UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Glencore International (WKN: A1JAGV)

Seite 48 von 50
neuester Beitrag: 23.10.20 12:47
eröffnet am: 20.05.11 11:38 von: -DNS- Anzahl Beiträge: 1229
neuester Beitrag: 23.10.20 12:47 von: Feedback Leser gesamt: 312656
davon Heute: 93
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 44 | 45 | 46 | 47 |
| 49 | 50 Weiter  

16683 Postings, 3755 Tage duftpapst2danke

 
  
    
3
24.09.19 16:30
hab eben die Reisleine gezogen und verkauft.
mein Bauchgefühl schlägt Alarm und ich möchte micht mit allen Aktien im Minus stehen.
Zu 2,50 bin ich wieder dabei.
Jetzt wo die wichtigste Mine im Kongo geschlossen werden soll und de Kobalt Preise abgekackt sind ist derzeit wenig Phantasie für Kurse über 3  

5750 Postings, 603 Tage GonzoderersteHeute gab es DIVI

 
  
    
26.09.19 16:35
Schönes Papierchen, ich denke bald sehen wir auch hier wieder andere Kurse......und zwar Richtung Norden, nicht 2,50.....grrrr  

16683 Postings, 3755 Tage duftpapst2hatte gestern Divi

 
  
    
1
27.09.19 11:46
und hab erst mal zu 2,80 verkauft.
Solange der markt bärisch ist und der Kongo Mine die Schließung droht, ist mir das Risiko zu hoch.
Nur Mini Gewinn aber mit Divi schon ok
 

5750 Postings, 603 Tage Gonzodererstekann ich nicht verstehen

 
  
    
27.09.19 12:08
ich gehe fest davon aus das es Richtung Norden geht., die Kongo Mine ist eine von vielen Beteiligungen, die Firma steht grundsolide da!  

5750 Postings, 603 Tage Gonzodererstenur mal so

 
  
    
1
27.09.19 12:14

11039 Postings, 4535 Tage badtownboybin grds. positiv gestimmt

 
  
    
2
27.09.19 12:26
Probleme sind intern halt die Gertler Affäre ( Korruptionsvorwürfe im Kongo ),  der anstehende Führungswechsel in der Spitze und die globale Rezessionsangst.
Positiv ist,  dass der Konzern breit aufgestellt ist,  das wichtige Feld der Agrarrohstoffe wird oft nicht ausreichend gewürdigt. Es wird in der Zukunft immer wichtiger.

Die Minenschliessung im Kongo erfolgt aus einer Situation der Stärke von Glencore.
Die Firma will selbst den Preis für Kobalt bestimmen.
 

16683 Postings, 3755 Tage duftpapst2Geht die Lithium Forschung so weiter

 
  
    
10.10.19 11:29
wird Kobalt nur noch in geringen Mengen benötigt. Auch eine geschlossene Miene kostet Unterhalt.
Für diesen Monat sehe ich wenig Kurspotential. Mal abwarten ob die 2,50 er marke hält.
 

11039 Postings, 4535 Tage badtownboyFörderrückgang und Glasenberg Rückzug

 
  
    
1
04.12.19 04:49
sind keine überraschenden Neuigkeiten.
Dass die Dividende  dabei aber in gleicher Höhe beibehalten werden soll ,  ist aber eine kleine Überraschung,  gerade im Hinblick auf die Ertragseinbußen  beim Kobalt.

https://www.fuw.ch/article/glencore-erwartet-foerderrueckgang/

https://www.bote.ch/nachrichten/wirtschaft/...treten;art66370,1212144

Im Vergleich zur Vergleichsgruppe  wie BHP,  Rio Tinto oder Anglo American war es aber schon ein schwaches Jahr 2019.  

602 Postings, 1337 Tage InstanzZum heutigen Kurseinbruch

 
  
    
1
05.12.19 20:53
"Glencore im Visier der britischen Behörden"

Eine britische Strafermittlungsbehörde ermittelt gegen den Schweizer Bergbaukonzern wegen des Verdachts der Bestechung.

https://www.fuw.ch/article/...isier-der-britischen-aufsichtsbehoerde/  

11039 Postings, 4535 Tage badtownboyja, die alte Gertler-Affäre

 
  
    
1
05.12.19 23:14
zum zweiten Mal,  jetzt  von britischer Seite,  oder gibt es neue weitere belastende Details ?
Es bleibt spannend.  

3 Postings, 352 Tage Hans im Glück 88Kobalt player number one

 
  
    
06.12.19 09:52
Lohnt es sich jetzt schon nachzukaufen oder meint ihr die Aktie fällt noch mehr ?

Das Kobalt nicht mehr Soviel gebraucht wird halte ich für ein Gerücht. Es gibt drei Alternativen für Akkus ohne Kobalt. Jedoch ist keine annähernd marktreif. Das ist wie mit Bio-Diesel den gibt es aber keiner nutzt ihn.

Grüße aus Achim ( Niedersachsen ) :-D  

2 Postings, 1069 Tage l.f.Das kommt ganz darauf an,

 
  
    
06.12.19 11:32
inwieweit die Korruptionsermittlungen berechtigt sind und dem Unternehmen schaden.
Nach meiner Einschätzung wurd der Kurs noch tiefer gehen.

 

Clubmitglied, 9716 Postings, 2422 Tage Berliner_l.f.

 
  
    
4
06.12.19 15:24
jeder Kurs kann noch tiefer gehen ;-)
meiner Meinung nach wird sich ein Boden im Bereich von 2,45-2,60 bilden.
habe schon gestern und heute noch mal eine Portion nachgekauft, bin erst mal mit 60T Stück unterwegs, und wenn es so sein sollte wie du denkst, werde ich bis 100T aufstocken. das ist hier momentan ein Wert, der schon mal wegen der Dividende gekauft werden sollte. Ich reche für das kommende Jahr wieder mit 2 mal 10 Cent Dividende, was bei dem aktuellen Kurs einer Dividendenrendite von über 7,5% entspricht. viel mehr als was andere Aktien anbieten. Und mit dieser Aktie kann man ab und zu auch gut traden. natürlich, das ist meine persönliche Meinung!  

5750 Postings, 603 Tage Gonzodererstehat sich gut zurück

 
  
    
2
02.01.20 15:27
gekämpft, Dividende momentan 6,79% 0,21 USD je Aktie, ich denke das wir hier in diesem Jahr noch ganz andere Kurse sehen werden!  

11039 Postings, 4535 Tage badtownboyGlencore soll Tesla beliefern

 
  
    
2
16.01.20 13:21

11039 Postings, 4535 Tage badtownboyFörderrückgang aber Produktionsziele bestätigt

 
  
    
04.02.20 09:22

11039 Postings, 4535 Tage badtownboyrote Zahlen und höhere Verschuldung

 
  
    
18.02.20 21:40

Clubmitglied, 9716 Postings, 2422 Tage Berliner_#1192

 
  
    
27.02.20 11:59
deswegen statt 3,xx? nur noch 2,35? ;-)  

931 Postings, 2428 Tage Dr. OetkerGlencore

 
  
    
07.03.20 12:05
bald bei einem Euro das Stück. Man könnte denken der Laden steht vor der Insolvenz.  

11039 Postings, 4535 Tage badtownboyFast wie exakt vor vier Jahren

 
  
    
07.03.20 12:21
Rohstoffwerte werden wohl nie wieder auf ihr früheres Niveau kommen, egal ob Glencore oder BHP, Rio Tinto oder BP und Royal Dutch.
Selbst in der Krise greifen die Anleger  lieber zu Start Ups und Zukunftstechnonlogien,  also Unternehmen die eigentlich Risiko behafteter sind,  weil sie noch keinen Gewinn machen und ihre Entwicklung und Marktumfeld/ Konkurrenz ungewiss ist,  fallen nicht so stark wie die sogn. Old Economy mit alten erprobten Geschäftsmodellen.

Speziell den Rohstoffwerten fehlt es insgesamt an Marktmacht,  um gewinnorientiert agieren zu können.
Vom Vertrauen der Anleger an die Zukunft mal ganz abgesehen.

Auch ist das Image schlechter,  als es objektiv sein dürfte.

https://www.infosperber.ch/Wirtschaft/Sorgfaltspflicht-der-Konzerne  

Clubmitglied, 9716 Postings, 2422 Tage Berliner_badtown

 
  
    
12.03.20 19:54
rechne mal, wie viel  denn bei den beiden Aktien die Divirendite beträgt?

BP und Royal Dutch

ich brauche kein früheres Niveau!
wer heute z.B. einsteigt, ist doch auch mit 4,50 oder 25? in einem Jahr (das wird aber schneller kommen, als man denkt...) PLUS Dividende zufrieden. wärest du es nicht?

nur meine Meinung!
oder möchtest du, dass wir das Geld auf dem Sparkonto aufbewahren, und negativ-Zinsen zahlen? ;-)

 

2380 Postings, 1259 Tage gewinnnichtverlustGlencore

 
  
    
12.03.20 22:10
Jetzt haben wir ja wieder schöne Kaufkurse bei Glencore. Hatte ich vor ein paar Jahren schon zu 1 EUR gekauft und beim Anstieg bin ich dann viel zu früh raus.

Habe mir ein paar Stück gekauft und bin gespannt, wann wir einmal wieder höhere Kurse sehen werden.  

Clubmitglied, 9716 Postings, 2422 Tage Berliner_Gewinn

 
  
    
13.03.20 00:35
Die Aktie wird weiter nachgeben, man kann aber nachkaufen. Das ist hier keine Steinhoff ;-)

Natürlich nur meine besch. Meinung  

2380 Postings, 1259 Tage gewinnnichtverlust@Berliner

 
  
    
13.03.20 22:21
Man muss doch auch noch ein paar andere Aktien wie Steinhoff im Depot liegen haben, und da möchte ich so ein global aufgestelltes Unternehmen wie Glencore zu einem akzeptablen Einkaufspreis nicht missen.

Langfristig sollten das gute Einstiegskurse sein, kann natürlich sein, dass es nochmals gut nach unten gehen wird.  

Clubmitglied, 9716 Postings, 2422 Tage Berliner_#1199

 
  
    
19.03.20 17:50
ich denke mal, ab jetzt bildet sich langsam ein Boden, ich warte noch, vielleicht bekommt man die Aktie sogar für 1,10?  

Seite: Zurück 1 | ... | 44 | 45 | 46 | 47 |
| 49 | 50 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben