UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Seite 266 von 294
neuester Beitrag: 16.01.21 21:12
eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 7339
neuester Beitrag: 16.01.21 21:12 von: mehrdiegern Leser gesamt: 1282344
davon Heute: 52
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 264 | 265 |
| 267 | 268 | ... | 294  Weiter  

1902 Postings, 2475 Tage mehrdiegernM-o-D

 
  
    
1
06.10.20 16:56

du bist aber auch ein erbsenzähler :)
natürlich war am 02.07.2020 byfavo zugelassen durch die fda.

ein vermarktungsstart aber ist erst nach der klassifizierung möglich. muss ja auch irgendwo festgehalten werden (beipackzettel) und mit entsprechenden warnhinweis beworben werden.

dann will ich auch mal erbsenzählen :)
vorläufige endgültige Regelung
quelle
https://www.federalregister.gov/documents/2020/10/...m-in-schedule-iv

eingereicht wurde die "Überprüfung" am 10.Juli 2020

.......Unter diesen Umständen muss die DEA innerhalb von 90 Tagen eine vorläufige endgültige Regelung zur Kontrolle des Arzneimittels erlassen........

erfüllt am 05.10.2020

.....DEA kam zu dem Schluss, dass Remimazolam die 21 US-amerikanischen Gesetze erfüllt. 812 (b) (4) Kriterien für die Aufnahme in Anhang IV des CSA.

.......Unterabschnitt (j) (3) sieht ferner vor, dass die vorläufige Schlussregel interessierten Personen die Möglichkeit gibt, Stellung zu nehmen und eine Anhörung zu beantragen. Nach Abschluss eines solchen Verfahrens muss die DEA eine endgültige Regelung gemäß den Planungskriterien von 21 USA erlassen. 811 (b) bis (d) und 812 (b).........

TERMINE:
Das Datum des Inkrafttretens dieser Regelsetzung ist der 6. Oktober 2020. Interessierte Personen können schriftliche Kommentare zu dieser Regelsetzung gemäß 21 U. S. C. einreichen. 811 (j) (3) und 21CFR 1308,43 (g). Am oder vor dem 5. November 2020 müssen elektronische Kommentare eingereicht und schriftliche Kommentare abgestempelt werden.
1316, Unterabschnitt D.




das wird nmm nichts am markteintrittsdatum ändern, sei aber der vollständigkeitshalber erwähnt  

1902 Postings, 2475 Tage mehrdiegerninterim final rule....

 
  
    
06.10.20 16:59
das ist auch die erklärung  für diese verwirrende überschrift.....vorläufige endgültige Regelung  

75 Postings, 4414 Tage ptcheckAcacia

 
  
    
06.10.20 17:16
zieht schon ordentlich an, ich habe mich leider für einen Nachkauf von Paion heute morgen entschieden.
Da kann man gut seinen Nutzen rausziehen.  

120 Postings, 2957 Tage MonetenedeBekanntmachung v. Acaciapharma

 
  
    
06.10.20 17:17

1902 Postings, 2475 Tage mehrdiegernmeldung acacia

 
  
    
06.10.20 17:17
06 October 2020

Acacia Pharma announces BYFAVO? (remimazolam), its Newly Approved Product for Procedural Sedation, Clears Final Hurdle on Path to Commercial Launch in the US  

1153 Postings, 1637 Tage M-o-DMeldung von Acacia:

 
  
    
06.10.20 17:18

1153 Postings, 1637 Tage M-o-Djetzt ist die Paion-Meldung raus .....

 
  
    
06.10.20 17:25

1902 Postings, 2475 Tage mehrdiegernM-o-D

 
  
    
06.10.20 18:02
man kann dir wirklich für die uneigennützige veröffentlichung der info von gestern über die heutige klassifizierung nur danken.

ich hatte mit bis zu 5 % am heutigen tag nach der meldung gerechnet, jetzt sind es 10% geworden.

läuft:)

 

4317 Postings, 2463 Tage Guru51mod

 
  
    
06.10.20 18:11
d a n k e  für deine intensive arbeit.  

1902 Postings, 2475 Tage mehrdiegern(zusammen-) arbeit

 
  
    
06.10.20 18:17
und kommunikation zwischen acacia und paion funktioniert.

bei dieser zeitlichen abfolge der news......

jetzt kan man wahrlich spekulieren, warum in der eu der verkauftsname von remimazolam auf

ByFavo

geändert wurde.  

1902 Postings, 2475 Tage mehrdiegernptcheck

 
  
    
06.10.20 18:20

ich habe mich leider für einen Nachkauf von Paion heute morgen entschieden.



pt warum leider ???  

1153 Postings, 1637 Tage M-o-DHerzlichen Dank euch beiden !

 
  
    
1
06.10.20 18:39

75 Postings, 4414 Tage ptcheckWar die richtige Entscheidung

 
  
    
06.10.20 22:02
Jedoch ist erst Acatia um 10% angesprungen und Paion nicht. Das nächste Mal kann man beide traden ;-)  

2736 Postings, 3828 Tage nuujVerhalten

 
  
    
06.10.20 22:22
zunächst mal schön, dass der Kurs auch Norden kann. Ob das lange anhält? Aus der Erfahrung glaube ich es nicht.
Knackpunkte sind wohl die Vermarktung Europa und die Zulassung Sedierung in Euopa. Da muss Paion erst mal hin. Was der Finanzmarkt dazu sagt bzw. sagen wird; ich weiss es nicht. Daher weiter abwarten, halten und es laufen lassen.  

577 Postings, 2404 Tage fbo|228743559hier gibt es vielleicht

 
  
    
2
06.10.20 22:40

in Kürze eine neue Erfahrung. Wir könnten den Abwärtstrend verlassen haben, die Lücke sollte auch geschlossen sein, in ein paar Wochen könnte der Trend nach Norden zeigen. (in einem Jahr sowieso)

 

1902 Postings, 2475 Tage mehrdiegernptcheck

 
  
    
1
06.10.20 23:13

beide (acacia und paion) zu traden war bei diesem mal schon möglich.....

solche kurzfristigen chancen  (elfmeter ohne torwart) kommen nicht so oft :)

aber  das war ja auch nur der kurzfristige kurs......

nuuj/fbo

es geht meiner meinung durch die kursdiskussionen unter, dass paion seit einem jahr nur liefert und ein ende ist für mich nicht in sicht......

nuuj
Knackpunkte sind wohl die Vermarktung Europa und die Zulassung Sedierung in Euopa.



hälst du wirklich die zulassung der kurzsedierung in europa für einen knackpunkt, den paion nicht überwindet. ks in usa war grundlage für den eu-antrag und das sah die eu-kommission als ausreichend an. und auch in china wurde ks bereits zugelassen...
natürlich dauert eine zulassung, aber die läuft in der eu völlig nach plan.

die vermarktung ist auch kein knackpunkt, denn paion kann nach erfolgsaussichten entscheiden, ob sie auslizensiert oder selber die vermarktung betreibt.

da wird letztendlich eine gewinnentscheidung den ausschlag geben.

nur paion hat nicht die wahl zwischen pest und colera, sondern zwischen einem guten gewinn oder einem sehr guten.....
 

1902 Postings, 2475 Tage mehrdiegernhintergrund????

 
  
    
06.10.20 23:21

Marketing activities:

Brand name in EU will also be Byfavo®*

Logo & brandbook available



quelle
präsentation paion bei baader-meeting  

1097 Postings, 961 Tage keinGeldmehrOha

 
  
    
06.10.20 23:24
Byfavo Name für Europa?

Wo hast das her?
Denke, Byfavo ist von Acatia als Markenname geschützt....Partner EU ? ??  

1902 Postings, 2475 Tage mehrdiegernkgm

 
  
    
07.10.20 07:52
PAION
Baader Investment Conference

https://www.paion.com/de/newsdetails/...b3ca798a92e1e349255f666cc9036

seite 23

Marketing activities: Brand name in EU will also be Byfavo®* Logo & brandbook
available

eu partner logo us allows for global branding
Das EU-Partnerlogo ermöglicht ein globales Branding

und das ist ja  keine "neuerfindung" sondern eine änderung von aptimyda  zu

BYFAVO

für mich sieht das nach eigenvermarktung (mit acacia) aus.....

welcher lizenznehmer übernimmt denn den namen eines anderen lizenznehmers??
oder bin ich da zu fokussiert??

es würde allerdings alles zusammen passen:

niederlassung niederlande
ausbau supply chain
vermarktungsname
ablauf  eu markteintritt (seite 22 der präsentation -EU Launch Planning-)

ich denke da wird was bis/am 11.11.2020  zur vermarktung eu kommen

auch lassen sich für mich aus diesen aktivitäten rückschlüsse auf eine positive bewertung des zulassungsprozesses  ks in eu und  positiven daten aa in eu schließen.......

nmm

es läuft :)  

1153 Postings, 1637 Tage M-o-D... und dazu noch

 
  
    
07.10.20 08:42
als Produkt das "MethylenBlue" von Cosmo. Aus diesen 3 neuen Produkten könnte man doch schön ein Komplettpaket im Bereich der Koloskopie schnüren.  

1902 Postings, 2475 Tage mehrdiegernM-o-D

 
  
    
07.10.20 09:17

1153 Postings, 1637 Tage M-o-DNochmals zu Frankreich

 
  
    
2
07.10.20 10:27

wegen der News von der DEA ist der Artikel völlig untergegegangen. Ne bessere Werbung kann`s doch nicht geben .... ich hoffe, dass Paion sich darüber informiert und ne Meldung darüber rausgibt.

mit google übersetzt:

"Unterstützung von Forschungsprojekten zur Bekämpfung von COVID-19

Im Rahmen des COVID Emergency Fund, ein  Umschlag von ? 573.5K wurde für bestimmte Projekte zugewiesen, in Linie definiert mit den betreffenden Mannschaften, für Forschungsteams arbeiten im Kampf gegen COVID-19 . Diese betroffenen Spenden ermöglichen  die Durchführung und Beschleunigung von Forschungsprojekten, um die Mechanismen des Coronavirus besser zu verstehen, insbesondere bei bestimmten Patienten mit chronischen Pathologien (Diabetiker, Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen). 8 Projekte wurden vom Verwaltungsrat des Stiftungsfonds des Universitätsklinikums Nantes identifiziert und validiert:  
.
.
- REHSCU (Dr. Cinotti) - Bewertung der Auswirkungen einer SARS-CoV2-Infektion vor einer Herzoperation auf das postoperative hämodynamische Versagen und Untersuchung der Anwendung von Remimazolam auf der Intensivstation"

https://mecenat.chu-nantes.fr/...gence-covid19/soutien-a-la-recherche

 

623 Postings, 2019 Tage ahwasM-o-D

 
  
    
07.10.20 10:31
Hast du es schon an H.Penner geschickt??
 

1153 Postings, 1637 Tage M-o-DNe, werd ich ....

 
  
    
1
07.10.20 10:33
auch nicht tun. Hab den Schriftverkehr mit H. Penner eingestellt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 264 | 265 |
| 267 | 268 | ... | 294  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben