eine persönliche Meinungsäußerung erkennen lässt.
Laut einer Jurawebsite. (Link gelöscht wegen Werbung.)

9585 Postings, 8280 Tage bauwiIn der globalen Wirtschaft herrscht die pure

 
  
    
04.05.10 10:48
Anarchie!

Guter Artikel hierzu:


Wo bleibt Euer Aufschrei?

Auszug:
"3 Milliarden Arme, die zusammen ein geringeres Einkommen haben als die 400 reichsten Familien der Erde, klagen an:"
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

   Antwort einfügen - nach oben