UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 552 von 562
neuester Beitrag: 22.09.21 21:34
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 14026
neuester Beitrag: 22.09.21 21:34 von: dogweiler Leser gesamt: 2282118
davon Heute: 150
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 550 | 551 |
| 553 | 554 | ... | 562  Weiter  

1619 Postings, 1210 Tage keinGeldmehrNa ja

 
  
    
29.07.21 19:09
Sollten Gerüchte aufkommen, dass Epi aufgenommen wurde und Chancen zur Absenkung bestehen, wird der Kurs sehr zeitnah reagieren oder ein Komplettangebot kommen...da beides nicht der Fall ist, passiert auch nix.  

172 Postings, 1834 Tage mucwolfguru

 
  
    
29.07.21 19:39
wie kommst du zu der Annahme dass der Bluttest dann erstattet wird? die CMS hat die Richtlinien doch festgelegt. dagegen muss doch Einspruch eingelet werden (oder wurde vielleicht auch schon) hab es in den letzten 2 Monaten nicht verfolgt...  

1619 Postings, 1210 Tage keinGeldmehrMucwolf

 
  
    
29.07.21 19:44
Es geht um Plan B ? Variante der Erstattung per Gesetz.  

3017 Postings, 1908 Tage Mogli3Kgm

 
  
    
29.07.21 20:02
Das ist wieder so eine typische KGm Phantasie. Was in dieses Sozialpaket kommt was noch niemand auch keiner im Kongress. Es steht ja noch nicht mal fest wie hoch dieses Paket sein wird. Sommerpause geht bis Mitte September. Vorher wird da noch kein Sozialpaket verabschiedet. Zuerst kommt da auch noch das normale Budget dran mit einer Erhöhung der Schuldengrenze. Ohne die läuft nämlich auch nichts.    

1619 Postings, 1210 Tage keinGeldmehrJep

 
  
    
29.07.21 21:38
Ganz genau und sollte sich irgendwann irgendwas was Epi betrifft, wird man es am Kurs sehen.
Also hinlegen und weiterschlafen.
Und das ist keine KGM Phantasie sondern Realität.  

1456 Postings, 2117 Tage HAL2016BionTech

 
  
    
04.08.21 16:43
eindeutig mehr spass hat man aktuell mit BionTech. Übernahmespekulationen zwecks mRNA Technologie, die möglicherweise sogar Krebs irgendwann besiegt. Für mich ist das die nächste Amazon oder Apple. 10 Jahre später schau ich noch mal rein.  

155 Postings, 994 Tage dogweilerHAL

 
  
    
04.08.21 17:08
Hauptsache Du bist von diesem ECX-Irrtum geheilt.  

1456 Postings, 2117 Tage HAL2016Dog

 
  
    
04.08.21 18:31
Habe heute Hälfte von Epi verkauft und bin in BionTech weiter rein. Bisher gibt mir der Kurs recht...  

3017 Postings, 1908 Tage Mogli3Hal

 
  
    
04.08.21 19:27
Das mit dem BioNtech Hype kann schon noch etwas weiter gehen. Aber irgendwann ist das mit COVID-19 vorbei. Dann entscheidet der Rest der Pipeline. Und da sind sie noch nicht weit und somit die Absturzhöhe groß!  

3017 Postings, 1908 Tage Mogli3Hal

 
  
    
04.08.21 19:33
Die meisten Kandidaten sind noch in der preklinischen Phase, nur wenige in Phase I. Also alles sehr weit weg von einer Zulassung und bis dahin noch viele Stolpersteine.  

1456 Postings, 2117 Tage HAL2016Mogli

 
  
    
05.08.21 09:56
ich weiß um das Risiko. Nur, Covid ist gekommen um zu bleiben, so wie die Grippe. Also hat Biontech für alle weitergehenden Forschungsaktivitäten einen stabilen Cash Flow, eigentlich für immer. Die mRNA Technologie ist eine wirklich neue Technologie, die auch Krebs adressieren kann. Auch vor 10 Jahren war eine Apple, Amazon oder Google für viele zu teuer. Big Pharma will da rein, weil sie keine Ideen haben. Nur BionTech wird sich nicht übernehmen lassen. Bald kommt ein Aktiensplit.

Das beste ist wenn man als Aktionär das Produkt an sich selber ausprobiert hat. Gestern zweite Impfung - keine Nebenwirkungen und auch kein drittes Auge ;-)

Bin aber noch mit 50% bei Epi dabei, denn eine Chance gibt es ja noch und die ist grösser als im Lotto.

 

4869 Postings, 2712 Tage Guru51hal

 
  
    
05.08.21 10:07
die aktuelle marktkapitalisierung liegt bei ca. 70 milliarden euro.
( richtig ?? ).  

3017 Postings, 1908 Tage Mogli3Hal

 
  
    
05.08.21 10:17
Das große Geschäft bei covid-Impfungen ist gemacht. Die Konkurrenz bekommt ja auch noch mit neuen Impfstoffen. Und bezüglich mRNA und Krebs hat BioNtech noch nicht viel und da gibt es auchnocj andere die dran rum forschen. Für mich sind die massiv überbewertet.  

1456 Postings, 2117 Tage HAL2016Mogli

 
  
    
1
05.08.21 12:38
klar, sind die überbewertet, aber auch Google und Amazon, Apple, etc. waren und sind es. Was ist der Wert des Bitcoin ? Wieso kostet der 38.000? Das ist totaler Nonsens. Aber für den der 2010 eingestiegen ist und dabei geblieben ist, ist das kein Nonsens.

Was sich geändert hat ist, dass wir in manchen Werten eine globale Hausse haben. Jeder Affe kann Kleinstbeträge via App kaufen und verkaufen, siehe Trade Republic und befeuert die Hausse. Selbst Baby Boomer Hedgies hat die Sache mit GameStop aus den Socken gehauen. Da sind grosse Hedgefonds durch die Macht der Kleinanleger Pleite gegangen. Dass das mit Investment Rationale nichts zu tun hat ist mir auch klar, aber: the Trend is your friend... Nur wir Alten haben das noch nicht so richtig kapiert...

Eben auch die Hausmuttis und Studenten weltweit. Dazu muss es eine gute Bekanntheit geben und das ist bei der Impfung der Fall. Biontech ist Nr. 2 im Impfstoffbereich. und im mRNA Bereich gibt es nur 3, Biontech, Moderna und die erfolglose CureVac.

Mir geht es auch nicht um den Impfstoff, sondern darum, dass wir am Anfang einer neuen marktfähigen Technologie stehen. Ich lass meinen Bestand 10 Jahre stehen und schau dann noch mal rein. Ich bin mir auch sicher, dass Big pharma bald Übernahmeangebote abgibt und hoffe, dass die Aktionäre  nicht zustimmen, denn mit 50% Aufschlag ist das nicht getan.  

3017 Postings, 1908 Tage Mogli3Hal

 
  
    
05.08.21 13:00
Good luck  

3017 Postings, 1908 Tage Mogli3Hal

 
  
    
05.08.21 13:07
Wenn du bei BioNtech COVID-19 völlig weg denkst dann sind die maximal 50$ pro Aktie wert oder rund 10 Milliarden $. Das ist 1/8 dessen was sie heute kosten. Und ob ihre mRNA Technologie bei Krebs funktioniert ist noch völlig offen.  

1619 Postings, 1210 Tage keinGeldmehrMogli

 
  
    
05.08.21 17:46
Das sind halt Träume auf Mrna - ne Impfung gegen Krebs wäre nen MK auf Apple Level denkbar.
Im Gegensatz zu Epi sind das noch realistische Träume.  

3017 Postings, 1908 Tage Mogli3Kgm

 
  
    
1
05.08.21 17:52
Was wäre das Leben ohne Träume ?..  

1456 Postings, 2117 Tage HAL2016mRNA

 
  
    
1
06.08.21 11:26
noch letztes Jahr 3stellig Mio Verlust - dieses Jahr mit 1setlligem Mrd. Gewinn. auch das geht bei Biotech.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag  

1619 Postings, 1210 Tage keinGeldmehrZahlen / Verkauf

 
  
    
10.08.21 09:30
Umsatz wird nahe Null sein ? aber viel wichtiger ist, ob es Hinweise gibt, ob jemand bereit ist, 2?3 Euro im Rahmen eines Verkaufs zu zahlen.
Langsam sollte was kommen.....oder ob es ne 100% KE gibt und 3.0  entwickelt wird.

Aber noch setzen ja einige Unverbesserliche auf die Gesetzesvariante ? diesbezüglich sehe ich noch immer NULL Chancen.  

4869 Postings, 2712 Tage Guru51vorschreiber

 
  
    
10.08.21 11:18
wenn man   null    ahnung vom ablauf des gesetzgebungsverfahren hat,
sieht man die chancen bei null.
das ist logisch und konsequent.
 

1619 Postings, 1210 Tage keinGeldmehrGuru

 
  
    
10.08.21 12:02
Dann bin ich mal sehr gespannt, wer am Ende Recht behält .-)))
Diesbezüglich sollte es ja noch  in Q3 weiter gehen.  

3017 Postings, 1908 Tage Mogli3Kgm

 
  
    
3
10.08.21 12:43
Es geht hier nicht um recht oder unrecht. Es weiß heute noch niemand was in dem großen Paket stehen wird. Das Gesetz zum 3.5 Billionen Paket ist im Senat eingebracht und die Schwerpunkte sind festgelegt. Bis zum 15. September müssen jetzt die Ausschüsse die konkreten Vorschläge machen. Die Bill von Payne liegt in einem dieser Ausschüsse. Und Medicare ist einer der Schwerpunkte in diesem Paket. Das Paket selbst können die Demokraten selbst mit 50 Stimmen im Senat verabschieden, es gibt kein sog. Filibuster wo es 60 Stimmen braucht. Es liegt also an Payne im Ausschuss seine Bill durch zu bringen. Das Management von Epi hat dafür das gemacht was möglich ist. Chancen sind da, aber wie es ausgeht weiß Niemand. Offen ist vor allem die Schuldenobergrenze die im September angehoben werden muss sonst gibt es einen Shutdown wie vor 4 Jahren. Theoretisch könnten die Demokraten das auch allein machen. Aber sie argumentieren dass Trump zuviel Geld ausgegeben hat und jetzt die Republikaner da mithelfen müssen, was sie aber zur Zeit noch nicht wollen. Ein Katz und Maus Spiel. Ein langer Shutdown kann sich aber niemand leisten! Übrigens heute 11 Uhr Ortszeit wird über das Infrastrukturpaket abgestimmt im Senat. Auch so eine Voraussetzung dass es weiter geht.  

4869 Postings, 2712 Tage Guru51kgm

 
  
    
10.08.21 13:08
auch wird es verhandlungen zu dem 3,5 billionen-paket  in beiden häusern geben.
d. h. es wird mit einiger sicherheit kleiner werden.
sofern der test in der derzeitigen vorlage enthalten ist,
könnte er also auch wieder rausfallen.

schuldenobergrenze, verhalten der abgeordneten im repräsentantenhaus und im senat,
verhalten der jeweiligen abgeordneten innerhalb der beiden parteien.
es gibt ohne jeden zweifel eine vielzahl von offenen fragen.

dennoch sind die chancen größer null.
ich schätze überschlägig:
vl. in einer spanne von 5 bis 20 %.

 

4869 Postings, 2712 Tage Guru51wer sich

 
  
    
1
10.08.21 13:12
ein enig informieren will:
heute auf spiegel online
" demokraten bringen billionenschweres sozialpaket auf den weg ".  

Seite: Zurück 1 | ... | 550 | 551 |
| 553 | 554 | ... | 562  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben