UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Der USA Bären-Thread

Seite 1 von 5994
neuester Beitrag: 21.10.20 22:50
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 149843
neuester Beitrag: 21.10.20 22:50 von: Shlomo Silbe. Leser gesamt: 17411600
davon Heute: 715
bewertet mit 458 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5992 | 5993 | 5994 | 5994  Weiter  

64158 Postings, 6013 Tage Anti LemmingDer USA Bären-Thread

 
  
    
458
20.02.07 18:45
Dies ist ein Thread für mittelfristig orientierte Bären (keine Daytrader), die im Laufe dieses Jahres mit einem stärkeren Rückgang der US-Indizes rechnen - u. a. auf Grund folgender Fundamental-Faktoren:





1.  Zunehmende Probleme im US-Housing-Markt wegen Überkapazitäten, fallender Preise,
    rückläufiger Verkaufszahlen und fauler Hypotheken, vor allem im Subprime-Sektor

2.  Auf Grund dessen mögliche Banken-, Junkbond- und/oder Hedgefonds-Krise
    (HSBC warnte bereits)

3.  Überschuldung der USA im Inland (negative Sparquote, Haushaltsdefizit)
    und im Ausland (Handelsdefizit)

4.  Möglicher weiterer Wertverlust des Dollars zum Euro (zurzeit bereits über 1,30)

5.  Anziehende Inflation wegen Überschuldung und unkontrollierten Geldmengenwachstums

6.  Weitere Zinserhöhungen der Fed zur Inflationsbekämpfung

7.  Rückgang des US-Konsumentenvertrauens und weniger Konsum wegen der
    Liquiditätsrückgänge und drückender Housing-Schulden

8.  Rückabwicklung von Yen-Carry-Trades, weil Japan die Zinsen erhöht
    -> Ende der "globalen Hyperliquidität"

9.  Probleme im Irak, wachsende Kriegsgefahr in Iran/Nahost, Ölpreis-Anstieg

10. Terrorgefahr

11. Überbewertung der US-Aktien (das DOW-JONES KGV für 2006 liegt bei 24,25,
    das des SP-500 bei 19)

12. Aktien-Hausse der letzten vier Jahre verlief ohne nennenswerte Korrekturen
    (untypisch)





Dieser Thread soll meinen inzwischen leider teilweise gelöschten Doomsday-Bären-Thread ersetzen. Außerdem möchte ich in diesem Eingangsposting deutlich machen, dass der Fokus auf USA liegt (der DAX spielt nur am Rande eine Rolle, da die wirtschaftliche Lage hier zu Lande besser ist).

Ich wünsch mir in diesem Thread eine faire, offene und vor allem sachliche Diskussion, möglichst wenig persönliche Querelen, Beleidigungen und sinnlose Hahnenkämpfe. Wer notorisch stört und Unfrieden stiftet oder rassistische Sprüche ablässt, kommt auf die Ignore-Liste (was weitere Postings hier verhindert).
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5992 | 5993 | 5994 | 5994  Weiter  
149817 Postings ausgeblendet.

6951 Postings, 1153 Tage Shlomo Silberstein06

 
  
    
1
20.10.20 18:10
Das Kompliment gebe ich an den Lemming zurück. Auch er kennt die Grundlagen der Physik, daher kommen wir auch zu ähnlichen Schlussfolgerungen. Hier von ihm gut erläutert: Die Hauptsätze der Thermodynamik und das Prinzip der Energieentwertung.  

64158 Postings, 6013 Tage Anti Lemming# 814 "bist du auf beiden augen taub??"

 
  
    
20.10.20 18:43
Natürlich, wie jeder andere Mensch.

Jeder andere Mensch ist zudem auf beiden Ohren blind.
 

6951 Postings, 1153 Tage Shlomo SilbersteinDu sprichst aber sehr unfreundlich

 
  
    
20.10.20 18:46
auf deinen Tasten.  

64158 Postings, 6013 Tage Anti LemmingDie sind halt bei mir nicht stumm.

 
  
    
20.10.20 19:04

12876 Postings, 4837 Tage wawiduSchöne intraday-Reversals der US Leitindizes

 
  
    
1
20.10.20 22:04
 
Angehängte Grafik:
_spx_3m.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
_spx_3m.png

12876 Postings, 4837 Tage wawiduTwilio - der schiere "Zockerwahnsinn"

 
  
    
3
20.10.20 22:29
https://de.wikipedia.org/wiki/Twilio

Dieses auch an deutschen Börsen gehandelte Unternehmen hat noch nie Gewinne gemeldet.
Forward P/E Ratio: 1250 ! - Price/Sales: 32,6.
 
Angehängte Grafik:
twlo_10m.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
twlo_10m.png

64158 Postings, 6013 Tage Anti LemmingAmis arbeiten "dramaturgisch" darauf hin,

 
  
    
2
21.10.20 11:38
alle gegenwärtigen Börsenrücksetzer mit "Unsicherheit über den US-Stimulus" zu erklären. Dabei könnte durchaus auch die zweite Covid-Welle in Europa der Auslöser sein.

Offenbar soll mit der irgendwann in den nächsten Wochen sicher kommenden Meldung über eine Einigung beim Stimulus (der Stimulus an sich ist alternativlos, nur über die Höhe/Verwendung wird noch gestritten) eine enorme Erleichterungsrallye losgetreten werden, die dann in die übliche "Weihnachtsrallye" mündet. Wall Street braucht Boni.

https://www.marketwatch.com/story/...us-optimism-hangs-on-11603266049
 

64277 Postings, 7665 Tage KickyTwilio erwarb Segment

 
  
    
1
21.10.20 11:40
October 13, 2020
https://www.benzinga.com/analyst-ratings/...after-segment-acquisition
Ryan Koontz upgraded Twilio from Neutral to Buy, raising the price target from $255 to $375.
The Twilio Thesis: The company should be able to sustain 30% growth going ahead, Koontz said.

https://seekingalpha.com/article/4379230-5-reasons-still-long-twilio
"... I view Twilio as a toll taker in the digital economy. Twilio's suite of APIs provide the fabric and building blocks that act as a bridge between the digital and physical world, allowing users to have offline interactions when they are engaged in a digital experience....  

64277 Postings, 7665 Tage KickySterling stieg um 0,8% Barnier sagte Brexit Deal

 
  
    
21.10.20 11:49
noch möglich
Sterling jumped more than 0.8% against the U.S. dollar on Wednesday after the EU signaled that a trade deal with the U.K. is still possible.?Despite the difficulties we?ve faced, an agreement is within reach if both sides are willing to work constructively, if both sides are willing to compromise and if we are able to make progress in the next few days on the basis of legal texts and if we are ready over the next few days to resolve the sticking points, the trickiest subjects,? the EU?s chief negotiator Michel Barnier told the European Parliament.
https://www.cnbc.com/2020/10/21/...ys-trade-deal-is-within-reach.html

Brexit: Standoff continues in trade talks after negotiators' call
UK negotiator Lord Frost said his call with the EU's Michel Barnier on Tuesday had been "constructive" but in-person negotiations could not resume.
No 10 has said a "fundamental change" in the EU's approach is required before face-to-face talks should continue.
Mr Barnier said the EU's door "remains open" following the call.
https://www.bbc.com/news/uk-politics-54617457  

64277 Postings, 7665 Tage KickyKunstvandalismus am 3. Oktober Museumsinsel

 
  
    
21.10.20 12:09

64277 Postings, 7665 Tage KickyWolfgang Kubicki fordert Beteiligung d.Parlaments

 
  
    
1
21.10.20 12:37
?Es treibt mich wirklich um, dass wir schon rund 60 Entscheidungen von Ober- und Verfassungsgerichten haben, die im Eilverfahren staatliche Maßnahmen für verfassungswidrig erklärt haben. Das sind zehn pro Monat ? in einem Rechtsstaat eigentlich ein undenkbarer Vorgang. Darauf muss der Bundestag reagieren, wenn nicht der Eindruck entstehen soll, wir seien nur noch ein Feierabendparlament zum Abnicken von Entscheidungen, die anderswo ausgeheckt werden.? WK im Gespräch mit ?Welt online?.
https://www.facebook.com/...479663968&story_fbid=4081299538553792
Patrick Rehkatsch
Laut JURIS gibt es bereits über 1.600 Corona Entscheidungen. Und das sind nur die dort veröffentlichten Urteile  

173 Postings, 144 Tage waswiewowiderliche Verbrechen

 
  
    
1
21.10.20 17:33

99998 Postings, 7527 Tage Katjuscha159831, bei den Kommentaren unter

 
  
    
21.10.20 17:47
solchen Videos weiß sich immer nicht ob ich lachen oder heulen soll. In welcher Welt leben solche Leute eigentlich?

Die müssen ja den ganzen Tag nur vom ?Terrorregime BRD? verfolgt werden.  Alles viel schlimmer heute in der DDR und sogar dem 3.Reich.
-----------
the harder we fight the higher the wall

6951 Postings, 1153 Tage Shlomo Silberstein159831, bei den Kommentaren unter

 
  
    
1
21.10.20 18:09
Ist die Type mit der Kapuze links im Bild nicht unser VT-König AL?  

6951 Postings, 1153 Tage Shlomo SilbersteinAmis arbeiten "dramaturgisch" darauf hin,

 
  
    
21.10.20 18:12
Stimulus wird' rein technisch nicht mehr geben. Interessant, dass sich der US-Markt noch sehr gut schlägt.

Ich überlege, nicht einen Hurra-Biden-kommt-Long im Dax zu wagen? Der Dax sieht charttechnisch  interessant aus.  

6951 Postings, 1153 Tage Shlomo SilbersteinAls Bär kann man aber hoffen

 
  
    
21.10.20 18:21
dass es nach Spahn noch Merkel oder andere aus ihrer Regierung erwischt hat. Der dax dürfte dann sauber absacken und das wäre ein schöner Longeinstieg. Hmmm....  

647 Postings, 3023 Tage Rondo90Als Bär geh ich vor 10000 im dax

 
  
    
21.10.20 19:00
Auf keinen Fall long  

64277 Postings, 7665 Tage KickyPatient In AstraZeneca COVID-19 Vaccine Trial Dies

 
  
    
1
21.10.20 19:31

64277 Postings, 7665 Tage Kickytrotz Pelosis Optimismus warf Goldman Wasser

 
  
    
21.10.20 19:38
auf Stimulus und meint Stimulus nicht vor der Wahl
...moments ago Pelosi once again pulled the rug from under deal pessimists, saying in a MSNBC interview that she is "pretty happy" about the state of relief talks, that "there is prospect for stimulus agreement", and that while she wants a stimulus deal before the election, "there will be a stimulus bill, the question is on timing."
Update 1110ET: Pessimstic comments from Goldman on deal likelihood has spurred some derisking and its spreading across asset classes...

?Some of the biggest issues remain unresolved and a deal doesn?t seem particularly close,? Goldman economist Alec Phillips said in a note for clients.?With big differences and little time, it seems unlikely that Pelosi and Mnuchin will reach a deal before the election. More importantly, even if a deal in principle is announced in coming days ? this seems possible, but not likely ? it looks very unlikely that it would pass before Election Day.?
https://www.zerohedge.com/markets/...house-optimism-over-covid-relief

daraufhin krachtemal wieder alles runter sogar WTI ...nur bitcoin stieg  

64158 Postings, 6013 Tage Anti Lemming# 837

 
  
    
1
21.10.20 21:27
Der Tote stammt aus der Placebo-Gruppe, hat den Impfstoff daher gar nicht erhalten.  

64158 Postings, 6013 Tage Anti LemmingGB: Viele Neuinfektionen, aber

 
  
    
21.10.20 22:07
kaum steigende Todesfälle (unten, dunkler Bereich des Charts).

https://www.spiegel.de/wissenschaft/...51-8079-418d-aab5-3a0f113cd99e  
Angehängte Grafik:
hc_3470.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
hc_3470.jpg

64158 Postings, 6013 Tage Anti LemmingAktueller Stand in GB

 
  
    
21.10.20 22:14
Im letzten Chart sieht man (siehe roter und schwarzer Punkt + Fenster), dass es in GB am 26. April 159.000 Fälle gab und 24.000 Tote.

Aktuell (unten) hat sich die Zahl der Fälle in GB auf 443.000 fast verdreifacht, während die Totenzahl lediglich um 50 % auf 36.000 gestiegen ist.

Liegt es daran, dass jetzt mehr getestet wird?
 
Angehängte Grafik:
hc_3473.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
hc_3473.jpg

64158 Postings, 6013 Tage Anti LemmingTesla: Umsatz besser als erwartet

 
  
    
21.10.20 22:23

6951 Postings, 1153 Tage Shlomo SilbersteinImmerhin

 
  
    
21.10.20 22:50
27 ct pro Aktie, die 434 $ kostet, verdient. Tesla verbrennt Geld schneller als meine Om ihre Briketts..  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5992 | 5993 | 5994 | 5994  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, Kowalski100, Nutzlos, POWWOW, Romeo237, Shenandoah, SzeneAlternativ, Vanille65, W Chamäleon