UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.852 0,3%  MDAX 28.006 0,4%  Dow 33.912 0,5%  Nasdaq 13.667 0,8%  Gold 1.778 -0,1%  TecDAX 3.190 0,1%  EStoxx50 3.799 0,3%  Nikkei 28.869 0,0%  Dollar 1,0153 -0,1%  Öl 94,3 0,9% 

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12741 von 12832
neuester Beitrag: 16.08.22 09:38
eröffnet am: 10.11.16 01:24 von: andrej683 Anzahl Beiträge: 320789
neuester Beitrag: 16.08.22 09:38 von: Rondo90 Leser gesamt: 33997446
davon Heute: 9162
bewertet mit 368 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12739 | 12740 |
| 12742 | 12743 | ... | 12832  Weiter  

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerFalsch verbunden....

 
  
    
29.05.22 21:20

14902 Postings, 4268 Tage SchwarzwälderAlles ist teurer geworden ? Keine Spur !

 
  
    
6
29.05.22 21:28
 
Angehängte Grafik:
nichts_ist_teuerer_geworden.jpg
nichts_ist_teuerer_geworden.jpg

3172 Postings, 926 Tage ScheinwerfererWie bei den Wilden ausm ..

 
  
    
29.05.22 21:29
wird?s zugehen wenn der Automat nix mehr ausspucken tut weil man auch nicht weis wie es da hinein geraten ist.  

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerKiew droht mit Zerstörung der Pipeline nach Ungarn

 
  
    
3
29.05.22 21:32
Die ukrainische Regierung spielt mit dem Gedanken, die Pipelines nach Ungarn zu zerstören! ?Die Ukraine hat einen wunderbaren Hebel in der Hand ? die Druschba-Ölpipeline. Ihr könnte etwas passieren?, drohte Olena Zerkal, eine hohe ukrainische Diplomatin, am Mittwoch bei einem Sicherheitsforum in Kiew. Außerdem wäre es für sie ?sehr passend?, wenn ihr etwas passieren würde, so Zerkal kryptisch.

So unverhohlen haben die Ukrainer bis dato noch nicht gedroht, den Ungarn das Gas abzudrehen ? durch eine Pipeline, die 600 Kilometer auf ukrainischem Staatsgebiet verläuft. Und auch in Richtung Orban direkt wird von Seiten Zerkals gedroht: Dieser nutze den Krieg in der Ukraine aus, um die EU zu erpressen. Der Ukrainische Präsident Selenskyj solle entscheiden, ob er mit Orbán in der Sprache reden will, die er verstehe!

Die ukrainische Seite verschärft den Ton wohl auch, weil es mittlerweile große Zweifel an einem EU-Embargo gegen russisches Öl gibt.

https://bit.ly/3a8BRoQ  

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerAlles ist teurer geworden ? #318502

 
  
    
1
29.05.22 21:37
da kommt der Tag wo für Geld auch nichts mehr kaufen kannst.....die totale Inflation wird Geld wertlos entwerten....

Wird Geld entwertet?

Von Geldentwertung wird gesprochen, wenn eine bestimmte Menge einer Währung nicht mehr den ursprünglichen Wert hat. Eine solche Entwertung ist erst möglich, seit die Währungen nicht mehr an Goldreserven gekoppelt sind.  15 Mar 2022

https://bit.ly/3avCx7V  

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerDie Versorgungslage wird dramatisch einbrechen....

 
  
    
29.05.22 21:45
https://bit.ly/3NyNNyy  https://bit.ly/3POUcaU

Spediteure fürchten trotz Tankrabatt Masseninsolvenzen

Die Spediteure in Deutschland warnen trotz des geplanten Tankrabatts vor Massenpleiten in der Branche und Versorgungsengpässen in Deutschland. In "Bild am Sonntag" warnte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Güterverkehr und Logistik (BGL), Dirk Engelhardt, dass der Tankrabatt nicht ausreiche, um die Branche von den hohen Energiekosten zu entlasten. "Es wäre eine Katastrophe, wenn der Tankrabatt verpufft. Dann droht ein Massensterben in unserer Branche, was die Versorgung in Deutschland akut gefährden würde", sagte Engelhardt.

https://bit.ly/3md4bcx

Gürtel enger-schnallen und zum Leichtgewicht mutieren für alle angesagt!  

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerLeyen will ungeimpfte ins Visier nehmen...

 
  
    
1
29.05.22 21:54

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerGlobalisten in die ?Kill-Phase?

 
  
    
2
29.05.22 21:59
Erinnern Sie sich an die Bevölkerungsprognose von Deagel? Es macht jetzt alles Sinn....

https://bit.ly/3ayzc8d

Millionen werden zu Tode Hungern - müssen - danach, ab über den Jordan.  

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerMassenausmerzung der menschlichen Bevölkerung

 
  
    
5
29.05.22 22:02
Aus ihrer Sicht, so lässt ihre Rhetorik vermuten, ist die Ausmerzung notwendig, um den Planeten und seine Ressourcen für sie, die globalistischen Eliten, die diese Woche in Davos und Genf vertreten waren, zu retten.

Sie haben uns ihre Pläne im Voraus mitgeteilt. Das tun sie immer. Wir werden nichts mehr besitzen, wir werden keine Privatsphäre mehr haben und wir werden lernen, uns daran zu gewöhnen, dass wir für unser Überleben völlig abhängig von der Regierung und ihren Partnern aus der Wirtschaft sind.

https://bit.ly/3ayzc8d

WIR WERDEN VON MASSENMÖRDER REGIERT!!!!  

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerDa wünsche ich den Atomkrieg sofort....

 
  
    
29.05.22 22:08
?Conservative Playlist? berichtet, dass die ?Rockefeller Foundation?, ein weiterer Globalisten-Club mit Verbindungen zu Bill Gates, Schwab und dem WEF, kürzlich davor gewarnt hat, dass eine globale Nahrungsmittelkrise biblischen Ausmaßes innerhalb von fünf bis sechs Monaten vor unserer Tür stehen wird....  https://bit.ly/3ayzc8d

....um den Wahnsinn abzukürzen!  

3172 Postings, 926 Tage ScheinwerfererDer Kuchen

 
  
    
1
29.05.22 22:09
den Tortenboden bestückt der Scheinwerferer noch selbst. Den Weizen, Das Holz und die Eimer mit Edelmetallen trage ich selbst. Bald kommt verzögert der Rattenschwanz mit den Lieferengpässen. Da wird?s echt unbequem.  

5968 Postings, 686 Tage GoldHamer?massive? globale Nahrungsmittelkrise voraus

 
  
    
29.05.22 22:13
Der Präsident der Rockefeller Foundation sagt eine ?massive? globale Nahrungsmittelkrise voraus und fordert die USA auf, Lösungen zu finden....

Der Präsident der Rockefeller Foundation, Rajiv Shah, fordert die Vereinigten Staaten auf, die Führung bei der Bewältigung einer ?massiven, unmittelbaren Nahrungsmittelkrise? zu übernehmen, von der viele Entwicklungsländer betroffen sind.

Nachdem Shah beschrieben hatte, was ?bereits eine Krise? der Armut in den Entwicklungsländern ist, wies Shah in seinem Bloomberg Television - Interview mit David Westin auf die zerstörerische Wirkung der russischen Invasion in der Ukraine hin und betonte die Bedeutung der letzteren Rolle als Weizenlieferant . Zum Beispiel kauft das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen laut Shah ?40 % seines Weizens? aus der Ukraine.

Hinzu kommt, so Shah, die ?Düngerkrise, bei der Bauern in ganz Afrika keinen Dünger mehr verwenden, weil er nicht verfügbar ist?, und fügte hinzu, dass ?20 % davon effektiv aus Russland stammten?.

Shah sagte voraus, dass diese Düngemittelknappheit ?in diesem Sommer und Herbst zu einer noch größeren Nahrungsmittelkrise führen wird?.

Die Rockefeller Foundation, deren Gründerfamilie sich seit jeher für Eugenik einsetzt und sich weiterhin für Bevölkerungskontrolle einsetzt, hat durch ihre Ernährungsinitiativen, wie die von ihr finanzierte Alliance for a Green Revolution in Africa (AGRA) , wohl selbst einen Pfad der Zerstörung hinterlassen 2004.

Ein Bericht aus dem Jahr 2020 mit dem Titel ? False Promises: The Alliance for a Green Revolution in Africa (AGRA) ? enthüllte, dass in den für das Programm ausgewählten Ländern der extreme Hunger um 30 % zugenommen hatte.

Westin wies zusammen mit Mike Morning von Bloomberg in einem nachfolgenden Artikel darauf hin, dass der Krieg ?Exporte von Weizen, Mais, Sonnenblumenöl und anderen Lebensmitteln aus Russland und der Ukraine gefährdet hat, die mehr als 10 % aller weltweit gehandelten Kalorien ausmachen , was die Lebensmittelpreise in Ländern mit niedrigem Einkommen in die Höhe treibt, die bereits von Pandemieschäden in ihrer Wirtschaft betroffen sind.?

Während Shah glaubt, dass es eine ?globale Verantwortung? gibt, die Ernährungskrise zu bewältigen, die ?konzertierte Führung? erfordert, glaubt er, dass die Vereinigten Staaten die Bemühungen als ?unbestrittener Führer in Bezug auf Ernährung und Hunger auf der ganzen Welt? seit dem Zweiten Weltkrieg anführen sollten.......

https://bit.ly/3z4apTu  

18126 Postings, 6468 Tage pfeifenlümmelzu #499

 
  
    
29.05.22 22:28
Wieso?
Habe ich nicht behauptet, erst mal lesen, was da steht.  

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerDroht D-Autoindustrie eine Rezession?

 
  
    
2
29.05.22 22:33
https://youtu.be/ybTHWzmlw70?t=1270  =    J A !!!!

Ohne russische Lieferungen von Aluminium, Magnesium, Palladium und Platin für den Bau von Katalysatoren und Elektrobatterien können Autos "made in Germany" nur noch in geringen Stückzahlen gebaut werden. Und ohne Speicherchips aus China und Asien überhaupt keins.

https://bit.ly/3N1GM9E
 

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerzu #499 = falsch! Richtig #318495

 
  
    
29.05.22 22:37
Gold hängt am Dollar fest und schmilzt dementsprechend ebenso weg wie Butter bei dieser Inflation!

pfeifenlümmel: zu #493 Übrigens, 20:50   #318495

Wenn der USD wie das Gold gleichermaßen schmilzt, müssen am Ende, beide, wertlos verfallen!  

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerDas System funktioniert nicht mehr....

 
  
    
29.05.22 22:48
Das globale Liefer- und Produktionsnetzwerk, das die deutsche Industrie - insbesondere die Automobilbranche - in den letzten Jahrzehnten aufgebaut hat, erweist sich jetzt als Bumerang. Standortwahl und Warenaustausch nach internationalen Effizienz- und Produktivitätskriterien setzen einen ungestörten, von politischen Restriktionen freien Welthandel voraus. Das war eine Illusion, wie der Ukraine-Krieg schmerzhaft zeigt. Die Versorgungslage der Weltwirtschaft insgesamt, insbesondere in der Autoindustrie, spitzt sich zu. Die deutschen Hersteller müssen immer wieder Schichten streichen und Fabriken temporär schließen.

Schnelle Entwarnung? Fehlanzeige! Erste Stimmen werden inzwischen laut, die den globalen Engpass bei Speicherchips sogar bis 2024 verlängert sehen. Wiederum ist die Autoindustrie Hauptbetroffene. Autos ohne Speicherchips gibt es auf der Straße nur noch in Russland und Nordkorea, im Rest der Welt nur noch in Museen. Als Folge der Produktionsstörungen werden laut "Automobilwoche" im Inland 2022 etwa 700.000 Autos weniger gebaut werden können und damit rund ein Drittel der geplanten Jahresproduktion. Mit Ausnahme von Porsche sind alle Hersteller betroffen, vor allem aber VW. Laut Prognosen von IHS Markit wird allein die Marke VW in diesem Jahr global über eine halbe Million Einheiten verlieren. Bei den Premiummarken BMW und Mercedes-Benz fehlen bis Jahresende 100.000 beziehungsweise 80.000 Fahrzeuge.

https://bit.ly/3N1GM9E  

3172 Postings, 926 Tage ScheinwerfererDarum drehe

 
  
    
1
29.05.22 22:51
ich es Mir seit der letzten Krise wieder richtig rum. Jaaa da steigen die Zinsen und Gold geht zum Himmel. Folgt der Bankrott zusehends auf deInem Stuhl.  

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerScheini, sollte der Bankrott eintreten, dann wird

 
  
    
1
29.05.22 23:03
die Butter zu Rarität und wird mit vier "t" geschrieben und der große Hunger geht durch die Straßen und Städte umher.....wird nicht mehr lebenswürdig sein was da auf die Menschheit zukommt.. eine negative Entwicklung wurde vor Jahren eingeleitet...die Politik vor Jahren falsch abgebogen in eine Sackgasse ohne Wendeplatte und Wendeschleife.....mit anderen Worten....Totalversager verursachen nach Jahren den Totalausfall.....  

3761 Postings, 873 Tage GearmanLöschung

 
  
    
1
29.05.22 23:15

Moderation
Zeitpunkt: 02.06.22 08:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerAttacken auf Kraftwerke durch Klimaschützer

 
  
    
29.05.22 23:25
Immer mehr Klimaschützer denken in Endzeit-Dimensionen, kommen dabei in die Nähe zum Extremen. Experten sagen, es sei nur eine Minderheit, doch die Bewegung werde radikaler. Ein Vordenker dieser Gruppe spricht sogar über Sabotage-Pläne gegen Gaskraftwerke.

https://bit.ly/3lQHPgG

Das sind die linken und rechte Hände des Obermacker´s Klaus Schwab - die Hungersnot wird früher auf den Weg gebracht wie geplant.....   https://bit.ly/3lUvzeZ  

7576 Postings, 3308 Tage warumistHallo liebe Liebenden

 
  
    
2
29.05.22 23:28

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerGearman: #318470 23:15 #318519

 
  
    
1
29.05.22 23:34
"Atomschlag ist doch out - old fashioned

Die Realgefahr immer vorhanden, Tausende Atomwaffen in Gefechtsbereitschaft, durchwegs startklar, für den Atomkrieg.....  https://bit.ly/38zAW0g  

3172 Postings, 926 Tage ScheinwerfererGewollt

 
  
    
1
29.05.22 23:35
und wie vorprogrammiert?.huch die Schuldenbremse war urplötzlich verschwunden. Ach,.. wie das so einfach funktioniert?immer von Geisterhand gehen tut?#18  

5968 Postings, 686 Tage GoldHamerGearman, der Atomkrieg muss bei dem Angebot

 
  
    
1
29.05.22 23:39
an Atomwaffen kommen müssen.....A-Waffen gebaut für das Endspiel.....was wäre das für eine Welt ohne A-Waffen?  

5236 Postings, 1104 Tage KK2019Ein Indiz, dass die Inflation weiter steigen wird

 
  
    
1
30.05.22 06:41
https://www.pfefferminzia.de/...ater-haushalte-geht-deutlich-zurueck/

Die Sparquote sinkt, die Umlaufgeschwindigkeit steigt. Die Spirale (fast) ganz ohne Lohn-Preis-Spirale.

Inflation ist ein monetäres Problem.  

Seite: Zurück 1 | ... | 12739 | 12740 |
| 12742 | 12743 | ... | 12832  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben