UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 1 von 476
neuester Beitrag: 04.08.21 22:49
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 11900
neuester Beitrag: 04.08.21 22:49 von: ApsHODL Leser gesamt: 1971358
davon Heute: 111
bewertet mit 50 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
474 | 475 | 476 | 476  Weiter  

3846 Postings, 3432 Tage 51MioBiontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

 
  
    
50
25.11.20 12:01
Ich öffne diesen Thread, um über das Unternehmen Biontech, die MRNA Technologie im Kontext der Pharmaindustrie zu diskutieren. Bitte keine täglichen Tradingerfolge, keine Einzeiler a la Kurs fällt oder steigt heute. Das kann jeder selber sehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
474 | 475 | 476 | 476  Weiter  
11874 Postings ausgeblendet.

115 Postings, 239 Tage klaus1234Meldungen gab es heute einige

 
  
    
6
04.08.21 20:03
Mit Sicherheit die wichtigste war die angekündigte vollzulassung bis Anfang September, darauf stehen die Amis...
Vollendete Übernahme von kite...
Nur noch Impfungen mit mrna in Deutschland, astra und Johnson wird ab sofort gespendet...  

43 Postings, 427 Tage Hans0808läuft würde ich sagen :-)

 
  
    
04.08.21 20:05
Was würde eigentlich Kostolani dazu sagen?
;-)

Wer denkt denn da an VK?
Mit dem EK wäre ich vielleicht vorsichtig, das kann man dann nach der Korrektur machen ;-)  

378 Postings, 292 Tage GuthrieExplosion

 
  
    
5
04.08.21 20:15
Ja, ich denke auch, wir haben es inzwischen mit einem short queeze zu tun. Die LV konnten schon die letzten 2 Tage den Kurs kaum noch drücken und müssen sich nun eindecken, dies auch in Erwartung dessen, dass die am 09.08. herauskommenden Zahlen einen heftigen Abverkauf wohl kaum rechtfertigen werden.  
I'll stay long....kurzfristige Abverkäufe aussitzend! Die Aussichten für Biontech sind einfach zu gut, um jetzt mit  zittrigen Händen auszusteigen. Es gibt z.Z. kaum weitere Unternehmen weltweit, die  so rasend schnell viel Geld verdienen wie Biontech und Moderna.    

80 Postings, 471 Tage DRSlaiderIch verkaufe nicht!

 
  
    
4
04.08.21 20:16
Seit April dabei. Ich gib keine einzige ab.
Die News der letzten Monate sprechen für das Unternehmen.
Im Vergleich zur MK von Moderna ein Schnäppchen.

Die QZ zeigen die Zukunft auf. Und diese Zieht weiterhin senkrecht nach oben.

Ich sage immer
"Die Börse ist kein Platz für Gefühle "
kühlen Kopf bewahren und nichts verkaufen!!!!  

80 Postings, 471 Tage DRSlaiderNachtrag

 
  
    
3
04.08.21 20:22
Seit April 2020 mit für meine Verhältnisse sehr sehr großen Position.
Bisher nur nachgekauft!  

987 Postings, 2105 Tage JohnnyWalkerjunge junge

 
  
    
4
04.08.21 20:30
Ich schrieb 600 in 10 Monaten, irgendwer hat da wohl 10 Stunden gelesen.. ;)  

378 Postings, 292 Tage GuthriePrognose von Biontech-Investoren: USD 671 in 1 J.

 
  
    
3
04.08.21 20:30
https://wallstreetfacts.com/2021/08/04/...t&utm_medium=stocktwits

$BNTX: Investoren sprechen über die Prognose für BioNTech SE

Marktdaten
In diesem Artikel analysieren wir die BioNTech SE. Wir werden uns die aktuellen Marktdaten ansehen, um zu beurteilen, ob es sich um eine gute Investition handelt. Um zu beginnen, eröffnete die Aktie heute Morgen bei 361 US-Dollar und hat sich gegenüber dem gestrigen Schlusskurs von 351,81 US-Dollar um 43,36 US-Dollar bewegt. Das Hoch für heute liegt bei 410,89 USD und das Tief bei 353,79 USD. Ein guter Indikator für den Trend einer Aktie ist der Blick auf ihr 52-Wochen-Hoch/Tief. Dies ist ein technischer Indikator, der von einigen Händlern und Anlegern verwendet wird, die diese Zahlen als einen wichtigen Faktor bei der Analyse des aktuellen Wertes einer Aktie und als Vorhersage ihrer zukünftigen Kursbewegung ansehen.

Das 52-Wochen-Hoch für BioNTech SE liegt bei 410,89 USD und das Tief bei 353,79 USD. Wir werden auf die Anzahl der ausstehenden Aktien übergehen. Zum einen können Sie die ausstehenden Aktien verwenden, um die Marktkapitalisierung, den Gesamtwert, eines Unternehmens zu berechnen. Multiplizieren Sie den Preis einer einzelnen Aktie mit der Anzahl der ausstehenden Aktien, um die Marktkapitalisierung eines Unternehmens zu ermitteln. Die Anzahl der ausstehenden Aktien der BioNTech SE beträgt 238173000. Nachdem Sie nun mehr über die Stände der BioNTech SE erfahren haben, erfahren Sie mehr über die Zukunft des Unternehmens.

Prognose & Beta
Als Anleger können Sie sich anhand der Prognose und des Beta eine Vorstellung davon machen, wo sich die Aktie befindet. Beta wird mit Regressionsanalyse berechnet. Ein Beta von 1 zeigt an, dass sich der Kurs des Wertpapiers tendenziell mit dem Markt bewegt. Ein Beta von mehr als 1 zeigt an, dass der Kurs des Wertpapiers tendenziell volatiler ist als der Markt. Ein Beta von weniger als 1 bedeutet, dass es tendenziell weniger volatil ist als der Markt. BioNTech SE hat ein Beta von 1. Vor diesem Hintergrund gehen wir davon aus, dass BioNTech SE in 12 Monaten einen Preis von 671.789 USD haben wird, verglichen mit dem aktuellen Preis von 395,17 USD.

Wir können auch einen Blick auf die Marktkapitalisierung des Unternehmens werfen. Die Marktkapitalisierung ist wichtig, da sie es Anlegern ermöglicht, die relative Größe eines Unternehmens im Vergleich zu einem anderen zu verstehen. Die Marktkapitalisierung misst den Wert eines Unternehmens auf dem freien Markt sowie die Wahrnehmung seiner Aussichten durch den Markt, da sie widerspiegelt, was Anleger bereit sind, für seine Aktie zu zahlen. Die BioNTech SE hat eine Marktkapitalisierung von 95441856813 US-Dollar.
 

792 Postings, 465 Tage SubsystemEs gibt definitiv zuwenig frei handelbare Aktien

 
  
    
2
04.08.21 20:33
Ändert sich hoffentlich mal demnächst mit der Vollzulassung der MRNA Technologie bezüglich Impfstoff und diese Hürde ist entscheidend für alles Weitere. Größere Investoren und Fonds wollen dann mit Sicherheit auch was vom Kuchen ...aber woher nehmen, wenn nicht von den Strüngmann's stehlen?  

117 Postings, 753 Tage Mimo83@Sub...

 
  
    
04.08.21 20:56
genau deswegen wirds bald mal Zeit für nen Split  

792 Postings, 465 Tage SubsystemWäre ick glatt nicht abgeneigt

 
  
    
04.08.21 21:00
Nach dem Split dann ne fette Konso und weiter läuft das Pferdchen  

792 Postings, 465 Tage SubsystemDer Kurs hat ja wirklich schon Squeezecharakter

 
  
    
04.08.21 21:05
Irgendwer versucht sich da mächtig reinzudrängen ...aber spätestens nach den Zahlen geht es mit Sicherheit erstmal 5 Etagen tiefer um die SL Kandidaten abzufischen  

38 Postings, 204 Tage QuantenRaus

 
  
    
2
04.08.21 21:12
Zwischen raus und bleiben gibt es ja auch viele Mittelwege. So wie man schrittweise reingegangen ist, kann man auch wieder schrittweise rausgehen.  So man macht man wenigstens keinen allzu großen Fehler. Ich reduziere deswegen mal um knapp 10%. Long.  

987 Postings, 2105 Tage JohnnyWalkeroder 5 stufen aufwärts

 
  
    
5
04.08.21 21:13
weil spätestens seit heute nun jeder Biontech auf der Liste der Begehrlichkeiten hat und viel mehr rein als raus wollen. (Meinung).
Einerseits könnte Moderna morgen enttäuschen, was zum Abverkauf des Sektors, aber auch zum Umschichten in BT führen könnte.
Oder Moderna liefert (eher unwahrscheinlich meiner Meinung nach) und BT wird mitgezogen weil alle auf n9ch bessere Zahlen bei BT hoffen.

Denke BT wird am 9.8. noch das ein und andere verkünden, was bisher noch nicht klar ist.
Es wird Gewinnmitnahmen geben aber noch viel mehr Käufer, die noch garnicht drin sind und die der Futterneid jetzt um jeden Preis rein bringt.

Bei mir wird nix verkauft, das Ding läuft. und bei dem Hype jetzt kann das nach Q2 am 9. auch auf 500 gehen.  

4 Postings, 3 Tage DireWolfRaus

 
  
    
04.08.21 21:17
Spontan ... Glückwunsch  

792 Postings, 465 Tage SubsystemSorry Leute, ick möchte hier niemanden verunsicher

 
  
    
2
04.08.21 21:28
BNTX hat reichlich Potenzial, aber die Rücksetzer werden mehr als deftig kommen ...aber kann ja den langfristig Investierten auch egal sein  

102 Postings, 2885 Tage SpiegelbildXDna ja

 
  
    
3
04.08.21 21:36
wer long ist guckt auch nicht jeden tag auf den Kurs. Evt. stop loss gut abgesichert  aber nicht unter 20%....Viel glück euch und der Grauburgunder ist auch lecker.  

792 Postings, 465 Tage Subsystemeher 37% Spiegelbild ...wenn überhaupt

 
  
    
04.08.21 21:53

931 Postings, 2189 Tage CDee...

 
  
    
04.08.21 21:53
Morgen wird der Kater kommen... Unter Garantie!  

4165 Postings, 6357 Tage MannemerVorsicht mit Garantien

 
  
    
04.08.21 22:08
...ich tippe auf Montag (leider).  

178 Postings, 464 Tage HuberFranzBiontech ist ja noch immer

 
  
    
1
04.08.21 22:20
Nicht überbewertet?

Ich glaub nicht das hier nochmal mehr als 10-15% runter geht.  

2535 Postings, 2600 Tage Kater Mohrledenke auch

 
  
    
04.08.21 22:25
stop loss limit deshalb 20% unterhalb vom aktuellem Kurs.  

102 Postings, 2885 Tage SpiegelbildXDdenke auch

 
  
    
04.08.21 22:25
vor den Q2 geht es nochmal runter, aber diese  Spielchen kennen wir  doch zu gut. ....
Wir brauchen jetzt Eie.........

Looong  

391 Postings, 223 Tage Denker1979Stopp loss

 
  
    
04.08.21 22:29
Bei minus 20% ist so eine Sache.

Damit ist man bei netflix schon mehrfach rausgeflogen.

Nur ein Beispiel  

22 Postings, 755 Tage businessasusualHoffentlich fliegen euch die Investments..

 
  
    
3
04.08.21 22:39
...und Bubble Blows in Moderna, Biontech und Co. so richtig ins Minus!

Wer in Unternehmen investiert, die sich mit staatlicher Zuhilfenahme sogar an Kinder von 12 Jahren vergreift um sein Zeug loszuwerden und Cash zu generieren, ist an Amoral nicht mehr zu überbieten.

Ich bin in einigen positiven Investments, aber ein derartiges Drecksgeschäft und die unübersehbare Strategie nebst möglichen Spätfolgen zu Lasten von Generationen kann ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren! Es geht hier schließlich nicht um Krebsvorsorge oder lebensrettendes Research & Development. Jene Gewinne über welche sich hier wohlmöglich mancher aus naiver Gier erfreut, sind Blutgeld! Es ist beschämend wie verroht und akultiviert Spekulationen mit diesen Unternehmen zelebriert werden.
 

2 Postings, 7 Tage ApsHODL@ businessasusual

 
  
    
3
04.08.21 22:49
Ja so ist das wenn man den Zug verpasst und jetzt sich nicht traut einzusteigen. Da bleibt bur ein Forum wo man sich auskotzen kann wie schlecht doch alles ist. Denke dran ohne die Impfung würde wir alle noch im Lockdown sitzen und alles wäre schlechter und es würde mehr Tote geben.

Zu den kosten ! Ganz ehrlich das ist mir egal was der Staat dafür bezahlt. Wir hatten von den Milliarden zuvor doch auch nicht wirklich was oder ? Jetzt ballert der Staat es halt für alle Hilfen raus und das ist gut so.

Ich bekomme dadurch auch ein Stück vom Kuchen ab.

Also steig ein oder such dir ein anderes Forum

Tuuut tuud und tschüss  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
474 | 475 | 476 | 476  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 0815trader33, eintracht67, Medipiss, Harald aus Stuttgart, Jack in the Box, Lichtefichte, Maydorn