UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.767 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1603 0,0%  Öl 84,8 0,8% 

NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 1 von 397
neuester Beitrag: 15.10.21 22:34
eröffnet am: 05.06.20 09:49 von: Papago65 Anzahl Beiträge: 9917
neuester Beitrag: 15.10.21 22:34 von: remai Leser gesamt: 1783775
davon Heute: 3845
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
395 | 396 | 397 | 397  Weiter  

1238 Postings, 4304 Tage Papago65NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

 
  
    
15
05.06.20 09:49
letzter Kurs vom ersten NIKOLA Handelstag 33.75 $ = 29,717 ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
395 | 396 | 397 | 397  Weiter  
9891 Postings ausgeblendet.

2124 Postings, 538 Tage SquideyeTruck Talk: Short Sellers and SPACs Edition

 
  
    
2
09.10.21 17:28
It is becoming a right of passage for SPAC-sponsored electric vehicle companies to attract short-sellers, some with legitimate claims and others out for a quick buck; the Pittsburgh area is embracing autonomous transportation, and Nikola's greenfield plant in the Arizona desert that attracted trolls only months ago is making electric trucks.....

.....Troll Trumping
Battery-electric and fuel cell truck maker Nikola is doing exactly that at its greenfield plant in Coolidge, Arizona. It wasn't that many months ago that internet trolls questioned if anything was really being built on the desert floor between Phoenix and Tucson.

You can drop the skepticism.

Cowen analyst Jeffrey Osborne reported on a recent visit to the plant. He said he came away impressed "with the quality control and enthusiasm from the approximately 100 employees on site." He said the trucks consist of 1,300 individual components. The two largest are the cab that comes from Iveco in Spain and the frame that is built in Mexico.

Osborne reported 14 trucks in beta production with eight more gamma builds in formal testing for the crash, safety, and compliance with Federal Motor Vehicle Safety Standards. Pre-production is expected to begin in December assuming all approvals are received.

The plant has 14 manufacturing stations, with the build process starting with the frame upside down before being flipped midway through the assembly when the axles are added. Each station involves about 90 minutes of work before the final inspection.

Fuel cell electric trucks trail the BETs coming out of Coolidge, but Osborne reported seeing five alpha versions of the FCETs being assembled, two using the Bosch fuel cell modules that Nikola recently confirmed. The FCETs use only two battery packs versus nine on the BETs.....
It is becoming a right of passage for SPAC-sponsored electric vehicle companies to attract short-sellers, some with legitimate claims and others out for a ...
 

7 Postings, 3132 Tage UrfinatorFörderung 80%

 
  
    
09.10.21 21:02
Das gilt für beide Staaten  

259 Postings, 258 Tage remai@urfinator - Förderung

 
  
    
1
09.10.21 23:14

Bitte nenne mir deine Quellen für deine Angabe der 80%igen Förderung zur de facto-Reduktion des Kaufpreises (also als nicht rückzahlbarer Zuschuss). Ich halte diese Förderung in dieser Höhe für unwahrscheinlich, unrealistisch.




 

477 Postings, 778 Tage Jürgen1964@Urfinator und remai

 
  
    
1
10.10.21 15:52
Hatte auch schon gehört, dass es eine Förderung gibt und den beigefügten Link gefunden.

"Förderung der Anschaffung von neuen klimafreundlichen Nutzfahrzeugen der EG-Fahrzeugklassen N1, N2 und N3 sowie auf alternative Antriebe umgerüsteter Nutzfahrzeuge der EG-Fahrzeugklassen N2 und N3 in Höhe von 80 Prozent der Investitionsmehrausgaben im Vergleich zu einem konventionellen Dieselfahrzeug,"
und
"Bis zum Jahr 2024 stellt das Bundesverkehrsministerium insgesamt circa 1,6 Milliarden Euro für die Förderung der Anschaffung klimafreundlicher Nutzfahrzeuge..."

Also 80 % der Differenz zwischen dem Preis eines Diesel- und eines Elektro-LKW. Wenn das erst mal richtig anläuft, sind die 1,6 Milliarden Euro wahrscheinlich schnell aufgebraucht.
Der Bund fördert die Anschaffung von klimafreundlichen Nutzfahrzeugen sowie Investitionen in eine entsprechende Infrastruktur mit einem milliardenschweren Programm.
 

259 Postings, 258 Tage remaiDanke, Jürgen!

 
  
    
10.10.21 17:03

Wenn es nur um die Investitionsmehrkosten geht, ist der Förderungssatz von 80 % für mich plausibel. Urfinator hatte die Rechnung anders angestellt. Ich bin nicht in Deutschland zuhause und auch schon neugierig darauf, was andere europäische Staaten an derartigen Förderungen beschließen werden.

Liegen dir auch Informationen über die Förderungen bzw. Förderrichtlinien von Kalifornien vor, die Urfinator angesprochen hat, oder von anderen US-Bundesstaaten? Der Markt USA interessiert mich hinsichtlich BEV- und FCEV-Trucks besonders, nicht nur deshalb, weil ich folgendes kürzlich in einem Resarch-Report meiner depotführenden Bank las:

... Dies alles hat zu Engpässen in den Häfen, vor allem in China und den USA, geführt. Damit einher gingen und gehen erheblich gestiegene Wartezeiten und damit Stillstandzeiten der Schiffe, was die globalen Kapazitäten zusätzlich verknappt. Dazu kommt, dass zumindest in den USA der Platz in den Lagerhäusern knapp ist. Der Grund dafür ist, dass es einen Mangel an Anhängern und LKWs gibt, um die Container weiter zu transportieren.


 

5803 Postings, 1499 Tage Air99Coolidge-Produktionsstätte

 
  
    
1
11.10.21 10:28

477 Postings, 778 Tage Jürgen1964Aktuellstes Coolidge Factory Video von gestern

 
  
    
12.10.21 06:56

494 Postings, 223 Tage Strathan xSchoen heute

 
  
    
12.10.21 16:58
Irgendwelche news?  

412 Postings, 757 Tage 229211079ABleiben Sie

 
  
    
2
12.10.21 21:51
ruhig.

Der ganze Sektor zieht an. Nur eine weitere kuriose Episode bis zum grandiosen Finale.

Heute hoch, morgen runter, übermorgen seitwärs.

Geduld ist hier gefragt.  

2124 Postings, 538 Tage SquideyeNikola And PGT Trucking Sign LOI For 100

 
  
    
1
14.10.21 14:28

42 Postings, 480 Tage Robert1963Investor News Nikola 14.10.2021 In Deutsch

 
  
    
2
14.10.21 14:36
Nikola und PGT Trucking unterzeichnen LOI für 100 Nikola FCEV Trucks

Marktführer im Flachbetttransport engagiert sich für führende nachhaltige Branchenlösungen

Veröffentlicht 14. Oktober 2021

PHÖNIX. 14. Oktober 2021 ? Nikola Corporation (Nasdaq: NKLA), ein weltweit führender Anbieter von emissionsfreien Transport- und Energieinfrastrukturlösungen, gab heute eine Zusammenarbeit mit PGT Trucking, Inc. (PGT), einem internationalen Multi-Service-Tieflader-Transportunternehmen, bekannt Advance Elektroantrieb Schwertransport. Diese Zusammenarbeit umfasst eine Absichtserklärung (LOI) zum Leasing von 100 Nikola Tre Heavy-Duty-Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen (FCEVs) nach dem zufriedenstellenden Abschluss eines Nikola Tre FCEV-Demonstrationsprogramms zu den zwischen den Parteien zu vereinbarenden Bedingungen. Der Leasingauftrag umfasst das Nikola Tre FCEV, planmäßige Wartung und Lösungen zur Wasserstoffbetankung.

Die Auslieferung der FCEVs an PGT wird voraussichtlich im Jahr 2023 beginnen, wenn die Produktion in Nikolas Produktionsstätte Coolidge, Arizona, beginnt.

?Wir freuen uns, dass PGT sich für eine Partnerschaft mit Nikola bei der Weiterentwicklung und Einführung der FCEV-Technologie entschieden hat?, sagte Pablo Koziner, President, Energy and Commercial von Nikola. ?PGT ist ein hoch angesehener Marktführer in der Tieflader-Transportbranche mit Betriebserfahrung, die auf Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kundenservice basiert. Wir glauben, dass unsere FCEVs PGT dabei unterstützen werden, ihre Ziele zu erreichen, das Fahrerlebnis kontinuierlich zu verbessern, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren und die Effizienz ihres Betriebs zu steigern, während sie ihren Kunden einen großen Mehrwert bieten. Nikola macht weiterhin große Fortschritte bei der Beschleunigung der Einführung von FCEVs durch die Integration spezieller Fahrzeuge, Energielösungen und des Vertriebs- und Servicenetzwerks, das zur Unterstützung der Kunden erforderlich ist.?

Konzipiert für längere oder kontinuierliche metroregionale Anwendungen, hat der Nikola Tre FCEV Cabover eine voraussichtliche Reichweite von bis zu 500 Meilen und wird eine innovative Ergänzung der Frachttransportflotte von PGT, die Stahl, Baumaterialien, Maschinen, Öl und Gas sowie Rohstoffe bedient , Aluminium- und Automobilindustrie.

?Seit 40 Jahren konzentriert sich PGT Trucking darauf, unsere Kernkompetenz durch technologische Innovation zu revolutionieren und zu verfeinern?, sagte Gregg Troian, Präsident von PGT Trucking. ?Es sind die zukunftsweisenden und strategischen Partnerschaften, wie wir sie mit Nikola haben, die es uns ermöglichen, den Transportfortschritt zu fördern. Diese Partnerschaft wird uns die Möglichkeit geben, unseren Kunden fortschrittliche Transportlösungen anzubieten, während wir uns an unternehmensgetriebenen Nachhaltigkeitsinitiativen ausrichten und ihren CO2-Fußabdruck mithilfe innovativer Energiequellen reduzieren. Nachhaltiger Güterverkehr erhöht die Sicherheit, senkt Kosten und CO2-Emissionen und verbessert die Wirtschaftlichkeit. PGT ist stolz darauf, mit Nikola zusammenzuarbeiten, während wir unsere Flotte mit einem breiten Fokus auf die Zukunft der Pritschenwagen weiterentwickeln.?  

259 Postings, 258 Tage remaiLOI ist die Abkürzung für Letter of Intent

 
  
    
14.10.21 15:00

2124 Postings, 538 Tage SquideyeDas interessante ist doch folgender Satz:

 
  
    
4
14.10.21 15:15

"Diese Zusammenarbeit umfasst eine Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI) über das Leasing von 100 Nikola Tre Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen (FCEV) für schwere Nutzfahrzeuge nach dem zufriedenstellenden Abschluss eines Nikola Tre FCEV-Demonstrationsprogramms zu Bedingungen, die zwischen den Parteien vereinbart werden."

https://www.prnewswire.com/news-releases/...cev-trucks-301400153.html

 

5803 Postings, 1499 Tage Air99100 FC Trucks es geht los

 
  
    
14.10.21 20:05

259 Postings, 258 Tage remaiNikola - @AIR99

 
  
    
14.10.21 20:14

Nichts geht los, es ist eine Absichtserklärung.

Diese Nachricht hatten wir heute schon hier im Forum. Bitte vorherige Beiträge lesen und Doppeleinträge vermeiden.

 

259 Postings, 258 Tage remaiNikola - vorhin von Squideye markierter Satz

 
  
    
2
14.10.21 20:19

Ich verstehe ,,nach dem zufriedenstellenden Abschluss eines Nikola Tre FCEV-Demonstrationsprogramms" in der Mitteilung so, dass der zufriedenstellende Abschluss dieses Programms erst noch erfolgen muss, und nicht, dass er bereits erfolgt ist.

 

2124 Postings, 538 Tage Squideye@remai: 20:19

 
  
    
14.10.21 20:22
Da liegst Du richtig...  

473 Postings, 495 Tage FS001@Squideye @remai: Der besagte Satz ist üblich

 
  
    
1
15.10.21 08:20
Moin Squideye, Moin remai,

der besagte Satz ist üblich bei einem Auftrag dieser Größenordnung. Zumal der FCEV Tre Truck in der Prototypen-Phase ist. Des Weiteren  muss sich der Tre für die Ansprüche und Zwecke von PGT Trucking in der Praxis beim Kunden PGT Trucking beweisen. Und PGT Trucking wird bereits eine interne Verifizierung für die Nutzung des Tres vollzogen haben und den Tre als geeignet eingestuft haben. Ansonsten wäre der LOI unsinnig.

Logisch dass es vorerst ein LOI mit dieser Klausel gibt ... für mich ist die Botschaft dieser Meldung: Es gibt wieder Kunden, die aktiv bei Nikola nachfragen.

Da der Kurs nicht reagiert, wundert mich absolut nicht. Warten "wir" erstmal den 04.11.2021 mit den Q3 Zahlen ab und den Ausblick bzgl. Auftrag und Lieferungen.

So long und gutes gelingen  

494 Postings, 223 Tage Strathan xWie ist das eigentlich bei steigender Inflation?

 
  
    
15.10.21 09:06
Werden die Leasingraten dann angepasst? Auch die Kosten des Wasserstoff koennen sich einer dauerhaften Inflation nicht entziehen, selbst wenn die Produktion sich verbilligt  

412 Postings, 757 Tage 229211079AWie soll das sein?

 
  
    
15.10.21 10:35
So wie überall. Allgemeine Teuerung.

Nikola muss seine Aufträge erfüllen, außer es gibt eine Rücktrittsmöglichkeit oder sie kaufen sich frei.

Generell wird es eher so sein: (wie wir lesen, gibt es ja nur Absichtserklärungen und keine Verkäufe)

Nikola legt ein teureres Angebot fest, andere nehmen das an, weil sie die Kosten wieder an andere weitergeben.

Da gleichzeitig alles teurer wird, ergibt sich dadurch auch keine kostengünstigere Alternative.  

259 Postings, 258 Tage remaiNikola - @Strathan - Preis-/Leasingratenanpassung

 
  
    
15.10.21 15:35

Es gibt unterschiedliche Varianten der Gestaltung eines Leasingvertrages. Ich gehe davon aus, dass bei Leasingvertragsabschluss jedenfalls die dann geltende Preis- und Finanzierungskostensituation entsprechend berücksichtigt wird und im Vertrag auch Bedingungen/Konditionen enthalten sein werden, was die Anpassungsmöglichkeiten von Raten(anteilen), z.B. für die Wartungsarbeiten und für die Nutzung der Wasserstofftankstellen, und die Preisanpassungsmöglichkeiten für den an den Wasserstofftankstellen zu beziehenden Wasserstoff betrifft, z.B. mit Vereinbarung einer Indexanpassung o.ä.


Vermutlich wird bei (Leasing-)Vertragsabschluss als Basis eine gewisse Meilenleistung (je Truck oder für die ganze Flotte, um die es geht) in einer gewissen Zeiteinheit der Höhe der (Leasing-)Rate (beinhaltet dann Leasinganteil für Truck(nutzung), Finanzierungskosten (die ja bei Nikola anfallen); Wartungskosten, Nutzung der Wasserstofftankstellen, Kosten des zu beziehenden Wasserstoffs (die Verbrauchsmenge ist von der Meilenleistung abhängig)) zugrunde gelegt und werden eine Starthöhe  der (Leasing-)Rate je Meile und eine entsprechende Indexanpassung dafür, die Anpassungsmöglichkeiten bei veränderter Meilenleistung in einer gewissen Zeiteinheit, die Dauer des Leasingvertrages, gegebenenfalls die möglichen Zeitpunkte/Zeitrahmen für eine Beendigung des Vertrages (Kauf des Trucks durch Leasingnehmer oder Rückgabe des Trucks an Leasinggeber) und die Preisgestaltung(smöglichkeiten) etc. im Falle einer (Leasing-)Vertragsverlängerung und im Falle des Ankaufs des gebrauchten Trucks durch den Leasingnehmer vereinbart.

 

5803 Postings, 1499 Tage Air99Nikola wird die Dekarbonisierung

 
  
    
15.10.21 16:17

494 Postings, 223 Tage Strathan x@remai - danke fuer die erlaeuterung

 
  
    
15.10.21 21:18
Da ich in keinster Weise Erfahrung mit Leasingvertraegen habe ist es gut zu wissen, dass es soetwas wie PreisgleitklAuseln gibt??  

259 Postings, 258 Tage remai@Strathan #9916

 
  
    
15.10.21 22:34

Es ist Verhandlungs-/Vereinbarungssache, die Parteien werden üblicherweise von ihren Rechtsanwälten und meist auch ihren Steuerberatern/Wirtschaftstreuhändern beraten/unterstützt. In einem Fall wie dem von Nikola/Itochu gilt schlichtweg: Wenn ich mit dem, das der andere will, nicht einverstanden bin, schließe ich den Vertrag mit ihm nicht ab.



 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
395 | 396 | 397 | 397  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben