UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Der USA Bären-Thread

Seite 1 von 6103
neuester Beitrag: 28.01.21 02:35
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 152557
neuester Beitrag: 28.01.21 02:35 von: HiFly Leser gesamt: 17946170
davon Heute: 1170
bewertet mit 460 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6101 | 6102 | 6103 | 6103  Weiter  

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingDer USA Bären-Thread

 
  
    
460
20.02.07 18:45
Dies ist ein Thread für mittelfristig orientierte Bären (keine Daytrader), die im Laufe dieses Jahres mit einem stärkeren Rückgang der US-Indizes rechnen - u. a. auf Grund folgender Fundamental-Faktoren:





1.  Zunehmende Probleme im US-Housing-Markt wegen Überkapazitäten, fallender Preise,
    rückläufiger Verkaufszahlen und fauler Hypotheken, vor allem im Subprime-Sektor

2.  Auf Grund dessen mögliche Banken-, Junkbond- und/oder Hedgefonds-Krise
    (HSBC warnte bereits)

3.  Überschuldung der USA im Inland (negative Sparquote, Haushaltsdefizit)
    und im Ausland (Handelsdefizit)

4.  Möglicher weiterer Wertverlust des Dollars zum Euro (zurzeit bereits über 1,30)

5.  Anziehende Inflation wegen Überschuldung und unkontrollierten Geldmengenwachstums

6.  Weitere Zinserhöhungen der Fed zur Inflationsbekämpfung

7.  Rückgang des US-Konsumentenvertrauens und weniger Konsum wegen der
    Liquiditätsrückgänge und drückender Housing-Schulden

8.  Rückabwicklung von Yen-Carry-Trades, weil Japan die Zinsen erhöht
    -> Ende der "globalen Hyperliquidität"

9.  Probleme im Irak, wachsende Kriegsgefahr in Iran/Nahost, Ölpreis-Anstieg

10. Terrorgefahr

11. Überbewertung der US-Aktien (das DOW-JONES KGV für 2006 liegt bei 24,25,
    das des SP-500 bei 19)

12. Aktien-Hausse der letzten vier Jahre verlief ohne nennenswerte Korrekturen
    (untypisch)





Dieser Thread soll meinen inzwischen leider teilweise gelöschten Doomsday-Bären-Thread ersetzen. Außerdem möchte ich in diesem Eingangsposting deutlich machen, dass der Fokus auf USA liegt (der DAX spielt nur am Rande eine Rolle, da die wirtschaftliche Lage hier zu Lande besser ist).

Ich wünsch mir in diesem Thread eine faire, offene und vor allem sachliche Diskussion, möglichst wenig persönliche Querelen, Beleidigungen und sinnlose Hahnenkämpfe. Wer notorisch stört und Unfrieden stiftet oder rassistische Sprüche ablässt, kommt auf die Ignore-Liste (was weitere Postings hier verhindert).
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6101 | 6102 | 6103 | 6103  Weiter  
152531 Postings ausgeblendet.

4241 Postings, 999 Tage walter.euckengamestop

 
  
    
2
27.01.21 12:37
die shortquote bei gamestop lag gestern bei 140% des freefloats. also ehrlich, melvin war einfach dumm und viel zu gierig.

jim cramers kommentar gestern auf cnbc zu den leerverkäufern bei einer shortquote von 140%: "morons".

und der vergleich mit vw/porsche ist überaus passend. auch dort war der freefloat kleiner als die shortquote. sowas endet zwangsläufig früher oder später im desaster.  

66494 Postings, 6111 Tage Anti Lemming# 528 na ja...

 
  
    
1
27.01.21 12:42
Wie ich schon weiter oben erwähnte, ist das kommunistische China - das gerade auf dem bestem Wege ist, zur ökonomischen Weltmacht Nr. 1 aufzusteigen - ein Musterbeispiel dafür, dass Planwirtschaft nicht zwingend in einer Sowjetpleite enden muss.

Tatsächlich müssen die Amis jetzt schon selber "planwirtschaftliche Methoden" anwenden - als das sind: Einfuhrzolle, Strafsteuern, Importverbote, Verbote, CEO-Verhaftungen und Benachteiligungen von Konkurrenzfirmen wie Huawei und jenen zig anderen wie China Telecom, die jetzt am US-Aktienmarkt wegen angeblicher "Nähe zum chinesischen Militär" nicht mehr gehandelt werden dürfen (= Abdrehen des US-Geldhahns) - um sich die ökonomisch übermächtig werdende "sozialistische" Konkurrenz vom Hals zu halten.
 

66494 Postings, 6111 Tage Anti Lemming# 533 Wir "dumm" war Melvin Capital?

 
  
    
1
27.01.21 12:47
Walte E.: "die shortquote bei gamestop lag gestern bei 140% des freefloats. also ehrlich, melvin war einfach dumm und viel zu gierig."

A.L.: Es ist unlauter (bis hin zu Grenze von Altklugheit) den aktuellen Status Quo bei Gamestop als Maßstab zu nehmen für Handelsentscheidungen von Melvin Capital, die vor Monaten unter gänzlich anderen Voraussetzungen erfolgten. Die Reddit-User-Attacke ist eine Novität am US-Finanzmarkt und war von Melvin Capital nicht vorhersagbar. Rein fundamental war der Short auf Gamestop prinzipiell gerechtfertigt.  

4241 Postings, 999 Tage walter.euckenecht jetzt?

 
  
    
1
27.01.21 12:57
meinst du das im ernst?

melvin war dumm. auch wenn der short fundamental gerechtfertigt ist sollte man keine shorts mehr in den markt werfen wenn die shortquote die menge an freefloat erreicht oder gar übersteigt. simple logik.

die reddittcomunity hat nur den elfmeter versenkt, den melvin ihnen aufgelegt hat. dass jetzt melvin die junge börsegeneinde als schuldige hinstellt ist peinlich. und zeigt nur eines: melvin gehört zum alteisen.  

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingLöschung

 
  
    
27.01.21 13:25

Moderation
Zeitpunkt: 27.01.21 14:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

66494 Postings, 6111 Tage Anti Lemmingsimple logik

 
  
    
1
27.01.21 13:30
war, dass die Shortquote zu Beginn der Short-Positionierung von Melvin Captital viel kleiner gewesen sein MUSS - allein schon deshalb, weil die frischen Shorts von Melvin ja noch hinzukommen würden.

Ich schätze mal, die Quote lag beim Short-Einstieg von MC um 30 %, weit entfernt von den heutigen 140 %.

Eigentlich können sowieso nur 100 % des Free Float geshortet sein. Der Rest muss aus "naked short" bestehen, womöglich via Derivate.  

744 Postings, 953 Tage birkensaftFundamental vielleicht schon

 
  
    
2
27.01.21 13:32
allerdings hätte man die Position anpassen müssen, wenn die Shortquote so hoch geht oder der Freefloat schrumpft, oder alternativ selber mit Optionen hedgen.

Dass Kleinanleger einen Hedgefonds mit aggressiven Hedgefondsmethoden attackieren, ist schon ein wenig ironisch.  

744 Postings, 953 Tage birkensaftMoment

 
  
    
1
27.01.21 13:34
100% des Freefloat? Kann eine Aktie nur einfach verliehen werden? Eine Aktie kann doch verliehen werden, ver- und gekauft, von jemand anders erneut verliehen und dann wieder geshortet werden, oder?  

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingAuflistung der Put-Positionen von Malvin Capital

 
  
    
1
27.01.21 14:05
Short-Druck droht (von der Posi-Größe her) auch bei Bed Bath & Beyond, GSX (siehe unten) und Mylan (Pharmakonzern).

- GSX Techedu, Inc. is a technology-driven education company. Its core expertise is in online K-12 courses, and online K-12 large-class after-school tutoring service provider in China.

 
Angehängte Grafik:
mevlin_capital_puts_0.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
mevlin_capital_puts_0.jpg

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingGSX "explodiert" ebenfalls gerade nach oben

 
  
    
1
27.01.21 14:07
von ca. 45 Dollar im Nov. auf jetzt 105.  
Angehängte Grafik:
trdrre.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
trdrre.png

744 Postings, 953 Tage birkensaftGehaltene Puts

 
  
    
1
27.01.21 14:24
dürften ja nicht das Problem sein, da ist die Downside limitiert, die Frage ist, ob sie die mit geschriebenen OTM-Calls finanziert haben (die dumme, super gierige Variante, mit unlimitiertem Risiko). Interessant sind auch andere Aktien-Shortpositionen  

5178 Postings, 3837 Tage MurmeltierchenGME

 
  
    
1
27.01.21 15:23

15084 Postings, 2897 Tage NikeJoeNo stop for GME

 
  
    
2
27.01.21 15:46
;-)
Da werden die Shorties jetzt gegrillt. Doch werden die Longs wirklich groß gewinnen?  
Angehängte Grafik:
20210127-gme-hype.gif (verkleinert auf 37%) vergrößern
20210127-gme-hype.gif

348 Postings, 948 Tage BamzilloWsb bei reddit wird gedost

 
  
    
1
27.01.21 15:49
reddit und die amerikanischen trading apps erleiden momentan ddos attacken und sind nicht erreichbar. Der nächste Schlachttag bricht an

https://www.youtube.com/watch?v=etlHxd7koE8  

348 Postings, 948 Tage Bamzilloreddit app geht übrigens ;-)

 
  
    
27.01.21 15:50

348 Postings, 948 Tage Bamzillojetzt ist flatex down

 
  
    
3
27.01.21 16:08
das die mit sowas durchkommen xD  

65225 Postings, 7763 Tage KickyAs the short-squeeze accelerates...

 
  
    
3
27.01.21 16:21
Following massive short squeezes of beaten-down stocks, such as GameStop and AMC Theatres by retail traders, multiple brokerage houses are down or experiencing problems on Wednesday morning.

This morning's market action is extending that chaos.Add Vanguard, TD Bank, Interactive Brokers, Webull, and Merill to the list of retail brokerages experiencing outages or problems this morning.
Downdetector reports Robinhood, Ameritrade, E-Trade, Charles Schwab, Fidelity are experiencing issues or outages as the US cash session began around 0930 ET.
Robinhood users experiencing problems or outages of the trading app are primarily based in Mid-Atlantic and Northeast states.
Ameritrade users in Mid-Atlantic and Northeast states face problems and issues with the trading platform.
E-Trade users experiencing issues with the trading platform are more widespread.
https://www.zerohedge.com/markets/...-short-squeeze-surge-accelerates

 

65225 Postings, 7763 Tage KickyHedge Funds Are Puking Longs To Cover Short-Squeez

 
  
    
27.01.21 16:26
Losses
https://www.zerohedge.com/markets/...longs-cover-short-squeeze-losses

Simply put - the chaotic retail-/gamma-driven short-squeeze "tail" is now wagging the complete market's "dog".  

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingLOL

 
  
    
27.01.21 16:27
10:18 GameStop stock price target raised to $10 from $1.60 at BofA Securities  

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingMusk heizt Manipulation bei Gamestop an

 
  
    
2
27.01.21 19:22

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingSah ein Knab' ein Kerzlein stehen...

 
  
    
1
27.01.21 21:40
 
Angehängte Grafik:
asdffe.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
asdffe.png

15084 Postings, 2897 Tage NikeJoeAMC Short Squeeze

 
  
    
27.01.21 22:15
27.1.2021: Für das Geschichtsbuch hier festgehalten ;-)
AMC +300% während der S&P500 3,4% fällt.
 
Angehängte Grafik:
20210127-amc.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
20210127-amc.gif

32 Postings, 242 Tage MrLebowskiWallstreetbets down

 
  
    
1
28.01.21 01:18
"We are experiencing technical difficulties based on unprecedented scale as a result of the newfound interest in WSB. We are unable to ensure Reddit's content policy and the WSB rules are enforceable without a technology platform that can support automation of this enforcement. WSB will be back."

Als ich gestern reingesehen habe waren es bereits 2,8 Millionen registrierte User, alleine die laufende Woche sind natürlich mehrere hunderttausend neue dazugestoßen.

GME, AMC, BlackBerry und Express nachbörslich allesamt stark im Minus. Morgen dürfen wir auf jeden Fall einen sehr heißen Tanz erwarten. Hat schon was von einem Casino-Krimi...  

74 Postings, 3413 Tage HiFlyÜber 3,3 Mio. Mitglieder

 
  
    
1
28.01.21 01:33
Das war mein letzter Stand. Komme jetzt auch nicht mehr rein.  

74 Postings, 3413 Tage HiFlyBack online.

 
  
    
28.01.21 02:35
Knapp 3,7 Mio. Mitglieder. ;)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6101 | 6102 | 6103 | 6103  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Coronaa, Drattle, HansiSalami, Kowalski100, Nutzlos, Schatteneminenz, Shenandoah, W Chamäleon, waswiewo