UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

mr. cooper Dogmatismus

Seite 1 von 19
neuester Beitrag: 29.10.20 12:39
eröffnet am: 14.05.20 20:15 von: W Chamäleo. Anzahl Beiträge: 472
neuester Beitrag: 29.10.20 12:39 von: inok Leser gesamt: 30084
davon Heute: 162
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19  Weiter  

371 Postings, 270 Tage W Chamäleonmr. cooper Dogmatismus

 
  
    
2
14.05.20 20:15
Verschwörungstheoretiker-----------------------------------------­---------Wahrheitsdogmatiker

edward snowden,--------------------------------------------------trump,p­utin, xi jinping
julian asange                                                                                                       orban,erdogan, netanyahu
wikileaks                                                                                                               wikipedia
-----                                                                                                                          -------------------
-----                                                                                                                          ---------------------
jean ziegler                                                                                                          bill gates
hilft menschen                                                                                                  will die menschen zwangsimpfen
und kämpft gegen hungersnot,                                                                  ohne deren willen , hat stiftungen um
armut und kinder auf der welt                                                                  profit zu machen und eine machtstimme  
ohne profit und gier                                                                                       bei der who
----------------
------------------
daniele ganser                                                                                                   cia
historiker                                                                                                               terrororganisation ,kriegstreiber
friedensforscher                                                                                                  undurchsichtig  nicht vertauensvoll
alles öffentlich und denkt an die
menschheitsfamilie
------------------------------
--------------------------
ärzte,wissenschaftler wie                                                                                  drosten ,wieler,kekule
wodarg,streeck,bhagdi püschel                                                                      lagen schon bei der schweinegrippe
engagieren sich nur für das wohle der                                                          falsch und werden vom staat bzw.der
bevölkerung und der aufklärung                                                                     who sehr gut finaziert                                                                
                                                                                                                                         
------------------------------
-----------------------------
ken jebsen                                                                                                            angela merkel
hat in der jugend fehler gemacht                                                               ist mysteriös und hat die nsu akten
und ist heute horizont denkend                                                                 wobei sie die leute persönlich kannte
und weltoffen für demokratie                                                                     für 120 jahre unter verschluß gegeben



ach ja,ich vergaß den jens spahn
der will wirklich den impfausweiß ,denn ohne den ausweiß dürften wir keinen urlaub mehr machen,weil angeblich die anderen länder uns nicht mehr rein lassen würden.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...sausweis-fest.html

ihr dürft selber entscheiden wer lügt  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19  Weiter  
446 Postings ausgeblendet.

1027428 Postings, 3915 Tage unionPCR-Test IST UNTAUGLICH für Infektionsfeststellung

 
  
    
2
23.10.20 22:01
Der Erfinder des PCR-Test und Nobelpreisträger Kary Mullis klärt auf:

 

314 Postings, 3584 Tage sonifarisfalls es noch

 
  
    
25.10.20 10:26
sich steigt,

Bundeswehrsoldat im Corona-Dienst "Ich habe kein Verständnis mehr für Corona-Leugner"
Mehr als 1800 Bundeswehrsoldaten unterstützen derzeit die Behörden bei der Nachverfolgung von Corona-Infektionen. Stabsunteroffizier Christopher Tim Lischewski ist einer von ihnen. Ein Interview von Celine Wegert
--------------------------------------------------

Ihr müßte nur aufpassen dass ihn nicht als .................................................................­................................

GESUND BLEIBEN UND MASKEN TRAGEN,
 

1027428 Postings, 3915 Tage unionEin interessanter Artikel zu Marktmanipulationen

 
  
    
2
25.10.20 11:37
Eingestellt von ywreh ( https://www.ariva.de/forum/...-fruchtet-410674?page=3197#jumppos79934 )

DIE TÖDLICHE KUNST DER AKTIENMANIPULATION

von einem unbekannten Autor in Kanada, vom Übersetzer gewidmet  den unermüdlichen Pushern in unserem Bord!

In jedem Beruf gibt es ein dutzend oder mehr wichtige Regeln. Sie zu wissen ist, was den Amateur vom Professional trennt. Sie nicht zu kennen? Lasst es mich so sagen: wie sicher würdest Du Dich fühlen, wenn Du plötzlich alleine eine Boeing 747 fliegst während sie auf der Landebahn landet?

Wenn Du nicht gerade ein Berufsflieger bist, wärest Du zu Tode erschrocken und würdest Dir in die Hose machen. Behalte das in Erinnerung während Du diesen Artikel liest.

... weil ich Dir erklären werde, wie Manipulation des Marktes wirkt!

Um erfolgreich zu spekulieren, sollte man eins voraussetzen: die Small Cap Märkte bestehen in erster Linie, um dich zu schröpfen

Ich spreche hier von Märkten wie Vancouver, Alberta, den OTC (Pinksheets, OTC BB u.a.). Man kann das auch auf andere Märkte ausdehnen wie Toronto, New York, Nasdaq, London ....

Der durchschnittliche Investor wird nicht viel Erfolg haben mit dem Smallcaps-Glücksspiel.

Damit diese Märkte sich fortsetzen, müssen neue Verlierer in den Markt kommen. Die Annahme stimmt nicht, dass solche verrückte Aktivität nur kurzlebig sein kann. Ich schlage eine andere Lösung vor.

Was die Professionals und die Bankenaufsicht wissen und verstehen, aber der Rest von uns nicht, ist dies:

Regel Nr. 1

alle heftigen Preisbewegungen - ob rauf oder runter - sind das Resultat von einem oder mehreren (gewöhnlich einer Gruppe) von Professionals, die den Preis manipulieren.

Das soll erklären, warum eine Minengesellschaft etwas Gutes findet und nichts passiert. Gleichzeitig, ohne irgendeinen offensichtlichen Grund, rast eine Aktie plötzlich nach oben bei niedrigem Volumen. Irgend jemand manipuliert die Aktie, oft mit einem nicht begründeten Gerücht.

Damit diese Manipulationen wirken nehmen die Professionals an, dass

{A} die Leute dumm sind und

{B} die Leute vor allem kaufen, wenn der Preis der Aktie hoch ist und

{C} verkaufen, wenn der Preis niedrig ist.

Daher kann der Marktmanipulierer solange erfolgreich sein, wie er die Menge kontrolliert.

Lasst es uns klar sagen: Der Grund, warum Du in diesen Märkten spekulierst, ist dass Du gierig bist und optimistisch. Du glaubst, dass es morgen besser ist und Du musst schnell Geld machen. Es ist diese Einstellung, die der Marktmanipulator ausnutzt. Er packt Dich bei Deiner Gier und Furcht für eine bestimmte Aktie! Wenn er will, dass Du kaufst, sieht die Zukunft der Aktie aus wie die nächste Microsoft.

Sobald der Manipulator will, dass Du das sinkende Schiff verlässt, wird er plötzlich sehr vorsichtig mit seinen Bemerkungen über die Company. Dies bringt uns zu der nächsten Regel:

Regel Nr. 2

Sobald der Marktmanipulator seine Aktien verkaufen will, wird er eine Good News Promotional Kampagne starten.

Hast Du dich jemals gewundert, warum eine bestimmte Company dargestellt wird als sei sie das Größte seit der Erfindung der Brotschnitte? Dies Sentiment wird bewusst hergestellt. Newsletterschreiber werden angeheuert - ob heimlich oder nicht -, um einen bestimmten Wert hochzujubeln. Public Relation Firmen werden angeheuert und auf ein nichts ahnendes Publikum losgelassen. Kontrakte, um in Radiotalkshows zu erscheinen werden unterschrieben und ausgeführt. Eine Reklame- Kampagne beginnt (Fernsehreklame, Zeitungsanzeigen, Wurfsendungen). Die Banken kriegen billige Aktien ab, damit sie die Firma in ihren Kundenbriefen empfehlen. Die Firma tritt bei Investmentkonferenzen auf, um Dir zu erzählen, wie wirklich ganz anders ihre Firma ist. Merkwürdige kleine begeisterte Threads tauchen in den Bords auf, immer von der gleichen Sorte Pusher, je mehr um so besser. Die HYPE geht los. Je cleverer ein Stock Promoter ist, um so besser sind seine Kenntnisse der Werbebranche. Kleine Tricks werden benutzt, z.B. lass eine völlig unbekannte Firma interessant aussehen, indem Du sie mit einer kürzlichen Erfolgsstory vergleichst. Das ist die Positionspredigt s. Ries und Trout. Der einzige Grund warum Du zu diesem anscheinend unglaublichen Bankett eingeladen wirst, ist der, dass Du das Hauptgericht bist! Nachdem der Marktmanipulator Dich in sein Investment gesaugt hat indem er seine Papiere gegen Dein Geld getauscht hat, schließen sich die Mauern um Dich. Warum ist das so?

Regel Nr. 3

Sobald der Manipulator seine Aktien verkauft hat, wird er eine Kampagne mit schlechten oder gar keinen Nachrichten starten.

Deine Lieblingsaktie stagniert oder geht etwas runter von ihrer Höhe. Plötzlich ist da ein Vakuum von News, entweder gar keine Nachrichten oder schlimme Gerüchte ... Keine Nachrichten mehr "tut uns leid, er ist nicht im Büro" oder "er wird nicht vor Montag zurück sein".

Die wirklich aalglatten Marktmanipulierer werden sogar die Bords und die Journalisten entsprechend mit negativen Geschichten über die Firma füttern. Oder eine Propagandakampagne mit negativen Gerüchten auf allen Kommunikationsebenen starten ,sogar jemanden anstellen, um den Preis zu drücken. Sogar jemanden anstellen, der den Analysten angreift, der zuvor begeistert über den Wert geschrieben hatte (Dies ist kein Spiel für Leute mit schwachem Herzen!).

Du siehst die Aktie endlos dahin treiben, Du kannst sogar ein Gefühl der Hilflosigkeit entwickeln, so als ob Du im All schwebst ohne Rettungsleine. Das genau ist es, was der Manipulator will (s. Regel Nr. 5). Veilleicht tut er dies, um die tiefe Enttäuschung über einen missglückten Deal zu vermeiden. Oftmals hörst Du den Refrain "oh, das sind die jungen Unternehmen ... sehr riskant ..." oder "9 von 10 Firmen machen jedes Jahr pleite und dies ist eine Venture Capital Börse für junge Unternehmen". Denke nicht, dass das nicht geplant war! ...

Regel Nr. 4

Jede Aktie, die bei hohem Volumen zu einem hohen Preis gehandelt wird, signalisiert die Verkaufsphase der Professionals.

Als das Volumen geringer war, war auch der Preis niedriger. Die Professionals sammelten ein. Sobald der Preis steigt, erhöht sich das Volumen. Die Professionals kauften niedrig und verkauften hoch. Die Amateure kauften hoch (und werden bald genug niedriger verkaufen) .... Der Marktmanipulator wird alles in seiner Macht stehende tun, um Dich aus der Aktie draußen zu halten, manchmal indem Du hinausgeschüttelt wirst, solange bis der Preis zwei bis dreimal höher ist und er selbst genug Aktien eingesammelt hat. Wann immer Du ein sehr hohes Volumen siehst, nachdem die Aktie um 75 grad gestiegen ist, hat die Verkaufsphase begonnen und Du wirst wahrscheinlich zum Höchstpreis ... kaufen.

Erfolgreiche Kurzfristtrader gehen gewöhnlich aus einer Aktie raus, sobald das Volumen hoch ist, Amateure werden gierig und kaufen hier.

Regel Nr. 5

Der Marktmanipulierer wird immer versuchen Dich zum Kaufen zu kriegen, wenn der Preis so hoch wie möglich ist, und zum Verkauf beim niedrigst möglichen Preis

So wie der Manipulator jeden nur möglichen Trick benutzt, um Dich zur Party einzuladen, wird er dich grausam und brutal von seiner Aktie vertreiben, sobald er Dich geschröpft hat. Die erste falsche Annahme ist die, dass der Stockpromoter dich reich machen will indem. Du in seine Firma investierst. So beginnt eine Reihe von Lügen, die laufen solange wie es Dein Magen verträgt.

Du kriegst den ersten Hinweis, dass er Dich getäuscht hat, wenn die Aktie bei dem höheren Level durchsackt. Irgendwie hat sie den Dampf verloren und Du weißt nicht warum. Tja, sie hat den Dampf verloren, weil der Stockmanipulator aufgehört hat, sie zu pushen. Sie ist zu stark aufgebläht und er kann niemanden mehr überzeugen, sie zu kaufen. Das Volumen trocknet aus während der Preis durchzusacken scheint.

Regel Nr. 6

Wenn dies ein wirklicher Deal ist, dann bist Du wahrscheinlich die letzte Person, die benachrichtigt wird und Du wirst zu einem niedrigeren Preis rausgetrieben.

Wenn der Manipulator dich aus der Aktie vertreiben will, wird es ein Orchester von Gerüchten geben, die zirkulieren, auf dich wird geschossen werden aus verschiedenen Richtungen ... Du wirst den Beweis in einem sehr scharfen Absturz des Kurses sehen bei riesigem Volumen. Das bist Du und deine Kumpel, die nach dem Ausgang rennen. Wenn der Deal wirklich ist, will der Manipulator all deine Aktien oder so viel wie möglich kriegen zum niedrigst möglichen Preis. Der Marktmanipulator wird dich hinausschütteln, indem er den Preis so niedrig wie möglich treibt, so kann er so viele Aktien wie möglich wieder einsammeln. (der Autor verweist hier auf verschiedene Mining Companies in Kanada).

Die Phase des Einsammelns war tödlich still. Erst sobald die Insider all ihre Aktien eingesammelt hatten, haben sie dir ihr Geheimnis verraten!

Regel Nr. 7

Du wirst der letzte sein, der informiert wird, wenn das Geschäft Zeichen von Schwäche zeigt.

Ein Rückblick wird Dir oft zeigen, dass da ein kleiner Rückgang im Kurs war, gerade als die Bohrproben aufgeschoben wurden oder das Geschäft platzte. Die Manipulatoren begannen ihre Aktien zu verkaufen, um den Kurssturz einzuleiten. Und um dies zu beschleunigen. Der schnelle Absturz macht es dir unmöglich, mehr dafür zu kriegen, als Du bezahlt hast ... und gibt Dir einen besseren Grund, noch etwas zu warten falls der Kurs zurückkommt. Dann beginnt die Drifting Phase und Furcht überkommt dich. Wenn Du nicht gerade Nerven wie Stahlseile hast und es Dir leisten kannst, den Stockmanipulator auszusitzen, wirst Du sehr wahrscheinlich die Aktien zu einem billigen Preis verkaufen. Denn der Insider, Makler oder die emittierende Bank sind verpflichtet, die Aktien zurückzukaufen, um die Firma am Leben zu erhalten und Kontrolle über sie zu behalten. Je weniger er dafür zahlen muss, um so niedriger werden die Kosten für eine neue Stockpromotion zu einem zukünftigen Zeitpunkt. Auch wenn die Firma gar keine Zukunft mehr hat, wird doch der Mantel noch einen gewissen Wert haben.

Regel Nr. 8

Der Marktmanipulator wird dich so in seine Aktie zwingen, dass du den Preis hochtreibst.

Er wird sein eigenes Papier kaufen, so dass Du nach einem höheren Preis langst. Er wird dich zu einem höheren Preis zwingen, indem er die Aktien zum laufenden Preis aufkauft. Man kann die Marktmanipulation vermeiden, indem man nicht kauft. Zu den Zeiten des anormal hohen Volumens, bekannt als "die Aktie hochjagen zu einem höheren Preis".

Regel Nr. 9

Der Marktmanipulator ist sich deiner Gefühle, die du während des Anstiegs und des Absturzes erfährst, wohl bewusst und wird damit spielen wie mit einem Klavier.

Während des Anstiegs wirst du einen Anfall von Gier haben, die dich zwingt in die Aktie zu investieren.

Während des Absturzes wirst Du Angst haben, dass Du alles verlierst. Daher wirst Du zum Ausgang rennen. Kannst Du sehen wie einfach es ist und wie klar eine Glocke läutet? Denke nicht, dass dies Schema nicht in den Verstand eines jeden Marktmanipulators eintätowiert ist. Der Marktmanipulator wird dich den den ganzen Weg rauf und runter manipulieren. Wenn er es sehr gut macht, kann er es so aussehen lassen als sei jemand anderes daran schuld, dass Du dein Geld verloren hast. Du wirst wieder diese Aktie kaufen, er wird dich wieder so erschrecken, dass Du denkst, du wirst jeden Penny verlieren. Du wirst vor Entsetzen davonrennen. Und schwören, dass Du nie wieder in solche Aktien investierst, Aber viele von Euch tun es doch. Der Manipulator weiß, wie er Dich zurückbringt zu einem neuen Spiel.

Letzte Regel

Ein neuer Schub von Zockern wird mit jedem neuen Spiel geboren.

Die Finanzmärkte sind ein grausames, unfreundliches und gefährliches Spielfeld. Ein Platz, wo die neuesten Amateure gewöhnlich am meisten geschröpft werden, von denen die die Regeln kennen. Es wird immer einen vertrauenden Dummen geben, den die tollwütigen Hunde in Stücke reißen. So wie ich die Pflicht habe sicher zustellen, dass jeder von euch versteht, wie dieses Spiel gespielt wird. So habt Ihr dieselbe Pflicht, dass Eure Mitspieler an der Börse diese Regeln verstehen. Wenn diese Bemühung von vielen eifrig unterstützt würde, könnten die Finanzmärkte vielleicht die unehrlichen Manipulatoren abschütteln und die Promoter könnten uns rechtmäßige Spiele anbieten. Die Finanzmärkte sind ein Finanzierungswerkzeug. Die Firmen borgen das Geld von Dir, wenn Du in ihre Firma investierst oder spekulierst. Sie wollen, dass der Kurs steigt, so dass sie ihr Geschäft mit weniger Verdünnung ihrer Aktien finanzieren können ... wenn sie gute Leute sind. Aber wie würdest du fühlen über einen Freund oder ein Familienmitglied, das Geld von dir pumpt und niemals zurückzahlt? Das wäre ganz einfach Diebstahl. Also ist ein Marktmanipulierer jemand der dein Geld stiehlt. Lass nicht zu, dass er das weiterhin tut! Mach deine sorgfältige Recherche bevor du investierst. Such dir gute Companys mit denen du spekulierst und steig unten ein. Alles andere ist kriminell oder dumm!
Diesen Text habe ich aufbereitet. Er stammt von einem unbekannten Autor aus Kanada.

 

1027428 Postings, 3915 Tage union@sonifaris

 
  
    
6
25.10.20 12:04

Wieso hast Du kein Verständnis?

Die so genannten "Corona-Leugner" leugnen nicht, dass es die Krankheit COVID-19 gibt, sondern weisen darauf hin, dass es keine Epedemie ist. Die Zahlen des RKI !! beweisen das.

Die "Corona-Leugner" leugnen nicht die schlimmen Todesfälle, sondern weisen darauf hin, dass das genau so bei einer schlimmen Grippewelle in noch ausgeprägterer Form stattfindet. Wir können nicht verhindern, dass Menschen an Viren sterben!

Die "Corona-Leugner" leugnen nicht, dass man sich in der Grippezeit (Herbst bis Frühjahr) vorsehen muss, sondern verweisen auf die Verhältnismäßigkeit! Es ist Unverhältnismäßig, dass man wegen einem der Grippe ähnelndem Erreger, alle Einwohner Deutschlands derart durch Maßnahmen in ihren Grundrechten einschränkt. Das hat es noch nie gegeben und wird derzeit NUR durch die "hohen Zahlen" gerechtfertigt.

ABER WAS BEDEUTEN DENN DIE HOHEN ZAHLEN?

Die Zahlen stammen aus PCR-Tests mit positiver Bewertung. Diese positive Bewertung sagt aus, dass sich im Körper dieses Probanden ungewisse Anteile einer Viren DNA befinden.
IST JEDEM KLAR, DASS DER PCR-TEST NICHTS ANDERES AUSSAGT?

Ein PCR-Test kann maximal feststellen, dass sich Sequenzen eines Erregers im Körper befinden. Die Feststellung einer Infektion ist so nicht möglich. Darüber hinaus kann eine Infektion auch nur durch einen zugelassenen Arzt festgestellt werden (§ 24 Satz 1 IfSG) und gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 1 t IfSG handelt es sich bei Covid-19 um eben eine solche Infektionskrankheit.
Die Korona-Verordnungen, nehmen aber gerade Infektionen zur Grundlage, die aber gar nicht ärztlich festgestellt wurden, sondern nur auf Grundlage von einem PCR-Test ANGENOMMEN wurden. Das ist ein rechtswidriges Verhalten, wodurch die Verordnungen ebenso rechtswidrig sind. Der aktuell herangezogene Inzidenzwert ist daher praktisch überall 0, solange nicht eine konkrete Infektion gemäß den obigen Definitionen durch einen Arzt festgestellt wird!!!
Nach §7 IfSG  ist es aber notwendig, dass ?die Nachweise auf eine akute Infektion hinweisen?.
Solange ein Arzt nicht feststellt, dass der Krankheitserreger aufgenommen wurde UND seine nachfolgende Entwicklung oder Vermehrung im menschlichen Organismus nachgewiesen ist, ist auch keine Inzidenz gegeben, auf die sich derzeit berufen wird.

Die Anordnungen durch die Verordnungen der Behörden sind demnach nachvollziehbar gegen das Infektionsschutzgesetz und entsprechendes Handeln dadurch strafbar und gefährdet die Gesundheit unsrer Kinder und der Menschen im allgemeinen.

Diese strafbaren Handlungen sind Anlass für die "Corona-Leugner", auf die Barrikaden zu gehen!

LG
union

 

1027428 Postings, 3915 Tage unionRechtsanwalt Markus Heintz

 
  
    
3
25.10.20 16:12
wurde brutal von der Polizei überfallen, überwältigt, festgenommen und abgeführt.
Seine Lebensgefährtin wurde im gleichen Akt brutalst auf den Boden geworfen.

Jeder Corona-Befürworter sollte das einmal rechtfertigen!

https://twitter.com/reitschuster/status/1320368105504313345  

1027428 Postings, 3915 Tage unionSuper sachliche Analyse

 
  
    
3
26.10.20 09:36
vom Historiker Daniele Ganser im September 2020. Er beleuchtet beide Seiten und legt Wert darauf, dass man sich ein ausgewogenes Bild verschafft und DANN erst urteilt:

 

314 Postings, 3584 Tage sonifarisHey Union (M)

 
  
    
1
26.10.20 10:25
Lieber Union, (M)
Nein ich kann es nicht verstehen, dass man  algemein sich beschwert weil , Urlaubreisen entfallen ,
Kneipen zu, Schüle geschlossen, Versammlungen VERBOTEN ,abstandhalten , Masken tragen,
Weihnachtenmärkte nicht erlaubt und so weit......
In Europa , die Nachbarnländer Deutschland, haben eine TOTALE  Öffentlicheleben sehr stark reduziert, ja teilweise VERBOTEN.
Jeder COVID 19 TOTER  ist einen Toter zuviel.
In der Staten America sind nun mehr als 250.000,00 COVID 19 Toten zu registrieren  und mehr als 1MIO infizierten.(Mr. Trump lässt grussen)
In Europa sind auch nicht weniger.
Aber hier kommt mit Argumenten die ich oben genannten habe, UNGLAUBIG was einige Exsperte die bis jetzt nie was zu Sagen hatten, nun plötzlich als retter der Welt sich hinstellen und predigen , dass das alles Betrug und Politisches so gewollt ist............UNFASSBAR
Das ist eine Pandemie, keiner wird verschönt OHNE MASSNAHME, und die kann nur die Politik treffen
WER SONST? Wir leben nicht im Wild West!
Abwarten und auf die  Spritze Offen, anfang 2021
Gesund bleiben und Masken tragen!
 

371 Postings, 270 Tage W ChamäleonGuter Vergleich

 
  
    
2
26.10.20 10:54
Jeder Test hat eine Fehlerquote :
Zum Beispiel der Schwangerschaftstest hat bewiesen das er eine 2% Fehlerquote aufweist !
Das heißt wenn Männer diesen Test machen würden so besteht bei 100 Testpersonen das 2 Männer eine positive Schwangerschaft angezeigt wird -Wir wissen das im Normalfall Männer nicht schwanger werden können . Bei 100000 Männern wären das sogar 2000 positive Schwangerschaften .
Ist halt eine Fehlerquote !

Jetzt zum PCR -Test der nicht mal annähernd so gut ist wie der gute Schwangerschaftstest ,
denn dieser soll nicht mal bei 20 % liegen .
NUN DENN ,wir sagen mal der ist sehr gut und hat nur eine ein Prozentige Fehlerquote .

Dann wären das bei 100000 Menschen immer noch 1000 positive Coronatests die auf einer Fehlerquote basieren !!!!
Bei der offiziellen Inzidenszahl ist man auf 50 bzw. 35 Menschen pro 100000 runtergegangen damit man immer Panik schüren kann ,selbst wenn es nur auf eine Fehlerquote basiert.

Das  sollte  sogar jeder  denkende Mensch vestehen  ;daß das bewußt gemacht wird um zu manipulieren  

284 Postings, 4383 Tage cardwriteSie wollen es nicht verstehn ...

 
  
    
2
26.10.20 14:41
Und stellen alles in Frage. Auch solche Dinge die wir an Hand hoch offizieller Quellen belegen können, aber nicht öffentlich publiziert werden seitens des  RKI (nur als Beispiel) . Denn, die einzige Wahrheit ist das, was durch die mainstreammedien verbreitet wird ...

Aber eins ist sicher, es werden einige grosse Augen machen wenn der great reset und die Folgen daraus sichtbar und für jeden spürbar werden.


Event 201
WEF Davos
klaus Schwab
Bilderberger
The great reset


Noch nie oder nur selten gehört in den Medien ??  Fragt euch mal warum und fangt an, selbstständig zu Denken.



 

1027428 Postings, 3915 Tage unionOpen House

 
  
    
3
27.10.20 16:41
Vertrauen sie nur den offiziellen Stellen!! Also hier ein Bericht vom SWR:

Der Bundesminister für Gesundheit (Jens Spahn) leierte das Projekt Open House an, wo er als Schutzmaßnahme Atemschutzmasken bestellte, diese Bestellung aber nicht begrenzte. Jeder Abiturient hätte den Fehler gleich bemerkt.... aber seht Euch die Katastrophe für den Steuerzahler selbst an:

 

1027428 Postings, 3915 Tage unionUnd leider etwas sehr schockierendes

 
  
    
3
27.10.20 16:43
mal wieder von der Polizei Berlin.

Aus dem Kommentar eines YouTubers:
"Der Polizist, der den Demonstranten blutig schlägt, hatte die Nummer BE25325 (bei 0:51 gut zu erkennen). Schaut ab 2:41; da wurde die Nummer entfernt. Solche Brutalität wird der Polizeipräsidentin die Pension kosten. Das Netz vergisst nie. Somit abgespeichert und als Beweisstück gesichert. Frau Dr. Barbara Slowik, das wird Ihnen direkt zur Last gelegt.":

 

371 Postings, 270 Tage W ChamäleonDrosten und sein Doktortitel

 
  
    
2
27.10.20 18:52

es wird immer spannnender ,danke an alle Aufklärer

Der Artikel in "The Lancet" kann hier eingesehen werden. Die Arbeit wurde auch in der National Library of Medicine veröffentlicht. Sucht man dort mit den Stichworten "Drosten" und "HIV?1", findet man 9 Publikationen. Die Doktorarbeit ist nicht dabei, auch nicht unter den 10 Werken, die sich mit "HBV" beschäftigen.
https://www.corodok.de/drosten-dissertation-pingelig/
 

371 Postings, 270 Tage W Chamäleonhier noch ein Historiker dazu

 
  
    
2
27.10.20 19:28

314 Postings, 3584 Tage sonifarisAnwerbung von PROMI

 
  
    
2
28.10.20 11:16
ER sollte der nächste Promi-Schwurbler werden.
Heute in die Medie gelesen


Nach dem Fall Michael Wendler (48), der Corona als Lüge bezeichnetet, kündigte Verschwörungstheorethiker Attila Hildmann (39) an, es würden sich noch weitere Promis zu den Corona-Leugnern bekennen.

Jetzt gibt ein Promi einen Einblick, wie diese agieren: Willi Herren (45). Denn der Entertainer und Schlagerstar sollte selbst von den Corona-Leugnern angeworben werden.
.................................................................­.................................................................­........................................
Nun heute wird wohl müssen ( knallhart! ) Regeln erlassen!
Es geht leider nicht anders, kömisch ist es schon, dass das COVID 19 als manchen mit eine Grippe verglichen wird.
Man könnte sogar die Leugner VERKLAGEN sagen Juristen! (Körperverletzung)
An ALLEN GESUND bleiben MIT MASKE



 

8231 Postings, 3209 Tage rübiWas wird heute erlassen ?

 
  
    
2
28.10.20 11:37
Wie hat sich die Regierung seit Sommer auf
die Corona Katastrophe im Winter vorbereitet ?
Null !
- Ausbildung von Fachkräften im medizinischen
 Bereich für den Notfall.
- Ausreichendes Pflege Personal.
- Digitale Systeme für  die Zurück Verfolgung
 von Ansteckungsketten .

- Zentrale Richtlinien  für alle Bundesländer geltend.
- Finanzplan für eine 2 . Pandemie
- Zentrale Regelungen für das Bildungssystem
- Treffs für Jugendliche , außerhalb von Städten
 mit Verkaufsständen ohne Alkohol
 denn man kann die Jugend nicht einfach so in ihre
4 Wände wegsperren . Das nenne ich Diktatur , wenn so etwas
festgelegt wird .

Die in Berlin , sollen endlich aufwachen und notwendige
Aktivitäten entwickeln
 

8231 Postings, 3209 Tage rübiDie "Zeit "heute

 
  
    
1
28.10.20 13:26
- Der Bund will stärkere Regeln für den November festlegen.
- Die Kosten für die Maßnahmen trägt der Bund .
PS :
Klingt gut , alle die von den Maßnahmen betroffen sind haben keine
finanziellen Einbußen .
Oder ?
Der Bund trägt nur die Kosten für die Maßnahmen (grins)!
 

8231 Postings, 3209 Tage rübiDie Zeit

 
  
    
1
28.10.20 13:32
Corona-Pandemie
:
Bund will schärfere Regeln von November an
Corona-Pandemie Bund plant offenbar drastische Corona-Maßnahmen Zum Video Artikel
(Video: Reuters , Foto:dpa )
Mit einer Reihe teils strenger zusätzlicher Maßnahmen will die Regierung die weitere Ausbreitung des Virus bremsen. Das geht aus einer Beschlussvorlage der Regierung hervor.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

Facebook
Twitter
WhatsApp
E-Mail
Flipboard
Pocket
Drucken
Vom 4. November an könnten deutschlandweit zusätzliche Maßnahmen in Kraft treten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Das geht aus einer Beschlussvorlage für die Telefonkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder hervor. Die Vorlage wird derzeit zwischen den SPD- und den unionsregierten Ländern abgestimmt.

Die Maßnahmen sollen bis Ende November befristet und nach Ablauf von zwei Wochen überprüft und erneut beraten werden. Ziel sei es, die neuen Infektionen so weit zu senken, dass sich Familien in der Weihnachtszeit treffen können.

Dazu bedarf es jetzt erneut wie schon im Frühjahr "einer gemeinsamen Anstrengung", heißt es in der Beschlussvorlage. Die Lage sei wieder sehr ernst. "Vor uns liegen vier schwierige Wintermonate", heißt es. Aber Bund und Länder würden mit Zuversicht in die Zukunft schauen, die Fortschritte bei der Impfstoffentwicklung und die einfachere Infektionskontrolle im Sommer würden Hoffnung geben, dass Deutschland, wenn es gut durch diesen Winter kommt, im kommenden Jahr schrittweise die Pandemie überwinden und sich auch wirtschaftlich erholen könne.

Geplant sind folgende Maßnahmen:

Schulen, Kindergärten: Schulen und Kindergärten bleiben offen, es soll weitere Schutzmaßnahmen durch die Länder geben.
Treffen privat und öffentlich: Der Kontakt ist auf ein Mindestmaß zu verringern. Der Aufenthalt in der Öffentlichkeit soll ab sofort nur noch mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes gestattet sein. Dies gelte verbindlich, Verstöße gegen diese Kontaktbeschränkungen würden von den Ordnungsbehörden sanktioniert.
Besuche und Reisen: Bürgerinnen und Bürger sollen generell auf private Reisen und Besuche, auch von Verwandten, verzichten. Das gelte auch im Inland und für überregionale tagestouristische Ausflüge. Übernachtungsangebote dürften nur noch für notwendige Zwecke zur Verfügung gestellt werden, nicht mehr für touristische Reisen.

Freizeit: Alle Institutionen und Einrichtungen, die mit Freizeit zu tun haben, sollen geschlossen werden. Dazu gehören Diskotheken, Theater, Opern- und Konzerthäuser und ähnliche Einrichtungen. Auch Messen, Kinos, Freizeitparks, Spielhallen, Spielbanken und Wettannahmestellen werden geschlossen. Das gilt auch für Bordelle.
Gastronomie: Clubs, Bars und Restaurants müssen ebenfalls schließen, ausgenommen sind, wie schon im Frühling, die Lieferung und Abholung außer Haus.
Gesundheit, Körperpflege: Physiotherapie-Praxen dürfen weiterhin geöffnet bleiben. Auch Friseursalons dürfen unter Auflagen öffnen. Schließen müssen dagegen Fitnessstudios, Massagepraxen, Kosmetikstudios, Tattoostudios und ähnliche Betriebe.
Einzelhandel: Der Einzelhandel darf geöffnet bleiben, die Anzahl der Kunden wird auf einen Kunden pro 25 Quadratmeter Verkaufsfläche begrenzt.
Unternehmen: Überall dort, wo es möglich ist, sollen Unternehmen Heimarbeit ermöglichen. Alle von der Schließung betroffenen Unternehmen sollen eine Nothilfe bekommen, um für finanzielle Ausfälle zu entschädigen.
Krankenhäuser, Pflegeheime, bestimmte Risikogruppen: Besonders geschützt werden sollen wohl Gruppen in bestimmten Einrichtungen. Dazu gehören Krankenhäuser, Pflegeheime, Senioreneinrichtungen und Behindertenheime. Dafür sollen gesonderte Schutzvorkehrungen ergriffen werden. Zugleich soll darauf geachtet werden, dass diese Personen nicht komplett isoliert werden. Es soll Schnelltests für regelmäßige Checks der Bewohner und Patienten geben.
Die Kosten der Maßnahmen übernimmt der Bund.

© SZ/mcs/bix
Feedback
Facebook
Twitter
WhatsApp
E-Mail
Flipboard
Pocket
 

8231 Postings, 3209 Tage rübiIst das deutsche Politik ?

 
  
    
1
28.10.20 17:35
Seit 70 Jahren hat die Deutsche Wirtschaft Spitzenprodukte
erzeugt , welche in der Welt sehr begehrt ist .
Somit war Deutschland ein Staat mit hohem Lebensstandart .

Aber die Politik wiegte sich aufgrund der der hochentwickelten
Wirtschaft  in Selbstzufriedenheit, nach dem Motto:
        " Uns gings noch nie so gut wie heut!"
Seit der Ära Helmut Kohl bis hin zur langen Regierungszeit von Angela Merkel
ruhte sich die deutsche Politik in weitestgehenden Untätigkeit aus .

Und jedem von uns ist bewusst ,
nach einer 35 jährigen politischen Untätigkeit folgt die Unfähigkeit !
In dieser Phase befinden wir uns jetzt.

China und Russland lassen grüßen  ,
sie sind die lachenden Dritten .

Denk ich an Deutschland in der Nacht ,
dann werde ich um den Schlaf gebracht  

1027428 Postings, 3915 Tage unionJeder Pollizist, der in Berlin bei den Demos

 
  
    
1
28.10.20 19:50
seit dem 1.8.2020 Gewalt angewendet hat, wird strafrechtlich verfolgt. Die Maßnahmen der Polizei waren rechtswidrig und in den Hauptsacheverfahren werden jetzt die wahren "Täter" ermittelt.

Ralf Ludwig hatte Einsicht in die ersten Akten der Polizei:

 

314 Postings, 3584 Tage sonifarisSchämt Euch

 
  
    
4
29.10.20 09:38
+++ Corona-News +++ Intensivmediziner bezeichnet Situation als "absolut besorgniserregend"

und hier wird die Pandemie  geleugnet, .... NICHT  Beachtung  der Regelnmaßnahme würde  bedeuten auch ,dass jeder Indivudum  beiträgt , die Pandemie sicher sich zu verbreitet  und die Todesfälle immer schnell ansteigen, das ist FACTUM!

Die Todesfälle kann man nicht LEUGNEN. Macht Ihr das Fenster auf und guckt drüben in Europa was zu Zeit geschieht, oder in America .Oder wollte ihr unbedingt Blind und Taub sein! (Sowas ist SEKTENARTIG)

Das würde auch bedeuten;: Mißachtung der Menschenwürde!
Es steht auch im Grundgesetz geschrieben oder nicht?

An allen , GESUND bleiben und Maske tragen
 

1034 Postings, 4530 Tage famherzigAn Alle corona muffel

 
  
    
3
29.10.20 10:17
Da haben manche den Schuss nicht gehört. Ich könnte ko.... Wenn ich euer Geschwafel hier mitbekomme. Ich sag euch jetzt mal eins: mein Sohn ist Notfallsanitäter und  fährt die schwerstkranken zeitweise von einem zum anderen Krankenhaus und wird wieder abgewiesen, weil die Plätze voll sind zur Beratung. Die weiteste fahrt waren ca 100 Kilometer entfernt um endlich einen beatmungsplatz zu finden.. Ich hab den Mist jetzt auch im Haus weil ein Kollege meiner Schwiegertochter unbedingt meinte, mit starker Erkältung ohne Maske zur Arbeit gehen zu müssen. Ergebniss: ganze Abteilung mit 20 Mitarbeitern alle in karantäne. Jetzt sitzt meine Schwiegertochter im Keller in einer einliegerwohnung in karantäne.  Und alles nur weil es Leute gibt die nur mosern und krakelen und auf Demos  ohne Abstand und ohne Maske rumhüpfen, weil es ja ihr Grundrecht ist. Klar ist es ein Grundrecht aber ich habe auch ein Grundrecht. Auf Gesundheit sprich körperliche Unversehrtheit. Hört doch endlich mal mit eurem gegeifer bezüglich corona auf. Wenn Helmut Schmidt bei der grossen Flut in Hamburg nicht eigenständig die Armee zur sofort Hilfe  gerufen hätte wäre die Zahl der toten weit höher. Einer oder eine muss in solchen zeiten das heft in die hand nehmen und sagen wo es lang geht. 6 oder 700 Parlamentarier  und ewig bla, bla bringt nichts. Rasches und entschiedenes handeln ist gefragt.
Und jetzt zum Schluss noch eines: nehmt euch mal  als einzelner nicht so wichtig sondern denkt mal an die Allgemeinheit  zum Wohle aller. Jetzt geh ich auch in karantäne  sprich Sperre denn die gibt es bestimmt für meine deftige Wortwahl. Aber was sein muss  , muss sein.  

284 Postings, 4383 Tage cardwritemein Senf dazu @famherzig

 
  
    
29.10.20 11:47
"mein Sohn ist Notfallsanitäter und  fährt die schwerstkranken zeitweise von einem zum anderen Krankenhaus und wird wieder abgewiesen, weil die Plätze voll sind zur Beratung. Die weiteste fahrt waren ca 100 Kilometer entfernt um endlich einen beatmungsplatz zu finden"

Wir sind bei weitem noch nicht ausgelastet was Intensivbetten betrifft. MIR fällt es schwer zu glauben das es gängige Praxis ist Krankenhäuser anzufahren ohne VORHER zu wissen ob dort noch ein Beatmungsplatz frei ist....und wenn dem so ist, warum hat die Regierung nicht  reagiert in den letzten Monaten und zusätzliche Kapazitäten geschaffen... Zumindest was die Anzahl der Intensivbetten betrifft, die Aufstockung von Personal mal aussen vorgelassen. Da wird ja schon jahrelang der Rotstift angesetzt.

"mit starker Erkältung ohne Maske zur Arbeit gehen zu müssen...ganze Abteilung mit 20 Mitarbeitern alle in karantäne"

Arbeiten darfst du immer gehn, selbst im Lockdown. Und was ein Stofffetzen im Gesicht bringt, wenn es nicht minimum eine FFP2 Maske ist, sondern ein Stück Stoff das bis vor kurzem noch als Sitzbezug im Auto gedacht war..naja....und mal so weitergedacht, hat der Kollege eventuell vorher die viel umworbene Grippeimpfung machen lassen...wo es ja bekannterweise als Reaktion  zu einer starken Erkältung kommen kann??  Warum sollte er dann nicht arbeiten gehn ? Frag mal deinen Notfallsanitäter wie das im Krankenhaus bei den Angestellten geregelt ist selbst wenn sie ohne Symptome positiv auf corona getestet wurden.

"Und alles nur weil es Leute gibt die nur mosern und krakelen und auf Demos  ohne Abstand und ohne Maske rumhüpfen, weil es ja ihr Grundrecht ist."

Die grössten Demos waren im Sommer, Anstieg der Fallzahlen.....NEGATIV !!

"Einer oder eine muss in solchen zeiten das heft in die hand nehmen und sagen wo es lang geht. 6 oder 700 Parlamentarier  und ewig bla, bla bringt nichts. Rasches und entschiedenes handeln ist gefragt."

...hatten wir schon mal, willkommen in der Diktatur...wobei ich hier eigentlich der gleichen Meinung bin - wenn es einen NOTSTAND gibt... Doch dann sollte auch DER oder DIE nicht nur auf einen Tierarzt und jemanden hören, der  nach kürzester Zeit einen PCR Test aus dem Hut zaubert....UND schon bei der Schweinegrippe ins Klo gegriffen hat.

"nehmt euch mal  als einzelner nicht so wichtig sondern denkt mal an die Allgemeinheit  zum Wohle aller."

Richtig, Risikogruppen schützen.... jedoch der Allgemeinheit ihr gewohntes Leben lassen...und damit meine ich in erster Linie ein Leben ohne Arbeitslosigkeit.....DAS wäre dann zum Wohle ALLER....denn so wie die Wirtschaft jetzt wieder runtergefahren wird, ist Corona das kleinere Problem auf längere Sicht.

PS. Hier wird niemand in Karantäne geschickt, andere Meinungen und Diskussionen ausdrücklich erwünscht.... nur wenn mir jemand als einzige Wahrheit und als Beleg die Aussagen der Mainstreammedien ins Feld führt, reagiere ich etwas verschnupft.






 

1034 Postings, 4530 Tage famherzigCardwrite

 
  
    
29.10.20 11:52
Das mit den Krankenhäusern ist hier wirklich so  

1034 Postings, 4530 Tage famherzigUnsere fallzahl in 7 Tagen ist in 10 Tagen von 28

 
  
    
29.10.20 11:58
Auf über 110 gestiegen.  Unglaublich wie schnell das grassiert. Bisher  lebten wir hier so sicher und alle sagen das hätte ich nicht für möglich gehalten.  

568 Postings, 5183 Tage inokDieser thread öffnet die Augen

 
  
    
29.10.20 12:39
Wie so manche ticken von der alten Wamu-Gesellschaft!
Ja, es sind namentlich die Gleichen, die statt aus der Wamu-Geschichte was gelernt, noch nach mehr als 10 Jahren Verschwörungstheorien aufrecht erhalten.
Man kann recht haben oder recht haben wollen! Das Zweite ist nicht nur eine geistige Verarmung, sondern wird ganz speziell an der Börse auch in die finanzielle Verarmung führen.  Wamu, war NUR Unterhaltung, und hat sich für die Wenigsten rentiert, wenn man den Zeitfaktor mit einbezieht schon gar nicht.
Wer sich aber hier mal kurz quer liest, dem sträuben sich die Haare über den Unsinn der hier breit geschlagen wird. Auch frage ich mich, warum das von Ariva überhaupt geduldet wird?

Vieles, was in diesem Thread geschrieben und verlinkt (videos) wird ist nichts anderes als ein Aufruf zu öffentlichem Ungehorsam mit grössten gesundheitlichen Risiken. Solche Hetze darf kein Platz haben, irgendwo hört Unterhaltung auf!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben