"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12787 von 12878
neuester Beitrag: 01.10.22 22:53
eröffnet am: 10.11.16 01:24 von: andrej683 Anzahl Beiträge: 321931
neuester Beitrag: 01.10.22 22:53 von: 1ALPHA Leser gesamt: 34919483
davon Heute: 1174
bewertet mit 368 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12785 | 12786 |
| 12788 | 12789 | ... | 12878  Weiter  

5444 Postings, 1151 Tage KK2019gestern noch appelliert, heute schon rationiert

 
  
    
1
02.07.22 08:40
https://m.focus.de/politik/...warmwasser-rationiert_id_108771738.html

Morgen zugeteilt.

Es läuft ab wie in allen sozialistischen Staaten  

7181 Postings, 3091 Tage Robbi11Zu 634

 
  
    
2
02.07.22 13:52
100 Milliarden für eine Aufforstung zu verwenden ,erscheint mir sinnvoller als den zu erwarteten Schrott
zu finanzieren .  Wälder harmonisieren jedes Klima !   Und binden natürlich auch CO2  
, wobei man nicht vergessen darf, daß die Grundlage für unsere Braun- und Steinkohle das Wachstum von Riesenfarmen bei einem 10x höheren Co2 Gehalt der Luft waren. Das, was in tausenden von Jahren gewachsen ist, verpulvern die Menschen in Sekunden ( im Verhältnis ).  Mit den Militäbudgets könnte man ein Aufforstungsprogramm für die ganze Welt finanzieren, anstatt CO2 Steuern zu verlangen.
Hier lauert ein riesiger Spagat zwischen posauntem Klimaschutz und einer Mißachtung solchen Bestrebens in ungeheurem Ausmaß.  Es ist ein Wunder,daß diese Leute sich nicht schämen anstatt
beschämt vondannen zu ziehen.  

1189 Postings, 3733 Tage Rondo90Co2 ist eine einzige Lüge

 
  
    
3
02.07.22 14:05
Nur dazu gemacht um noch eine Steuer einzuführen
Vor 100 Jahren gab es nur 5 Prozent der Steuern von heute?!
Co2 bestellt jedes Industrie Gewächshaus um Pflanzen zu besprühen für Wachstum
Co2 ist quasi eine Luft Steuer,
Natürlich nur zu unserem Schutz,haha
Ich sag nur Infektionsschutzgesetzt ....  

1189 Postings, 3733 Tage Rondo90Co2 Blödsinn mit 5 min Recherche zu widerlegen

 
  
    
5
02.07.22 15:00
 
Angehängte Grafik:
img_20220702_145856_100.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
img_20220702_145856_100.jpg

10213 Postings, 920 Tage 0815trader33nicht die Regenwälder abholzen

 
  
    
02.07.22 15:27
zu #319654  

1189 Postings, 3733 Tage Rondo90Die Politik gleicht einem angstporno seit 70 Jahre

 
  
    
4
02.07.22 16:01
Wir werden alle sterben ,lol
Ozonschicht
Eiszeit
Tschernobyl
Öl geht aus
Fukushima
Klima
Terror
Corona
Affenpockocken ....blablabla
Die Experten die das alles verzapfen, werden von wem bezahlt?



Alles aufgebaut um uns aufzunehmen, Zeitdaten und darauffolgenden steuern oder Beschneidung kann sich jeder selbst raus suchen
 

15045 Postings, 4315 Tage SchwarzwälderSo, endlich, der Anfang wäre gemacht ...

 
  
    
3
02.07.22 16:03
bald schafft die "Ampel" ganz in der Folge von Angela Merkel, -nach erfolgreicher Abschaltung
div. KK`w- und anderen Kraftwerken OHNE ERSATZ-Bereitstellung-, die Vollendung von Merkels
Plan der Vernichtung des hiesigen Auslandes "!
Der Coundown läuft bereits ! Heute berichtet einer der der dekretierten, "Focus", -nachdem jetzt
"völlig überraschend bekannt wurde und Habeck ein eklitzekleine Fehleinschätzung unterlaufen ist-,
und sich "LNG - Terminals verzögern und lleider erst 2023 in Betrieb genommen werden können,
daß die erste deutsche Millionenstadt, nämlich Hamburg angekümdigt hat, "bei Gasmangel erfolgt
auch die Rationierung von Warmwasser !

Andererseits, wer braucht im Winter schon Warmwasser ?
Und wozu braucht die Wirtschaft, die Industrie schon Strom, Gas usw., und legt dann eben eine
kleine Produktionspause ein, bis die Windräder grundlastgarantiert unbegrenzt deutlich "billigeren Strom" liefern. Bis dahin, so haben viele Firmen verlautbaren lassen, könne man nicht warten,
sondern man sucht sich im energie-, abgaben und steuergünstigeren Ausland eben neue Standorte.

Das hat nat. auch sein Gutes ! Aus den dann leerstehenden Produktions- u. Verwaltungsgebäuden
können dann viel neue Wohnungen geschaffen werden für Zuwanderer, Asyl(un)berechtigte,
Migranten, weiter dringend wie seit 2015 einreisende "Fachkräfte" "eine neue, islamische,
eigenkulturelle, eigensprachliche, eigenkulturelle Heimat finden und, -natürl. bezahlt-, sich ein
paar Jahre oder auch bis zum "Ende", "Arbeit suchen", z.B. wenn man überqualifiziert ist !
Dadurch aber, wie`s der Teufel eben so will, d.h. der Mangel qualifizierter Fachkräfte beleg,
wurde eben seit 2015 diese eben doch in keinster Weise beseitigt.
Firmen wollen die ganz einfach oftmals nicht einstellen ?
Auch schaffe das Platz für viele neue Moscheen, denn der Islam muss hier einfach sichtbarer sein !
In der TV-Werbung hat Merkel die neue, erfolgreiche M-K-Gesellschaft nach dem angestrebten
Reset ja schon freiwillig dekretiert als, "das ist die neue Gesellschaft" mit welcher ihr jetzt ganz
einfach zu leben habt, manifestiert ! Punkt, Basta !   Viel Spass dabei ...

https://m.focus.de/politik/...warmwasser-rationiert_id_108771738.html    

5444 Postings, 1151 Tage KK2019Schade, ...

 
  
    
2
02.07.22 16:59

7181 Postings, 3091 Tage Robbi11Der meiste Sauerstoff

 
  
    
1
02.07.22 17:37
wird im Meer erzeugt. Wenn dieses umkippt, sollten wir zu Pflanzen mutieren. Die Gefahren lauern überall .  Aber für wenige wird auf dem Mars noch Platz sein.    

7181 Postings, 3091 Tage Robbi11Grundsätzlich

 
  
    
02.07.22 17:38
sollten wir versuchen so zu leben, daß wir keine Spuren hinterlassen. !  

603 Postings, 2732 Tage Igel 69Laut den Grünen

 
  
    
4
02.07.22 18:44
haben wir kein Stromproblem sondern ein Gasproblem. Ohne Strom haben wir aber kein Gasproblem weil wir ohne Strom so gut wie kein Gas verbrauchen können. Und Herr Hirschhausen klatscht bei Frau Maischberger zu so viel Blödheit.  

18366 Postings, 6515 Tage pfeifenlümmelInflation

 
  
    
8
02.07.22 19:01
Die Teuerungsrate in der Europäischen Währungsunion ist von schon hohem Niveau aus weiter gestiegen: Im Juni erhöhten sich die Verbraucherpreise auf breiter Front um 8,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie das Europäische Statistikamt Eurostat am Freitag mitteilte. Damit fiel der Wert noch höher aus, als Fachleute ihn zuvor erwartet hatten. Im Mai betrug die Euro-Inflation schon 8,1 Prozent, im April bei 7,4 Prozent. Grund dafür sind weiterhin vornehmlich die deutlich gestiegenen Energiepreise. Sie sorgen dafür, dass die Euro-Inflation seit Monaten merklich über dem Niveau des vergangenen Jahres liegt.

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...die-ezb-waechst-18142257.html
-----------
Und wie sieht das Bekämpfen der Inflation aus?
Euro-Bund steigt wieder steil nach oben, was ja geringere Zinssätze bedeutet und damit noch die Inflation fördert.
Der Euro verliert an Wert gegenüber dem Dollar, was ja ebenfalls die Inflation antreibt.
Fatiz:
Die EZB hat kein Interesse an einer geringen Inflationsrate.
Die Aussagen seitens der EZB haben keine Bedeutung mehr, das Vertrauen ist völlig zerstört.  

5444 Postings, 1151 Tage KK2019der Staat greift in Bestandsrechte ein

 
  
    
1
02.07.22 20:05

18366 Postings, 6515 Tage pfeifenlümmelManch einer

 
  
    
02.07.22 21:06
wird sich nun wohl fragen, ob er bei der letzten Wahl das Kreuzchen an der richtigen Stelle gesetzt hat. Aber ein kleiner Trost:  Die nächste Wahl kommt noch wieder.  

18366 Postings, 6515 Tage pfeifenlümmelGold schmilzt

 
  
    
02.07.22 21:11
wie die Butter in der Sonne, ebenfalls die Renditen ( Zinssätze ).
Nur die Inflation wuchert statt zu schmelzen, so gibt es wenigstens in diesem Bereich noch Wachstum.
 

5444 Postings, 1151 Tage KK2019andere sachen wuchern auch

 
  
    
4
02.07.22 21:38
 
Angehängte Grafik:
fwmzfomvuaavdh5.jpeg (verkleinert auf 75%) vergrößern
fwmzfomvuaavdh5.jpeg

7580 Postings, 3355 Tage warumistEs ist echt nicht so klug,

 
  
    
03.07.22 00:03
eine  Kuh , die immer wieder wiederkäuen muss,
so locker als die Hauptfigur zu spielen.

So ein traurieges Spiel findet im Universum sehr selten statt.

Hier aber täglich zu sehen.

Sehr peinlich das Ganze.

Denkt darüber nach.

Gute Nacht.  

15045 Postings, 4315 Tage SchwarzwälderHallo pfeifenlümmel:

 
  
    
7
03.07.22 01:36
"Manch einer wird sich nun wohl fragen, ob er bei der letzten Wahl das Kreuzchen an der
richtigen Stelle gesetzt hat. Aber ein kleiner Trost:  Die nächste Wahl kommt noch wieder."

Sorry pfeifenlümmel, aber glauben Sie wirklich allen Ernstes, daß genau diejenigen, welchen
seit vielen Jahren, -spätestens seit Merkel 22.11.2005-, das Fell, über immer höhere Steuern
und Abgaben über die Ohren gezogen wurde, unzählig viele fremde Kulturen in Millionenstärke,
die höchste Kriminalität seit dem 2. WK. usw. erleben bei der nächsten Wahl in ihre Entscheidung
mit einfließen lassen ?
Die Wahlen 2009, 2013, 2017, 2021 haben das genaue Gegenteil belegt !
Umfrage bis 2021: "Zu wem haben die Wähler das größte Vertrauen ? 2/3 zu Merkel,
jetzt sind`s die Grundlastsicheren Energielieferanten Habeck und Baerli  !!!"

Jahr für Jahr reduzierter Wohlstand, explodierende Mieten, unerreichbar u. unbezahl-
bar gemachte Eigentumsimmobilien, Milliardenzahlungen- u. Unterstützungen für
VON ANDEREN STAATEN ! angerichteten Kriegsschäden und Menschenrechtsverletzun-
gen, -was immer gerne  unterschlagen wird-, eben auch nicht nur gewährt, sondern auch
mit  immensen Summen einher geht. Und diese von jedem IQ schon deutlich  Verschonten,
sollten sich doch bis zur nächsten Wahl 2025 besinnen, u. dazu beitragen das Land zu retten ?
Ein Land was eh`nicht mehr zu retten ist ? Unsere Buntheits-Ampel freut sich schon über die
geplante, 1. islamische Partei in islamisch Buntland, welche wohl zur Wahl 2024 erstmals antritt.
Und "da wir ja niemanden ausschließen wollen", erhält auf diese Weise Erdogan endlich den erwünschten Zugang und Einfluß in die dt. Politik ! Also brauchen wir noch viel mehr für immer finanzier- und Bleibeberechtigte.

Gestern spät am Abend in zdf-info: Sehr erfolgreiche ROMAfamilien (die immer -nur wg. ihrer
dunkleren Hautfarbe diskriminierten-, u.v.a. - Clans in Berlin u. Duisburg, haben sehr beeindruckt !
Die Erfolge beeindrucken schon, 100 kg-Goldmünze, Edles für Millionen aus dem KaDeWe u.v.a.m.,
vor allem die Gutmenschen welche das erst ermöglichten, staunen selbst ! Schon A.M. bemerkte: "Sogar viele Familien haben sich bereits sehr erfolgreich hier "selbständig gemacht" ! Korrekt !
Und nicht zu vergessen, die dicken Steuereinnahmen aus korrekten Geschäften ! Mwst + EkSt.
aus Geschäften in ganz DE. in der Größenordung von geschätzten 10 Mrd. !

Ähnlich hier unsere "neue, weltoffene Gesellschaft" !
https://www.bild.de/video/clip/video/...t-verloren-80435024.bild.html  

5444 Postings, 1151 Tage KK2019obwohl die Nachfrage sinkt, steigen die Preise

 
  
    
2
03.07.22 06:10
immer weiter:

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/...fen-weniger-80581512.bild.html

man sieht der Keynesianismus funktioniert. Die Massenpleiten werden und müssen kommen.  

5444 Postings, 1151 Tage KK2019Löschung

 
  
    
03.07.22 06:14

Moderation
Zeitpunkt: 03.07.22 10:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

5444 Postings, 1151 Tage KK2019Warum will die Regierung nicht an die

 
  
    
3
03.07.22 06:16
Übergewinne mit Bezug zur C-Seuche ran?

https://www.bild.de/politik/2022/politik/...ro-aus-80584200.bild.html

Es können halt nicht alle gleicher sein:  
Angehängte Grafik:
e5rb5llxwaaaua6.jpeg
e5rb5llxwaaaua6.jpeg

7181 Postings, 3091 Tage Robbi11Hellmeyer

 
  
    
5
03.07.22 08:29
im Interview:  Sanktionen werden nur von Amerika beherrschten Staaten mitgetragen. Der Standort Deutschland verliert dadurch an Attraktivität . Im Schlafwagen wie vor dem 1.Wk.  
die Witschaftsleistung der Bricsstaaten holen auf, Amerika  verliert an Bedeutung.
Jetzt mein Kommentar :  Auch Europa sollte sich gegen die Europa schwerst schädigende Politik Amerikas wehren,bzw. abschütteln.  Die Abschottung von Russland ist für uns Gift zum Selbstmord,
.Russland mit Amerika zu erobern, ist möglicherweise, bzw. wahrscheinlich ein Gedanke einer Überheblichkeit, welche nur im Schlafwagen gedeihen kann. Siehe Helmeyer !  
Schon einmal gelöscht : erst die Zensur, dann der Stacheldraht.  

15045 Postings, 4315 Tage SchwarzwälderAlso ich bin ja überglücklich ...

 
  
    
2
03.07.22 10:26
daß wir im Extrabuntrekordland keine anderen Sorgen haben, als zu 10.000-en für die Rechte
der Schwulen oder Leute mit ähnlichen Normalitäten zu demonstrieren. Selbst Steini sagte
bereits vor längerem, "wir dürfen uns  NICHT NUR ! DAFÜR aussprechen, sondern, -und jetzt
kommt es -, (also nicht dem dekretierten Zuhörer dieser Abstrusität), "wir müssen uns auch  
a k t i v  dafür einsetzen !" (??) Ja sollen wir jetzt vielleicht große Aufkleber auf die Autofront-
scheibe kleben ? Evtl. Tolerieren oder akzeptieren ja, aber evtl. auch noch vor lauter Toleranz
die eigene Umpolung hin zur jetzt proklamierten Moderne in`s (eigene) Auge fassen ? Also
vorläufig o. GRÜNEN-Zwang viiielleicht doch besser nicht ! Also ich weiß zwar nicht was Steini                    so zu sich nimmt, -viell. neu zugelass. Gesundheitsförderungen ?-, aber es wirkt schon recht gut !

WANN findet eigentlich die nächste große Demo für die selben Menschenrechte deutscher             Obdachloser, ebenso wie ständig für Vielfältige, immer nur fordernde, "Arbeitssuchende" !

Fahren zwei Schwule mit dem Fahrrad. Fragt der eine: Wo hast du so ein tolles Fahrrad her ?
Sagt der andere: Ach, ich ging so durch die Stadt und dachte nichts Böses, als aus dem Nichts
diese wunderschöne, schlanke Frau daher radelte. Sie schmiss das Rad zu Boden, riss sich die Klamotten vom Leib und rief mir zu: Nimm dir, was du willst ! Antwortet der erste: Schlank, ja ?
Na dann hast du mit der Fahrrad ja auch gut gewählt. In ihre Klamotten hättest du mit deinem
süßen Hintern ja eh`nicht rein gepasst.   :-))

   

18366 Postings, 6515 Tage pfeifenlümmelzu #668

 
  
    
03.07.22 10:41
"Aber ein kleiner Trost:  Die nächste Wahl kommt noch wieder"
-----------
Es ist ja auch nur ein kleiner Trost, die Hoffnung stirbt zuletzt.  

18366 Postings, 6515 Tage pfeifenlümmelAb 11. Juli mit dem Holzkohlengrill

 
  
    
03.07.22 11:57
"Am 11. Juli beginnen nun jährliche Wartungsarbeiten an Nord Stream 1. Die Pipeline werde in der Regel für zehn Tage heruntergefahren, sagte Habeck bei dem ?Nachhaltigkeitsgipfel? der Süddeutschen Zeitung. Aber nach dem Muster, dass man gesehen habe, wäre es nicht ?superüberraschend?, wenn irgendein kleines Teil gefunden werde. ?Und dann sagt man: Ja, das können wir halt nicht wieder anmachen, jetzt haben wir bei der Wartung irgendwas gefunden und das war?s dann. Also insofern ist die Situation durchaus angespannt.?
-----
"Seit Mitte Juni erhält Uniper nach eigenen Angaben nur noch 40 Prozent der vertraglich zugesicherten Gasmengen von Gazprom und muss teuer Ersatzmengen beschaffen. Das Unternehmen geht davon aus, dass im Falle der Feststellung und Bekanntgabe der Gasmangellage durch die Bundesnetzagentur die derzeitigen Belastungen teilweise an die Kunden weitergegeben werden können."
https://www.merkur.de/wirtschaft/...staatshilfe-nach-zr-91639942.html
---------
Belastungen an die Kunden weitergeben bedeutet aber Vertragsbruch, wenn vorher ein fester Preis vereinbart war. Anscheinend haben die Gasanbieter "vergessen", eine entprechende Klausel über Preiserhöhungen bei stark steigenden Einkaufspreisen in die Verträge zu schreiben.
Das Dümmste wäre jetzt, mit staatlichen Zuschüssen die Gasanbieter zu stützen.
Wer zu blöd ist für Vertäge, sollte in Konkurs gehen. Dann wären auch die ( Billig-) Verträge mit den Gasverbrauchern Geschichte, anschließend ein Neuanfang mit an den Gas-Beschaffungskosten gemessenen entsprechenden Preise für Verbraucher.  

Seite: Zurück 1 | ... | 12785 | 12786 |
| 12788 | 12789 | ... | 12878  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben