UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12868
neuester Beitrag: 24.07.21 09:27
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 321697
neuester Beitrag: 24.07.21 09:27 von: mtbike Leser gesamt: 53025004
davon Heute: 40156
bewertet mit 294 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12866 | 12867 | 12868 | 12868  Weiter  

30338 Postings, 5987 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
294
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12866 | 12867 | 12868 | 12868  Weiter  
321671 Postings ausgeblendet.

5309 Postings, 983 Tage Dirty JackPublik Report

 
  
    
20
23.07.21 20:37
Sehr Interessant:
"5.5.1. Am 12. Mai 2021 haben bestimmte Unternehmen, die mit den früheren Eigentümern des Tekkie Town-Geschäfts verbunden sind, beim High Court of South Africa (Western Cape Division) einen Antrag auf - unter anderem - die vorläufige Liquidation von SIHNV gestellt. Um das SoP-Verfahren und die Interessen der gemeinsamen Gläubiger von SIHNV zu schützen, haben die Administratoren beschlossen, in diesem Verfahren zu intervenieren. Eine erste Klageschrift wurde am 25. Juni 2021 zugestellt. Eine Anhörung bezüglich des Liquidationsantrags wird voraussichtlich zwischen dem 1. und 3. September 2021 stattfinden."
Also gehen die vom SoP Gericht in NL bestellten Admins bereits gegen diesen Tekkie Liquidationsantrag in ZA vor um das SoP zu schützen.
Da wird echt interessant ;-)
 

112 Postings, 72 Tage SIHVN_ALL_INbingo ;-)

 
  
    
23.07.21 20:41

571 Postings, 2394 Tage frankfeuersteinDirty . Was heisst das?

 
  
    
23.07.21 20:42
Ist das gut für steinhoff oder nicht?  

157 Postings, 756 Tage DiePau@Terminus

 
  
    
23.07.21 20:43
Ich habe das von @ab auch eher sarkastisch genommen  

112 Postings, 72 Tage SIHVN_ALL_IN,,,

 
  
    
23.07.21 20:44
war aber bekannt das die Gläubiger unterstützen werden :--)  

585 Postings, 3908 Tage aboutback@terminus, @carlosss

 
  
    
2
23.07.21 20:44
Ja Terminus, wenn das so ist, dann war das Bild das Squideye vorhin gepostet hat gar nicht " Oma Hildegard" sondern @Nexx, .......ahh Nexx ist "Oma Hildegard", das würde mir die Aussagen seiner Beiträge erklären.

@Carlosss. Respekt - 11Seiten englischsprachiges Dokument in 3 Min komplett gelesen und analysiert und geantwortet.
Jetzt weiss ich auch warum du dich Car"losss" nennst.

 

5309 Postings, 983 Tage Dirty JackBedeutet?

 
  
    
24
23.07.21 20:47
SIHNV steht im SoP in NL unter Verwaltung.
Diese vom Gericht gestellten Verwalter haben nun gegen den Antrag der Tekkies in ZA zur Liqidation der SIHNV zum Schutz des SoP Verfahren in NL interveniert.
So einfach ist das nun für die Tekkies nicht, die SIHNV, welche unter Verwaltung in NL steht, zu liquidieren.
Für mich eine positive Kernaussage aus dem 2. Report.  

157 Postings, 756 Tage DiePauWobei

 
  
    
1
23.07.21 20:47
10 Cent Diviente wär schon geil, so als Anzahlung zum Schmerzensgeld für Dummzocker!  

1289 Postings, 656 Tage Terminus86@DiePau @aboutback

 
  
    
1
23.07.21 20:50
Wollte es nur klarstellen. Nicht das am Ende noch wirklich jemand hier im Forum der Satire von Nexx glauben schenkt ;)  

1160 Postings, 1241 Tage A14XB9endlich kommt der Terminus

 
  
    
23.07.21 20:51
Liquidation ma in ausreichender Anzahl zur Sprache.
Muss eben mal genannt werden.  

5309 Postings, 983 Tage Dirty JackKleines Dankeschön

 
  
    
5
23.07.21 21:01
an die SoP Admins!!!
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-07-23_um_20.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-07-23_um_20.jpg

190 Postings, 359 Tage Steinmätzchen@NeXX zu Breaking News 2

 
  
    
23.07.21 21:02
Hallo NeXX !  Hab ich das richtig verstanden, wenn das ungefähr wie folgt gemeint war ? : Teil - GS mit den Willigen, die anderen klagen lassen, die Klagen ins Leere laufen lassen, da dein Nick Jooste und Kollegen zu verklagen wären, alles unter Absegnung der Finanzgläubiger, während Step 2 mit dem SoP abgeschlossen  und Step3 umgesetzt wird und das operative Geschäft brummt ?

Oder die Hardcore Variante : Sippenhaft aller S155 Kläger, sollen sie halt Jooste verklagen.  

1160 Postings, 1241 Tage A14XB9Bodenbildung

 
  
    
23.07.21 21:03
?hatten wir auch lange nicht!  

3189 Postings, 1527 Tage gewinnnichtverlustErhöhtes Angebot schon 1 Woche alt

 
  
    
23.07.21 21:08
Und wie immer bei Steinhoff hört man absolut nichts.

Die lassen uns weiterhin zappeln wie sie es wollen.

Am 27.7.2020 hatte Steinhoff das erste Angebot auf den Tisch gelegt und jetzt ist schon wieder ein Jahr vergangen, wir sind zwar viel weiter wie vorher, aber es fehlen immer noch die entscheidenden Parteien.

Den Zug bei Steinhoff zu verpassen kann doch wirklich niemandem passieren, bei der geringen Abfahrt geschwind ohne it. Wir stehen zwar nicht mehr, aber Fahrt haben wir auch noch nicht richtig aufgenommen.

@Nocap, Schade, dass Deine Ankündigung leider nicht eingetroffen ist, 17:30 ist leider nichts gekommen.
Aber wir haben noch ein paar Versuche.  

1160 Postings, 1241 Tage A14XB9Wie sich hier einige immer

 
  
    
23.07.21 21:32
und immer wieder anzünden lassen, ?Racketen? sind feuerhemmend dagegen.
Habt Ihr das immer noch nicht begriffen, das wir die Entscheidung nur verzögert zur Kenntnis nehmen werden?
Bis dahin kann man ein- oder aussteigen. :-)  

4367 Postings, 5974 Tage martin30smPepco ist schon fast 7 Mrd. Euro wert...

 
  
    
2
23.07.21 22:30

14173 Postings, 3205 Tage H731400in NL interveniert

 
  
    
23.07.21 23:25
leider gewinnt man immer mehr den Eindruck das die Gerichte in Südafrika überfordert sind oder zwischen 2 Stühlen sitzen ! Traurig

Wenn nächste Woche nichts von Hamilton kommt lehnen sie ab. Nur meine Einschätzung  

3467 Postings, 591 Tage NoCapJa, echt Mist..

 
  
    
1
23.07.21 23:43
?hatte auf Freitag 17:30 gesetzt!  

618 Postings, 1318 Tage Fun_trader99Schon diskutiert?

 
  
    
2
24.07.21 03:35
Ich weiß nicht, ob hier folgendes schon diskutiert wurde, aber im neuesten Amendment soll das letzte Urteil gegen Steinhoff bzgl. der SIHPL CPU ausgehebelt werden. Zur Info:

The Section 155 process proposed by SIHPL is capable of resolving both the legacy liability claims and the disputes arising in
relation to the recent S.45 Judgment and the continuing claims asserted against SIHPL by financial creditors. The proposed
amendments include a conditional compromise of the claims of the financial creditors against SIHPL in exchange for the issuance of
a loan note in their favour on terms summarised below and to be more fully set out in the amended Section 155 proposal. This new
obligation would be part of the Section 155 sanction order by the applicable court in South Africa following the Section 155 vote.

https://www.steinhoffinternational.com/downloads/...20July%202021.pdf  

7788 Postings, 1148 Tage BobbyTHFür mich stellen sich seit Monaten Fragen zum

 
  
    
2
24.07.21 04:01
Steinhoff Settlement. Einige konnte ich mir selbst durch Informationseinholung selbst beantworten. Aber heute früh bin ich an einem Punkt angekommen, dass ich mich mit meinen Fragen zwar als Unwissender oute. Ich jedoch gerne die Sichtweisen von Usern dazu lesen würde, die sich auch mit der Materie befassen.
Meine Fragen sollen keine Verwirrung stiften und auch nicht zu Diskussionen mit Einzeilern führen. Antworten von one minute Analysten interessieren mich ebenso wenig.

Ich beziehe mich mit meiner Frage auf das gestern Veröffentliche Update welche Terminus anscheinend als Erster postete. Ich weiß dass darin nicht alles Neu ist und nochmal gesagt, darum geht es nicht!
https://www.steinhoffsettlement.com/media/3498592/...translation_.pdf

Unter Pkt. 4.2 a.) stehen 2,8 Milliarden mögliche oder bereits sichere Forderungen an Steinhoff. Wie ich das verstehe wären diese Forderungen durch ein erfolgreiches Settlement genauso aus den Büchern zu tilgen wie auch die unter Pkt. 4.2, b, c, d, e, f.

Frage: Da die SIHNV unter 4.2 c, eine Gesamtforderungssumme von ca. 9,2 Milliarden Euro als anerkannte Schuld angesehen hat, wären dann nach erfolgreichem Settlement doch alle Schulden aus den Büchern zu tilgen.
Damit wäre Steinhoff doch komplett, oder fast komplett Schuldenfrei, oder wie sehen das die angesprochenen User?

 

7788 Postings, 1148 Tage BobbyTH@Funtrader

 
  
    
2
24.07.21 04:08
Ich würde es nicht "ausgehebelt" nennen. Ich sehe es als Vorschlag an das Gericht in SA, Steinhoff bietet eine Lösung mit Schuldschein an.

Der von dir gepostete englische Text könnte so in etwa übersetzt werden.

"Das von SIHPL vorgeschlagene Section 155-Verfahren ist in der Lage, sowohl die Ansprüche aus der Altlast als auch die Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem jüngsten S.45-Urteil und die fortbestehenden Ansprüche der Finanzgläubiger gegen SIHPL zu lösen.

Die vorgeschlagenen Änderungen beinhalten einen bedingten Kompromiss der Forderungen der Finanzgläubiger gegen SIHPL im Austausch gegen die Ausgabe eines Schuldscheins zu ihren Gunsten zu Bedingungen, die im Folgenden zusammengefasst sind und im geänderten Vorschlag zu Section 155 ausführlicher dargelegt werden.

Diese neue Verpflichtung wäre Teil der Sanktionsanordnung nach Section 155 durch das zuständige Gericht in Südafrika nach der Abstimmung über Section 155.  

412 Postings, 110 Tage turicumaufspaltung?

 
  
    
1
24.07.21 07:47
könnte man sich der probleme entledigen durch eine aufspaltung? steinhoff führt ja an zwei orten ein sanierungsverfahren druch und während das sop in den niederlanden gut vorwärts kommt, sind in südafrica noch einige probleme vorhanden.

wie realistisch wäre die möglichkeit einer aufspaltung: einerseits steinhoff südafrica, welche die gerichtsprozesse mit den ex tekkies und trevo führt und im wesentlichen aus pepkor besteht; und andererseits eine steinhoff world mit den töchtern mattress, pepco und greenlit, welche den sanierungsprozess schnell beendet?

die notwendigen gesellschaften in den jeweiligen ländern gibt es ja bereits. wir aktionäre bekämen für eine alte aktie je eine neue von beiden. die kläger in südafrica müssten warten bis das verfahren dort unten durch ist während die kläger in holland zügig ausbezahlt werden. steinhoff world wäre mit step 2 und 3 bereits im herbst durch, bei steinhoff südafrica würde es deutlich länger dauern.

das ist jetzt nur so ein gedanken von mir gewesen, mir ist schon klar, dass es womöglich juristisch zu kompliziert wäre...also werft mich nicht gleich auf den scheiterhaufen.

schönes wochenende allerseits. und schaut auf die wettermeldungen, bei uns in der schweiz und bei euch in süddeutschland kommts heute wieder kräftig stürmen und regnen.  

14 Postings, 2 Tage CarlosssIch hätte einen anderen Vorschlag

 
  
    
1
24.07.21 08:34
Wie wäre es wenn man zur Abwechslung mal nicht alles noch komplizierter machen würde und stattdessen versucht einen sauberen Abschluss hinzubekommen?  

120 Postings, 499 Tage PaxiFinancial creditors @bobby

 
  
    
2
24.07.21 09:00
Du bist ein alter Schlawiner!

schau mal im Composition Plan and Schedules

Quelle: https://steinhoffsettlement.com/media/3425047/...an_and_schedules.pdf

5.3
65.
The SIHNV Financial Creditors ...... will not be eligible to receive any distribution from the SoP Settlement Fund or Reserve Fund in Respect of theire SIHNV  CPU claims.  

227 Postings, 4724 Tage mtbike@FunTrader

 
  
    
2
24.07.21 09:27
www.steinhoffinternational.com/downloads/...20July%202021.pdf
Seite 6
Das wäre also die Lösung für das Gerichtsurteil in ZA.
Hier steht, das die SIHPL auf solventer Basis abgewickelt werden soll und die Finanzgläubiger der SIHPL drittrangig gesicherte Schuldscheine bekommen sollen.


"SIHPL wird zu Gunsten der SIHPL-Finanzgläubiger eine Darlehensschuldverschreibung in gleicher Höhe ausstellen, die (vorbehaltlich des Nachstehenden) im Wesentlichen die für die geänderte CPU im Rahmen des ursprünglichen Vergleichsvorschlags vorgeschlagenen Bedingungen widerspiegelt ("Ersatz-FZ-Darlehensschuldverschreibung"); - Die SIHPL-Finanzgläubiger müssen einem begrenzten Rückgriff in Bezug auf die Forderungen aus dem Ersatz-FC-Darlehensschein und den Bedingungen für eine solvente Beerdigung zustimmen, damit SIHPL auf solventer Basis abgewickelt werden kann; - Die Forderungen aus dem Ersatz-FC-Darlehensschein werden im Rang hinter dem Newco 2A-Darlehensschein und dem SIHNV / SIHPL-Darlehensschein stehen; - Die SIHNV / SIHPL Loan Note wird wie oben beschrieben auf EUR 166 Mio. erhöht, wodurch der Restwert bei SIHPL, der zur Befriedigung der Forderungen der SIHPL-Finanzgläubiger unter der Replacement FC Loan Note zur Verfügung steht, weiter reduziert wird; - die begrenzten Rückgriffsansprüche der SIHPL-Finanzgläubiger unter der Ersatz-FC-Darlehensnote werden Gegenstand einer von SIHPL gewährten drittrangigen Sicherheit (hinter der erstrangigen Newco 2A-Darlehensnote und der zweitrangigen SIHNV / SIHPL-Darlehensnote) mit einer Ausgliederung, um etwaige strittige vertragliche Forderungsreserven zu reservieren und zu zahlen und um die Zahlung (vor der Zahlung) zu ermöglichen"

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12866 | 12867 | 12868 | 12868  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben