GAZPROM Dividendenthread

Seite 4 von 56
neuester Beitrag: 16.09.22 10:39
eröffnet am: 14.05.14 20:15 von: Italymaster Anzahl Beiträge: 1378
neuester Beitrag: 16.09.22 10:39 von: Eisbergorder Leser gesamt: 831345
davon Heute: 64
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 56  Weiter  

4832 Postings, 3361 Tage Panda123DiBa

 
  
    
1
22.08.14 11:50
hat auch bezahlt - zumindest bei mir!

Nach Abzügen bleiben per share 18,716 ct übrig ...

:-/  

1574 Postings, 4368 Tage TH3R3B3LLPostbank

 
  
    
2
22.08.14 13:28
0,1615 Euro/Stück an Dividende wurden gezahlt.
Devisenkurs von 1,3377

mfG  

6207 Postings, 4999 Tage Buntspecht53Gazprom Dividende bei Diba

 
  
    
1
22.08.14 13:42
mir wurden pro Aktie 19 Cent gutgeschrieben. (Nach Abzug aller Kosten)  

4846 Postings, 4495 Tage BirniDividendenabrechnung bei der ING-Diba

 
  
    
2
22.08.14 15:41
Ich habe meine Abrechnung heute über die ING-Diba bekommen.
Hier sind auch 30% russische Quellensteuer abgezogen worden. Die ING will 15% davon aber bei der Zahlstelle zurückholen und nach Geldeingang die bisherige Abrechnung stornieren und korrigieren. Warten wir es ab. Bisher habe ich nach Abzug aller Steuern und Spesen eine Nettodividende von unter 16 cent. Das ist frustrierend bei einer Bruttodividende von fast 30 cent.
Was mich aber total geschockt hat, war die Erhebung von fremden Spesen in Höhe von fast 6% der Bruttodividende in US$. Das ist aus meiner Sicht eine absolute Sauerei. In meinem Fall ist das ein vierstelliger Euro-Betrag nur als Spesen für eine einmalige Abrechnung. Ich habe der ING geschrieben, dass dies unakzeptabel ist und habe die Bank aufgefordert, die Rechtsgrundlagen hierfür zu benennen. Ich bin auch bereit, rechtlich dagegen vorzugehen, falls diese Spesen nicht reduziert werden.
Welche rechtlichen Schritte haltet Ihr für geeignet?  

243 Postings, 4533 Tage DD-PeterDivi Postbank,

 
  
    
2
22.08.14 15:42
Gutschrift pro Aktie 0,193 Cent.

Da hilft nächstes Jahr nur, Aktien+Rubelkurs beobachten und bei günstiger

Konstellation im Mai/Juni zu verkaufen, um danach wieder zum Tiefstkurs

einzusteigen.

MfG  

1636 Postings, 4523 Tage Rookie1016 Cent

 
  
    
1
22.08.14 16:05
Bei mir wurden 16 Cent gutgeschrieben pro Stück (bei Flatex). Nicht gerade der Bringer. Bei meinem Einkaufskurs gibt das eine Nettodividendenrendite von 2.6%.

Da kaufe ich künftig doch lieber die Münchner Rück oder GlaxoSmithKline (letztere schüttet quartalsmäßig aus, über 5% Bruttodivirendite). Und beide auch keine politischen Aktien.
 

144 Postings, 2990 Tage littlecatQuellensteuerrückerstattung Gazprom

 
  
    
1
23.08.14 01:02
Beim Bundeszentralamt für Steuern gibt es einen 2-seitigen Antrag für die Rückerstattung (russisch/englisch), der nach Russland geschickt werden muss. Die Adresse steht drauf.
Formular für Russische Föderation unter:
http://www.steuerliches-info-center.de/DE/.../quellensteuer_node.html

Es fehlt aber eine Ausfüllanleitung dafür. Die Bearbeitung kann schon daran scheitern, dass man z.B. für "Code of income" die Eintragung für die dafür vorgesehenen drei Kästen nicht kennt oder die Eintragungen in den Felder A bis F. Oder die Anzahl der Durschläge nicht ausreicht.
Kennt sich damit jemand aus? Das wäre wirklich sehr hilfreich.  

53 Postings, 3099 Tage friesenlegionrückerstattung der quellensteuer

 
  
    
5
23.08.14 10:51
moin,
ich habe gerade mit der comdirect bank telefoniert.
die rückerstattung kann auf antrag erfolgen. wird im einzelfall geprüft, ob es sich lohnt.
die kosten hier für im nachhinein 20,-
hätte ich den antrag vorher gestellt, so hätte ich 5,- zahlen müssen .
ein einmaliger antrag reicht für alle weiteren jahre für auslandsaktien!
ärgert mich ein wenig, dass ich es hab schleifen lassen, aber ich habe ja noch ein paar jahre, bis ins paradies!
ich hoffe jemanden mit der info geholfen zu haben!
.... und der konvoi ist teilweise wieder in russland! somit wurde den menschen geholfen und da hat der herr putin genau richtig gehandelt!
 

3009 Postings, 4137 Tage Der Bankerheute gab es die kohle aufs

 
  
    
1
25.08.14 11:04
konto! sehr schön! :-))  

1463 Postings, 3300 Tage daxspusihaben ja lange drauf warten müssen

 
  
    
2
25.08.14 13:45
aber egal die Kohle ist auf dem Konto!  

49 Postings, 3045 Tage Harry yoloBei Maxblue

 
  
    
3
25.08.14 17:10
ist die Dividende mittlerweile auch mal eingetroffen.

Kleiner Tipp noch zum Thema Quellensteuer:
Habe gerade zeimlich lang mit einem Mitarbeiter gesprochen der mir jetzt ein Formular schickt. Dieses muss ausgefüllt zurück an die Bank und diese leitet es dann weiter nach USA zur ADR Bank.
Von den 30% Quellensteuer können 15% zurück bekommen werden.
Die Quellensteuer die hierbei zählt ist übrigens nicht die russische, sondern die der USA da die ADR über USA gehandelt wird.

Vielleicht hilft das ja jemand von euch.
Gruß Harry  

3 Postings, 2958 Tage luckyheiCortalConsors

 
  
    
1
25.08.14 17:58
Hallo ,

hab bei Cortal Consors angerufen , die sagten mir das die Quellensteuer aus Rußland kommt , und es angeblich eine E-Mail gab  wo drin stand , das eine Rückerstattung nicht möglich ist.  Diese E-Mail ist aber nicht mehr verfügbar.
@Harry yolo  , kannst du mir das Formular zukommen lassen ?

Gruß luckyhei  

2641 Postings, 4532 Tage GofourAlso wenn ich bei mir in CH

 
  
    
1
25.08.14 21:06
alle Gebühren wegrechne komm ich auf ca. 25 Cent, was bei meinem EK ca. 5% Divirendite sind.

Da ich davon ausgehe, dass es mit Blick auf den Winter bald gesitteter zugehen sollte in der Ukraine, wird sich sicher auch der Kurs weiter erholen. Also alles in Allem kein so schlechtes Investment. Zumal die Zukunft mit Diversifizierung des Absatzes garnicht so schlecht aussieht.
 

3009 Postings, 4137 Tage Der BankerMeine Netto-Divi

 
  
    
1
25.08.14 21:29
Liegt bei 3,3%....schon bisschen mager! 😏  

79 Postings, 4286 Tage Markus45687

 
  
    
25.08.14 21:46
Klar, mache ich.  

148 Postings, 3208 Tage PopeyeahQuellensteuer

 
  
    
1
25.08.14 21:48
geht soweit mir die Diba erklärt hat an die USA (30% Quellensteuer + Spesen) weil die ISIN US3682872078 und das Papier was Amerikanisches ist.
Leider kann man die Gazprom Aktien nur über Amerika kaufen.
Gruß  

6 Postings, 2958 Tage lazot82Quellensteuer

 
  
    
2
25.08.14 22:40
Habe heute mit der Kundenbetreuung telefoniert (Cortal Consors).
Hier die Rückantwort per email.

vielen Dank für das freundliche Telefonat.

Die Besteuerung der Dividende Gazprom ist doch etwas komplizierter. Auch die ADR fallen unter die russische Besteuerung. Im folgenden geben wir Ihnen gerne zum aktuellen Stand eine Rückmeldung.

Russland hat zum Anfang des Jahres 2014 die Quellensteuern für russische Hinterlegungszertifikate, sog. Depository Receipts von 15% auf 30% erhöht, sofern die Stammdaten eines Endbegünstigten bzw. aller Begünstigten im gesamten Depotbestand im Rahmen eines Vorabbefreiungsprozesses nicht offengelegt werden. Eine Verpflichtung zur Vorabinformation besteht nicht.

Aufgrund umfangreicher Vorarbeiten sowie der Ausgestaltung der technischen Abwicklung bieten wir den Service einer Vorabbefreiung derzeit nicht an. Eine Nachmeldung der Daten und eine Rückerstattung sind aktuell deshalb leider nicht möglich.  

5930 Postings, 4376 Tage Italymaster#92

 
  
    
25.08.14 23:11
kann man dann wenigstens selbst was melden?  

980 Postings, 3830 Tage FederalReserve@divi

 
  
    
1
25.08.14 23:26
Schon mal daran gedacht einfach vor denm Abschlag zu verkaufen???

Erscheint mir die bessere Lösung , als hier hinter den Verwaltungshengsten herzuhecheln, um im Zweifel noch unnötig aufmerksam zu machen.  

5930 Postings, 4376 Tage Italymaster#94

 
  
    
1
25.08.14 23:42
wenn jemand bei z.b. 9 euro gekauft hat, wird er sicher nicht gerne mit verlust verkaufen oder ;-)  

148 Postings, 3208 Tage PopeyeahQuellensteuer

 
  
    
3
26.08.14 00:06
habe mich ausgiebig mit der Diba unterhalten. Hier ein link zur Quellensteuer:

http://www.bzst.de/DE/Steuern_International/...uellensteuer_node.html

Russland hat 15% Quellensteuer und Amerika 30%

Als doppelten Beweis, am Auszug von eurer Bank steht 30% Quellensteuer.
Quellensteuer geht nach Amerika, genauso wie die Spesen!!!!!!!!!!
 

980 Postings, 3830 Tage FederalReserve@95

 
  
    
2
26.08.14 00:38
??? Was hat jetzt Verlust damit zu tun?

Nur mal so als Tipp, nur weil ne Aktie im minus ist kannst du sie verkaufen  oder auch rückkaufen oder?  

5930 Postings, 4376 Tage Italymaster#97

 
  
    
1
26.08.14 08:49
wo ist die logik? er will sich 15 oder 30 % steuern sparen durch vorzeitigen verkauf - gewinn macht er mit dieser methode aber nur, wenn er vom EK aus im plus ist....  

980 Postings, 3830 Tage FederalReserve@98

 
  
    
2
26.08.14 10:11
Nun wenn 30% für dich peanuts sind,  auf die Divi bezogen, hast du wahrscheinlich nur ten bagger im Depot und schwimmst im Geld,* Ironie aus*.

Ich finde 30% haben oder nicht haben schon einen gewaltigen Unterschied.

Rechne das mal auf 10Jahre aus oder noch besser auf 100.

Na hast du die Logik gefunden?  

5930 Postings, 4376 Tage Italymaster#99

 
  
    
1
26.08.14 11:03
du hast wohl das ganze NICHT verstanden

wenn jemand zu 9 EUR gekauft hat - und nach deinem beispiel vor dividendenzahlung verkauft - und zwar zum heutigen zeitpunkt nur um sich 30% an abzügen für die dividende zu sparen, dann hat er ein minus von fast 4 EUR pro aktie... also wo ist jetzt dein sinn?!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 56  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben