UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Seite 268 von 378
neuester Beitrag: 26.09.21 21:36
eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 9437
neuester Beitrag: 26.09.21 21:36 von: fbo|2287435. Leser gesamt: 1945984
davon Heute: 1013
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 266 | 267 |
| 269 | 270 | ... | 378  Weiter  

2172 Postings, 2729 Tage mehrdiegernvermarktung eu

 
  
    
2
08.10.20 09:18

ich hatte vor kurzem meine annahme einer möglichen "eigenvermarktung" gepostet.
hier die zeitschiene, welche paion  zur kurzsedierung eu dazu präsentiert hat:

EU ? Vermarktungsplan

(Quelle Seite 22 Präsentation Paion vom 25.09.2020)


April 2021
Zulassung EMA

Mai-July 2021
Endverpackung / Beschriftung

Juni 2021
Arzneimittelliste / MSL Arbeit

Juli 2021
Training der Schlüsselkundenbetreuer

01.09.2021
Formeller Vermarktungsstart


Lohnt sich eigene Eigenvermarktung  in Kooperation????
Anhalt:
Paion schätzt auf Basis eigener Projektionen in der EU für die Allgemeinanästhesie ein Spitzenumsatzpotential von 150 ? 200 Millionen Euro pro Jahr.

Für die Kurzsedierung wird ein Potenzial von 75 Millionen Euro pro Jahr angenommen.

250 Millionen jährlich erscheinen für mich attraktiv genug....

Weitere Marktzugangsaktivitäten, die  für mich auf Eigenvermarktung schließen lassen:

? Entwicklung eines Global Value Dossier (GVD) und Wirtschaftsmodellierung für prozedurale Sedierung
? EU-Länderdiskussionen zur Erstattung



nmm

läuft :)  

3005 Postings, 4082 Tage nuujtempler #6674 u.a.

 
  
    
1
08.10.20 13:41
im Moment weicht Cytotools ab. Seit der Zulassung und Vermarktung in Indien (Medikament gegen den diabolischen Fuß) steigt der Kurs recht langsam aber stetig. Zulassung Remi in Japan, China und USA mal ein kurzer Plopp und das war es. So ganz vergleichbar ist es dann nicht.  Was bei Paion auffällt, sind die vielen geringen einzelnen Käufe und Verkäufe. Da muss jemand für 0 Euro handeln können, sonst lohnt sich das nicht. Bei Cyto mag hinzukommen, dass ein weiteres Moment da ist. Ein Wirkstoff gegen Sepsis. Der ist in einer Phase. Bei einer hohen 5stelligen Todesrate mit Sepsis (Blutvergiftung) geht eventl. der Kurs nach der Regel, es wird die Zukunft gehandelt. Auch Finanzierungskosten sind da absehbar. Bei Paion ist so wie tote Hose.  

1046 Postings, 2658 Tage fbo|228743559@selsingen

 
  
    
08.10.20 17:50

unter welchen Abverkäufen eines Finanzierungsdeals soll der Kurs denn leiden? YV ist meiner Meinung nach längst raus.

4 Investors (Quelle) hat dazu keinerlei Angabe gemacht. Kein Finanzierer macht hier Abverkäufe. Natürlich habe ich dazu auch keinen Nachweis. Aber man sollte nur belegbare Informationen hier einstellen, oder es als eigene Vermutung kundtun, nicht als Fakt.

 

1879 Postings, 6051 Tage langen1Acacia Pharma completes drawdown from ?25 million

 
  
    
5
09.10.20 08:34
Acacia Pharma completes drawdown from ?25 million loan facility from Cosmo Pharmaceuticals to support US launches of BARHEMSYS® and BYFAVO?  

1316 Postings, 1891 Tage M-o-DAcacia Pharma: Corporate Presentation October 2020

 
  
    
09.10.20 15:26
daraus mit google übers.:

" BYFAVO
          §? Orange Book Listing wird in Kürze erwartet, aktuelles Patent
                    §
Laufzeit bis 2031, erwartete Verlängerungsfähigkeit 1
? Einlizenzierte kommerzielle Rechte für die USA (größter Pharmamarkt)
? Zugelassen für prozedurale Sedierung, kann für Sedierung auf der Intensivstation und Vollnarkose entwickelt werden

1 Patentverlängerung wird derzeit vom US-Patent- und Markenamt für BARHEMSYS geprüft, und es wird erwartet, dass BYFAVO einen Antrag stellt. Das Management glaubt der
Die Patentlaufzeiten für BARHEMSYS und BYFAVO werden bis 2034 verlängert.

BYFAVO ? - jetzt von der FDA zugelassen 3

   Indiziert für die prozedurale Sedierung bei Erwachsenen, unterstützt durch ein starkes klinisches Datenpaket
   Hauptziel: 40 Millionen Verfahren pro Jahr in den USA, einschließlich 25 Millionen GI-Verfahren 4
   Geschätzter> 1 Milliarde US-Dollar jährlicher adressierbarer Gesamtmarkt 5

Kerngeschäftsorganisation vorhanden, bereit für Produkteinführungen in 2H 2020

   Wichtige Führung in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Medizin und Handel
   Handelsvertreter an Bord Ende September
   Drogenknappheit und Operationsstau führen zu Nachholbedarf "

hab selbst noch nicht alles durchgelesen.

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...-October-2020-31512291/
 

1316 Postings, 1891 Tage M-o-DAcacia - Präsentation als ...

 
  
    
09.10.20 15:29

1316 Postings, 1891 Tage M-o-DAus dem Kleingedrucktem ...

 
  
    
09.10.20 15:31

auf S.3 :
"(4) multiplied by the number of doses per patient at a selling price of $25-35 per dose."

 

3005 Postings, 4082 Tage nuujEin bisschen Rechnen

 
  
    
09.10.20 17:28
(lt. Präsentation) ca. 26,7 Mio Sedierungen per anno in USA. Lizenzeinnahmen min 20% vom Nettoerlös. Das macht bei 26,7 Sedierungen x 20% vom Nettoerlös bei einem (Mindest) Nettoerlös von 25 Dollar ca. 133 Mio für Paion (Gesamtnettoerlös ca. 667 Mio Dollar). Wie hoch das wirklich eintreten wird, ist natürlich abzuwarten. So einfach ist es nun auch nicht. Zumindest, ein lohnendes Geschäft für Paion, so wie es aussieht.
Das ist dann auch mal gut, dass Zahlen auf dem Tisch sind. Da kann an mal hin und herrechnen. Dann hoffe ich, dass das der Kurs demnächst berücksichtigt. Dieses Hinhalten geht dann wohl nicht mehr.  

2776 Postings, 1764 Tage Renegade 71all

 
  
    
09.10.20 17:39
hat paion 20%vom umsatz oder vom gewinn in usa.ich meine Umsatz, oder??  

3565 Postings, 4403 Tage JoeUpUmsatz

 
  
    
09.10.20 18:41
die 26,7 Mio. Sedierungen sind alle in der jeweiligen Anwendung - hier prozessural (oder?)
Das ergäbe einen Gesamtumsatz von 808 Mio. $, der Anteil von Remimazolan daran evtl.
30 % = 242 Mio. $, davon 20 % Paion = 48,4 Mio. $ !!
-----------
Das Erleben von Krisen kann den Menschen widerstandsfähiger machen«
(Leonie Ascone Michelis)

3005 Postings, 4082 Tage nuujRenegade71

 
  
    
09.10.20 18:52
es sind die Nettoerlöse (=Verkaufspreis). Sh. Paion Berichte vom 2.7.20 und 12.8.20 (S21).
Es gibt die verschiedenen Parameter; Anzahl der Sedierungen, Preis für eine Sedierung (Min/Max), Min 15%, Dollar/Euro oder auch Pfund etc. Da kann man zumindest einen Rahmen errechnen. Ob es so zutrifft wird man per anno das im Bericht über 2021 nachlesen können.  

1316 Postings, 1891 Tage M-o-D@nuuj

 
  
    
09.10.20 19:15
jetzt stellt sich die Frage, reicht 1 "dose" (für 25$) für einen Patienten (in KS) aus ? Oder werden z.B. 2 "dose" pro Patient/Sedierung benötigt ? (oder z.B statistisch 1,3 "dose" pro Patient).
Ich vermute mal, dass im Bereich der KS wegen der kurzen Sedierungsdauer eine "dose"ausreichen wird,
aber wissen tu ich`s auch nicht ....  

3565 Postings, 4403 Tage JoeUpZahlen von Acacia

 
  
    
2
10.10.20 08:38
aus W:O kopiert von Geheimnisvoller_Name
--------------------------------------------------
Hier gibt es die neueste Präsentation von Acacia: https://acaciapharma.com/files/download/181

Interessantes zu Remi:

"Key target: 40 million procedures a year in US, including 25 million GI procedures Estimated >$1 billion annual total addressable market" (Seite 3)

"Orange Book listing expected soon, current patent term to 2031, expected ability to extend (Patent extension currently under review by US Patent and Trademark Office for BARHEMSYS and request is expected to be made for BYFAVO. Management believes the patent terms will be extended to 2034 for both BARHEMSYS and BYFAVO.)" (Seite 6)

-> Das Acacia-US-Vertriebsteam umfaßt nach meiner Rechnung 51 Leute (Seite 14).

-> Speziell zu Remi: Seiten 18-22

-> erwarteter Verkaufspreis: 25 - 35 $/Dosis (Seite 19)

"Commercial synergy with BARHEMSYS: Target prescribers: anesthesiologists and proceduralists in hospitals and ambulatory surgery centers" (Seite 22)

-> Im Vergleich zu Paion beeindruckend ist die Acacia-Eigentümerstruktur mit nur 23 % Freefloat (Seite 23). Das gute daran für Paion-Aktionäre: Sollten Institutionelle und Großinvestoren in Zukunft ähnliche Prozentzahlen bei Paion erreichen wollen, dürfte das den Kurs wohl etwas beflügeln.

-----------
Das Erleben von Krisen kann den Menschen widerstandsfähiger machen«
(Leonie Ascone Michelis)

1316 Postings, 1891 Tage M-o-DAcacia / Zugang zu Entscheidungsträger

 
  
    
10.10.20 09:47

im Halbjahresbericht 2020 stand:

"... Wir beobachten aufmerksam die Rückkehr zu normalen Betriebsabläufen in Krankenhäusern und chirurgischen Zentren, sobald wir die durch die Pandemie verursachte Krise überwunden haben, und planen die Einführung von BARHEMSYS und BYFAVO in den kommenden Monaten, sobald die Krankenhäuser ihre Sitzungen des Ausschusses für die Arzneimittelformulierung wieder einberufen und sich unser Zugang zu wichtigen Entscheidungsträgern verbessert.  ..."

In der neuen Präsi (Seite 7) steht dazu:

"Physischer Zugang zu Entscheidungsträgern im Krankenhaus noch eingeschränkter"

"Unsere starken Beziehungen werden uns helfen, Zugang zu wichtigen Entscheidungsträgern zu erhalten"


 

2776 Postings, 1764 Tage Renegade 71einführung verschiebt sich?

 
  
    
10.10.20 10:43
"sobald wir durch die Pandemie verursachte Krise überwunden haben" hört sich an als ob es doch länger dauert als angenommen?  

1316 Postings, 1891 Tage M-o-Dne, da verschiebt sich nix .....

 
  
    
10.10.20 10:51
das war die Aussage zum Q2- Bericht (Juni 2020).

In der Acacia-adhoc die Aussage des CEO:

"..."Wir werden sofort mit der Kennzeichnung und Verpackung unseres Bestandes an kommerziellen Produkten beginnen, damit wir BYFAVO den Patienten so bald wie möglich zur Verfügung stellen können. Wir gehen davon aus, dass das Produkt in den USA noch vor Ende des Jahres zum Verkauf zur Verfügung stehen wird. "

https://acaciapharma.com/news/2020/10/...-commercial-launch-in-the-us  

2172 Postings, 2729 Tage mehrdiegernerstmalig

 
  
    
10.10.20 11:25
nach meinem erkenntnisstand werden in der acacia-präsentation erstmalig auch die entwicklungsmöglichkeiten von byfavo in allgmeinanästhesie und intensivstation angesprochen.

wenn die vermarktung von beiden produkten von acacia gut läuft, werden sie sich diese chancen bestimmt nicht entgehen lassen.....  

1316 Postings, 1891 Tage M-o-Debenso die mögliche .....

 
  
    
10.10.20 11:31
Patentverlängerung um 3 Jahre bis 2034.  

3005 Postings, 4082 Tage nuuj@M-o-D #6687 u.a.

 
  
    
10.10.20 11:51
ich gehe mal davon aus, dass per anno mindestens 100 Mio aus USA an Lizenzen eigepielt werden.  Vermutlich wird es mehr. Man wird sehen.
Mit Japan komme ich so an keine richtigen Informationen. Eventl. kann man aus den Zahlen am 11.11. (nicht Alaaf) etwas lesen. Da müßte was drin stehen.
Vielleicht ist es für Paion mal möglich aus der IR Abteilung was zu sagen, wie der Stand der Vermarktung EU geplant ist. Hilfreich wäre ja schon z.B., mit wieviel Partnern man in Verhandlungen steht oder wieviel Produkte in die Vermarktung mit einbezogen werden.
Von daher halte ich mal weiter in der Hoffnung, dass man zur nächsten HV klare Wege sieht.  

1316 Postings, 1891 Tage M-o-D@nuuj

 
  
    
10.10.20 12:46
also ich schätze die Lizenzeinnahmen auf rd. 80 Mio $:

Marktgröße:
40 Mio. Sedierungen x 25$ = 1 Mrd. $

(Acacia: "~40 million procedures each year requiring sedation
"Estimated >$1 billion annual total addressable market" (Seite 3) ")

Marktanteil:
1. FMR schätzt 40%
2. Acacia : " Drug shortages and surgery backlog creating pent-up demand" (Also Mangel an Propofol/Midazolam und "Nachholoperationen/Sedierungen" aufgrund COVID)
(3. Der Barhemsys-Vertrieb, derselbe wie für Bafavo, arbeitet schon seit August. Byfavo wurde zuvor zugelassen und durfte m.W. dann auch offiziell beworben werden. Somit sind Synergieeffekte bereits eingetreten ...)

=> 40 %

Lizenzeinnahmen f. Paion:

1 Mrd. $ x 40% Marktanteil = 400 Mio.$ Umsatz
400 Mio.$ x 20 % Lizenzgeb. = 80 Mio. $ für Paion

Sollte es je soweit kommen, dann wäre der Kurs ja bei ...... (Kurs = EPS x KGV) ....  

2172 Postings, 2729 Tage mehrdiegernnuuj

 
  
    
10.10.20 12:50

als ergänzung daten für japan in allgemeinanästhesie


Antrag                                             01.12.2018
Zulassung/Markteintritt                   23.01.2020/07.08.2020
Peak Sales                                   131,9 Mio (FirstBerlin)
Lizenzgebühren                             16-18 % (22 Mio jährlich für Paion)
Patentschutz                                   2033 (Dosierung)
Preis                                                    18 Euro

 

3005 Postings, 4082 Tage nuujSchöne Angaben

 
  
    
10.10.20 13:26
100 Mio Euro wären so 84 Mio Dollar. Von daher trifft es. Japan warte ich mal ab, bis Zahlen kommen (Mundipharma/Paion).
Sind doch positive Aussichen.  

2172 Postings, 2729 Tage mehrdiegernnuuj

 
  
    
10.10.20 13:54
du hast da wohl einen dreher drin

100 mio euro = 118 mio usd  

3005 Postings, 4082 Tage nuujJa

 
  
    
10.10.20 14:41
wenn man dem Rechner glaubt. Sorry.  

3005 Postings, 4082 Tage nuujFinanzierung

 
  
    
1
14.10.20 10:11
nach dem Halbjahresbericht sind die Finanzen bei Paion bis zum 2ten Hj 2021 gesichert. Weiter heisst es darin:
"Zusätzlicher Finanzmittelbedarf könnte für eine potentielle eigene Vermarktung von
Remimazolam in ausgewählten europäischen Märkten, für die Abarbeitung des mehrjährigen
pädiatrischen Entwicklungsplans sowie für mögliche Portfolioerweiterungen entstehen".

Rechne ich mal einfach eine notwendige KE nach der jetzigen Aktienzahl unter Berücksichtigung dass der freefloat da nicht mehr viel mitmacht, sonder ein Insti gebraucht wird.
Bei zurzeit 66 241 493 Aktien und bei einem Anreiz von 3% Beteiligung und bei einem KE Preis von 2,40 (vielleicht wird deshalb der Kurs klein gehalten) ergeben sich Einnahmen von 4 763 387,5 0 Euro. Man könnte dann mit 5 Mio rechnen. These wäre Paion, will kostengünstig locken. Ist natürlich nur eine These.  

Seite: Zurück 1 | ... | 266 | 267 |
| 269 | 270 | ... | 378  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben