UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Goldman Sachs und Pacific Ethanol

Seite 1 von 279
neuester Beitrag: 31.03.21 12:05
eröffnet am: 14.10.12 12:57 von: Franke Anzahl Beiträge: 6975
neuester Beitrag: 31.03.21 12:05 von: Franke Leser gesamt: 641180
davon Heute: 52
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
277 | 278 | 279 | 279  Weiter  

11326 Postings, 6239 Tage FrankeGoldman Sachs und Pacific Ethanol

 
  
    
15
14.10.12 12:57
denn link bring ich im Laufe dieser Woche...jetzt noch einsteigen. Zwei sind schon da. es fehlt noch hudson bay und goldman und dann fliegt der Deckel!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
277 | 278 | 279 | 279  Weiter  
6949 Postings ausgeblendet.

45504 Postings, 6497 Tage joker67Der neue Firmenname scheint gut anzukommen:-)

 
  
    
13.01.21 17:40
-----------
"Gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
(Theodor Fontane)

1 Posting, 90 Tage Jens1709Was ist mit der Aktie denn schon wieder los ??

 
  
    
15.01.21 11:54
Hat irgendwer news?  

4044 Postings, 2961 Tage MoneyplusIch vermute

 
  
    
15.01.21 12:01
Die deutschen Börsenplätze bekommen das mit der Namensänderung nicht hin und deswegen flippt der Kurs im Moment auch so rum.

Konnte gestern über die deutschen Börsenplätze auch nicht handeln.

Vorbörse USA steht unauffällig bei USD 7,27
 

143 Postings, 290 Tage TimmiCHin meinem Broker

 
  
    
15.01.21 12:05
ist der Handelsplatz auch von USA auf andere gewechselt worden.  

4044 Postings, 2961 Tage Moneyplusmeine PEIX

 
  
    
18.01.21 16:27
stehen immer noch als Pacific Ethanol in meinem Depot, sind aber über Deutsche Handelsplätze nicht mehr handelbar.

Noch jemand das Problem ?

Erfolgt die Umstellung in meinem Depot automatisch oder muss ich das beantragen ?

Sorry für die dummen Fragen, aber in meinen ganzen Jahren an der Börse hatte ich diese Situation noch nie (neuer Name / neue WKN)

Wäre klasse wenn mich einer erhellen könnte. Danke im Voraus.  

45504 Postings, 6497 Tage joker67@moneyplus

 
  
    
18.01.21 20:59
Die  Umstellung erfolgt normalerweise automatisch.

Bei mir ist die Umstellung schon ohne Probleme erfolgt.
-----------
"Gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
(Theodor Fontane)

4044 Postings, 2961 Tage Moneyplus@joker67

 
  
    
18.01.21 21:08
Merci, da warte ich mal ab.  

11326 Postings, 6239 Tage FrankeKursverlauf

 
  
    
25.01.21 09:12
...schon sonderbar diese seitwärtsbewegung seit Monaten.Besonders bei dieser Prognose für 2021. Es gibt viele neue Großaktionäre die gerade sammeln.
Man könnte fast die Vermutung haben das man der ? neuen Aktie?...einen bilderbuchstart ermöglichen möchte....

...Boing fliegt ab 2030 nur noch BIo
!
 

11326 Postings, 6239 Tage FrankeAmtx fliegt

 
  
    
25.01.21 17:58
... mal kucken ob Peix dahinter steckt  

11326 Postings, 6239 Tage FrankeAlto/ aemetis

 
  
    
31.01.21 15:32
Es wurden 95 mio durch neue Aktien eingenommen, dazu weitere 10 mio durch Verkäufe...es wurde erwähnt das man es vielleicht für Umstrukturierungen  verwenden möchte...und nun kuckt mal den Börsenwert von Aemetis ?

... entweder kommt die Meldung das Peix schuldenfrei ist oder es läuft was mit aemetis...
...beides sollte deutlich höhere Kurse bringen

Ne Fusion oder übernahme wäre aber der Hammer..allein der Rücktritt von Köhler spricht für mich für diese Möglichkeit

Ab morgen ist Alto gelistet, und die Führung würd für einen guten Start sorgen

..nur mal wieder meine Meinung  

96 Postings, 1584 Tage Berger_11Ruhe vor dem Sturm

 
  
    
1
09.03.21 15:47

Ich denke, jetzt sollte genug konsolidiert sein.

Wenn die Zahlen halbwegs stimmen, sollten wie die 10$ sehr schnell sehen.

Gehe von 0,35-0,50$ je  Aktie aus.    

23601 Postings, 4584 Tage HeronAnalyst $13.5

 
  
    
1
09.03.21 19:36
https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/alto/analyst-research

ALTO Analyst Research
ALTO Analyst Ratings

Consensus Strong Buy

Based on 1 analysts offering recommendations for alto in the last 3 months.
Analyst Firms Making Recommendations

   BWS FINANCIAL

Analyst $13.5

Based on analysts offering 12 month price targets for ALTO in the last 3 months. The average price target is $13.5 with a high estimate of $16 and a low estimate of $11. Sign in to your SmartPortfolio to see more analyst recommendations.
 

23601 Postings, 4584 Tage HeronInfo

 
  
    
1
09.03.21 19:40

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/alto/earnings

ALTO Earnings Date
Earnings announcement* for ALTO: Mar 10, 2021

Alto Ingredients, Inc. is expected* to report earnings on 03/10/2021 after market close. The report will be for the fiscal Quarter ending Dec 2020. According to Zacks Investment Research, based on 1 analysts' forecasts, the consensus EPS forecast for the quarter is $0.35. The reported EPS for the same quarter last year was $-0.27.
 

96 Postings, 1584 Tage Berger_11Net loss 0,30$

 
  
    
10.03.21 22:25

Hmm, mal schauen wie man morgen raus kommt
 

23601 Postings, 4584 Tage HeronErgebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtja

 
  
    
10.03.21 23:16

Alto Ingredients meldet Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020

Alto Ingredients, Inc.
Mi, 10. März 2021, 13:05 Uhr

https://finance.yahoo.com/news/...ports-fourth-quarter-210500224.html



   Nettoverlust für das Gesamtjahr 2020 in Höhe von 16,4 Mio. USD, einschließlich einer Wertminderung in Höhe von 24,4 Mio. USD

   Gesamtjahr 2020 Bereinigtes EBITDA von 67,4 Mio. USD

   Die Gesamtverschuldung wurde um ca. 146 Mio. USD reduziert

SACRAMENTO, Kalifornien, 10. März 2021 (GLOBE NEWSWIRE) - Alto Ingredients, Inc. (NASDAQ: ALTO) , ein führender Hersteller von Spezialalkoholen und essentiellen Inhaltsstoffen, gab seine Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das am 31. Dezember endende Gesamtjahr bekannt , 2020.

?Im Jahr 2020 haben wir die Produktion unserer profitablen Spezialalkohole deutlich gesteigert, die Auswirkungen unrentabler Betriebe mit Kraftstoffqualität durch Leerlauf oder Verkauf von Vermögenswerten verringert und die Betriebs- und Gemeinkosten gesenkt?, sagte Mike Kandris, CEO von Alto Ingredients. ?Diese Bemühungen haben unser bereinigtes EBITDA für 2020 auf über 67 Millionen US-Dollar erhöht, eine bemerkenswerte Leistung, die im Rahmen unserer Prognose für August 2020 lag. Wir haben auch unsere Bilanz erheblich verbessert und unsere Gesamtverschuldung im Jahr 2020 um rund 146 Millionen US-Dollar reduziert.

?Wir verfolgen einen nachhaltigeren und profitableren Weg und liefern Qualitätsprodukte, die von einer soliden Verbrauchernachfrage angetrieben werden. Wir betreiben derzeit Anlagen mit einer jährlichen Produktionskapazität von 290 Millionen Gallonen, von denen bereits 2021 70 Millionen Gallonen Spezialalkohole unter Vertrag genommen wurden. Unsere Transformation ist noch lange nicht abgeschlossen und mit einer deutlich verbesserten Bilanz entwickeln und erforschen wir aktiv neue Bauen und kaufen Sie Möglichkeiten, um zu wachsen und unser Geschäft zu erweitern, um Umsatz und Rentabilität weiter zu steigern und gleichzeitig die Ausgaben aufrechtzuerhalten und zu kontrollieren. Wir glauben, dass wir gut positioniert sind, um die Chancen zu nutzen, die sich bieten, um allen unseren Stakeholdern langfristiges Wachstum zu ermöglichen. ?

Finanzergebnisse für die am 31. Dezember 2020 endenden drei Monate im Vergleich zu 2019

   Der Nettoumsatz betrug 168,8 Mio. USD gegenüber 357,6 Mio. USD.

   Die Kosten der verkauften Waren betrugen 155,2 Mio. USD gegenüber 354,4 Mio. USD.

   Der Bruttogewinn betrug 13,6 Mio. USD gegenüber 3,2 Mio. USD.

   Die Vertriebs-, allgemeinen und Verwaltungskosten betrugen 6,7 Mio. USD gegenüber 11,8 Mio. USD.

   Der Betriebsverlust betrug 14,2 Mio. USD gegenüber 37,9 Mio. USD.

   Der den Stammaktionären zur Verfügung stehende Nettoverlust betrug 20,5 Mio. USD oder 0,30 USD pro Aktie und beinhaltete eine Wertminderung in Höhe von 24,4 Mio. USD im Zusammenhang mit den westlichen Vermögenswerten des Unternehmens. Dies entspricht einem Verlust von 41,4 Mio. USD oder 0,85 USD pro Aktie für die drei Monate zum 31. Dezember 2019.

   Das bereinigte EBITDA betrug 16,4 Mio. USD gegenüber 1,9 Mio. USD.

   Die Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente beliefen sich zum 31. Dezember 2020 auf 47,7 Mio. USD, verglichen mit 19,0 Mio. USD zum 31. Dezember 2019.

Finanzergebnisse für das Gesamtjahr 2020 im Vergleich zu 2019

   Der Nettoumsatz betrug 897,0 Mio. USD gegenüber 1,4 Mrd. USD.

   Die Kosten der verkauften Waren betrugen 844,2 Mio. USD gegenüber 1,4 Mrd. USD.

   Der Bruttogewinn betrug 52,9 Mio. USD, verglichen mit einem Bruttoverlust von 9,9 Mio. USD.

   Die Vertriebs-, allgemeinen und Verwaltungskosten beliefen sich auf 32,0 Mio. USD gegenüber 35,5 Mio. USD.

   Das Betriebsergebnis betrug 9,9 Mio. USD, verglichen mit einem Betriebsverlust von 74,7 Mio. USD.

   Der den Stammaktionären zur Verfügung stehende Nettoverlust betrug 16,4 Mio. USD oder 0,28 USD pro Aktie, verglichen mit einem Verlust von 90,2 Mio. USD oder 1,90 USD pro Aktie.

   Das bereinigte EBITDA betrug positive 67,4 Mio. USD gegenüber negativen 1,7 Mio. USD.

Ergebnisse der
Telefonkonferenz für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 Das Konferenzgesprächsmanagement wird am Donnerstag, dem 11. März 2021, um 8:00 Uhr pazifischer Zeit / 11:00 Uhr östlicher Zeit eine Telefonkonferenz abhalten und vorbereitete Bemerkungen per Webcast mit anschließender Frage und Antwort liefern -Antwortsitzung.  

11326 Postings, 6239 Tage Franke3-fach Hexensabbat

 
  
    
21.03.21 14:47
Der Umsatz mit dem geringen Anstieg war sehr beeindruckend...die 6 Dollar optionen sind Geschichte...auf in eine extrem gute Woche  

23601 Postings, 4584 Tage HeronSchaut wo der Kurs her kommt....

 
  
    
1
21.03.21 16:53
Entschuldung, Neustart....

da tut doch so eine Verschnaufpause auch mal gut.

n.m.pers.M

ariva.de  

96 Postings, 1584 Tage Berger_11ja, aber

 
  
    
23.03.21 15:31

wenn man sieht wie Aemetis rennt.....

Was mich freut ist, dass das GAP unter 5$ immer noch offen ist. Das zeugt doch irgendwo auch von
Stärke.....

Wenn sich ein Pferd mal ausruht nicht so schlimm, wenn die anderen Rennen....

:)  

96 Postings, 1584 Tage Berger_11Das GAP liegt bei

 
  
    
1
30.03.21 15:56
4,80$  - denke es fällt heute, dann kann es losgehen.....


 

11326 Postings, 6239 Tage FrankeGap zu

 
  
    
31.03.21 12:05
Wahnsinn, sollte es heut deutlich hoch gehen zeigt es sich wie sehr hier gesteuert wird....Indikator ist recht am Boden und viele haben ihre shares in den letzten Monaten geschmissen ?-los gehts  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
277 | 278 | 279 | 279  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben