UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.834 0,2%  MDAX 25.754 -0,3%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.807 -0,2%  TecDAX 2.909 0,5%  EStoxx50 3.458 0,3%  Nikkei 26.154 0,8%  Dollar 1,0435 0,1%  Öl 110,9 -0,5% 

DAX Richtung 8000?

Seite 2 von 114
neuester Beitrag: 08.09.17 16:03
eröffnet am: 04.08.14 14:37 von: Pajarito Anzahl Beiträge: 2826
neuester Beitrag: 08.09.17 16:03 von: Pajarito Leser gesamt: 381421
davon Heute: 5
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 114  Weiter  

2582 Postings, 3237 Tage PajaritoUnd weiter gehts nach unten trotz

 
  
    
13.10.14 08:38
Putins Truppenrückzug, Gedanken zur Verlängerung des billigen Geldes in der USA. Gute Nachrichten werden nicht wahrgenommen. Daher statt Call auch heute Put.

Die 8700 werden nicht halten..

Viel Glück  

2582 Postings, 3237 Tage PajaritoHB: Großteil der Korrektur liegt hinter uns

 
  
    
13.10.14 19:42
Der beschleunigte Ausverkauf am Freitag hat die Illusionen vieler Anleger auf eine Jahresendrally zerstört. Aus Sicht von Sentiment-Experten ist das ein gutes Zeichen für die weitere Entwicklung.
Der größte Stimmungsumschwung zeigt sich bei der Einschätzung der künftigen Entwicklung: Elf Prozent der Umfrageteilnehmer sind direkt aus dem Bullenlager in Bärenlager übergesiedelt. Damit ist die Zuversicht über steigende Kurse in drei Monaten nunmehr gebrochen, nur noch jeder Dritte erwartet eine Jahresendrally, während jeder Vierte selbst nach den bisherigen heftigen Kursverlusten noch tiefere Kurse sieht.

Ein Boden als Grundlage für steigende Kurse bildet sich bei Korrekturen erst dann, wenn die letzte Hoffnung zerstört wurde.

Für eine explosionsartige Gegenbewegung fehlt jedoch noch ein Anlass.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/...plosion-fehlt/10831954-2.html  

2582 Postings, 3237 Tage PajaritoKrisen Krieg und Konjunktur

 
  
    
14.10.14 16:01
halten den DAX gefangen. Aus Hilflosigkeit wird nun gehofft, dass die Amis den Karren aus dem Dreck ziehen.

Problem, dabei ist jedoch, dass auch die Amis sich fragen, inwieweit sie sich, bedingt durch den Konjuntureinbruch in Deutschland und Europa auf sinkende Gewinn einstellen müssen. Billiges Geld allein wird nicht reichen um eine erneute Hausse zu starten.

Ohne dass die Konjunktur wieder ins Laufen gerät - Italien und Frankreich ihre Hausaufgaben machen, Deutschland endlich die Infrastruktur in Ordnung bringt, die Sanktionen mit Russland entfallen, werden die Aktien nicht nachhaltig steigen können.  

2582 Postings, 3237 Tage PajaritoGestern gepostet heute Realität

 
  
    
15.10.14 16:01

War doch klar, wenn Europa mit 500 Mio Einwohnern Konjunkturprobleme hat, wird sich das auch auf Amerika (und später auch China) auswirken. Wenn Deutschland als (ehemaliger ) ExportWM Probleme hat, hat dies auch seine Gründe. Wenn also Einzelhandelsumsätze der USA  im September hinter den Erwartungen bleiben und die Stimmung in der Industrie des US-Bundesstaats New York sich im Oktober überraschend eintrübt, da dann ist dies im Rahmen der Globalisierung auch ein Spiegelbild Europas.

Esrtaunlich ist, dass die Umsätze vergleichsweise (noch) gering beim DAX ausfielen.  

 

2582 Postings, 3237 Tage PajaritoDramatischer Verfall: überverkauft u. VDAX 19

 
  
    
15.10.14 17:22


 
Angehängte Grafik:
chart_year_dax.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
chart_year_dax.png

2582 Postings, 3237 Tage PajaritoDAXianer analog DFB Team: Träge

 
  
    
15.10.14 17:53
Am Mittwoch befand sich der Dax zeitweise im freien Fall ? und notierte so tief wie seit Oktober 2013 nicht mehr. Die Börsianer zeigten sich durch schlechte Neuigkeiten aus Fernost und den USA tief verunsichert. Und das deutsche Weltmeisterteam zeigt sich betröppelt und verunsichert,...das kann doch nicht sein, das darf doch nicht sein.

Hochmut und Pech führt zum Fall. Und wer glaubt der DAX kennt nur eine Richtung (seit 2009) reibt sich jetzt die Augen.

Zu träge zum Handeln? Situationen wahrhaben und Konsequenzen ziehen!

Die Fähigkeit zu lernen ist für den Menschen eine Grundvoraussetzung dafür, sich den Gegebenheiten anpassen zu können, sinnvoll zu agieren.

Also Handeln!  

2582 Postings, 3237 Tage PajaritoSetze auf kurze Erholung

 
  
    
16.10.14 08:45

24672 Postings, 3136 Tage GalearisGrüße an das "Vögelchen"

 
  
    
16.10.14 08:47

2582 Postings, 3237 Tage PajaritoNa das sieht ja nach einer verflucht kurzen

 
  
    
16.10.14 10:19
Erholung aus. Stopp loss steht. Viel Glück heute allen  

2582 Postings, 3237 Tage PajaritoAngst frisst Hirn - Nö Passivität kostet Geld

 
  
    
16.10.14 16:43
Verkaufswelle an der Börse, die Kurse fallen und fallen. Der drohende Konjunktureinbruch, die Krisen in der Ukraine und im nahen Osten sowie Ebola machen den Investoren Angst. Der V-Dax, auch genannt "Angstindex", der die Schwankungsbreite am deutschen Aktienmarkt aufzeigt, stieg allein zum Handelsbeginn am heutigen Donnerstag um mehr als 20 Prozent auf Werte jenseits der 30. Investoren halten angesichts der Vielzahl an negativen Nachrichten nicht mehr still. Sie machen reinen Tisch und werfen aus den Depots, was ihnen zu riskant erscheint. Aktien geraten dabei offenbar als erstes in den Blick.

Hört Hört! Dabei ziehen jetzt erst die Umsätze an. Solange selbst die BILD noch nicht Panik verbreitet, sondern sich die Frage stellt: Wars das jetzt? ist der Boden nicht erreicht. Also besser heute raus und später billiger zukaufen. Wer zweifelt, möge sich den Chart seit 2009 anschauen. Selbst -20% von den Höchständen ist garnix!

http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/...-997523.html#ref=rss  

2582 Postings, 3237 Tage PajaritoCrash oder Einstiegskurse?

 
  
    
17.10.14 07:19
Anleger kennen die alte Börsenweisheit: ?Buy on bad news? und ?Sell on good news?. Was übersetzt heißen soll: Ist die Stimmung gut, sollte man Aktien verkaufen, ist hingegen die Stimmung schlecht, sollte man sie eher kaufen.

Diese Theorie geht davon aus, dass die allgemeine Meinungsbildung über Markttendenzen falsch ist. Grundidee ist, dass in einer euphorischen Börsenstimmung die meisten Anleger bereits investiert sind und so nur noch wenig Liquidität für weitere Kurssteigerungen vorhanden ist. Bei einer schlechten Börsenstimmung hingegen halten viele Anleger Bargeld, das zu steigenden Kursen führt, sobald es wieder investiert wird.

Heißt: Wer verkauft hat, hat alles richtig gemacht!

http://www.handelsblatt.com/finanzen/...er-den-einstieg/10847658.html  

2582 Postings, 3237 Tage PajaritoChart zum Geniesen

 
  
    
17.10.14 07:40

2582 Postings, 3237 Tage PajaritoDAX zwischen den Fronten GAP und Abwärtskanal

 
  
    
05.11.16 10:31
 
Angehängte Grafik:
0511_2.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
0511_2.png

4787 Postings, 4929 Tage krofiAusblick 240er

 
  
    
1
21.04.17 07:26
Heute. Große widerstände bei 12059 und 12112. unten Support bei 12017. bricht der kann es bis 11955 gehen. Hier meine hauptvariante + Nebenvariante.  
Angehängte Grafik:
img_3804.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
img_3804.png

4787 Postings, 4929 Tage krofi12078

 
  
    
21.04.17 08:31
Wäre nach meinen Berechnungen das 13:00 settlement.  

4787 Postings, 4929 Tage krofiLongorder bei 12025 gesetzt

 
  
    
21.04.17 08:42
Tp 12058. erfolgreiche trades  

4787 Postings, 4929 Tage krofiDie 12017

 
  
    
1
21.04.17 09:17
Halten. So ab jetzt darf daxi steigen.  
Angehängte Grafik:
img_3812.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
img_3812.png

8230 Postings, 4554 Tage cosmopolitGM to @

 
  
    
21.04.17 09:29
LI Dax 12031
GT
Heute geht der Euro zum Dollar auch gut auf long.nmM
Habe heute morgen 1,07165 gekauft,mal sehen  

8230 Postings, 4554 Tage cosmopolitEuro LO 1,07271

 
  
    
21.04.17 09:43
erst mal abwarten  

8230 Postings, 4554 Tage cosmopolitDax long nachkauf 12029

 
  
    
21.04.17 10:12

8230 Postings, 4554 Tage cosmopolit12049

 
  
    
21.04.17 11:51

8230 Postings, 4554 Tage cosmopolitRest SO 12054

 
  
    
21.04.17 12:03
mal auf Nr.sicher gehen
GT  

8230 Postings, 4554 Tage cosmopolitPardon LO

 
  
    
21.04.17 12:03

8230 Postings, 4554 Tage cosmopolit12041 again LI

 
  
    
21.04.17 12:17

8230 Postings, 4554 Tage cosmopolitEuro/Dollar LI 1,06901

 
  
    
21.04.17 12:36
kleine Posi(Risiko)  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 114  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben