Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 657 von 797
neuester Beitrag: 03.12.22 22:19
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 19908
neuester Beitrag: 03.12.22 22:19 von: Der.Schreibe. Leser gesamt: 3145442
davon Heute: 676
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 655 | 656 |
| 658 | 659 | ... | 797  Weiter  

771 Postings, 282 Tage RaxelMPC geht heute down

 
  
    
19.08.22 11:35
schon über 6%.
 

4125 Postings, 5700 Tage herrmannbInflation

 
  
    
1
19.08.22 11:47
ich mache mir angesichts der unverschämten Preis in den Geschäften Gedanken darüber, was Inflation eigentlich bewirken wird, und vor allen Dingen, welche genauen und nachvollziehbaren Gründe die Inflation hat.

Letzteres ohne brauchbares Ergebnis. Die üblichen Gründe, die da angeschleppt werden, die sind für mich nicht überzeugend.
Wenn ein Staat wie Deutschland Geld für alle möglichen Dinge verbrennt, die nicht im Interesse des Landes liegen, dazu durch den italienischen Zauberer Petrosilius Zwackelmann, auch bekannt als Mario Draghi, assistiert von seinem Zauberlehrling Emmanuel Zarastro Macron, Geld in großem Umfang von Deutschland nach Italien verschiebt, welches dann mit neu geschürften Euros der EZB wieder aufersteht, dann erniedrigt das ja nicht automatisch den Wert des Euro, auch wenn nach Marktgesetzen alles billiger wird, von dem es viel gibt.

Die Inflation hat aber nachvollziehbar die Folge, dass Käufer deutscher Waren aus dem Ausland, weniger für ihre Euros kriegen, was ganz unmittelbar einsehbar den Tauschwert des Euro / Kurs gegen Fremdwährungen erniedrigt.
Was passiert dann ?
Exporte werden ins Ausland billiger bei fallendem Wechselkurs, das treibt die Exporte wiederum an. D.h., alles bleibtin etwa gleich, nur die Deutschen kriegen weniger für ihr Geld im Ausland. Wie haben hier also den Leidtragenden der ganzen Geschichte.

Da Geld nicht vernichtet werden kann, muß dieses den Deutschen entzogene Geld irgendwo landen. Wer ist der Nutznießer ? Sind das die Unternehmen, die die Preise erhöht haben, ist es Putin, der temporär mehr Geld für sein Gas kriegt, ist es Saudi Arabien, das ohne viel zu tun mit profitiert ?

Jedenfalls um ca. 50 % gestiegene Energiepreise, gemessen am Diesel, können meiner Meinung nach nicht die Ursache für Preiserhöhungen von weit mehr den offiziellen 7 % sein, die werden nämlich mit blümeranten Methoden ermittelt, Warenkorb usw., da kein politische Interesse in dem Zusammenhang zu vermuten, wäre schon blauäugig. Lohngetrieben Inflation haben wir auch nicht, höchstens durch die überhöhten Löhne im Öffentlichen Dienst.

Wie genau kommt also die Inflation zustanden ? Wirtschaftswissenschaftler vor , bitte.

 

6055 Postings, 1360 Tage GrandlandMPC: Wann kommt die Dividende

 
  
    
19.08.22 11:54
Wann ist denn bei MPC der Ex Dividende Tag?

Noch zögere ich mit deim Einstieg.  

691 Postings, 575 Tage KOR2021@Grandland MPC Divi

 
  
    
19.08.22 12:26
Oslo, 18. August 2022 Die Ausschüttung erfolgt aus zuvor gezahlter Aktienprämie, die vom Aktienprämienkonto des Unternehmens übertragen wurde. Ausschüttungsbetrag: USD 0,19 je Aktie Deklarierte Währung: USD. Die Zahlung an Aktien, die bei Euronext VPS registriert sind, wird in NOK verteilt. Letzter Tag einschließlich rechts: 21. September 2022 Ex-Datum: 22. September 2022 Stichtag: 23. September 2022 Zahlungsdatum: 29. September 2022 (am oder über) Datum der Beschlussfassung des Vorstands: 17. August 2022  Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.mpc -container.com.  

691 Postings, 575 Tage KOR2021Oh

 
  
    
19.08.22 12:29
gerade gesehen, dass Raxel schon geantwortet hatte. Sorry!  

3047 Postings, 905 Tage Micha01MPC ist sehr preissensibel

 
  
    
19.08.22 12:37
da recht wenig gehandelt wird - der Kurs ist sehr "einfach" zu beeinflussen.

selbst ne Order von mir reichte aus;)  

691 Postings, 575 Tage KOR2021Der Preis wird hier gemacht

 
  
    
1
19.08.22 13:32

771 Postings, 282 Tage RaxelMPC und Hensoldt

 
  
    
19.08.22 13:41
werden heute wirklich runter geprügelt  

2525 Postings, 7748 Tage 011178EDanke für die Einschätzung

 
  
    
19.08.22 13:43
Zu Katek, Kontron, Pne, Usu Softw.  

771 Postings, 282 Tage RaxelLiegt es auch am heutigen Verfallstag,....?

 
  
    
19.08.22 13:47
Frage mich gerade wirklich, weil sie wirklich stark fallen.
Wäre zumindest auch ein Grund  

771 Postings, 282 Tage Raxelder Gesamtmarkt erholt sich gerade etwas...

 
  
    
19.08.22 13:49
und die beiden werden herunter geprügelt.
Gefühlt liegt dies am Verfall oder Shorties wie KOR schon angemerkt hat.  

4161 Postings, 1319 Tage HurtRaxel

 
  
    
1
19.08.22 14:20
Merkst du nicht das dies alles nur Hypothesen sind. Es gibt genau 0 (Null) neue Nachrichten zu MPC.
Die Marktirren verstehen zu wollen ist ein Unterfangen, was man lieber lassen sollte.

Wie oft haben wir es erlebt das eine AG beste Zahlen und Aussichten raus gegeben hat und sie dann trotzdem unter die Räder kamen.
So ist es auch bei MPC. Eigentlich müsste der Kurs weit über 3 ? stehen, aber er ist nun mal dort wo er ist.
Darüber sich Gedanken zu machen bringt nichts, da langfristig sich alles wieder einpendelt.

Es ist zwar schade um die Möglichkeiten die sich daraus ergeben, aber alles sieht man halt nicht kommen.
Unterm Strich sage ich ja deshalb immer, muss das Gesamtergebnis stimmen.  

771 Postings, 282 Tage RaxelHurt das stimmt...

 
  
    
19.08.22 14:24
bei fast 10% Tagesverlust versuche ich aber schon mir dies (irgendwie) zu begründen.
Aber bald ist WE :-)  

771 Postings, 282 Tage RaxelVK Hälfte von PBB

 
  
    
1
19.08.22 15:54
So nun habe ich mich von der Hälfte meiner PBB getrennt - leider mit Verlust.

Aber ich muss meine Verlust- und "Nicht aussichtsreichen" Posis vermindern.

Immerhin konnte ich den Verlust mit meinem MPC Gewinn von gestern verrechnen.

So fühlt man sich doch wohler.  

771 Postings, 282 Tage RaxelEuch ein schönes WE :-)

 
  
    
19.08.22 17:39

6055 Postings, 1360 Tage GrandlandGuten Abend: EUR/ USD

 
  
    
19.08.22 21:07
So guten Abend.
Nach 2 Wochen Wochenbilanz Pause ist der Status doch ziemlich wie vor 3 Wochen. Aller Auftrieb etwa wieder egalisiert.

Nächste Woche: Ich sehe gerade den Dollar EUR/ USD wieder fallen. Ich könnte mir vorstellen dass das nochmal auf 1:1 oder drunter rausläuft.

Dann wäre ich etwa mit einem gaaannnzzz vorsichtigen Call dabei. Der niedrigste EUR/ USD war historisch bei 0,85.

Ich habe den hier im Auge: WKN: PF81MJ Knock out EUR/ USD: 0,65, Hebel 2,7  

1766 Postings, 2697 Tage ZamboRechtzeitig zum Wochenende

 
  
    
19.08.22 23:24
und kurz nach Börsenschluss werden die Kurse für Montag vorbereite. Sie sollen weiter fallen. Die Nachricht dafür lautet:
"Russland klemmt Nord Stream 1 für drei Tage ab".
Ich habe das nicht gewusst. Andere hingegen wussten es und haben deshalb schon heute fleißig ihre Aktien verkauft.  

451 Postings, 3403 Tage braun76Zambo

 
  
    
19.08.22 23:40
Genau die Nachricht wurde heute schon abgespielt  

5655 Postings, 1817 Tage Commander1Soeben über "Zufall" gehört....

 
  
    
1
20.08.22 00:40
"Zufall ist Gottes Art, anonym zu bleiben..."
Albert Einstein

Ist das nicht ein klasse Satz?!  

4125 Postings, 5700 Tage herrmannbZambo und Cap : Putins Gaspedal

 
  
    
1
20.08.22 08:09
die Wirkung davon läßt nach, Gewöhnungseffekt.

Diese unverschämten russischen Spielereien mit Drohungen aller Art und die unverblümten Lügen um diese Pipeline Revisionen, die praktischerweise immer zur richtigen Zeit nötig werden, werden hoffentlich dafür sorgen, dass Rußland für lange Zeit auf den Status Nordkoreas zurück gestutzt werden wird.
Niemand wird Rußland zukünftig irgendwas mehr glauben, natürlich auch Indien und China nicht,

Wobei Xi aus China das schon 3 x nicht tut, weil der genau so wie Putin als gewohnheitsmäßiger Lügner genau weiß, was Sache ist. Gottes Mühlen mahlen langsam, aber stetig.

A propos Glaube und Religion : dieser komische alte Vogel Kyrill der x-te wird der zweite Kirchenführer sein, der post mortem direkt zur Hölle fahren wird. Der erste Platz dieser Riege ist schon besetzt, wer das ist, darf man aber nicht schreiben. Papst Franziskus ist es nicht, obwohl der auch nicht koscher ist.

Cap :
es gibt keinen Zufall, alles hat einen Grund. Wenn ein Würfel auf dem Tisch so oder so fällt, dann gibt es exakte physikalische Gründe, warum das passierte, Unebenheiten Tisch, Unregelmäßigkeiten Würfel, die Hand, die den Würfel wirft. Das ist die physikalische, materielle Erklärung.

Die immaterielle, metaphysische Erklärung für das, was wir als zufällig erleben, ist tatsächlich die Vorbestimmung aller Dinge durch ein Irgendetwas, das allmächtig ist.
Solche Dinge zu sagen, ist unmodern geworden, selbst in dieser entschärften Form. Aber alles kommt wieder, nur auf einer höheren Entwicklungsstufe. Übrigens hatte Einstein eine ganz ähnlich Meinung zu diesen Dingen, Gott würfelt nicht, und der war vom Fach :o), und durfte als Pop Star der Physik alles sagen, was er dachte, und tat das natürlich auch.

Das Paradebeispiel für zufällige Ereignisse, den Kernzerfall, habe ich nie für realistisch gehalten, schon seit ich davon hörte an der Uni. Ich bin zwar nicht Einstein, dessen Mischung aus Exzentrik und Konventionalität war aber klasse.

Wo waren wir stehen geblieben ? Ah ja, die Aktien und die Börse. Ja, der Zufall a la Einstein, und die spukhafte Fernwirkung :o), die wirken auch im Börsengeschehen. Also wenn Putin sich beklagt, dass seine Turbine nicht kommt, und daraufhin der DAX fällt, dann ist das auch ein Beleg für die spukhafte Fernwirkung.  

3233 Postings, 656 Tage ST2021BMW

 
  
    
20.08.22 08:44
BMW setzt voll auf Wasserstoff.  

1293 Postings, 2522 Tage 2002W211Schiff Ahoi

 
  
    
1
20.08.22 10:42
Der Pegelstand vom Rhein verhält sich umgekehrt zu den Börsenkursen. Er steigt schneller als er fällt. Pegel Maxau innerhalb von 24 Std. um fast ein Meter gestiegen. Versorgung von BASF und Co. über den Rhein sollte zu günstigeren Konditionen  gesichert sein.  

4161 Postings, 1319 Tage Hurtmanche können es wohl kaum erwarten

 
  
    
3
20.08.22 13:29
... das der WK III ausbricht:

"Britische und US-amerikanische Abgeordnete haben anlässlich der Gefahr einer nuklearen Katastrophe im AKW Saporischschja klargestellt, dass ein jegliches Austreten von Radioaktivität an dem Kernkraftwerk ein Inkraftreten von Artikel 5 des NATO-Vertrages zur Folge hätte. Er beinhaltet, dass ein bewaffneter Angriff gegen einen Mitgliedsstaat in Europa oder Nordamerika als ein Angriff gegen alle angesehen wird. Die Ukraine ist zwar kein NATO-Mitglied, der Brite Tobias Ellwood und der US-Abgeordnete Adam Kinzinger argumentieren jedoch, dass die Strahlung durch ein Leck auch Menschen in NATO-Ländern töten würde."

Quelle: https://www.n-tv.de/politik/...ingriff-bedeuten--article23143824.html

Verantwortliches Handeln sieht für mich anders aus, als solche markigen Sprüche zu klopfen.

Aber es gibt auch was Positives, ich bin Corona frei und meine Frau ist auch auf einen guten Weg! ;))  

Seite: Zurück 1 | ... | 655 | 656 |
| 658 | 659 | ... | 797  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben