Short squeeze möglich???

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 27.09.22 04:53
eröffnet am: 13.04.21 17:59 von: derbernd Anzahl Beiträge: 47
neuester Beitrag: 27.09.22 04:53 von: derbernd Leser gesamt: 7783
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

294 Postings, 2129 Tage derberndShort squeeze möglich???

 
  
    
1
13.04.21 17:59
Root (NASDAQ:ROOT) is attempting to disrupt the auto insurance industry with a novel approach based on real-time driver data. So far, Wall Street isn't impressed. The stock is down 56% since its initial public offering in October, and it's one of the most heavily shorted stocks on the market.

This has created an interesting situation. Certain insiders can't sell shares until April 26, and based on the heavy short interest, Wall Street is expecting a lot of selling. But if that never materializes, this situation could spark a short squeeze -- a market dynamic where a rising stock price forces short-sellers to close their positions by buying shares, sending the price up even more.  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
21 Postings ausgeblendet.

529 Postings, 3794 Tage oroaskanVideo zu Root

 
  
    
11.06.21 19:56

529 Postings, 3794 Tage oroaskanRoot

 
  
    
12.06.21 22:40
Hier eine Empfehlung zu Root. Ich versuche soviel wie möglich zu erfahren und zu verstehen, richte mich aber rein nach den  Chart.  Es sind ja auch noch Leerverkäufer aktiv!  

294 Postings, 2129 Tage derberndVermute stark,

 
  
    
14.07.21 23:02
dass der Short spueeze länger auf sich warten lässt??! Die ganzen 'apes' stürzen sich wie verrückt auf amc und gme - bin zwar mit einer kleinen posi bei Root dabei, würde aber bis unter 5 Dollar (Bauchgefühl;-)) warten, bevor ich nachkaufe - was meinen die Mitstreiter?  

28047 Postings, 3428 Tage Max84Löschung

 
  
    
12.08.21 09:23

Moderation
Zeitpunkt: 13.08.21 09:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

294 Postings, 2129 Tage derberndSieht nicht gut aus...

 
  
    
12.08.21 20:47
... habe heute meine Position dennoch verdoppelt- dennoch "dick" im minus - bitter ---  @max84, hast du eine Quelle zwecks momentaner 'Short Quote' bzw. einen Link?  

28047 Postings, 3428 Tage Max84Löschung

 
  
    
28.08.21 08:59

Moderation
Zeitpunkt: 31.08.21 11:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

28047 Postings, 3428 Tage Max84Hier, die aktuelle Situation bezüglich shortquote:

 
  
    
30.08.21 10:17

28047 Postings, 3428 Tage Max84das finde ich auch mehr als krass:

 
  
    
30.08.21 10:23
Kapitalerhöhungen ohne Ende gewesen?! Gab es dazu eine offizielle Bekanntgabe?  
Angehängte Grafik:
2021-08-30_10_20_58-....jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
2021-08-30_10_20_58-....jpg

1904 Postings, 2060 Tage Tichy_könnte heute interessant werden

 
  
    
11.11.21 08:14
nach den guten Zahlen  

28047 Postings, 3428 Tage Max84wo waren das denn gute Zahlen bitte?

 
  
    
11.11.21 08:27
Im Vergleich zu Vorjahr vielleicht aber sonst?
Immer noch krasse Verluste  

1904 Postings, 2060 Tage Tichy_relativ gute;)

 
  
    
11.11.21 08:38

28047 Postings, 3428 Tage Max84Meine Porformance mit Root bis jetzt:

 
  
    
1
11.11.21 09:21
Habe nur gekauft wegen damals sehr hohen Shortquote - Spekulation auf Shortsqzee  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

1904 Postings, 2060 Tage Tichy_jupp

 
  
    
1
11.11.21 10:27
habe auch nur ein paar Aktien wg. Möglichkeit eines Squeeze  

294 Postings, 2129 Tage derberndRelativ gut, hin oder her

 
  
    
11.11.21 19:00
Plus 30% Anstieg is ja net schlecht ;-)  

1904 Postings, 2060 Tage Tichy_nun ja hat leider nicht

 
  
    
15.11.21 11:33
für mehr gereicht, ich bleib auf jeden Fall mit meiner kleinen Position drin  

294 Postings, 2129 Tage derberndMittlerweile über -90% seit Ipo...

 
  
    
14.01.22 12:31
... Hat diese Aktie überhaupt einen Boden? Hab vor kurzem eine Prognose von "irgendeinem" Analysten gelesen der im Jahr 2022 Kursziele im Bereich der 11 Dollar ausruft?! Da bin ich mal gespannt - nachlegen würde ich (momentan) sicher nicht  

294 Postings, 2129 Tage derberndUnter 2 Dollar

 
  
    
21.01.22 15:59
Unglaublich :-(  

1364 Postings, 1965 Tage PaulM78132 Mio. Aktien seit 08.02 naja so ist das

 
  
    
10.02.22 08:23
Wenn man nicht die Unterlagen liest, gut ist aber es gibt nur eine Freigabe bis zu 253,7 Mio. Aktien die ausgegeben werden können. Weitere Aktien müssen davor erst freigeben werden, heißt aber natürlich das noch rund 120 Mio. Aktien von root ausgegeben werden dürfen und das natürlich zu jederzeit wenn man eben Geld braucht.

Ich finde es offen gesagt bezeichnend, wenn man sich vorher die Unterlagen nicht ansieht. Natürlich versteh ich, wenn man auf einen kurzen Squeeze aus gewesen ist. Aber auch hier ganz ehrlich, bereits im Juni und davor im Januar hat man gesehen, das es nicht passieren wird. Denn da sind die MEME Aktien extrem gestiegen und root eben nicht.

Dazu finde ich es witzig, wenn ein deutscher Youtuber meint, er hat den nächsten Stock in den USA der abgehen wird und in den USA gibt es kein Schwein der darüber redet. Auf den großen Plattformen gibt es nicht mal einen eigenen Kanal zu root.

Da Root weiterhin massive Verluste erzielt, werde ich auch weiterhin hier nicht investieren, da das frisch eingenommenen Geld durch die Ausgabe neuer Aktien bei dem aktuellen Tempo nur 1 Jahr reichen wird. Daher muss man in den nächsten Monaten mit der weiteren Ausgabe der restlichen Aktien rechnen.

Root bleibt daher weiterhin nur auf der Watchliste.  

1364 Postings, 1965 Tage PaulM78Bernd noch was zum IPO und Boden

 
  
    
10.02.22 09:04
Das in den USA kleine Unternehmen mit riesiger Marktcap platziert werden ist in den letzten 2 Jahren extrem geworden. Daher sollte man auch davon absolut die Finger lassen. Gerade hier bei root, wird ja in diesem Jahr sogar mit einem Umsatzrückgang geplant, was ich persönlich in dem Business überhaupt nicht nachvollziehen kann. Denn das hat nichts mit COVID oder Lieferketten Problemen zu tun, sondern zeigt einfach, dass das Geschäftsmodell nicht angenommen wird.

Dazu noch Stellenabbau was klar aufzeigt, das man hier falsche Strukturen aufgebaut hat und eben nicht so schnell wachsen wird wie gedacht. Alles klare Warnzeichen die man beobachten muss, finde es übrigens schade das man zu den ganzen Nachrichten hier von den investierten nichts findet.

https://www.bizjournals.com/columbus/inno/stories/...9.html?ana=yahoo

Wo der Boden ist, kann natürlich keiner sagen, maximal natürlich bei 0 Dollar, aber ich gehe in den kommenden Monaten von einem Bereich von 1 Dollar aus. Warum ist wie oben genannt und die damit verbunden Unsicherheiten was die Zukunft angeht. Dazu weitere Verdoppelung der Aktien, was allein dann bereits die 1 Dollar erklärt, da wir aktuell bei 2 Dollar liegen. Bei weiteren Übertreibungen nach unten, sind aus meiner Sicht auch Kurse unter einem Dollar möglich. Alles in allem natürlich nicht positiv, einzig was hier positiv ist, ist das Blackrock einen weiteren Kredit von 300 Mio. Dollar zugestimmt hat und damit ein Bankrott für die nächste Zeit aus meiner Sicht nicht erfolgen sollte.

https://www.bizjournals.com/columbus/inno/stories/...k.html?ana=yahoo

Zu guter letzt, vergiss die Analysten Aussagen, da ist zu 99% mehr Wunsch als echte Grundlage dahinter. Warum werden diese Analysen denn jedem kostenlos zu Verfügung gestellt? Die wollen mit Sicherheit nicht, das jeder Kleinanleger das ganz große Geld macht. Daher solltest du mal schauen, wie oft die Analysen komplett falsch sind und einfach runtergestuft werden.  

294 Postings, 2129 Tage derberndKommen morgen nach Börsenschluss die Zahlen?

 
  
    
1
23.02.22 22:40
-30% auf monatsbasis - "zahlen" dürften bereits eingepreist sein oder wirklich bald ein pennystock? PaulM78 dürfte recht behalten mit unter einem Dollar - bleib mit meiner posi trotzdem dabei - ärgerlich natürlich allemal!  

1364 Postings, 1965 Tage PaulM78Zahlen kamen doch gestern um 22:05 Uhr

 
  
    
24.02.22 07:59
Schau doch einfach auf der IR Seite bei root nach, da stand doch das sie gestern nachbörslich kommen.
Zu deiner Zeit als du geschrieben hast, gab es sogar schon 1. Berichte.

Umsatz über der Meldung und etwas weniger Verlust als erwartet. Alles in allem aber aus meiner Sicht schlechte Zahlen. Denn die Jahreszahlen wurden ja bereits zurück geschraubt, das man diese dann wenigstens minimal übertrifft ist aus meiner Sicht keine gute Nachricht.  Da in diesem Stadium wo root ist, muss es extremes Wachstum geben bei weiteren Verlusten um dies auf lange Sicht auszugleichen. Aber das Wachstum ist wie schon gesagt sehr schlecht aus meiner Sicht.

Daher sehen wir nun bald die 1 Dollar und das vor der nächsten Verwässerung. Durch die Aktionen heute Nacht von Russland, werden jetzt ohne hin alle Börsen massiv fallen. Da kann dann so eine Aktie wie root auch in einem Rutsch nochmal 30, 40 % fallen.  

294 Postings, 2129 Tage derberndJetzt könnte der squezze kommen...

 
  
    
28.04.22 17:15
... Hab soeben Verkauft ;-) allen investierten, alles Gute ;-)  

294 Postings, 2129 Tage derberndPaulM78 hatte recht...

 
  
    
1
12.07.22 06:59
1,03 Dollar und Ca. 100 mio Aktien könnten noch ohne "Freigabe" ausgegeben werden - theoretisches Kursziel demnach knapp 0,50 Dollar? Theoretisches Kursziel natürlich auch 0,00 Dollar möglich ;-) bin nicht mehr investiert, aber überlege einen zock - ist hier noch jemand investiert, der dies anders sieht? Abgesehen vom überultra squezze  

294 Postings, 2129 Tage derberndso, bin wieder mit einer kleinen

 
  
    
09.08.22 20:09
zockerposition dabei - mal sehen was dabei rauskommt...  

294 Postings, 2129 Tage derberndSeit dem Split schon wieder halbiert...

 
  
    
27.09.22 04:53

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben