UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11374 von 11740
neuester Beitrag: 01.12.20 18:30
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 293481
neuester Beitrag: 01.12.20 18:30 von: waswiewo Leser gesamt: 22303909
davon Heute: 7963
bewertet mit 356 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11372 | 11373 |
| 11375 | 11376 | ... | 11740  Weiter  

6615 Postings, 2685 Tage warumistDu bist im Labor,

 
  
    
1
03.08.20 20:56
und du weißt, wo du redest.

Interessant?

Dann guckst du hier, wenigstens die letzten 12 Minuten.
https://m.youtube.com/watch?v=kWpzfqW34lA

Du und Harcoony, null Ahnung aber immer große Klappe, wie 2 kleine unerzogene Kinder.  

6615 Postings, 2685 Tage warumistWovon.

 
  
    
03.08.20 20:57

4724 Postings, 2565 Tage exactCovid Facts

 
  
    
3
03.08.20 20:57

Selbst milde Covid-19-Verläufe können Spuren am Herzen hinterlassen

(...)Als typische Veränderungen im Kernspin beobachteten die Frankfurter Ärzte diffuse Narben und Ödeme, wie kleine Flüssigkeitsansammlungen genannt werden. Diese Zeichen fanden sich im Herzmuskel wie im Herzbeutel, sodass die Mediziner von einer weiter bestehenden Entzündung der beiden Gewebeschichten ausgehen. Die Gewebeprobe bei einigen Patienten bestätigte diesen Verdacht, dort ließen sich Lymphozyten und andere Entzündungszellen nachweisen - aber keine Spuren von viralem Erbgut. Das spricht dafür, dass die Entzündung nicht durch Sars-CoV-2 direkt ausgelöst wurde, sondern im Rahmen einer Reaktion des gesamten Organismus auf den Erreger

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/...rzen-hinterlassen-1.4988067

 

976 Postings, 775 Tage MambaHoffentlich

 
  
    
4
03.08.20 20:59
wird bald ein Impfstoff gegen Blödheit erfunden , denn dann könnte sich Big-Pharma eine goldene Nase verdienen .  

24539 Postings, 3651 Tage charly503definiere doch bitte mal ernsthaft

 
  
    
1
03.08.20 21:00
Verschwörungsseiten. Haste wirklich nichts inteligenteres zu erzählen, ist ja mehr als langweilig! Allseitig bilden und damit umgehen können, das ist es!
Und da wir gerade dabei sind, der gute Freman postet wieder, sein Urlaub ist beendet! Die Infotrockenheit auch in dem Kanal! Aber bitte selber suchen, sonst würde die Seite überlastet weil er Gutes bringt! Auch der gute einarschlereth hat heute einen zauberhaften Bericht gebracht. Findet man auch nicht im meanstream, warum wohl.  

15646 Postings, 5845 Tage pfeifenlümmelGibts immer noch

 
  
    
1
03.08.20 21:01
keinen Impfstoff gegen GroKo-Verseuchung?
Nach der nächsten Wahl kommt die Mutation, ohne die Grünen wird wohl nichts laufen.
Grün, Rot Rot oder Schwarz Grün.

Es grünt so grün wenn
die Euro-Blüten blühen!

 

6615 Postings, 2685 Tage warumistExact

 
  
    
03.08.20 21:02
Das gleiche betrifft Influenza Viren und viele andere Bakterien.

Das ist reine Verwirrung und Panikmache !  

4724 Postings, 2565 Tage exactGold

 
  
    
2
03.08.20 21:03

Kleiner Seitenschwenk zum eigentlichen Threadthema: Ich hoffe, alle sind zufrieden.

Ich bin es (diesbezüglich).wink

 

355 Postings, 157 Tage Symba@Starbiker

 
  
    
6
03.08.20 21:03
Bevor man sein Leben riskiert, sollte man wissen:

a) was man seinem Körper antut
b) wem man vertraut

Moderna:  LNP-encapsulated mRNA
Sanofi: S protein (baculovirus production)
Johnson & Johnson:  Non-Replicating Viral Vector Ad26
Biontech:  3 LNP-mRNAs
Curevac:   mRNA

Die russische Impfung ist von Gamaleya mit einem  Non-Replicating Viral Vector / Adenovirus.
Vielleicht kommen weitere dazu. Vielleicht sind auch DNA-Impfstoffe dabei.

DNA-Impfstoffe sollen bis in den Zellkern vordringen. Dies ist eine unglaublich schwierige Aufgabe, da sich unsere Kerne so entwickelt haben, dass keine fremde DNA eindringen kann. Um dieses Problem zu lösen, wird die Impfstoffabgabe durch „Elektroporation“ verstärkt - elektrische Schocks, die auf die Impfstelle angewendet wurden (unter Verwendung eines „intelligenten Geräts“), um Zellmembranen durchlässiger zu machen und die DNA in die Zellen zu drücken.

Ein zweiter Aspekt von DNA-Impfstoffen - ihre genverändernden Eigenschaften - ist ungelöst. DNA-Impfstoffe bergen per Definition das Risiko einer „Integration exogener DNA in das Wirtsgenom, die schwere Mutagenese verursachen und neue Krankheiten hervorrufen kann. Der dauerhafte Einbau synthetischer Gene in die DNA des Empfängers führt im Wesentlichen zu einem genetisch veränderten Menschen.

Unternehmen sind vom mRNA-Ansatz begeistert, obwohl sie beobachten, dass die großen mRNA-Moleküle „an sich instabil“, „anfällig für Abbau“ sind und das Immunsystem möglicherweise überaktivieren. Auf der positiven Seite müssen mRNA-Impfstoffe aus Sicht der Impfstoffwissenschaftler nur das Zellzytoplasma und nicht den Zellkern erreichen - eine scheinbar „einfachere technische Herausforderung“ - obwohl der Ansatz immer noch „Abgabetechnologien erfordert, die die Stabilisierung der mRNA unter physiologischen Bedingungen gewährleisten können. ” Formulierungen wie der mRNA-1273-Impfstoff von Moderna begegnen diesen Herausforderungen, indem sie "chemische Modifikationen zur Stabilisierung der mRNA" und flüssige Nanopartikel verwenden, um "sie in eine injizierbare Form zu verpacken".

Die Viral Vectors sind Adeno-/Baculo-Viren, die modifiziert wurden um SARS-Spike-Proteine zu tragen. Nach einer intramuskulären Injektion laden die beiden Viren ihre Genfracht in menschliche Zellen ab. Nach der Impfung produzieren die infizierten Muskelzellen das Spike-Protein. Das Immunsystem soll dann darauf Antikörper bilden, die das Virus angreifen und infizierte Zellen abtöten.

Und denk daran. Alle, egal welche Gene, egal welche Physiologie, kriegen die gleiche Impfung.  

24539 Postings, 3651 Tage charly503exact bitte

 
  
    
03.08.20 21:06
warum überforderst Du hier die community mit solchem Zeuges. Müssen wir das verstehen? Nimm mich da bitte raus, ich will es nicht mal ansatzweise verstehen.  

6615 Postings, 2685 Tage warumistEs scheint sehr interessant zu sein.

 
  
    
03.08.20 21:07
Aber über 1 Stunde lang, für's später.

https://m.youtube.com/watch?v=SRwOHdsB7pQ  

4724 Postings, 2565 Tage exact@warumist

 
  
    
2
03.08.20 21:08

"Das ist reine Verwirrung und Panikmache"

Mache doch bitte die Kardiologen der Uniklinik Frankfurt...und ebenso das Fachmagazin JAMA Cardiology auf deine wertvolle Fachmeinung aufmerksam.

Nicht, dass die noch falsche Schlüsse ziehen.kiss

 

24539 Postings, 3651 Tage charly503man Symba gut gemacht, aber,

 
  
    
1
03.08.20 21:12
dass liest sich ja wie der Beipackzettel von Dr. Frankenstein's Gruselkabinett, versteh' nur Bahnhof, das Zeugs bekommt mir bestimmt nicht! Und, ich sollte doch den Beipackzettel lesen bevor...  

24539 Postings, 3651 Tage charly503gut gemacht warumist bin bei,

 
  
    
1
03.08.20 21:24
und sogar dafür, den Beitrag # 4342 sollte an die Schulen vergeben werden. Analytisch heroisch und sauguter Beitrag.  

24539 Postings, 3651 Tage charly503bin begeistert,

 
  
    
03.08.20 21:29
Danke Danke warumist!  

355 Postings, 157 Tage Symba@Charly

 
  
    
1
03.08.20 21:31
Solche Sachen stehen üblicherweise nicht auf den Beipackzettel. Insgesamt stehen viele Sachen nicht darauf.
Wenn der Hersteller Risiken und Nebenwirkungen kennt, dann muss er sie auch melden. Das ist eine Incentive nicht danach zu suchen.
D.h. Pre-marketing ist nicht viel bekannt, weil niemand Interesse hat, danach zu suchen.
Post-marketing kommen *vielleicht* die harten Sachen an, aber dann beachtet man sie nicht unbedingt

Zitat:
"das Versagen klinischer Studien vor der Zulassung und der kurzfristigen Überwachung nach dem Inverkehrbringen, um schwerwiegende Probleme mit Impfstoffen festzustellen. Um zu zeigen, dass die vom Europäischen Parlament als Beweis für die Impfstoffsicherheit angeführten „strengen Tests“ nicht „unfehlbar“ sind, führt ein Briefschreiber zwei Beispiele an. Erstens konnte die Überwachung nach dem Inverkehrbringen das Ausmaß des Problems (ein übermäßiges Risiko für aseptische Meningitis) im Zusammenhang mit dem im Vereinigten Königreich (und in anderen Ländern) eingeführten Impfstoff gegen Masern-Mumps-Röteln (MMR) des Urabe-Stammes nicht erkennen die 1980er und 1990er Jahre - und die Verzögerung bei der Entfernung des Impfstoffs vom Markt verursachte vielen Schaden. Zweitens entwickelten Tausende von Kindern und Jugendlichen Narkolepsie, nachdem sie 2009-2010 den Pandemrix-Impfstoff gegen die Schweinegrippe erhalten hatten. Weder die klinischen Studien noch die Post-Marketing-Studien bei Kindern hatten das Sicherheitssignal identifiziert. Ein anderer Briefschreiber kommentiert: „Wenn die Impfstoffregulierungsbehörden die Sicherheit ernst nehmen würden, wäre die gesamte Impfstoffflotte nach der Pandemrix-Narkolepsiekatastrophe geerdet worden, um den gleichen Mechanismus des Versagens bei anderen Impfstoffen zu überprüfen. Aber nichts dergleichen ist passiert. “

Referenzen:
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17204517/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28809087/  

976 Postings, 775 Tage Mambaund wenn der Hersteller

 
  
    
1
03.08.20 21:41
die Nebenwirkungen nicht kennt , braucht er sie auch nicht im Beipackzettel erwähnen .  

1873 Postings, 3890 Tage StarbikerSymba 340

 
  
    
1
03.08.20 21:42
Interessant! Wenn das so laufen soll, dann wäre das schon eine neue Qualität von Impfstoffen. Da muß ich mich aber erst mal schlau machen, was dauern kann, ist ja ein komplexes Thema. Da wäre ich dann aber auch mit einer voreiligen Impfung vorsichtig. Andererseits wäre das natürlich wenn es funktioniert auf viele gefährliche Krankheiten anwendbar. Ist aber schon ein bißchen wie Gott spielen!
Das wahrscheinlichste Szenario ist, das Amerika (ehr noch als Russland) sich auf so einen Impfstoff stürzt und zwar noch vor den Wahlen im November. Looser Trump braucht endlich mal einen hanfesten Erfolg!
Und dann schauen wir mal was draus wird. Eine Validierung mit zig Millionen Einwohnern wäre (zwar markaber) aber auch die beste Validierung die man sich vorstellen kann.
Das mit den Elektroschocks glaube ich aber nur bedingt. Vielleicht wurde das im Rahmen der Studie mal an Versuchstieren gemacht, aber das würde wohl keine gesellschaftliche Akzeptanz finden.
So, und jetzt kriegste von mir auch mal einen Grünen.  

1873 Postings, 3890 Tage StarbikerVerschwörungsseiten

 
  
    
3
03.08.20 21:47
Charly, genau solche wie dieser Freman oder dieser andere Irre, Norman hieß er, glaube ich!
Von dem sogar seine Tochter sagt, das er nicht mehr alle Latten am Zaun hat. Wer sowas ließt, den kann ich nicht ernst nehmen!  

746 Postings, 805 Tage Force MajeureEinen Dank an

 
  
    
8
03.08.20 22:33

maba71

Das von Ihnen begründete Goldforum ist ein voller Erfolg. Herzlichen Glückwunsch dazu. Leider schafft man es kaum alle fast 12.000 Seiten zu lesen.

Besonders der Zähler seit Begründung, den Sie einrichteten, als Gold noch bei 870 Dollar die Unze lag, ist klasse. 152% Steigerung seit dem. Wer weiß zu welchen Höhen es sich noch aufschwingen wird.

In einer freien Wirtschaft auf Basis mit Bindung an echte Wertmesser wie Gold und Silber gäbe es auch nur eine begrenzte Menge an Geld, die daran gebunden wäre.
Das Geld wird selbstverständlich von  der Regierung selbst ausgegeben und nicht an private Banken a la FED oder EZB abgegeben, die dafür auch noch unerhörterweise Zinsen nehmen.

Wie Giordano Bruno sagte: Die Welt ist Eins und es gäbe m.E. keinen Grund nicht all die Diskussionen auf das was einen besonderen Anteil an der Einheit stellt als nicht dem Forum zugehörig zu betrachten.



 

6615 Postings, 2685 Tage warumistLöschung

 
  
    
3
03.08.20 22:42

Moderation
Zeitpunkt: 06.08.20 12:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fragwürdiger Inhalt

 

 

8638 Postings, 2859 Tage SternzeichenÄtsch reingelegt, sind doch nur Unternehmer...

 
  
    
11
03.08.20 22:44
Politik hat bei mir sämtliche Glaubwürdigkeit verloren und wer dem Lockruf der Politiker mit der Ausrede durch Covid-19 gefolgt der steht heute noch viel schlechter da. Es gab zu keiner Zeit in Deutschland das dieser Staat mit seine Politiker und Beamte jemals was verschenkt haben. Politiker und Beamte haben in der Coronakrise keinen einzigen Cent verloren sondern sogar dazugewonnen und haben keinerlei Verständnis für andere. Der Lockdown wurde einzig und allein von Politiker von oben herab bestimmt und das ganze Volk ausgeschaltet noch wurde der dt. Bürger befragt oder hatte ein Mitspracherecht. Das war so demokratisch wie in Nordkorea nur war das in einen angeblichen demokratische Rechtsstaat Deutschland.

Als im März die Coronakrise über das Land hereinbrach, Schulen und Restaurants, Einzelhandelsgeschäfte und Autohäuser geschlossen und Ausgangsbeschränkungen verhängt wurden, war die Not groß ? und ebenso die Erleichterung bei den Betriebsinhabern, als die Wirtschaftsminister von Bund und Ländern in Windeseile Soforthilfe-Programme für die betroffenen Unternehmen ins Leben riefen. Schnell und unbürokratisch wurden die Hilfen ausgezahlt, gestaffelt nach Unternehmensgröße. Ein Onlineantrag reichte in den meisten Bundesländern aus. Doch jetzt könnte für viele Betriebsinhaber das böse Erwachen folgen: Wer zu Unrecht Soforthilfe bekommen hat, muss das Geld nämlich zurückzahlen. Mitunter drohen sogar strafrechtliche Ermittlungen.

Geschenke von dt. Politiker gibt es nur für die Firmen anderer Länder und andere Staaten bis zu 1,8 Billionen geschenkt, doch nicht für die einheimischen unternehmen oder Selbständigen. Und nun will man dem dem 2. Shutdown alle Unternehmer und Selbständige fertigmachen. Also, Augen auf beim nächsten Kreuzchen...

Sternzeichen

https://www.focus.de/politik/deutschland/...-schande_id_12276706.html
So versicherten beide Minister in einer gemeinsamen Presseerklärung am 23. März 2020, man werde die Betroffenen in der Krise nicht allein lassen. Scholz betonte: "Wir geben einen Zuschuss, es geht nicht um einen Kredit. Es muss also nichts zurückgezahlt werden.? Altmaier ergänzte, es gehe um direkte Zuschüsse, ?die nicht zurückgezahlt werden müssen?.

Viele Unternehmer, denen jetzt eine Rückzahlung droht, berufen sich auf diese Aussagen.

Dabei stellte sich für viele überraschend heraus, dass die Soforthilfe nur einen kleinen Teil der Betriebskosten deckt und die kompletten Betriebseinnahmen von dem Zuschuss abgezogen werden müssen. Lohnkosten oder gestundete Mieten fallen komplett aus der Förderung raus. Die Soforthilfe deckt also nur einen Teil der tatsächlichen Verluste der Unternehmen.


Und dann mal kurz nachgeschaut: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/...meinsame-PM.html

"Wir gehen in die Vollen, um auch den Kleinstunternehmen und Solo-Selbstständigen unter die Arme zu greifen. Sie brauchen unsere besondere Unterstützung, sie werden von dieser Krise hart getroffen. Deshalb gibt es vom Bund jetzt schnelle und unbürokratisch Soforthilfe. Ganz wichtig ist mir: Wir geben einen Zuschuss, es geht nicht um einen Kredit. Es muss also nichts zurückgezahlt werden. Damit erreichen wir die, die unsere Unterstützung jetzt dringend brauchen."
Bundesfinanzminister Olaf Scholz"

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/...meinsame-PM.html
"Wir lassen niemanden allein. Es darf und wird hier keine Solidaritäts-Lücke geben. Deshalb schnüren wir ein zusätzliches umfassendes Paket im Umfang von bis zu 50 Mrd. Euro für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen auch mit direkten Zuschüssen, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Daneben helfen wir mit dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds konkret der Realwirtschaft und verhindern den Ausverkauf deutscher Wirtschafts- und Industrieinteressen. Dabei darf es keine Tabus geben. Vorübergehende und zeitlich begrenzte Staatshilfen bis hin zu Beteiligungen und Übernahmen müssen möglich sein."
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier
 

6615 Postings, 2685 Tage warumistStarbiker,

 
  
    
1
03.08.20 22:47
dein Geist ist leider " kleingeistig ".

So sehr mir diese Feststellung Leid tut.

Schade.  

6615 Postings, 2685 Tage warumistDas sind nur leere Versprechen, #356,

 
  
    
4
03.08.20 22:56
der Plan ist , alles zum Stillstand zu bringen,  ein globales RESET zu starten, um das neue , globale Ordnung zu etablieren.
Dann hätten sie die unbegrenzte Macht alles zu realisieren,  diese Schweine!

Anders kann man diese kriminelle Vorgehen nicht ausdrücken.

Zum Teufel mit euch!  

6615 Postings, 2685 Tage warumist#351

 
  
    
03.08.20 23:05
Starbiker,

mein Liebster,  du willst dich erst jetzt erst schlau machen !

Nachdem du uns deine Verschwörungstheorien als die einzige wahre Wahrheit verkaufen wolltest,
und unsere eingeborene Intelligenz  zutiefst verletzt hast.

Nein, das werden wir dir nicht einfach so erlauben, du Judas.

Einmal Verrat, immer Verrat.

Denkt bitte an deine Karma.

In Liebe, gute Nacht!  

Seite: Zurück 1 | ... | 11372 | 11373 |
| 11375 | 11376 | ... | 11740  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben