UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.231 1,6%  MDAX 29.430 1,1%  Dow 32.637 1,6%  Nasdaq 12.277 2,8%  Gold 1.851 -0,2%  TecDAX 3.097 1,3%  EStoxx50 3.740 1,7%  Nikkei 26.605 -0,3%  Dollar 1,0732 0,0%  Öl 117,6 2,7% 

Auto- und Batterien-Herstellers BYD

Seite 449 von 471
neuester Beitrag: 26.05.22 23:34
eröffnet am: 30.09.09 10:05 von: micha1 Anzahl Beiträge: 11751
neuester Beitrag: 26.05.22 23:34 von: DK57 Leser gesamt: 4119783
davon Heute: 186
bewertet mit 31 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 447 | 448 |
| 450 | 451 | ... | 471  Weiter  

2695 Postings, 2167 Tage aktienmädelKoeln

 
  
    
06.01.22 10:51
Nächste woche schon unter 25? Vor paar Wochen wurde ich dafür belächelt...kaufkurse werden kommen, allerdings nur kurzfristige fuer mich
Meine bescheidene Meinung  

279 Postings, 259 Tage alpenland2ich bin raus

 
  
    
06.01.22 11:33
(Ch-Ping-Peng Shit)
Vorgestern noch Longs zugekauft :-((
Gewinn noch 2k statt 12k

Die Aussichten werden mit grosser Wahrscheinlichkeit neu berechnet werden müssen.

die KGV aus Stand letzte Woche für die nächsten 3 Jahre, sind wohl Geschichte
Ergebnis/Aktie      2,91      4,28      5,70          §
       KGV     77,70     56,60§51,31  

985 Postings, 1921 Tage floxi1Voll traurig, wir alle hier,

 
  
    
06.01.22 12:27
Byd wird verdörren und langsam aber sicher hinwegsiechen. Je schneller man das wahrnimmt und noch verkauft, desto besser.

Ich suche derweil einen geilen call turbo und warte, bis die Stimmung dreht und schlage dann zu. Vielleicht bei 28 Doppeltief oder 25 Boden.

Aktie verkaufe ich keine vor der Dreistelligkeit.  

2096 Postings, 703 Tage slim_nesbitnochmal zu den Multiples betrifft #11203

 
  
    
06.01.22 13:51
ein Forward-PE-R von 90 und fallend kann ich auch nachvollziehen, bedeutet aber der Trend ist für 3 Jahre gebrochen. Mal drüber nachgedacht??

Bei einem Kursziel von 45? (und das wollen wir doch wohl alle sehen oder?) sind wir aber schon wieder bei 190.
Ich habe auch Zugriff auf die üblichen Scoreprogamme und Printformate, ich kriege aber nicht die Investitionen soweit isoliert und zugeordnet, dass ich ein bereinigtes KGV bekomme, so dass ich hinter meiner Berechnung stehen könnte. Ich hatte hier ja schon auf den zunehmenden Unschärfefaktor hingewiesen, meine Berechnungen waren bis letztes Q1 noch einigermaßen sauber; der Unschärfegrad wirkt sich aber bei steigenden Umsatzzahlen stärker aus. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich sowas nicht auch bei allen anderen fortschreibt, die nicht am direkt research beteiligt sind.
 
Daher hier die ernstgemeinte Frage nach dem Zahlen zu dem Rechenweg. Und Armasar scheint hier einer der wenigen ernstzunehmenden Teilnehmer zu sein.

Ich gehe mal davon aus, dass Cathie Wood kein Seconhandresearch benutzt und die hat ihre Positionen (trotz aller Affinität zu AI-gestützter Produktionssimulationen, die ich bei den Chinesen unterstelle)  reduziert . Allein das wäre für mich schon ein Warnsignal, dass man bspw. ein KUV von 5 nicht auf die nächsten 5 Jahre prolongieren kann.
Ich brauche aber mind. 5 sonst geht die Berechnung nicht auf.

Also wer auch immer hier substanziell mir mit Zahlen aufs Fahrrad helfen kann gerne auch per BM.

 

2695 Postings, 2167 Tage aktienmädelFloxi

 
  
    
06.01.22 14:24
Charttechnisch siehsts duster aus. Wolln mal sehn was die ersten 2 Monate bringen. Bei crash an den Märkten deutlich unter 20, danach wieder hoch auf über 30. Der Gewinn liegt ja im Einkauf.  Wenn man weis wie der Hase läuft kann man hier sehr viel Geld verdienen.
Meine bescheidene Meinung  

1281 Postings, 441 Tage HöllieDer Kurs

 
  
    
06.01.22 19:23
scheint sich erst einmal bei 28 zu stabilisieren. Wenn man die Umstände bedenkt: nicht übel.  

985 Postings, 1921 Tage floxi1Bleibt spannend

 
  
    
07.01.22 09:30
Mich ängstigt der Gedanke, wie die Chinesen reagieren, wenn sich Corona in China ausbreitet. Ich bleib trotzdem drin.  

916 Postings, 303 Tage BigMöp@aktienmädel: hab bei 28 doch mal 2e charge

 
  
    
07.01.22 11:54
Gestern geholt, wenn ich HangSeng heute anschaue geht eher alles ins PLUS, AMIs haben auch stabilisiert, DE/EU zieht amis nach
Langsam 0 und eher Plus Tendenz, denke das wars mit Abverkäufen...
BABA krass Bullish in lezter Zeit warscheinlich wirklich wegen Munger/USA, die sind nun bullish, gegen den Trend 3 Tage Plus bei BABA... Respekt :)
Wird nun wirklich der KGV berücksichtigt für eigentlich stark unterbewerteten Konzern.

Ob wir also bald 25 sehen ist fraglich, für mich war die heutige Schwäche des Kurses schon unerwartet bei BYD, wo sogar XIAOMI ein Plus machte :-)
Geht aber wie alle Werte nordwärts...  

916 Postings, 303 Tage BigMöp@slim: Ich würde auf Cathy mal nix geben,

 
  
    
4
07.01.22 12:24
da finde ich Buffet und Co. schon bessere Indikatoren.

Lustig fand ich letztens einen Schreiberling der tatsächlich der letzten Ausverkauf der Techwerte, damit begründet hat, das Anleger kein Interesse dran haben, siehe Cathys ARK Innovation ETF, dabei hat die Dame in ihrem ETF imo einfach auf die falschen Tech-Werte gesetzt, wenn man ein NASDAQ ETF nimmt hat der deutlich besser performt als Cathy mit ihrem 'falschem'  stock-picking. Fakt ist das BIG-Tech und starke Tech Wert langfristig jedes Value-Investing abhängen, wars zumindest die ganzen 10 letzten Jahre so, man muss halt Unternehmen selektieren die nicht nur angeblich Potenzail haben, sondern wirklich potenzial untermauern udn immer wieder und wieder gekauft werden, und das ist nun mal BIG-Tech und nicht irgendwelche Startups die dann auch noch massenhaft scheitern.

NIO, BYD und paar andere Chinesen sehe ich eher als 'gesicherte' wachstums-Werte.
LUCID, Rivian und Co. eher als Startups die noch scheitern können. Rivian wurde zuletzt korrigiert, LUCID imo immer noch zu hoch bewertet, die müssen schon mehr liefern (auch an Fahrzeiugen) um substanziell zu untermauern. Momentan haben die alle noch den Bonus eines _amerikanischen_ Startups.  

1281 Postings, 441 Tage Höllie@ Bigmöp

 
  
    
1
07.01.22 15:42
sehr gut beobachtet, volle Zustimmung.  

2695 Postings, 2167 Tage aktienmädelKurs

 
  
    
2
07.01.22 17:06
Die 25 kommen,  wie erwartet. Man muss nur warten können.
Meine Meinung  

947 Postings, 3109 Tage tom2013RE

 
  
    
2
07.01.22 18:16
Jetzt geht es ein paar Punkte runter und einige Leute machen sich gleich ins Höschen.  

916 Postings, 303 Tage BigMöp@aktienmädl

 
  
    
07.01.22 18:29
Sind willkommen, hab noch genuch Cash diesmal :)
Wenns nach oben dreht ist auch gut, eigentlich hätte das Teil heute nach oben drehen sollen, denn HangSeng glänzte heute mit 2,X % PLUS als einzige Börse :)

Btw. LUCID + 10% ?!  Muss warscheinlich voll das geile Unternehmen sein dem Aktienkurs nach zu urteilen.
Und TSLA letzte in der WL...(Gottseidank ist NIO nicht in den Abgrund gefolgt sind ja schon zu ausverkauft...)
TSLA hat imo ein Korrekturpotenzial bis unter 800 EUR dort wurde zuletzt Rebounded.  

2047 Postings, 752 Tage koeln2999Minus heute

 
  
    
07.01.22 21:51

234 Postings, 1478 Tage Petar StojicBYD SEAL

 
  
    
07.01.22 23:08

1281 Postings, 441 Tage Höllie@ Koelln

 
  
    
2
08.01.22 09:47
der Aktionär und speziell Lars Friedrich sind völlig ahnungslose Schmierer, wie sie schon mehrfach bewiesen haben. Ein regelrechter Kontraindikator und für mich ein Grund, über einen Nachkauf nachzudenken.  

2047 Postings, 752 Tage koeln2999Eben im Heute Journal

 
  
    
09.01.22 00:03
Xian immer noch im Lockdown - sogar verschärft. Wie kann da BYD produzieren wenn man nicht vor die Türe darf?  

2047 Postings, 752 Tage koeln2999@11218

 
  
    
09.01.22 00:23
Koelln ist doch ne Müslimarke?

Lars Friedrich absolvierte seine Ausbildung zum Redakteur an der Axel-Springer-Akademie in Berlin.................................. Er hat eine Vorliebe für Geschichten jenseits der reinen Zahlen.

Aha - passt doch,-)  

728 Postings, 4831 Tage bimmelbahnByd: Qualitätsprobleme mit Bussen

 
  
    
09.01.22 17:58
So macht man sich das Renommee kaputt.  Idioten !  

985 Postings, 1921 Tage floxi1Stimmt

 
  
    
10.01.22 08:10
Aber sie fixen es ja und es gibt viele Beispiele von Nachbestellungen und sie arbeiten ja immer auch mit lokalen Produzenten zusammen, haben also nicht alles selbst in der Hand.

Aber stimmt, lese ich auch nicht gerne. Es gab vor Jahren Mal abgebrochene Tests bei flixbus wegen technischer Probleme. Dachte, das wäre überwunden.

Ich bin weiterhin der Meinung, dass die Produkte weit besser sind als das Image und dass sich das angleichen wird. Hoffentlich zum guten. :)  

2695 Postings, 2167 Tage aktienmädelKurs

 
  
    
2
10.01.22 10:01
Die Richtung stimmt, wie vor Wochen schon erwartet. Evtl haben wir ja Glück und die 20 fallen auch nochmal. Wäre zu wünschen
Meine Meinung  

2096 Postings, 703 Tage slim_nesbitAbwarten - Marken

 
  
    
2
10.01.22 12:24
Zwischen 231 und 232 HKD liegt die letzte etwas stärkere Unterstützung; falls die nicht hält, wird er Kurs mit hoher Wahrscheinlichkeit auf das Retrace bei 219 zusteuern und auch das nochmal überspringen.
In der Vergangenheit kamen die Signale von der Festlandbörse und dann die Sonderhandelszonen, deren Unabhängigkeit jetzt ja auch fraglich ist.
Abweichend von vielen anderen Aktien hat sich BYD nie so richtig an Retracekanten orientiert, sondern ist regelmäßig mittendrin gedreht. Ich würde erstmal die Zone in die der Henkel der U-Tassenformation reingereicht hat im Auge behalten.
Kann durchaus eine paar Monate dauern, also nicht voreilig handeln.
 

976 Postings, 1092 Tage thetom200Stimmung trübt sich mehr und mehr ein

 
  
    
10.01.22 14:20
Bereuhe schon meine Nachkäufe.
 

2695 Postings, 2167 Tage aktienmädelThetom

 
  
    
10.01.22 15:54
Bei dem chartbikd kauft kein Mensch nach.  Die 25 Euro könnten, wie erwartet schon diese Woche kommen. Als nächstes HOFFENTLICH die 20 Euro. Dann Einstieg massivst.
Meine Meinung  

916 Postings, 303 Tage BigMöp@bimmelban: Qualität ist auch TSLAs Problem

 
  
    
10.01.22 16:36
So what leidet der Kurs arg drunter ?! Wenn man nach qualität geht müssten die DE-Auto Makers weit weit höher bewertet sein.
Wobei da auch Haufen Rückrufe gibt, komplexe Maschienen ziehen halt Fehler nach sich... hin und wieder. Liegt in der Natur der Sache: Komplexer->mehr Fehleranfällig.
TSLA hat btw dazu noch billiges Plastik überall, da ist jeder NIO weit weit verarbeitungtechnisch höher...  

Seite: Zurück 1 | ... | 447 | 448 |
| 450 | 451 | ... | 471  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben