Newsroom & Tippspiele

Seite 9 von 86
neuester Beitrag: 07.07.21 15:32
eröffnet am: 27.07.20 11:57 von: Cameron A. Anzahl Beiträge: 2150
neuester Beitrag: 07.07.21 15:32 von: bülow Leser gesamt: 440570
davon Heute: 160
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 86  Weiter  

1483 Postings, 1453 Tage flavirufaJapan

 
  
    
1
14.09.20 05:43
The relationship between a depth of anesthesia using an anesthesia electroencephalograph and administration of Remimazolam: the prospective observational study
https://upload.umin.ac.jp/cgi-open-bin/ctr_e/...gi?recptno=R000047689
Primary outcomes                The time of loss of consciousness
Key secondary outcomes EEG changes by an administration of Remimazolam
Sendai Medical Center
The department of Anesthesiology
2020/09/14
 

2288 Postings, 2814 Tage Cameron A.Guten Morgen

 
  
    
1
14.09.20 08:53
Ja es ist schon mehr als nur noch ärgerlich das sich die Aktie hier so schwer tut, aber nach den Q3 Zahlen können Investoren sich ein besseres Bild machen wie es bei Paion wirklich läuft.Nach guten Zahlen gibt es kein Grund mehr warum es nicht auch mal nachhaltig nach oben gehen kann.
Solange nicht klar ob Paion selber oder durch ein Lizenzvertrag die Vermarktung in der EU läuft bleibt eine evtl. Übernahme im Raum stehen.Ob der CEO jetzt Aktien kauft oder nicht spielt für mich keine große Rolle.Sollte es zu einer Übernahme kommen hat er ja eh Anspruch auf ein schönes Aktienpaket wie wir alle ja Wissen.Am Ende wird alles gut werden und ich hoffe das alle dann auch noch drin sein werden.
Q3 Zahlen kommen am 11. November 2020 raus und vorher werden bestimmt noch einige andere News kommen.Ich bleibe  ganz klar weiter investiert und kaufe bei jeder guten Gelegenheit nach.
 

3569 Postings, 4833 Tage JoeUpCameron

 
  
    
14.09.20 09:51
ist ja schön, daß Du bei jeder Gelegenheit nachkaufst. Aber wenn Du es bei jeder Gelegenheit zum Besten gibst, wird es unglaubwürdig; es sei denn Du kaufst jedesmal 50 Stück  ;-) !
Die Q3 Zahlen werden kaum etwas hergeben, wenn der Vertrieb erst in diesem Quartal begonnen hat. Investoren werden sich dadurch kein besseres Bild machen können, da ein Anfangsquartal nur einen sehr kleinen Ausschnitt darstellt! Du kaufst ja auch kein konstruktivistisches Bild, von dem nur nur einen kleinen geometrischen Ausschnitt siehst!  Es müssen schon mehr Quartale und Regionen erfolgreich arbeiten.  Die Börsenregel, daß die Börse die Zukunft handelt - 6 Monate im Voraus - gilt anscheinend für Paion nicht  ;-))  
----------------------------------
Sorry, ich muß mein Post von gestern korrigieren. Es gibt 3 Meldungen bezüglich der Vereinbarung zwischen Cosmo und Acacia! Einmal heißt es "Cosmo hat die Rechte an der Vermarktung von Byfavo an Acacia weitergereicht", an anderer Stelle "dass es sein US-Lizenzabkommen für BYFAVOTM (Remimazolam) mit der Zustimmung von Paion an Acacia Pharma abtritt" und dann "Cosmo ihre U.S.-Rechte an Byfavo an Acacia für eine Vorauszahlung von ?10 Millionen an diese sublizensiert "

Nur im Falle der Sublizenz würde Cosmo weiterhin an der Weiterentwicklung von Remimazolam arbeiten! Werde mal den Hr. Penner fragen, wie die Situation dort aussieht!

-----------
Das Erleben von Krisen kann den Menschen widerstandsfähiger machen«
(Leonie Ascone Michelis)

2288 Postings, 2814 Tage Cameron A.@JoeUp

 
  
    
14.09.20 10:43
Wenn ich kaufen dann mindestens 4 Stellig und wenn ich dann mal verkaufe dann wird es ein schöner 6 Stelligen Betrag sein keine Sorge:)
Ich glaube aber schon das die Q3 Zahlen einen kleinen Einblick geben werden wie die verkaufe anlaufen und dann kann jeder sich ja selber ausrechnen wie diese weiter steigen werden.Warten wir doch mal ab wie es kommen wird.Alles eine frage der Zeit bis die Rakete hier zünden wird.
 

309 Postings, 3710 Tage Lichtblick1Leider gibt es in Q3

 
  
    
14.09.20 10:53
noch keinen Umsatz aus Amerika 😩 Dann wäre auch die Frage, wenn in China in Q3 verkauft wird, wann erhält Paion seinen Umsatzanteil? Evtl. erst viel später zu gewissen Stichtagen?  

309 Postings, 3710 Tage Lichtblick1Weiterhin, Herr Söhngen hat in Holland für YH

 
  
    
14.09.20 11:01
eine Niederlassung gegründet. Meint Ihr nicht das es etwas mit dem Europageschäft zu tun hat? ( Grund dagegen, warum wurde es noch nicht Veröffentlicht?)Es war doch auch die Rede das sich YH globaler aufstellen möchte. Warum macht er so etwas. Remi ist sein Baby, warum über den Ruhestand hinaus noch andere Baustellen aufmachen. Das scheint mir abwegig!  

3569 Postings, 4833 Tage JoeUpLichtblick

 
  
    
14.09.20 11:09
das wurde schon etliche Seiten vorher diskutiert!  Hier steht was er tut oder tun soll!
-------------
https://de.linkedin.com/in/wolfgang-s%C3%B6hngen-60b2951
-----------
Das Erleben von Krisen kann den Menschen widerstandsfähiger machen«
(Leonie Ascone Michelis)

309 Postings, 3710 Tage Lichtblick1Danke. Aber das schließt doch die

 
  
    
14.09.20 14:18
Vermarktung nicht aus!?  

3569 Postings, 4833 Tage JoeUpLichtblick

 
  
    
14.09.20 16:09
Was soll er denn vermarkten und womit?
-----------
Das Erleben von Krisen kann den Menschen widerstandsfähiger machen«
(Leonie Ascone Michelis)

1483 Postings, 1453 Tage flavirufaRemimazolam

 
  
    
3
14.09.20 16:36
AINS - Fachzeitschrift für Anästhesiologie
Journal Club AINS
Ausgabe 03 · Volume 09 · September 2020DOI: 10.1055/s-010-49367
https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/....1055/s-00023617
Highlights
Remimazolam wirkt schnell bei geringen hämodynamischen Nebenwirkungen

Remimazolam ist ein neues Benzodiazepin für den intravenösen Gebrauch. Es wurde als ultrakurz wirkendes Medikament für die Sedierung bei invasiven Eingriffen genauso wie für die Einleitung und die Aufrechterhaltung einer Allgemeinanästhesie entwickelt. Das Medikament ist eine esterbasierte Substanz, die im Körper durch die Carboxylesterase schnell zu einem inaktiven Metaboliten hydrolysiert wird. Die Pharmakokinetik und Pharmakodynamik wurde bislang für die Bolus-Administration berichtet.

FAZIT
Remimazolam zeigte eine hohe Clearance, kleine Verteilungsvolumina, eine kurze Halbwertszeit sowie eine schnelle Wirksamkeit und Wirkbeendigung. Daher kann das Medikament gut kontrolliert werden. Die Pharmakokinetik nach kontinuierlicher Infusion war der nach der Bolusadministration berichteten ähnlich, die hämodynamischen Nebenwirkungen waren moderat. Die Studie wird den Autoren zufolge durch die kleine Studienpopulation in ihrer Aussagekraft limitiert, so dass künftige Studien mit größerer Teilnehmerzahl die beobachten Effekte bestätigen müssen.
 

3569 Postings, 4833 Tage JoeUpcameron

 
  
    
14.09.20 18:50
Acacia kann den Vertrieb in USA erst beginnen, wenn  die Voraussetzung dafür gegeben ist, d.h. daß BYFAVO bis dahin von der Drug Enforcement Administration (DEA) im Rahmen des sog. Controlled Substances Act klassifiziert wurde! Ob die Erlaubnis schon vorliegt, wurde noch nicht kommuniziert!

Da die Lizenzrechte von Cosmo an Acacia übertragen wurden, ist Acacia jetzt der Partner von Paion
und hat die Inhalte des Lizenzvertrages genauso zu erfüllen wie vorher Cosmo. Wie es mit der F&E
bei Acacia bezüglich der Indikationen GA + ICU weitergeht, kann Paion derzeit nicht beantworten, da
die Kommunikationshoheit, wie bei den anderen Partnern, nicht bei Paion liegt sondern bei Acacia!
-----------
Das Erleben von Krisen kann den Menschen widerstandsfähiger machen«
(Leonie Ascone Michelis)

309 Postings, 3710 Tage Lichtblick1Joeup, natürlich Remi!

 
  
    
14.09.20 19:44
Und womit....Das ist die Frage🤷‍♂️💪  

1483 Postings, 1453 Tage flavirufaRemimazolam

 
  
    
15.09.20 19:23
Comparison of remimazolam and propofol on incidence of postoperative delirium after hip fracture surgery under general anesthesia
2020-09-14
http://www.chictr.org.cn/com/25/showprojen.aspx?proj=61113
The First Affiliated Hospital of Anhui Medical University    

3569 Postings, 4833 Tage JoeUpund immer wieder

 
  
    
15.09.20 20:14
China   https://en.wikipedia.org/wiki/Anhui_Medical_University
-----------
Das Erleben von Krisen kann den Menschen widerstandsfähiger machen«
(Leonie Ascone Michelis)

3569 Postings, 4833 Tage JoeUpKommunikationshoheit

 
  
    
16.09.20 09:44
ich frage mich, ob es einen Zusammenhang zwischen dem schwachen Kurs und der Kommunikationshoheit gibt. In den Lizenzverträgen steht anscheinend, daß der Lizenznehmer
das Recht hat, Fortschritte und Entwicklungen zu kommunizieren, wenn es ihm "paßt"! Wenn er
also langsam vorankommt oder gar nichts macht, wird nichts berichtet.
Also werden auch wir Aktionäre im Dunkeln gelassen und wenn die Stimmung schlecht ist, wird
eher spekuliert. Eben was so alles spekuliert haben wir ja erlebt die letzten Jahre.
Dann wird der IR schlechte Arbeit unterstellt oder daß die nichts rausrücken wollen oder daß im
Hintergrund Dinge laufen, die den Interessen der Aktionäre zuwiderlaufen!
Ich weiß nicht, ob das bei allen Lizenzverträgen so gehandhabt wird, aber da es nun mal bei
Paion vs. Partner so drin steht, kann man nichts machen!
Ich finde es trotzdem nicht richtig, da damit, wie wir sehen, die Chance vertan wurde, durch
stabilen Newsflow dem Kurs etwas Gutes zu tun! Schließlich haben wir Aktionäre mit unserem
Investment und KE Beteiligung dazu beigetragen, das Produkt mit zu entwickeln, bisher mit
einem  Aufwand von 200 Mio. ? (oder so, weiß nicht mehr genau)!

-----------
Das Erleben von Krisen kann den Menschen widerstandsfähiger machen«
(Leonie Ascone Michelis)

1473 Postings, 3307 Tage sam 55joe up

 
  
    
16.09.20 09:51
.... warum trägst du deine Kommentare nicht im kassiopai Forum ..... das bekommt in meinen äugen ein geschmäckle  

3569 Postings, 4833 Tage JoeUpsorry aber ...

 
  
    
1
16.09.20 10:29
ich habe mich wohl den Usern angepaßt, die hier posten!
Aber hast recht  :-)
-----------
Das Erleben von Krisen kann den Menschen widerstandsfähiger machen«
(Leonie Ascone Michelis)

1483 Postings, 1453 Tage flavirufaAsien

 
  
    
5
16.09.20 16:17
Asian Society of Pediatric Anaesthesiologists
https://www.tard.org.tr/haberler/1601

Remimazolam: a game changer in paediatric intravenous anaesthesia?

ASPA Flex Webinar-3
Dienstag, 15. September 2020
20.09.2020 // um 12:00 Uhr (TR)

Geschätzte TARD-Mitglieder,
Die dritte ASPA Flex-Webinar-Reihe, die von der Asian Society of Pediatric Anaesthesiologists (ASPA) am 3. Sonntag im Monat organisiert wird, findet am
20. September 2020 um 12:00 Uhr (TR-Zeit) statt. Um am Webinar teilzunehmen, können Sie sich registrieren, indem Sie den QR-Code auf dem beigefügten Poster lesen.


Für detaillierte Informationen:
www.aspa-2000.com

Betreff: ?Bauchnotfälle bei Säuglingen und Remimazolam in der Kinderpraxis?  

1473 Postings, 3307 Tage sam 55flav

 
  
    
16.09.20 20:04
... das interessiert niemanden auf wo .... ich habe auch keine lust mehr dort was rein zu stellen ... sind zu sehr mit einer außer ordentlichen Hauptversammlung und Rechtschreibfehler beschäftigt .....danke das du das rein gestellt und zur verfügung gestellt hast ..... toller Hinweis auf Aktivitäten durch Remi......
gruss  

3569 Postings, 4833 Tage JoeUpach so Sam #216

 
  
    
16.09.20 20:44
wieso bekommt das bei mir ein "Geschmäckle" und bei anderen, die hier posten, nicht  ;--??
-----------
Das Erleben von Krisen kann den Menschen widerstandsfähiger machen«
(Leonie Ascone Michelis)

1473 Postings, 3307 Tage sam 55joe up

 
  
    
16.09.20 21:16
ich erinnere mich das ich paion kritisiert habe und aus dem Forum raus geworfen wurde..... .... du kritisierst hier paion ......  aber  im anderen Forum nicht oder sehr verhalten ... Schattenquelle hat das neulich super gut ins Wort gefasst ihm ist aufgefallen das nuui das ...... aber das hast du ja bestimmt selber gelesen.....fand ich ausnahmslos super gut ! was schrieb er : Zunehmend beklemmend, aus der ,,Ferne,, betrachtet..."  was eben auffällt das du es hier deine Kritik im Forum los wirst und nicht bei kasiopaia..... es mutet irgendwie komisch an ..egal  !
weil ich ganz ehrlich  in eurem privaten Forum  einem ganz krassen Irrtum auf gesessen bin ....  in einem Forum mit Maulkorb und direkter Zensur wo Themen einfach nicht diskutiert werden dürfen weil auf schwarzer liste stehen habe ich auch nix verloren ....es gibt keine Auseinandersetzung weil leute ausgesperrt werden....für mich hat das ein geschmäcklerisch wenn du dich hier auf eine Kritik um paion einlässt und dort eben nicht  .....  

1041 Postings, 2571 Tage MinusrenditeJetzt geht das schon wieder los

 
  
    
16.09.20 21:32

1473 Postings, 3307 Tage sam 55mr

 
  
    
16.09.20 21:44
nein,
es hat schon wieder aufgehört ......  

1041 Postings, 2571 Tage MinusrenditeGut, es gibt wichtigeres

 
  
    
16.09.20 21:56
im Leben.  

3569 Postings, 4833 Tage JoeUpsam

 
  
    
16.09.20 22:33
wieso ist das Kassio Forum ein privates Forum? Oder habe ich etwas nicht mitbekommen!
Gibt es da einen Maulkorb und Zensur? Ich denke, nur wenn gegen Höflichkeitsregeln verstoßen
werden, wird das angemahnt! Zum Anderen habe ich im Kassio Forum meine Kritik an den Insider
Trades des Vorstands geäußert und brauche dafür kein Forum zu wechseln.
Ja, das was SQ bezüglich nujj zusammengedoktert hat, habe ich auch gelesen, fand es aber etwas an
den Haaren herbeigezogen. Aber das ist wohl Interpretationssache!
Zudem ist das, was ich hier geschrieben habe, keine Kritik, sondern die Frage, ob diese Art von
Kommunikationshohheit bei anderen Unternehmen auch so gehandhabt wird verbunden mit der
Feststellung, daß unser Kurs evtl. schon höher stehen würde, wenn Paion freier kommunizieren
dürfte! Aber das Kind wäre dann schon bei dem Lizenzvertrag in den Brunnen gefallen und nicht
mehr zu ändern!
-----------
Das Erleben von Krisen kann den Menschen widerstandsfähiger machen«
(Leonie Ascone Michelis)

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 86  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben