UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.003 -1,7%  MDAX 26.381 -2,7%  Dow 31.097 0,5%  Nasdaq 11.668 0,3%  Gold 1.818 -0,1%  TecDAX 2.908 -1,5%  EStoxx50 3.514 -1,0%  Nikkei 26.805 -0,9%  Dollar 1,0446 -0,7%  Öl 116,5 -1,4% 

Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 556 von 589
neuester Beitrag: 29.06.22 18:31
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 14711
neuester Beitrag: 29.06.22 18:31 von: Xadd Leser gesamt: 2035858
davon Heute: 5274
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 554 | 555 |
| 557 | 558 | ... | 589  Weiter  

5594 Postings, 1202 Tage GrandlandProfi Meinung gefragt DWS - was tun?

 
  
    
23.05.22 08:37
So ihr Abwesenden und Langschläfer. Guten Morgen.

Am 9.6. ist die DWS HV und am 10.6. werden 2,0 Euros/ Aktie  an die Aktionäre verteilt (Ex.Div.).
Mein MK= 31,78 momentaner Kurs 32,82.
Das sind 3,25% im Plus im Kurs für mich stand jetzt. Meine Dividendenrendite wären 6,2%

Was tun? Bis zu welchem Kurs vorher verkaufen, oder einfach halten?

Ich tendiere aufgrund meiner ohnehin hohen Cash Rate zum Halten und Dividende Kassieren. Es sind noch 2 Wochen Zeit.

Was raten die Anlageprofis dem (zeitweisen) Sandkastenspieler?  

2587 Postings, 498 Tage ST2021GRANDLAND

 
  
    
23.05.22 08:58
ich würde Zocken bis 17.30 Uhr am Dividendentag und dann schauen kannst dann ja immer noch entscheiden. Und dann ist ja noch interessant ob du einen Verstopf hast. Dann ist der Gewinn ja netto. Ich gehe bei dir ja auch davon aus das du die Dividende versteuern must 25% abgaben. Aber dafür braucht man kein Profi sein.  

198 Postings, 124 Tage Raxel@Hermann

 
  
    
2
23.05.22 09:04
Hallo Herrmann guten Morgen :-)

Zu deiner letzten Nachricht, weil Du meintest das rein und raus bringt mich um mein Kapital bzw. in den Verlust.

Vorab; nicht alle meine Positionen laufen gut; PBB und Cov. sind (noch) voll im Minus, sodass bei diesen Abwarten angesagt ist.

Das rein und raus mache ich nur bei gut laufenden Positionen iS. von Gewinnmitnahmen und direkten günstigeren Einstiegen. Bspw. bei BMW hat das bis dato sehr gut geklappt.

Ich mache dies aber nur, wenn ich denke der Markt ist relativ gut gelaufen und wird sich eher "abkühlen"; dann verkaufe ich meine Position und kaufe sie direkt nach wenn sie genug gefallen ist.

Ansonsten kaufe / verkaufe ich grds. nicht.

Euch allen einen guten Handelstag.  

198 Postings, 124 Tage Raxel-Bin bei BMW wieder dabei

 
  
    
23.05.22 11:09
habe gerade die St für 77,48 EK gekauft.

Evtl. geht es noch etwas runter aufgrund des DAX Gaps zu FR oder der Wiederstand bei 14.000/14.029; aber ich habe nun keine Zeit mehr das abzuwarten.

Beobachte noch den Tipp von Hurt MBC Containerships. :-)  

5594 Postings, 1202 Tage GrandlandDWS zum 2.

 
  
    
23.05.22 12:51
Jetzt bringt mich die DWS aber ins schwitzen.
Plus jetzt knapp über 5% zum MK. Noch 1,2% zur Dividendenrendite.
Schwitz.  

3774 Postings, 5542 Tage herrmannbCap : Covestro gegen VW und SAP

 
  
    
2
23.05.22 13:04
da ist der Zeitpunkt jetzt ungünstig. Covestro hat Verluste (Du vermutlich auch je nach EK), VW auch aber nicht genug zum Kauf jetzt, SAP weiß ich nicht.
Also Dir bleibt wenig anderes übrig, als Cov zu halten bois gute Kurse kommen. Mein Maß für gute Kurse bei irgendwas ist immer der Langzeitchart, von den Kursmaxima der Vergangenheit gepeilt 2/3, das ist Dein Ausstiegskurs bei Covestro. Da Cov einen veritablen Wert darstellt, wirst Du den Ausstiegskurs auch in absehbarer Zeit erreichen.
Bei VW (Stammaktien) war mein Zielkurs Verkauf früher, also vor Diesel und Elektro, so um die 240 Euro. Das ist auch weiterhin eion realistischer wert, etwas angehoben vielleicht, sagen wir 250 Euro. Ich möchte als Kursgewinn vielleicht 50 - 100 %, macht eine Einstiegskurs von ca.125 (100 %) - 170 (50 %)  Euro. Haben wir den ? nein, ist 186 Euro.

SAP wie gesagt weiß ich nicht. Cov Verkauf jetzt : Njet, VW Kauf jetzt : Nada.

Für Dich als Gustav Gans der Börse, mit Unterstützung durch Focus Money, allerdings könnten etwas andere Gesetze gelten als für unss arme Normalos :o).

Grundsätzlich allerdings ist ein Abrücken von Deinem Allin Prinzip nicht verkehrt, aber 3 - 4 Werte reichen, sonst diversifizierst Du Dir die Gewinne weg.  

1402 Postings, 2539 Tage Zambo@Grandland

 
  
    
23.05.22 13:24
Meine Prognose, generell:
Der DAX wird nach Eröffnung von DOW und NASDAQ nochmal anziehen, um dann kurz vor Börsenschluss seine Gewinne (teilweise?) abzugeben. Es bleibt volatil. Wird der DAX viel  verlieren, geht es morgen früh wieder hoch. Hält er jedoch seine Gewinne, geht es morgen früh zur Konsolidierung.
Meine bescheidenen Meinung.

Wenn noch 14 Tage bis zur Divi sind, kannst du einen Verkauf und Rückkauf wagen. Steigten die Kurse an einem Tag um 5 oder mehr Prozent, ist die Wahrscheinlichkeit eines Kurseinbruchs von 3 oder mehr Prozent am folgendem Tag hoch.  

198 Postings, 124 Tage Raxel@Zambo

 
  
    
23.05.22 13:38
das denke ich auch; die DB ist heute schon (zu) gut gelaufen, da muss ich heute den richtigen Absprung schaffen.
Würdest Du dies mit Trailing Stopp Loss oder manuell angepassten SL machen?  

1165 Postings, 201 Tage Arme_DivaSieh mal einer an

 
  
    
1
23.05.22 13:41
Mit der Wirtschaft solls wieder aufwärts gehen!
Da kommt alle 14 Tage ein gegenteiliger Bericht
Vor 7 tagen  noch: Rezession vorraus.

Aber so schnell wie Aktienkurse ändern sich Up and 'down  in der Wirtschaft nicht.
Da reden  wir von mind  1,5 Jahren ,  bevor dieser Riesen-Dampfer
wieder umdreht.
Deshalb nur auf die Frühindikatoren  achten  ISM , Auftrags-Eingänge
+Kupferpreis.  und da sieht es gut aus.
alles andere wie umfragen, usw wird zur Teuschung benutzt
 

1165 Postings, 201 Tage Arme_DivaDBK

 
  
    
23.05.22 13:43
ist viel mehr wert , rein objektiv gesehen
ich bin auch  bissl über meinem EK
aber unter 10 sind das alles Einkaufspreise für mich

Die divi vom Pfandamt kommt genau hier rein
 

1165 Postings, 201 Tage Arme_DivaCovestro

 
  
    
1
23.05.22 13:44
Wieder ein Bericht über schwere Aktien-Rückkäufe
unter 40 kaufen die zurück, was sich bewegt  

1165 Postings, 201 Tage Arme_Divajo Hermann

 
  
    
1
23.05.22 13:54
alles ist z.Z. unten
da verkaufe ich nix

Ob jetzt Benz  (Kurs 63 ist ein Witz für mich)
oder  z.B. Deutz
sehr gutes 1. Q.  sehr guter auftrags-Eingang, und die Aktie geht auf Jahrestief.
haha, die gehört mind.  auf 7

Da müsste  ich ja noch verrückter als die Markt-irren sein, in so einem umfeld zu
verkaufen, da kaufe ich höchstens noch dazu.
 

198 Postings, 124 Tage Raxel@Diva

 
  
    
23.05.22 13:58
DBK solltest Du noch die Dividende bekommen.
Mein Gedanke zur DBK ist eher die gute Performance von heute mitzunehmen und dann wieder günstiger einzusteigen. Wäre das nicht auch ein Ansatz für Dich?
Bei den %-Steigerungen von heute rechne ich auch mit Gewinnmitnahmen; möchte eben nur selbst dabei sein.  

1165 Postings, 201 Tage Arme_DivaJo

 
  
    
1
23.05.22 16:12
ist aber mehr ne Mini-divi im Vergleich  zu meinen anderen aktien
Deshalb hab ich die Aktie auch nicht gekauft.

ich hab die 1. tranche  so bei  5,55  und die 2.  bei  5,9 gekauft
als Long , hab also  nen  Mk um die 5,7

Ja gut, dann kommt sie halt  bissl zurück,
kann ja noch nach-kaufen .
verkauft wird  NIX  , !!!  gar nix  

Zur Zeit Long , und deshalb im @ Theo-Modus
Day-trading erst wieder bei Überbewertung !

ok, bei  40% Gewinn lass ich  mit mir mal reden !!! ))






 

198 Postings, 124 Tage Raxel@Diva

 
  
    
23.05.22 16:21
Da hast Du Recht, ich dachte nur vielleicht ist es auch eine Überlegung für Dich.

Bei meinem kleinen Beträgen bin ich froh wenn ich übers Jahr meine Rendite machen.

DBK ist heute mein Lichtblick; wobei ich nachher def. wieder einsteige. Denn mein VK heute hat sich schon gut gelohnt.  

198 Postings, 124 Tage Raxel@Diva

 
  
    
23.05.22 16:46
zu Deutz eine kurze Frage: Weshalb ist das Unternehmen für Dich so interessant?

Es hat nicht gerade ein niedriges KGV bzw. hohes EPS.

 

5594 Postings, 1202 Tage GrandlandIn Memoriam Corestate

 
  
    
23.05.22 17:59
Man muss es fast schon sagen.
2019 als ich im letzten beruflich aktivem Jahr war habe ich mehrfach mit Corestate gute Gewinne eingefahren.
Damals haben Short Seller einiges durcheinander gebracht und man konnte es nutzen.
Ich konnte es nutzen. Wie immer nicht übertrieben, aber doch!. Fische im Teich haben gut zugenommen.
Ich bin seit Juli 19 aber bei denen nicht mehr engagiert.

Heute werden sie wohl zumindest Kapitalschnitt, oder aber auch in die Pleite schliddern.

Daher: In memoriam Corestate ist durchaus berechtigt!

Insgesamt steht die Immobilienbranche gefühlt eher auf wackligen Füssen.

Hat jemand aktuelle präferenzen zu Immobilien Werten? Nur allgemein in die Runde gefragt.  

1165 Postings, 201 Tage Arme_Divadeutz ?

 
  
    
1
23.05.22 18:28
Weil sie  mittlerweile  alle Arten Motoren liefern
auch E und seit neuestem einen H2-Motor (verbrennungs-Motor)
der ist gerade in der Testphase bei ein paar stationären Strom-erzeugern,
um seine Standfestigkeit zu dokumentieren.

Zudem  wurde Deutz Ende  letztes Jahr  ein schlechtes 1 Q
unterstellt
Genau das Gegenteil war der Fall , durch die greifenden Einsparungen,
und zudem  der hohe neue Auftrags-eingang.

Wenn die ganzen Stationären Motoren  durch E oder H2  erzetzt werden,
inkl . Landw.-Fahrzeuge  und Schiffahrt , kommt  da ein Heiden Arbeit
auf sie zu  

1165 Postings, 201 Tage Arme_Divadas kgv

 
  
    
1
23.05.22 18:30
stammt noch vom letzten Jahr
da wurde ja ein Haufen Geld für Forschung  E und H2  verbraten,
und trotzdem  kam noch ein Gewinn raus , inkl Divi
Deutz hat  seinen festen Nischenplatz  für Spezial-Motoren
jenseits der üblichen Massen-produktion
 

1165 Postings, 201 Tage Arme_Divalol, zu DBK oben

 
  
    
23.05.22 18:33
@ich hab die 1. tranche  so bei  5,55  und die 2.  bei  5,9 gekauft
Nat muss es heißen: 9,55  und  9,9 ))  

394 Postings, 3239 Tage lafargeSchade ...

 
  
    
23.05.22 19:51
hatte schon gedacht, da hast du echt den Tiefpunkt erwischt.
Wird dir aber auch so noch Freude bereiten :-)  

1402 Postings, 2539 Tage ZamboImmobilien

 
  
    
23.05.22 20:59
@Grandland, Immos sind doch Betongold! Ein bisschen davon habe ich immer im Depot. Z.Z. einige Grand City, MEK 20,17€. Wenn du da jetzt einsteigst ,wirst du wesentlich weniger Risiko haben als ich, der ich tief in der Verlustzone bin.
Weiterhin beobachte ich Patricia. Der Kurs hat sich fast halbiert in den letzten Wochen.
Und Deutsche Wohnen soll übernommen werden..., aber da lasse ich die Finger von.
 

354 Postings, 1105 Tage Kleine_Eule_70Immobilien

 
  
    
23.05.22 21:33
Huhu @Grandland,

ich habe seit 2016 Vonovia, 40 Stück, EK 32.xx, und immer die Divi mitgenommen.
Die bleiben bei mir auch weiter im Depot.  

680 Postings, 701 Tage Snake74Immobilien

 
  
    
23.05.22 23:47
wenn dann nur Vonovia sonst nichts. Wie viel Betrug in solche Aktien ist hat man an Adler, Consus und Corestate gesehen. Grandcity sitzt in Luxemburg nein Danke.  

5594 Postings, 1202 Tage GrandlandImmobilien

 
  
    
2
23.05.22 23:59
Danke für die Mitsreiter für die Gedanken zu Immobilien Aktien.

Also wenn Immobilien und in Deutsch, dann gefühlt Vonovia. Bei den anderen bin ich skeptisch.

War nicht Theo (oder Herrmann) nicht auch ein Freund von TAG Immobilien?

Und dann hatten wir noch mal einen Tipp Immofinanz aus Österreich! (Hurt?)

Muss aber nicht sein. Bei Immobilien habe ich irgednwie ein Bauchgefühl für eine US Gesellschaft. Jemand einen Vorschlag?
Muss aber nicht sein. Keine Eile.

Gute Nacht!  

Seite: Zurück 1 | ... | 554 | 555 |
| 557 | 558 | ... | 589  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben