Orad jetzt geht´s los

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 10.09.15 12:13
eröffnet am: 30.08.06 11:00 von: pacorubio Anzahl Beiträge: 224
neuester Beitrag: 10.09.15 12:13 von: southcol Leser gesamt: 71394
davon Heute: 9
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

10258 Postings, 6476 Tage pacorubioOrad jetzt geht´s los

 
  
    
9
30.08.06 11:00
Bin drin, Kauf nach technische Reaktion fällig gekoppelt mit leicht positiven Nachrichten  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
198 Postings ausgeblendet.

78 Postings, 4167 Tage ShortguyBörsengeflüster.de

 
  
    
13.04.15 10:35

Orad: US-Konzern Avid bietet fette Prämie

http://boersengefluester.de'aler.de_-e1381422685318.jpg boersengefluester.de

Auf der Kapitalmarktkonferenz von Egbert Prior am

... (automatisch gekürzt) ...

http://boersengefluester.de/isin-details/?isin=IL0010838071
Moderation
Zeitpunkt: 13.04.15 10:39
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen - Bitte nur kurz zitieren und Vollzitate vermeiden.

 

 

613 Postings, 4903 Tage urlauber26schade,

 
  
    
13.04.15 12:13
ich hatte erst eine 2/3-Position, aber auch schön, Gewinne kann man immer mitnehmen.


Was mich wundert ist folgender Satz:

"Es ist vorgesehen, dass Orad als aufnehmender
Rechtsträger mit einer neugegründeten israelischen Tochtergesellschaft von
Avid verschmolzen wird und dadurch eine hundertprozentige
Tochtergesellschaft von Avid wird."


Das muss doch ein Schreibfehler sein? Ich hätte das umgekehrt erwartet, nämlich die Orad als übertragender (und nicht aufnehmender) Rechtsträger wird auf die neue 100%ige israelische Avid-Tochtergesellschaft verschmolzen.  
Aber gut, die werden sicher einen Plan haben :-)  

6268 Postings, 6392 Tage FundamentalFrage auch von mir

 
  
    
1
13.04.15 13:00
wie man jetzt abverkaufen sollte bzw. ob
der Kurs börslich überhaupt die 5.67 Euro
hergeben wird . Und wenn nicht , mit was
für einem Abschlag man rechnen sollte .

Danke im Voraus
 

107580 Postings, 8367 Tage Katjuscha#196 und #198 was nun?

 
  
    
2
13.04.15 13:19
Ihr wartet einfach bis eurem Broker das Angebot vorliegt!

Ihr müsst dann entscheiden, ob ihr zu 5,67 annehmt oder nicht. Oder ihr verkauft vorher über die Börse, wenn ihr nicht noch 2-3 Monate warten wollt bis das Geld auf eurem Konto ist. Das ist auch der Grund wieso heute 4-5% unter dem Angebot gehandelt wird. Die ungeduldigen Anleger verkaufen halt schon heute. Das ist im Grunde immer so bei Übernahmen dieser Größe. In den nächsten Tagen dürfte sich der Kurs dann den 5,67 ? nähern. Überschreiten wird er ihn (siehe zuletzt Mevis und DataModul) möglicherweise auch noch. Kommt dann immer drauf an, ob mehr erwartet werden kann. Wenn Avid die 100% will, und ein paar Aktionäre das Angebot nicht annehmen, könnte es sein, dass der Kurs dann später noch wesentlich höher steigt. Ist eigentlich meistens so. Aber die Frage ist, ob man die Zeit dafür hat oder lieber andereswo seine Gewinne investiert. Letzteres dürften die meisten Anleger sich heute gedacht haben und lieber schnell die Gewinne mitgenommen haben. Ich hab 60% meines Bestands auch verkauft. Die anderen 40% halte ich.  

6268 Postings, 6392 Tage FundamentalDanke Katjuscha

 
  
    
13.04.15 13:33
" Der Abschluss der Verschmelzung wird gegen Ende des zweiten Quartals und
die Abwicklung der Zahlung zu Beginn des dritten Quartals 2015 erwartet "

Bedeutet demnach , dass dann das offizielle
Angebot Anfang Juli über die Bank kommt ?

Frage wäre dann halt , ob man in 3 Monaten
mehr als 4% Rendite woanders erzielen kann .
Sind annualisiert immer 12% .

Ich warte erst nochmal ab . Bei sicheren 5.67 ?
und einem Einstiegskurs von 1.91 ? gibt's ganz
sicher unangenehmere Situationen  ;-)


( meine persönliche Meinung )  

107580 Postings, 8367 Tage Katjuschadas Angebot dürfte schon die nächsten

 
  
    
13.04.15 14:12
Wochen kommen, aber die Auszahlung dann halt erst im Juli/August. Dauert ja immer mit den Fristen zur Annahme des Angebots etc. ein paar Wochen.

Rendite hängt auch nicht davon ab in den nächsten Wochen.

Wir haben heute halt die typische Reaktion des Marktes. Die meisten Anleger freuen sich über den schnellen Kursanstieg und nehmen die Gewinne schnell mit. Deshalb gehts meist die ersten 2-3 Tage unterhalb des Angebots. Diese Anleger sind aber meist schnell draußen, so dass sich der Kurs schon Ende dieser Woche bei 5,65-5,70 ? bewegen dürfte. Jedenfalls meine Erafhrung bei diversen solcher Nebenwerte nach Übernahmeangeboten.  

6268 Postings, 6392 Tage FundamentalOK Danke

 
  
    
13.04.15 14:37
aber warum hast Du denn schon den Großteil
verkauft wenn der Kurs ( vermutlich ) bald in
Richtung 5.67 ? gehen sollte ...  

80 Postings, 6963 Tage marathoniFällt bei der Übernahme Kapitaertragsteuer an

 
  
    
13.04.15 15:04
oder nur wenn ich vorher verkaufe?  

78 Postings, 4167 Tage Shortguy# 208

 
  
    
13.04.15 15:27
Auch bei der "Übernahme" findet eine "Veräußerung" im (kapitalertrag)steuerlichen Sinne statt (= Verkauf), also Steuer in beiden Fällen, § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 und Satz 2 EStG.  

9500 Postings, 6962 Tage WalesharkSchäuble ist halt überall !!

 
  
    
1
13.04.15 16:20

107580 Postings, 8367 Tage Katjuscha@Fundi

 
  
    
13.04.15 16:32
Erstens weil ich heute woanders nachkaufen wollte und dafür Cash brauchte. Zweitens weil die 2% den Kohl nun auch nicht mehr fet machen. Ob nun 5,55 oder 5,67 ? ... spielt bei dem eher kleinen Depotanteil keine große Rolle mehr.

Aber wie gesagt, im Normalfall stellen halt jetzt die ungeduldigen Anleger ihre Aktien in den Markt und der Bieter (in dem Fall Avid) sammelt sie nach und nach ein. Anfangs kann man das ein paar Tage unter dem Übernahmekurs tun, aber meistens geht der Kurs dann dorthin oder sogar drüber. Anderenfalls wäre es ja irgendwann zu einfach für Spekulaten, aus der Situation Kapital zu schlagen.  

1891 Postings, 3024 Tage m-t89Übernahme von Orad für 5,67 Euro je Aktie !!

 
  
    
13.04.15 18:43

613 Postings, 4903 Tage urlauber26Sichere Anlage

 
  
    
14.04.15 09:55
Stimmt eigentlich. Wenn man jetzt mit AK zu 5,47 einsteigt und sicher weiß, dass einem die Teile in 4-5 Monaten für 5,67 abgenommen werden, hat man eine Rendite von 0,20 x 100/5,47 = 3,66% für diese paar Monate und könnte hier übrige Cashbestände sicher parken.

 

24123 Postings, 5249 Tage HeronKonzern-Quartalsfinanzbericht

 
  
    
27.05.15 11:06
Quelle:
http://www.ariva.de/news/...Ziel-der-europaweiten-Verbreitung-5371604

Hiermit gibt die Orad Hi-Tec Systems Ltd bekannt, dass folgende
Finanzberichte  veröffentlicht werden:

Bericht: Konzern-Quartalsfinanzbericht innerhalb des 1. Halbjahres (Q1)
Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 28.05.2015
Veröffentlichungsdatum / Englisch: 28.05.2015
Deutsch: http://www.orad.tv/financial-reports-german
Englisch: http://www.orad.tv/about-us/investor-relations/financial-reports  

17580 Postings, 5032 Tage M.Minningerpositive-geschaeftsentwicklung-im-1-quartal

 
  
    
28.05.15 09:07

238 Postings, 6519 Tage southcolHandel eingestellt

 
  
    
24.06.15 11:17
Der Handel ist seit 23.06. eingestellt  

250 Postings, 4031 Tage dmax1212Handel eingestellt ...

 
  
    
24.06.15 14:22
...was passiert jetzt genau mit den Anteilen? bekommt man automat. eine Verrechnung/
Abwicklung auf das Konto, oder bekommt man ein Angebot über die Anteile?

Gruß u. Danke
dmax1212  

238 Postings, 6519 Tage southcolAbwicklung

 
  
    
1
25.06.15 08:54
sollte alles ganz automatisch ablaufen, incl. einer Benachrichtigung Deiner Bank.

Wie das aber mit der israelischen Quellensteuer ist, weiß ich nicht, aber die Bank meines Vertrauens holt sich für mich etwaige ausländische Quellensteuer automatisch zurück. Dazu musst Du aber einmalig ein Formular ausfüllen und von Deinem Heimatfinanzamt gegenzeichnen lasse  - lohnt sich aber auf jeden Fall!  

250 Postings, 4031 Tage dmax1212@southcol

 
  
    
25.06.15 08:57
danke für die Antwort :-)
Gruß
dmax1212  

238 Postings, 6519 Tage southcolBankmitteilung 30.6.

 
  
    
30.06.15 10:19
Sehr geehrter Herr southcol,
die außerordentliche Hauptversammlung der Orad hat am 21. Mai 2015 den
Fusionsvertrag zwischen den Gesellschaften Avid, Messinio und Orad gebilligt,
der unter anderem vorsieht, dass Messinio auf Orad verschmolzen wird und alle
Orad-Aktien außenstehender Aktionäre zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der
Verschmelzung in Ansprüche auf Erhalt einer Barabfindung in Höhe von EUR 5,67
je Orad-Aktie umgewandelt werden.
Die Auszahlung der Barabfindung unterliegt grundsätzlich einer israelischen
Quellensteuer in Höhe von maximal 26,5%, welche gegen Nachweis bestimmter
Informationen zum steuerlichen Status des Aktionärs ermäßigt werden bzw.
komplett entfallen kann.
Um den Abzug der israelischen Quellensteuer von 26,5% zu vermeiden bzw. zu
reduzieren ist es möglich, spezielle Formulare einzureichen. Diese können Sie
auf Wunsch bei Ihrer depotführenden Geschäftsstelle erhalten und müssen uns
vollständig ausgefüllt und unterschrieben schnellstmöglich, jedoch bis
spätestens 07.08.2015 vorliegen.
Bitte beachten Sie, dass zur Vermeidung des Quellensteuerabzugs
ausschließlich die englischen Versionen der Erklärungenen gültig sind. Eine
unverbindliche deutsche Übersetzung der Erklärungen können Sie auf Wunsch
ebenfalls bei Ihrer depotführenden Geschäftstelle erhalten.
Ohne Einreichung der Formulare bis zu diesem Termin werden Ihre Aktien zur
Barabfindung in Höhe von von EUR 5,67 pro Stück unter Abzug von 26,5% israelischer Quellensteuer angemeldet  

238 Postings, 6519 Tage southcolDBA

 
  
    
1
30.06.15 10:47
und ACHTUNG:
die allgemeingültige DBA Vollmacht gilt in diesem Falle nicht, es müssen auf jeden Fall die 2 Formulare LETTER OF TRANSMITTAL sowie DECLARATION OF STATUS im englischen Original ausgefüllt und per Schneckenpost im Original der depotführenden Bank zugesandt werden  

3 Postings, 2871 Tage AktienHHBarabfindung

 
  
    
22.07.15 10:27
Hallo,

hat irgendjemand schon seine Barabfindung erhalten (Auszahlungstermin 20.07.2015) ??

Vielen Dank  

238 Postings, 6519 Tage southcolAbfindung

 
  
    
25.08.15 04:19
Gutschrift eingegangen mit Wertstellung 24.08.  

238 Postings, 6519 Tage southcolsteuerliche Behandlung

 
  
    
10.09.15 12:13
Kann mir bitte jemand mitteilen, wie die Barabfindung der ORAD Aktien steuerlich von seiner Bank gehandhabt wurde. Bei der comdirect war es nicht möglich, über den vorhandenen Verlusttopf AKTIEN zu verrechnen; anstatt mit dem Aktien-Verlusttopf zu verrechnen, wurde KESt und Soli abgezogen, da die Barabfindung über die neue WKN A14U7C erfolgte. Mich würde eben interessieren, wie das andere Banken handhaben. DANKE im Voraus  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben