amc

Seite 5 von 10
neuester Beitrag: 29.09.22 10:38
eröffnet am: 30.01.21 21:38 von: templerkreuz Anzahl Beiträge: 235
neuester Beitrag: 29.09.22 10:38 von: Graf Rotz Leser gesamt: 57010
davon Heute: 52
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

1665 Postings, 498 Tage BauchlauscherAnonymous

 
  
    
27.02.22 18:23
https://twitter.com/hashtag/...%2F28108782.html&src=hashtag_click

Bin zwar nicht mit einem Twitteraccount gesegnet, aber da kann man einiges ablesen.
Der Krieg in der Ukraine kommt nach Hause nach Moskau.
 

387 Postings, 489 Tage ufzummondRussische Armee

 
  
    
27.02.22 20:56
es macht den Eindruck, als wüsste die russiche Armee gar nicht was sie in der Ukraine machen soll. Die Panzer fahren zum Teil ohne wirklichen Plan in Richtung Kiew. Putin hat wohl nicht eingeplant das es Widerstand gibt.
Der Plan könnte gewesen sein, die Armee für eine Übung in die Ukraine als Abschreckung einmarschieren zu lassen, um dann mit einer Spezialeinheit den Präsidenten und die Regierung in Kiew zu beseitigen und zu ersetzen.
Bei solch einer Moral, hätten die russischen Truppen tatsächlich wenig Chancen, gegen die berechtigte Wut der ukrainischen Bevölkerung.
 

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_HopeBauchlauscher / All

 
  
    
1
27.02.22 22:30
"Und ich hoffe immer noch, dass es verantwortliche Offiziere an den Knöpfen gibt, die NEIN sagen zu einem wahnsinnigen Despoten, der sein eigenes Volk in den Abgrund reißt.
Und ich hoffe auf die russische Zivilgesellschaft, vor der Putin wohl auch Angst haben muss.
Das System KGB und Sowjetunion wird aussterben müssen."

Eben ging es durch "Heute" und das Procedere hatte ich bereits früher mal gelesen.
Es gibt 3 Atomkoffer-an drei Orten.
2 aktivierte Koffer genügen um Atombomben zu starten.
Ein Koffer liegt bei Putin, der zweite beim Verteidigungsminister -in welchen Händen der Dritte liegt hatte ich eben nicht gehört.
Hoffen wir mal das der zweite der Handeln würde nicht unter Druck gesetzt wird bzw noch bei Verstand ist.

Gegen Putin sind die Bolsonaros, Erdogans, Trumps oder KimJong's wahre "Leichtgewichte"im Sinne von Gefahr für den Weltfrieden.
Und mitllerweile hoffe ich das Putin, wie auch immer, aus seinem Amt verschwindet und entfernt wird.
Wenn mehr als jetzt in Moskau auf die Straße gingen-zehn oder hunderttausende wie heute in Berlin wäre meine Hoffnung ein Putsch.  

367 Postings, 532 Tage SqueezeLadyEben auf n-tv

 
  
    
1
28.02.22 07:31
Rußland verbietet Ausländern Verkäufe von russischen Wertpapieren  
Angehängte Grafik:
img_6961.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
img_6961.jpg

2883 Postings, 3607 Tage katzenbeissserReininsmetall

 
  
    
28.02.22 08:15

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_Hopekatzenbeisser#

 
  
    
28.02.22 09:33
" katzenbeissser : Reininsmetall       #105
28.02.22 08:15
heute morgen +25%  "

Las mal gut sein.... wenn ich in etwas mit Sicherheit nicht investieren würde dann in Rüstungsaktien.  

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_HopeSqueezy Lady #

 
  
    
28.02.22 09:35
Das sieht es schlecht aus für ausländische Investoren in russische Aktien-Gazprom u.a. fallen und fallen....bzw sind nicht mehr handelbar  

365 Postings, 296 Tage StuggiFrankBTCAlles wird gut für unsere AMC

 
  
    
28.02.22 09:50
Alles wird gut für unsere AMC. Die weltweiten Shortseller shorten jetzt den Rubel und die Russenaktien wie Gazprom, Lukoil, usw. weil die jetzt pulverisiert werden. Auch aus politischen und wirtschaftlichen Gründen. Von AMC werden sich ab morgen 1.3. die Shortseller zurückziehen und schrittweise covern. Die haben keinen Grund mehr AMC zu shorten und brauchen das Geld jetzt um gegen den Rubel und gegen die Russenaktien zu wetten. Für AMC und uns kommen bald goldene Zeiten. Freuen wir uns darauf. Alles wird gut!  

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_HopeMods-KEIN OffTopic!

 
  
    
1
28.02.22 12:03
MODS-dieser und andere wiederum gelöschte Beiträge hier von mir u.a. Usern sind kein off-topic.
Wisst ihr nicht wofür der Threadtitel steht? Dann erkläre ich es kurz:

A nti
M ilitär
C ampagne

https://www.spiegel.de/ausland/...6ef9b2e-ef22-46b6-aef1-984c6e2b401b

Ukraine verklagt Russland vor höchstem Uno-Gericht wegen Völkermordes

11.52 Uhr: Die Ukraine hat beim höchsten Uno-Gericht eine Völkermordklage gegen Russland eingereicht. Die Ukraine fordert Sofortmaßnahmen gegen Russland, wie der Internationale Gerichtshof am Sonntagabend in Den Haag mitteilte. Die Ukraine beruft sich nach Angaben des Gerichts auf die Konvention gegen Völkermord. Russland habe »fälschlicherweise behauptet«, dass in Luhansk und Donezk Völkermord begangen werde und damit die Invasion begründet. Die Ukraine weise die Vorwürfe »mit Nachdruck« zurück, geht aus der Anklageschrift hervor.


Das Gericht soll nun in einem Dringlichkeitsverfahren erklären, dass »Russland keine rechtliche Grundlage hat«, in und gegen die Ukraine vorzugehen. Ein Termin für eine Anhörung steht noch nicht fest. Zuvor hatte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj die Klage bereits über Twitter angekündigt.

In der Anklage beschuldigt die Ukraine Russland auch, »Taten von Genozid in der Ukraine zu planen« und »absichtlich Menschen der ukrainischen Nationalität zu töten oder schwer zu verletzen.« Das Gericht soll Sofortmaßnahmen anordnen, um die Verletzung der Rechte der Ukraine und seiner Bürger zu verhindern.  

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_HopeA M C....

 
  
    
2
28.02.22 13:38
Anti Militär Campagne

https://www.spiegel.de/panorama/...279c10-e7e1-4617-952c-3cbcb843be2c

Friedensdemo und dieses hier: Putin bestätigt die Aktivierung von Atomwaffen; ich bin prinzipiell ein friedfertiger Mensch allerdings wenn dieser Irre nicht schnellstens weg kommt steuern wir mMn auf den 3 . Weltkrieg zu.

https://www.express.de/ukraine

Und das er damit keine "Abschreckung " sondern auch den Einsatz planen könnte haben wir an den angeblichen "Manövern" an der Ukrainischen Grenze gesehen.Welche Möglichkeiten gibt es?

- Verhandlungen die zZt laufen? Eher kein Ergebnis zu erhoffen
- (Militär)-Putsch bzw Putsch von der Straße?
- Liquidierung durch Geheimdienste?

Das wäre meine Hoffnung.....

Sein Krieg richtet sich im Prinzip gegen alle Demokratien und die Ukraine ist das Bauernopfer.
Und er scheint mit seiner atomaren Drohung seinen Plan war zu machen das Zitat "jeder der sich ihm in den Weg stellt mit einem Szenario rechnen muß das die Welt noch nicht gesehen hat"
Der Westen stellt sich ihm de Facto nicht körperlich in den Weg allerdings mit den Waffenlieferungen bzw den nun harten Sanktionen.

Einige in meinem Familienbereich haben ähnlich wie ich schlimmste Befürchtungen.
Ich hoffe sehr das ich mich täusche....  

1665 Postings, 498 Tage Bauchlauscher"Nachrichtenagentur bejubelt Sieg"

 
  
    
1
28.02.22 16:03
https://www.spiegel.de/ausland/...86300a4-1576-4404-92aa-4d49bc6f445e

Zitat "Der Kreml war wohl von einem raschen Sieg in der Ukraine ausgegangen. Zumindest war schon ein Jubelkommentar vorbereitet. Die staatliche Nachrichtenagentur hat ihn versehentlich geteilt ? und nicht schnell genug gelöscht. "

Meine Hoffnung ist, dass dies KEIN VERSEHEN war, sondern eventuell sogar von mutigen Personen so gesteuert wurde, dammit das ganze "Drehbuch" entlarvt wird.

 

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_Hope"Wagner"-Söldner sollen Politiker ermorden

 
  
    
2
28.02.22 16:18
Bericht: "Wagner"-Söldner sollen Politiker ermorden

"Mehr als 400 russische Söldner sollen in Kiew unterwegs sein, um Jagd auf den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj und seine Regierung zu machen. Sie seien vom Kreml geschickt worden mit dem Auftrag, die Politiker zu ermorden, berichtet die britische "Times". Auf diese Weise solle die Übernahme der Regierungskontrolle durch Russland vorbereitet werden."

https://www.rtl.de/cms/...-selenskyj-und-seine-regierung-4926872.html




 

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_HopeQuelle:Spiegel Online

 
  
    
28.02.22 16:25
Schweiz übernimmt EU-Sanktionen gegen Russland

14.46 Uhr: Die Schweiz übernimmt die EU-Sanktionen gegen Russland. Das beschloss der Bundesrat in Bern angesichts des anhaltenden russischen Krieges in der Ukraine. Die Vermögen von gelisteten Personen und Unternehmen seien ab sofort gesperrt, erklärte die Regierung. Auch die Finanzsanktionen gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin, Ministerpräsident Michail Mischustin und Außenminister Sergej Lawrow würden mit sofortiger Wirkung vollzogen. Damit reagiere die Schweiz auf die schwerwiegenden Verstöße gegen das Völkerrecht, für die diese Personen verantwortlich seien.

Mit Verweis auf die traditionelle Neutralität des Landes hatte die Schweizer Regierung bisher gezögert, scharfe Sanktionen gegen Russland zu ergreifen. Dieses Zögern war im In- und Ausland kritisiert worden.  

1665 Postings, 498 Tage BauchlauscherTwitter Anonymous

 
  
    
1
28.02.22 17:16
https://twitter.com/hashtag/...%2F28108782.html&src=hashtag_click

Die sind echt fleißig und werden immer erfolgreicher.
Jetzt soll sogar die Belarussische Bahn gehackt worden sein.

https://www.handelsblatt.com/politik/...0819-ZASEZPGJHLTl1hi6HXMQ-ap6

Da wird sich ein Herr Putin aber wundern, dass nicht nur seine Trolls sich in westlichen Wahlkämpfen einmischen können, sondern dass deren Gegenüber auch was drauf haben.

Schaut da mal bei Twitter rein. Habe nur zwei Dinge aufgezählt.  

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_HopeRussische Oligarchen wenden sich gegen Putin

 
  
    
1
28.02.22 19:12
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...en-wladimir-putin.html

Klar warum-es lösen sich dort Milliarden Vermögen in Luft auf.

 
Angehängte Grafik:
putin.jpeg (verkleinert auf 53%) vergrößern
putin.jpeg

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_HopeLöschung

 
  
    
28.02.22 21:17

Moderation
Zeitpunkt: 02.03.22 12:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_HopeLöschung

 
  
    
28.02.22 21:26

Moderation
Zeitpunkt: 02.03.22 12:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_HopeLöschung

 
  
    
28.02.22 21:56

Moderation
Zeitpunkt: 02.03.22 12:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2883 Postings, 3607 Tage katzenbeissserWas sagt der "demokratisch gewählte" Ami dazu ?

 
  
    
28.02.22 22:06

102 Postings, 914 Tage ALMAMOPS...

 
  
    
28.02.22 22:35
wenn der Irre eine Rakete in die Atomruine reindonnert
ist die K.acke richtig am Dampfen ...

was soll sleeping-Joe denn machen ?
er ist Machtlos, es sei denn er schmeißt auch mit Atom. Gute Nacht!

Der Irre dreht durch, ist von aussen nicht zu stoppen,
ich glaube nur seine Generäle könnten den Wahnsinn beenden ...  

5094 Postings, 968 Tage Moonwalker07Kann nicht nachvollziehen

 
  
    
28.02.22 22:46
warum man soviel Energie für solch ein negatives Ereignis verschwendet, ihr zieht euch damit selber runter und schürt Angst und Panik für etwas was ihr nicht beeinflussen könnt. Ihr tut euch selber nichts gutes damit und auch nicht anderen. Es kommt wie es kommt , und es wird so kommen wie es dir grossen möchte entscheiden werden. Sicherlich ist es traurig und völlig unnötig was im Moment abgeht in der Ukraine und Russland, aber ihr könnt nichts daran ändern, außer dass ihr noch mehr negative Energie verbreitet und euch selber und anderen damit schadet.  

604 Postings, 1356 Tage nordra@07

 
  
    
28.02.22 23:37
Du hast von Energie augenscheinlich o Ahnung. Armes Würstchen.  

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_HopeLöschung

 
  
    
28.02.22 23:57

Moderation
Zeitpunkt: 02.03.22 16:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4846 Postings, 1913 Tage Bullish_HopeRadioaktivität in Tschernobyl steigt an...

 
  
    
01.03.22 01:33
Allerdings wohl (noch) nicht durch mutwillige Sabotage

Im Ukraine-Krieg haben russische Truppen das ehemalige Atomkraftwerk Tschernobyl eingenommen. Die Radioaktivität ist gestiegen. Müssen wir vorsorgen für eine neue Strahlenkatastrophe?

https://www.t-online.de/gesundheit/...byl-vorsicht-vor-einnahme-.html  

2385 Postings, 753 Tage The_Uncecsorer@ Bullish_Hope

 
  
    
2
01.03.22 01:49
Wir dürfen uns aber nicht von unserer Angst lähmen oder gar in Panik versetzen lassen, denn genau dies versucht Putin mit seinen unklaren "Drohungen", denn er hat bisher nicht ein einziges Mal das Wort Atombombe, Nuklearkrieg oder ähnliches in den Mund genommen und dennoch rennt gefühlt die ganze Welt nun wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen umher und ruft "Atomkrieg" oder ähnliches und wie ich es bereits schon mehrmals in der Vergangenheit gesagt habe, auch im Bezug auf unseren Kampf gegen unsere "Freunde", fragt euch stets, welche Reaktion euer Gegenüber von euch erwartet und tut dann genau das Gegenteil. Genau dies, was der militärische Westen derzeit macht. Während Putin seine Karten auf den Tisch legt, halten wir unsere noch bedeckt. Ein ganz klarer Vorteil, was Putin extrem nervt. Denn so hat er z. B. auch nicht die Sanktionen kommen sehen, die nun gekommen sind, vor allem nicht mit solchen weltweiten Reaktionen. Wir hingegen wussten von Anfang an, was er vor hatte, vorrangig die hervorragend informierte USA, und deswegen konnten wir uns diesmal auch perfekte darauf vorbereiten.

Und lasst die Thematik nicht zu sehr an euch ran bzw. sogar noch in euch rein, denn dann werdet ihr vor Angst verrückt werden. Erst einmal geht das Leben weiter und wir müssen hier auf die Fähigkeit der NATO hoffen. Es ist ja nicht so, dass im Westen nur solche Stümper wie unsere deutschen Politiker rumlaufen. Eine solche Situation wie gerade, wenn nicht sogar noch viel schärfer, gab es auch schon während des Kalten Krieges in der Kuba Krise, nur hat man davon, weil man noch nicht so sehr von den Medien überflutet wurde, nicht so viel mitbekommen.

Putin mag vielleicht in seinem Stolz verletzt sein, was wohl der Hauptgrund für seinen Rachefeldzug ist, aber er führt diesen Krieg nicht, um als Verlierer vom Schlachtfeld zu gehen und im Falle eines atomaren Krieges würde er es. Auch hat er noch eine Tochter, die wohl auch noch etwas länger leben will und auch die Militärs haben Mütter, Väter, Frauen und Kinder und wenn wir mal in die Geschichte schauen, hat kein "Welteroberer" seinen Plan, die Weltherrschaft an sich zu ziehen, lebend überstanden. Und Putin steht unter dem Scheffel der Chinesen und denen hat er ja mit dieser Erklärung, wo derzeit meiner Meinung nach zu viel reininterpretiert wird, auch indirekt den Krieg erklärt.

Meiner Meinung nach hat sich Putin mittlerweile selbst sein Ende gesetzt und dies wird nicht durch Atomwaffen passieren. Ich finde es auch vollkommen in Ordnung, wenn man über dieses Thema redet, aber bittet interpretiert nicht mehr rein als wie wir wirklich gesichert wissen und wir müssen auch weiterhin an unseren Kampf denken, denn sonst könnten wir diesen verlieren, weil wir uns mit Sachen beschäftigen, die sehr wahrscheinlich nie eintreffen werden, und derzeit sind wir meiner Meinung nach wieder zurück auf der Siegerstraße und drängen unsere "Freunde" auf dieser um so mehr zurück.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben