UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.008 -1,3%  MDAX 29.101 -0,9%  Dow 31.490 -3,6%  Nasdaq 11.928 -5,1%  Gold 1.817 0,1%  TecDAX 3.042 -2,2%  EStoxx50 3.691 -1,4%  Nikkei 26.911 0,9%  Dollar 1,0464 0,0%  Öl 109,3 -3,2% 

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1527 von 1637
neuester Beitrag: 18.05.22 23:19
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 40911
neuester Beitrag: 18.05.22 23:19 von: na_sowas Leser gesamt: 12940507
davon Heute: 315
bewertet mit 91 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1525 | 1526 |
| 1528 | 1529 | ... | 1637  Weiter  

898 Postings, 1302 Tage MyOwnBosshab ich auch nie behauptet

 
  
    
24.01.22 22:38
Wer meine Thread bisher gelesen hat, der weiß, dass ich immer pro-Nel war und noch bin.  

898 Postings, 1302 Tage MyOwnBossKreml bereit zu Normandie-Format

 
  
    
24.01.22 22:48
Das könnte evtl. etwas Entspannung bringen.
Ich persönlich bin sowieso der Meinung, dass sowas diplomatisch auf europäischer Ebene gelöst werden sollte und nicht von irgendwelchen Staaten, die weit weg sind vom Schuss und es gern mal eskalieren lassen.  

176 Postings, 295 Tage Professor ZweisteinWalther hat diesmal recht

 
  
    
24.01.22 22:51
NEL hat die Korrektur proportional betrachtet seit Oktober 21 am wenigsten getroffen.

Am stärksten hat es hingegen ITM Power erwischt.
Die Kurse liegen weit unter denen im Oktober.
Ich finde das aber gut, weil hier eine Korrektur wirklich nötig war,
denn das Endprodukt bei ITM ist einfach qualitativ nicht so herausragend wie bei NEL.

Auch die Zusammenarbeit mit Linde hat ITM unnötig stark beflügelt.
Dabei ist die Art der Zusammenarbeit hier noch gar nicht wirklich durchgeschlagen.
Wenn ein Konzern in Irland mit Sitz in Dublin mit einem britischen Konzern mit Sitz in Sheffield zusammenarbeitet, wäre ich eher vorsichtig.
Das ist wie wenn Polen mit Russen arbeiten, oder so.
Historisch betrachtet nicht unangenehm, da die gesamte irische Geschichte durch die Besitzergreifung Irlands durch England geprägt ist.
Völlig andere Mentalität, Religion und Hintergrund. Da sind interne Konflikte auf Mitarbeiterebene ja fast vorprogrammiert.

Das ist natürlich nur meine Meinung.


 

1162 Postings, 297 Tage Walther Sparbier 2Sehr geehrter professor, warum bezeichnen

 
  
    
24.01.22 23:04
sie sich selbst als wahnsinnig? :-) ich würd gern ihre vorlesungen besuchen. Mfg walther sparbier.  

898 Postings, 1302 Tage MyOwnBossProfessor da kann ich nur zustimmen

 
  
    
24.01.22 23:09
auch ich hab ITM leider etwas zu früh gekauft. Die gingen in den letzten Minuten aber wieder hoch.
Nel ist zumindest bei mir noch gut im Plus und wartet in meinem Depot auf Aufstockung.
Ansonsten hat mein Gesamtdepot auch gut Federn gelassen und einige Gewinne sind geschmolzen.

Aber ich hatte das schon einige Male. Die Nerven sollte man dabei jedenfalls nicht verlieren.
Ein paar gute Nachrichten und es geht ganz schnell wieder in die andere Richtung.
Wenn man sich im Keller befindet, gibt es nur noch Treppen nach oben  ;)
 

176 Postings, 295 Tage Professor ZweisteinSterben muss der Mensch...

 
  
    
24.01.22 23:10

Krematorien in Twente/NL untersuchen Einäscherung mit Wasserstoff
Quelle: https://www.kontrolliertes-krematorium.de/2021/11/...mit-wasserstoff/

Durch die Corona Pandemie geht es im Bestattungswesen rund,
weshalb es sich vermutlich um einen der spannendsten Wachstumsmärkte weltweit handelt.
In diesem Zusammenhang wird das Einäschern mit Wasserstoff seit Ende letzten Jahres intensiv erprobt.
Der CO2 Ausstoß im Bestattungswesen ist gegenwärtig denkbar nicht unerheblich.

Da der Mensch grundsätzlich sterben muss, ist ein stagnieren dieser Branche kaum zu befürchten.
Generell sollte man in so harten Zeiten wie diesen vielleicht im Hinterkopf behalten: Man kann Geld nicht mitnehmen. Die Zeit ist der stärkste Richter, denn sie richtet uns alle...

 

1162 Postings, 297 Tage Walther Sparbier 2Das ist wirklich ne ganz feine form der ironie.

 
  
    
24.01.22 23:26
Deswegen will ich ihre vorlesung. Gibts die nur online oder auch in präsenz? Freundlichste güsse walther sparbier.  

898 Postings, 1302 Tage MyOwnBossBin wohl nur zwischen die Fronten geraden ;)

 
  
    
24.01.22 23:34
Euch beide noch viel Spaß beim Leben und Leben lassen.
Ich geh dann mal in vollem Optimismus für Nel  

1162 Postings, 297 Tage Walther Sparbier 2MOB das wird schon mit mit der zeit. Nel is

 
  
    
25.01.22 00:02
Immerhin seit 90 jahen im geschäft. Olaf hat auch gemeint, mit den norwegern zusammen zu arbeiten. In die ukraine will er aber vorerst nur lazarette liefern.  

1058 Postings, 1424 Tage BamzilloWalther würde Panzer schicken

 
  
    
1
25.01.22 09:58

503 Postings, 1113 Tage MC_JaggerNews

 
  
    
25.01.22 10:03
JPMorgan senkt Ziel für Nel ASA auf 10 Kronen - 'Underweight' - 25.01.2022 - News - ARIVA.DE  https://www.ariva.de/news/...-ASA-auf-10-Kronen-'Underweight'-9964181  

445 Postings, 226 Tage TheCatJpmorgan Asset Management (uk) - Ltd Short 0.53 %

 
  
    
25.01.22 10:07
Sagt dazu alles !
 

4103 Postings, 1805 Tage franzelsepWo sind die multi-billion NOK

 
  
    
1
25.01.22 10:36
Herr noch CEO NEL Lokke? Ganz dünnes Eis!  
Angehängte Grafik:
screenshot_1.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
screenshot_1.png

445 Postings, 226 Tage TheCatFed - Morgen gibt es Klarheit, dann beruhigen

 
  
    
2
25.01.22 11:01
sich die Zinsängste wieder, bis zum nächsten mal.

Von Jpmorgan, so eine Meldung in fallende Märkte zu bringen... Interessenkonflikt? - Nein, das Interesse ist eindeutig! Habe oben den Link vergessen: https://shortnordic.com/...er_selskap.php?company=NEL&land=norway

@franzel, Lokke und alte Meldungen in der momentanen Situation bringt nichts. Die Anlegerstimmung ist schon am Tief. Für den aktuellen Stand kann er aber nichts, einfach mal die Q4 Zahlen abwarten.

Wenn die Stimmung am schlechtesten ist, drehen normalerweise die Märkte. Verblüffend, dass gestern in Amerika Dow tiefrot, NASDAQ fast 5% im Minus waren und am Ende doch alle Indices im Plus geschlossen haben.  

8301 Postings, 1912 Tage gelberbaronLöschung

 
  
    
5
25.01.22 11:26

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.22 11:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

8301 Postings, 1912 Tage gelberbaronLöschung

 
  
    
3
25.01.22 11:33

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.22 11:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1058 Postings, 1424 Tage BamzilloLöschung

 
  
    
25.01.22 12:03

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.22 11:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1325 Postings, 1960 Tage RerrerEigentlich doch im Moment

 
  
    
25.01.22 12:27
ein Schnäppchen. Oder ???  

898 Postings, 1302 Tage MyOwnBossfranzelsep bring doch mal was sinnvolles

 
  
    
25.01.22 12:44
statt Screenshots von deinen eigenen Bashing-Kommentaren

Herr noch CEO NEL Lokke? Ganz dünnes Eis!
Ich weis nicht, was ich mit diesem Kauderwelsch anfangen soll
 

445 Postings, 226 Tage TheCatDas ist nicht mehr normal, was da mit Nel läuft!

 
  
    
1
25.01.22 12:58
Manipulation ohne ende und die Schmierblätter legen noch nach!  

32 Postings, 239 Tage rosaceaSo langsam

 
  
    
25.01.22 13:15
...kann man Nel wieder kaufen. Die Stimmung hier am Board ist am Tiefpunkt  und die Pusher haben sich gedrollt.  Erst wenn keiner mehr von den Kleinanlegern  daran glaubt, erst dann werden die "Großen" aufhören zu drücken und die Kurse können wieder steigen.  

898 Postings, 1302 Tage MyOwnBossLöschung

 
  
    
1
25.01.22 13:17

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.22 12:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Regelverstoß - Verschwörungstheorie

 

 

445 Postings, 226 Tage TheCatDa haben die Großen bei mir keine Chance!

 
  
    
25.01.22 13:19
Leider sind so ziemlich alles gefallen, da macht verkaufen keinen SInn. Sobald Kapital aus anderen Werten frei wird, wird bei Nel nachgelegt! Nach unten ist begrenzt, nach oben ist offen...!  

240 Postings, 283 Tage SersnIch befürchte

 
  
    
25.01.22 13:22
wir sehen noch diese Woche die 0 vor dem Komma.
Jetzt heißt es aussitzen u auf die Zahlen hoffen.
Sollte diese unter den Erwartungen liegen dann drohen herbe Verluste!
Na ja, so viel ist es jetzt schon nicht mehr.

 

445 Postings, 226 Tage TheCatMyOwnBoss, genau so!

 
  
    
25.01.22 13:23
Es ärgert einen nur, dass diese Dinge passieren und die Überwachungsorgane wegschauen! Immer zu Lasten der Kleinanleger.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1525 | 1526 |
| 1528 | 1529 | ... | 1637  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben