Astrologie und Zeitgeist

Seite 272 von 296
neuester Beitrag: 01.10.22 21:20
eröffnet am: 22.01.19 15:55 von: Jupiter11 Anzahl Beiträge: 7391
neuester Beitrag: 01.10.22 21:20 von: Jupiter11 Leser gesamt: 1609320
davon Heute: 4412
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 270 | 271 |
| 273 | 274 | ... | 296  Weiter  

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Astrologie und Zeitgeschehen Folge 141

 
  
    
15.08.22 06:52

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Gor Rassadin:Deine ganze Geschichte

 
  
    
15.08.22 07:42

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11heute Mond/Jupiter Konjunktion im Widder

 
  
    
15.08.22 11:10
für mich ist die MO/JU konj. die schönste, weil sie in mir das gefühl von freiheit vermittelt und weil sie für empathie, zusammengehörigkeitsempfinden und lebensfreude steht.Die lebensfreude wächst immer aus der seele heraus und JU ist ihr verstärker, ich nenne es ständiger optimismus, statt ewige trauer Saturn.
Besonders im widder steht MO/JU für einen neubeginn und ein wiedererwachen, um wieder aufeinader zugehen zu wollen, zu können, alte gräben zuzuschütten und dass dafür, der wille für ein neues gegenseitigies empfinden und verständnis, aufzubringen ist, sozusagen das alte unverständnis, durch aufeinder zugehen, zu beenden. Das ist die positive seite des widders, er ist am wenigsten nachtragend, denn das hält ihn nur auf.
ES ist vorerst  nur ein kleiner same, der da mit MO/JU im widder gestreut wird, es ist aber auch das bedürfnis, der allererste wille, ein zeichen zu setzen, aufeinder zuzugehen.
Es muss etwas geschehen, sagt der widder, alles neue geht vom widder aus, das bedeutet aber  erst einmal für den widder, die eigene zufriedenheit mich sich selbst, mit sich selbst im reinen zu sein, denn in unserem falle geht es es ja um die alleg. Unzufriedenheit, aufgestaute ängste, um die alllgem.seelische zerissnheit, die alle zusammen aufgearbeitet werden müssen, das geht am schnellsten , wenn man bei sich beginnt, um dann umso entspannter  aufeinender zugehen zu können. Es ist ein akt des willens und des sich bewusst machens,daher sollte jeder im grunde in der lage sein, den ersten schritt zu setzen und nicht zu warten, bis es andere tun.
JU/MO gibt uns den Hinweis, sich und anderen zu verzeihen,  ewiges beleidigtsein zu überwinden,  alles was uns trennt, zu unterbinden.
MO/JU, ist das erste chakrenpaar im 10er energiesystem, welche 1985 durch die dementsprechenten Pla Konstellationen zb. MO/JU auf 15° Wassermann, in reihenfolge alle anderen chakrenpaare,  evolutionär in erscheinung getreten sind. MO/JU stehen für, das scheinbare MO und das seinbare JU, wie es sein sollte, ethisch/moralisch, menschlich.
JU ist die angeborene menschenfreundlichkeit , MO die empfindungssteuerung, beide im  gegensatz zu dem was UR in uns bewegt, ein gemeinsames ziel, im mittelpunkt unserer entscheidungen.
In diesem kondext steht JU für das reine gewisssen, für unbeflecktheit, ein gutes bauchgefühl, MO hingegen steht für den inneren spannungsbogen, für alles selbst erlebte und in der seele abspeicherte potential. In diesem radix trifft das allgemeine, ich sag mal probleme, auf die individuellen bedürfnisse, diese wand scheint kaum durchdringbar, es sei denn wir beginnen, jeder für sich, sich selbst und andere zu verzeihen.
Diese MO/JU konj. kann ein beginn dafür sein,  für viele menschen spürbar, es wird zeit, den gegenseitigen frieden zu finden, geht aber nur, wenn einer den ersten schritt macht, im kleinen wie im grossen, alle warten auf liebe und harmonie, daher, geht und macht es, denn die politik und eliten werden es nicht sein, die sind noch mehr, wie wir alle, in ihren eigenen egos verfangen.
Das gilt besonders für jene, die im stile der ebenfalls heute stattfindenten Sonne/ Saturn Opposition, ohne empathie regieren bzw reagieren,  die schuld stets im  aussen  suchen. anders fühlende, anders denkende, in ihrer bewegungsfreiheit zuschränken, behindern und bevormunden wollen. SO/SA in Opposition, ist das genaue gegenteil von MO/JU und um diese gegensätze zu überwinden, geht es inhaltlich im heutigen radix.
Dieses radix bekommt bedeutung, weil sich sinnbildlich darin, widersprüche gegenseitig auslösen bzw auch auflösen könnten, die Zerstörung durch MA/UR in7.Haus= öffentlicher disput und gewaltsame auseinandersetzngen,  weiters Einschränkung der persönl.Freiheit bzw. der meinungsfreiheit, durch  SO/SA Opp.9/3 und im gegensatz dazu, die heilung und förderung des wachstum, mit MO/JU/Chiron in 5 Haus, sowie friedensbestrebungen mit ME/UR Trig., MA/ PL Trig./ sextil zu NE,  2 blöcke die sich diametral entgegen stehen.
Aber, die hoffnung verstärkt sich für mich, weil sich daraus eine mischung zur besserung ergeben kann, wir schütteln das horoskop einmal kräftig durch  und erhalten eine mischung, welche dann die proponenten zwingt, endlich aufeinander zuzugehen, die  MO/JU konj.heute, ist ein erster hoffnungschimmer, nur wir kommen vorerst, in eine phase vieler rückläufigen Pla, mit auswirkung von MAr. bis ins frühjahr 2023 hinein, eine phase der aufarbeitung und neuausrichtungen, heisst, der weg ist mit genug hürden gepflastert und wir arbeiten ständig an der erleuchtung= UR, doch das licht zur erleuchtung muss jeder selbst aufbringen, das sagt uns diese UR/MK Konj.,  gerade im stier, dem zeichen der phys.urkraft, hin zur erleuchtung, UR die lampe bzw zirbeldrüse, ist ein weiter, aber die erleuchtung kommt spontan, es ist eine frage des erwachens, die nur dann mit energie geladen erleuchtet, wenn wir mit beiden beinen(Stier), am boden und in der realität angekommen und verankert sind.  
krisen wie corona, crash, inflation, krieg, engpässe und hungersnot, zeigen uns ja, dass wir noch immer im schein leben, was uns vorgegaukelt wird und nicht im wahren sein leben,  im bewusstsein der wahren kraft(Stier), das schicksal in die eigenen hände zu nehmen, was zu tun, aktiv zu werden, nicht geschehen lassen, in einer  schein-solidarität zu leben , solidarität mit wem,was und wo?  alleine die derzeitige überhand genommene antipathie und  spaltung der gesellschaft und menschen zeigt, dass wir unsere natürlichen kräfte und ressourcen(Stier) scheinbar verschleudert haben, erst wenn wir alle  wieder zum selbst sein zurückgefunden haben, ist die krise beendet und das sogenannte menschl.zeitalter kann beginnen, dessen parole da so schön heisst"Einer für Alle, Alle für Einen", ich finde, das sollten sich gerade unsere staatsdiener hinter die ohren schreiben, denn wer den zahn der zeit missbraucht, denn bestraft die geschichte, mit anderen worten, wer gegen den wind bläst, wir selbst umfallen.....
 
Angehängte Grafik:
astrolab_uhr.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
astrolab_uhr.jpg

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Merkur Trigon Uranus am 16.08.2022

 
  
    
15.08.22 13:52
https://youtu.be/Tws2IoPplIAhttps://youtu.be/LWc5XSczEFohttps://youtu.be/usX8HB5y2g8https://youtu.be/GXSJKJEvL  

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11wird Bundeswehr für Inladseinsätze vorbereitet?

 
  
    
15.08.22 15:12

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Landesbanken im Cum-ex Skandal

 
  
    
15.08.22 17:27

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11der wichtigste westliche Wert-Meinungsvielfalt

 
  
    
15.08.22 17:45

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Die Jugend wacht auf

 
  
    
15.08.22 18:41

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11BenjaminFulford-es ist eine Krise des Monotheismus

 
  
    
15.08.22 18:55

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Interview-BP Wahl-Tassilo Wallentin

 
  
    
16.08.22 00:34

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Insider Diskussion

 
  
    
16.08.22 07:54

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Sonne Quinkunx Neptun am 17.08.2022

 
  
    
16.08.22 12:54
https://youtu.be/0uYSx7-cJv0https://youtu.be/2oqJCRP4_LAhttps://youtu.be/GVnXuwcnpAs  

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Weltwoche Daily-news

 
  
    
16.08.22 13:22

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Neue Corona-Variante

 
  
    
16.08.22 13:31

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Wie eliten ihre seele verkaufen

 
  
    
16.08.22 18:08

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Achtung, Reichelt!- Furz-Steuer für Kühe

 
  
    
16.08.22 18:34

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Trump Gegnerin-Liz Cheney vor dem Kongress aus

 
  
    
16.08.22 20:14

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Verbot-Corona Test auf Tauglichkeit zu prüfen

 
  
    
16.08.22 20:25

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Tabuthema-Bevölkerungsaustausch

 
  
    
16.08.22 20:33
https://youtu.be/NBmj_RieGXc
es wird mit Fiatgeld gesteuert bzw.finanziert  

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Insider Diskussion

 
  
    
17.08.22 06:54

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Kontra Funk-Reden über Afrika

 
  
    
17.08.22 07:40

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11Meine Affinität zu Nostradamus...

 
  
    
17.08.22 09:59
ich kann mich mit Nostradamus insofern indentifizieren, indem  ich mich hineinfühlen kann, um ihn so zu erleben, wie er wahrhaftig  war.
Da sitzt er in seinem zimmer, aus dem fenster schauend und sinnierend, sich denkend, was und wie kann ich dazu beitragen, die welt menschlicher und gerechtvoller zu gestalten.
Insofern sehe ich ihn als reformer seiner zeit, der mächtige beriet und arme medizinisch versorgte, der immer versucht war, auf die damals mächtigen Adeligen, Fürsten und Könige  so einzuwirken, um krisen und epedemien zu lindern und zu überstehen.
Dazu setzte er seine hellseherischen fähigkeiten ein, die herrschenden egos seiner zeit zu überzeugen, ich  formuliere es so, "ihr seid nicht nur die diener gottes und der kirche, sondern ihr seid in wahrheit  die diener eures eigenen volkes"
Das konnte er sehr gut durch die blume übermitteln, indem er aus dem horoskop ersah,  was kommen würde, da braucht man kein wahrsager zu sein, er war mehr realist als wahrsager, er war arzt und heiler.
Wichtig ist es, die eigenen fähigkeiten zu erkennen, gepaart mit einem scharfen blick für die realität, voraussetzung dazu ist, eine alte seele zu sein, die er sehr wohl gewesen war,  denn wissen ist immer angeboren, aber es geht ums begreifen, die kapazität des begreifens ist in jeder seele vorprogrammiert und zeigt den reifezustand und charakter eines wesens , insofern war nostradamus seiner zeit, nicht nur geistig, sondern auch seelisch voraus,  er war Uranier,  sein geistig-seelischer zustand war stark genung, trotz wahrhaftiger prognosen und hexenverfolgung, sich feindschaften vom leib zu halten.
Die Analogie der damaligen zeit zu heute, ist  eine affinität oder wesensverwandschaft, zutreffend, dass wir heute den selben repressalien von macht und medien ausgesetzt sind.
Denn, ausser dem technischen fortschritt, hat sich im wesen der mehrheit und den eliten nicht viel geändert, nach wie vor gibt es existenzkämpfe, weniger mit kanonen, aber immerhin,  jetzt mit einer nadel, ist ja auch schon was, sowie Zensur und Propaganda, Gehirnwäsche wie seid eh... und jeh....
So musste er damals seine botschaften verschlüsselt weiter geben, dasselbe tun wir heute auch,  das zeigen die klickszahlen aus den kontrollstellen, daher erschwert es uns heute, seine damaligen prognosen richtig einzuordenen, der feind hört mit, ebenso sehe ich heute, was nostradamus früher mit ausgeschnittenen buchstaben zu worten zusammenklebte, machen wir heute hier in den foren mit videos, als sogenannte lückenfüller, die aber in summe gesehen, nach dem motto"verbinde die Punkte", ebenfalls eine botschaft verkünden, ein neues weltbild zu kreieren.
Fortsetzung folgt
die nächste affinität, wie würde Attila der Hunnenkönig mit den heutigen sorgen der menschen in europa umgegehen?


 

8437 Postings, 2174 Tage Jupiter11FPÖ Präsidium zu Turbulenzen&Parteitag

 
  
    
17.08.22 10:26

Seite: Zurück 1 | ... | 270 | 271 |
| 273 | 274 | ... | 296  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben