UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.814 2,8%  MDAX 34.839 2,5%  Dow 35.719 1,4%  Nasdaq 16.326 3,0%  Gold 1.784 0,3%  TecDAX 3.892 3,7%  EStoxx50 4.276 3,4%  Nikkei 28.456 1,9%  Dollar 1,1270 0,0%  Öl 75,4 2,4% 

Brennstoffzelle made in Germany - PROTON

Seite 51 von 52
neuester Beitrag: 03.12.21 21:36
eröffnet am: 09.11.20 21:33 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 1288
neuester Beitrag: 03.12.21 21:36 von: aerengel1 Leser gesamt: 334236
davon Heute: 16
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 |
| 52 Weiter  

1311 Postings, 4294 Tage logalljetzt kommt Bewegung rein

 
  
    
01.11.21 14:03

1311 Postings, 4294 Tage logallBrennstoffzellen = Zukunft

 
  
    
03.11.21 10:30

1311 Postings, 4294 Tage logallwer verkauft denn so einen Wert?

 
  
    
03.11.21 11:02

1311 Postings, 4294 Tage logallalles gut war wohl ein Versehen

 
  
    
03.11.21 11:24

1311 Postings, 4294 Tage logallhttps://www.proton-motor.de/europas-fuehrender-her

 
  
    
03.11.21 12:56

2 Postings, 526 Tage gökhan75Ziel

 
  
    
03.11.21 13:52
Nächstes ziel hoffe diese woche noch 0,66  

549 Postings, 831 Tage StockWatchNowNutzfahrzeuge

 
  
    
3
03.11.21 13:53
Emissionsfreie Brennstoffzellen-Antriebe von Proton Motor Fuel Cell für Nutzfahrzeuge
https://logistra.de/news-advertorial/...tor-fuel-cell-gmbh-82999.html  

698 Postings, 1240 Tage Ghiblirns

 
  
    
5
05.11.21 08:32
Fri, 5th Nov 2021 07:00

RNS Number : 4198R
Proton Motor Power Systems PLC
05 November 2021











05 November 2021

Proton Motor Power Systems plc
("Proton Motor" or the "Company")
Order from DB Bahnbau

Proton Motor Power Systems plc (AIM: PPS), Europe's leading designer, developer and producer of fuel cells and electric hybrid systems with a zero-carbon footprint, is pleased to announce that following the recent extension of the co-operation agreement with DB Bahnbau Gruppe GmbH ("DB Bahnbau"), which was first announced on 20 July 2015, it has:

- received an order from DB Bahnbau for a PM Frame fuel cell system (Proton Motor's modular fuel cell system for customised integration); and

- entered into a maintenance services contract for 22 systems, which were delivered in 2016, with DB Bahnbau acting as general contractor.

DB Bahnbau is a subsidiary of Deutsche Bahn AG (the German railway company, headquartered in Berlin) and is a full-service provider for rail infrastructure.

The Board estimate the market potential for Emergency Power Systems (EPS) to be delivered in co-operation with DB Bahnbau to be up to 1,800 sites with power requirement levels of between 10kW and 500kW.

 

1610 Postings, 1676 Tage ArfiNa,

 
  
    
05.11.21 11:13
das sieht doch gut aus.

Das Marktpotenzial für Notstromanlagen (EPS) in Kooperation mit DB Bahnbau schätzt der Vorstand auf bis zu 1.800 Standorte mit Leistungsbedarfen zwischen 10kW und 500kW.  

23 Postings, 2308 Tage Limile09Super Neuigkeiten sind das....

 
  
    
05.11.21 11:29
Danke Ghibli für's Teilen. Das zeigt, dass die Kooperation mit der DB Bahnbaugruppe Früchte trägt und sie an Proton festhalten als langfristigen Partner. Die DB hat das Potenzial, Proton Motor zum Durchbruch zu verhelfen.

Hier habe ich heute Morgen einen weiteren interessanten Bericht gelesen, indem der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) und die Boston Consulting Group ein entschlosseneres Vorgehen der Politik in Sachen Klimaziele fordern:
https://logistra.de/news/...n-entschlossene-transformation-82158.html
 

1631 Postings, 1114 Tage tuesUnd das Forum..

 
  
    
05.11.21 11:35
..Chillt . - wie immer
Viele werden schon während der Rabattaktion neulich aufgestockt haben.  
Technische Hürden sind scheinbar keine mehr vorhanden. - Zeit;Geld;Geduld  

 

989 Postings, 992 Tage Aurorahi++++++

 
  
    
2
06.11.21 15:04
3.11.2021 09:32

Gates und die EU wollen in die Wasserstoff-Zukunft.

Die EU will gemeinsam mit Microsoft-Gründer Bill Gates und weiteren privaten Investoren in Zukunftstechnologien wie die Produktion von grünem Wasserstoff investieren. ?Wenn man sich diese Innovationen und ihre Produktionskosten anschaut, sind sie oft nicht wettbewerbsfähig?, sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, als sie die Partnerschaft in Glasgow vorstellte. ?Also investieren wir, um den Markt für diese Technologien zu vergrößern.?
Artikel teilen
Insgesamt sollen zwischen 2022 und 2026 in Zusammenarbeit mit der Europäischen Investitionsbank 820 Millionen Euro aus verschiedenen Quellen mobilisiert werden: Für jeden Euro Steuergeld sollen den Plänen zufolge dabei drei Euro privater Investitionen fließen. Auch die Entwicklung von Technologien zu klimafreundlicherem Fliegen und zur Entfernung von Treibhausgasen aus der Atmosphäre sollen gefördert werden.
Der Weg zur Klimaneutralität werde ?die größte Herausforderung der Menschheit? sein, sagte Bill Gates in Glasgow. ?Um dorthin zu gelangen, sind nicht nur neue Technologien, neue Gesetze und neue Märkte erforderlich, sondern auch erhebliche Investitionen und Partnerschaften zwischen dem privaten und öffentlichen Sektor.?

Geld für Entwicklungsländer lässt auf sich warten
Das von den Industriestaaten im Pariser Klimaabkommen bekräftigte 100-Milliarden-Dollar-Versprechen, mit dem jedes Jahr Entwicklungsländer im Kampf gegen die Klimakrise unterstützt werden sollen, wird voraussichtlich erst drei Jahre später erreicht als angekündigt.
EU-Chefin von der Leyen plädierte dafür, beim Klimagipfel daran zu arbeiten, diese Lücke möglichst schnell zu schließen. Gates fügte hinzu, selbst diese 100 Milliarden Dollar (rund 86 Milliarden Euro) seien nur ein Bruchteil von dem, was benötigt werde. Es brauche daher die Investitionen in wichtige Innovationen, um diese kostengünstiger für alle zu machen.  

1311 Postings, 4294 Tage logallHeute positiv

 
  
    
08.11.21 19:58

23 Postings, 2308 Tage Limile09Nächster Auftrag für PM

 
  
    
3
11.11.21 07:45

124 Postings, 692 Tage Travis44Kooperation mit Lauer & Weiss

 
  
    
5
11.11.21 18:53
Der Engineering-Dienstleister Lauer & Weiss mit Sitz in Fellbach bei Stuttgart und der in Puchheim bei München beheimatete Brennstoffzellen-Systemlieferant Proton Motor haben ihre künftige Zusammenarbeit in einem ?Memorandum of Understanding? (MoU) offiziell besiegelt.

Für künftige Auftragsrealisierungen wird Lauer & Weiss die Wasserstoff-Brennstoffzellen von Proton Motor als Systemintegrator bei Kundenprojekten einsetzen.

?Oft fällt es Kunden schwer, das richtige Brennstoffzellen-System in Abhängigkeit zur Batterieleistungsfähigkeit und im Einklang mit dem Gesamtfahrzeug-Konzept zu dimensionieren. Dieses Problem soll unsere professionelle Zusammenarbeit lösen?, so Matteo Schmid, Sales Manager für Nutzfahrzeuge bei Proton Motor.

 Darüber hinaus können Fahrzeugbauer oder Flottenbetreiber Umrüstungen bei Lauer & Weiss direkt über deren neu gegründete Tochterfirma ?Green Power Systems GmbH? in Auftrag geben.

?Wir forcieren bei Green Power Systems Umrüstungen von basiselektrischen Hochvoltfahrzeugen mit Batterien oder diversen alternativen Range Extendern wie Biogas und LNG sowie auch komplette Brennstoffzellenfahrzeuge?, erklärt Walter Bollinger, Mitglied der Geschäftsführung bei Lauer & Weiss.

Die beschlossene Kooperation bietet Unternehmen, die ins Retrofitgeschäft einsteigen wollen, die Möglichkeit, Teillösungen für ihre Projektvorhaben entwickeln zu lassen. Dazu gehören beispielsweise maßgefertigte Brennstoffzellen-Systeme, Wasserstofftanks, Antriebseinheiten, Batterien und Ladeeinheiten.

Darüber hinaus sollen Prototypen, Kleinserien respektive mittelständische Fahrzeugbauer mit Hilfe der Kooperation die optimale Unterstützung erhalten, Fahrzeuge mit klimaneutralen Antrieben für umweltfreundliche Mobilität in den Verkehr zu bringen.



https://www.busplaner.de/de/news/...eriert-mit-lauer-weiss-75057.html  

6994 Postings, 2011 Tage Reeccoschon etwas älter

 
  
    
14.11.21 01:48
der Bericht. Neueste Technik im ÖPNV kann Stuttgart
gut gebrauchen.
Quelle: https://ecomento.de/2020/03/31/...brennstoffzelle-geht-2022-in-serie/  

698 Postings, 1240 Tage GhibliACUA Ocean RNS

 
  
    
5
15.11.21 10:29
RNS Number : 3716S
Proton Motor Power Systems PLC
15 November 2021
Proton Motor Power Systems plc
("Proton Motor" or the "Company")

Update on the marine sector:

Proton Motor Power Systems plc (AIM: PPS), Europe's leading designer, developer and producer of fuel cells and electric hybrid systems with a zero-carbon footprint, is pleased to provide two updates in relation to agreements it has entered into with Torqeedo GmbH ("Torqeedo") and ACUA Ocean Limited ("ACUA Ocean").

Torqeedo, part of the Deutz Group (www.deutz.com), is a leader in electric mobility on water offering electric and hybrid drives from 0.5 to 100kW for commercial and recreational use. Proton Motor is working on a project with Torqeedo to develop a marine hydrogen hybrid system building kit, which will be able to deliver fuel cell powers between 30 and 120 kW and variable hydrogen storage capacity. The project will complement Torqeedo's existing Deep Blue Hybrid portfolio of marine drive systems. Proton Motor is pleased to announce that the project has now received funding by the Bavarian federal government.

ACUA Ocean has recently announced that it received two funding grants to develop the world's first zero-carbon emission long-endurance USV powered by liquid hydrogen, with a combined project value of £1.05m. The grants for the feasibility (in partnership with the University of Southampton Marine and Maritime Institute) and demonstration projects commenced in September and see ACUA Ocean working with shipbuilders PDL Marine; ship fitting and electrical outfitting is being carried out by Lowestoft-based firms SMS and Trident Marine Electrical, while the hydrogen fuel cell is being developed by Proton Motor.  

147 Postings, 1429 Tage trashlightsuper läuft doch

 
  
    
1
15.11.21 16:55
nach und nach trudeln Aufträge  und Partnerschaften ein.
Natürlich nur meine Meinung und keine Handelsempfehlung.  

37 Postings, 132 Tage one_PoundWurde zwar

 
  
    
1
17.11.21 19:22

3100 Postings, 4677 Tage money crashKurs

 
  
    
18.11.21 22:02
Bin mal gespannt ob wir morgen tiefer rutschen, da Frfeitag.
Freitags verkaufen viele eher, Gewinne eintüten.



mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

9013 Postings, 4051 Tage doschauherWahnsinn

 
  
    
22.11.21 19:44
Heute gibt's wieder richtig eins auf den Deckel  

Seite: Zurück 1 | ... | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 |
| 52 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben