UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ferratum OYJ Aktie

Seite 1 von 28
neuester Beitrag: 02.12.20 12:33
eröffnet am: 22.01.15 13:00 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 679
neuester Beitrag: 02.12.20 12:33 von: Art4444 Leser gesamt: 174048
davon Heute: 169
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28  Weiter  

530373 Postings, 2345 Tage youmake222Ferratum OYJ Aktie

 
  
    
9
22.01.15 13:00
Ferratum OYJ Aktie

WKN: A1W9NS    

ISIN: FI4000106299

Typ: Aktie


Ferratum OYJ Aktie & Unternehmen:

  Branche:Finanzdienstleistungen
§
 Herkunft:Finnland
§
  Website:§www.ferratumgroup.com

Aktienanzahl:§21,7 Mio. (Stand: 22.01.15)

Marktkap.:§369,3 Mio. ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28  Weiter  
653 Postings ausgeblendet.

77 Postings, 207 Tage StardusterAargh, ihr habt recht

 
  
    
21.10.20 09:21
Aargh, ihr habt recht.
Sry. Ich weiß nicht wie ich darauf kam Latvia = Litauen. Das ist natürlich Quatsch.  Lettland ist richtig.  

10 Postings, 124 Tage Oakly@noxx

 
  
    
21.10.20 11:34
Ja genau. Sehe ich ähnlich. Aber da müssen die jetzt echt dran bleiben. 2,3 Sterne sind einfach noch weit entfernt von dem wie es sein sollte. Insbesondere wenn man sich die Bewertungen von N26 und Revolut anschaut, auch wenn die natürlich schon deutlich mehr Erfahrung in diesem Marktsegment haben  

768 Postings, 4744 Tage noxxWir da etwas gerade gerückt?

 
  
    
22.10.20 23:32
Wenn man die Umsatz und Gewinnentwicklung  der letzten Jahre mit dem Kursverlauf vergleicht, lief das doch sehr konträr. Mal sehen ob da jetzt etwas gerade gerückt wird. Ferratum hat sich operativ deutlich verschlankt und bei wachsendem Geschäft 25% der  Mitarbeiter abgebaut. In diesem Jahr wo alle eigentlich ihr Geld zusammenhalten ,investiert man zu günstigen Konditionen. Nach der Übernahme von Spotcap NL sind zumindest weitere Übernahmen nicht ausgeschlossen. Geht der Plan auf, so wird Ferratum stark aus der Krise kommen. Die ersten 100% könnten aufgrund der Marktenge schnell gehen., zumal man auch eine Dividende oder einen Aktienrückkauf zum Jahresende nicht ausschließt.

 

6280 Postings, 6145 Tage alpenlandAusweitung des Wirkungskreises in Prüfung

 
  
    
30.10.20 10:35
Ferratum Oyj erwägt die Umwandlung in SE

Helsinki, 29. Oktober 2020 - Ferratum Oyj (ISIN: FI4000106299, WKN: A1W9NS) ("Ferratum" oder "die Gruppe") erwägt die Umwandlung in eine europäische Gesellschaft und erwägt verschiedene Optionen zur Umstrukturierung der Governance-Struktur der Gruppe.

Der Verwaltungsrat von Ferratum hat beschlossen, Möglichkeiten zur Umwandlung von Ferratum in ein europäisches Unternehmen, Societas Europaea (SE), zu untersuchen, um die internationale Reichweite der Geschäftstätigkeit der Gruppe hervorzuheben und die europäische Identität von Ferratum zu stärken. Ziel ist es, die Konzernstruktur transparenter und transparenter zu gestalten aus Governance-Sicht schlanker.

Die Untersuchung wird auch strategische strukturelle Überlegungen abdecken. Eine der Optionen ist eine Analyse der Möglichkeiten, den Hauptsitz des Unternehmens gemäß dem finnischen Gesetz über europäische Unternehmen (742/2004) und der Verordnung Nr. 2157 des Rates in eine andere Gerichtsbarkeit des EWR zu verlegen / 2001 über das Statut eines europäischen Unternehmens (SE).

Die endgültige Entscheidung über die Umwandlung von SE bedarf der endgültigen Genehmigung durch den Verwaltungsrat und die Aktionäre.
(Transl Google)  

10 Postings, 89 Tage Travers72Mal eine (vielleicht etwas dumme) Frage:

 
  
    
31.10.20 23:53
wäre so eine Umwandlung für uns als Aktionäre positiv und was genau bezweckt Ferratum damit?!
Ferratum ist immerhin meine größte Position im Portfolio.  

77 Postings, 207 Tage Starduster.

 
  
    
02.11.20 09:33
Ich denke es geht vor allem darum, kapitalmarktfreundliche Maßnahmen zu treffen und das Unternehmen besser ins Blickfeld von Investoren zu rücken. Das sieht man auch durch das Vorziehen der Zahlen auf den 16.11. und damit rechtzeitig zum Deutschen Eigenkapitalforum.

Besonderes interessant wird sein, ob und wohin der Sitz der Gesellschaft verlagert wird.


 

77 Postings, 207 Tage Starduster-

 
  
    
02.11.20 09:39
Die Konkurrenz hat teilweise ja bereits Zahlen für Q3 abgeliefert, die waren alle sehr gut bis überragend. Ich denke das wird deshalb hier auch so ein. Problematisch könnte allerdings Ausblick werden, da die Politik derzeit eine Wundertüte ist und niemand weiß, was sich noch einfallen lassen werden.

Ich denke allerdings nicht, dass die Politik (Deutschland, EU und anderswo) es plötzlich nun zu Massenarbeitslosigkeit kommen lässt, nachdem man überall auf der Welt bereits soviel Geld reingepumpt hat und Behandlungsmöglichkeiten und Impfstoffe in greifbarer Nähe erscheinen. Sollte holprig bleiben, aber mit guten Ende.
 

6280 Postings, 6145 Tage alpenlandAufwind ?

 
  
    
05.11.20 13:49
Das wäre schön :-)  

188 Postings, 4067 Tage Art4444Noch ist sie günstig zu haben

 
  
    
09.11.20 14:15
mit den guten News von BioNTech/Pfizer bzgl. Impfstoffmeldung von gerade eben.  

77 Postings, 207 Tage StardusterInterview mit CFO Bernd Egger

 
  
    
2
10.11.20 07:04
" In den Monaten nach dem Auftreten der Coronakrise und auch danach hat sich das Zahlungsverhalten sehr stabil entwickelt."

"Wir wollen mit CapitalBox die europäische Marktführerschaft beim SME Lending erreichen."

"Das Kreditrisikomanagement funktioniert in der Krise sehr gut, die Liquiditätsausstattung ist sehr stabil."

"Eine Reihe von namhaften Unternehmen aus Europa agieren mittlerweile als Societas Europaea (SE). Vor dem Hintergrund unserer europäischen Organisationsstruktur passt die Rechtsform der SE sehr gut zu uns. Daher prüfen wir die Option einer Umwandlung gerade."


https://www.fixed-income.org/...Hash=49b5c446acfa52485087ec206f258a20

 

10 Postings, 89 Tage Travers72Habe gestern nochmal nachgekauft

 
  
    
1
10.11.20 10:15
wegen der anstehenden Zahlen und der guten Aussichten für die nächsten Monate und Jahre. Heute sieht es ja schon mal gut aus für den Kurs. Hoffentlich kommt es endlich mal zu einem stabilen Aufwärtstrend.  

8517 Postings, 4109 Tage Raymond_James''CapitalBox''

 
  
    
1
10.11.20 11:21

https://www.ferratumgroup.com/what-we-do/...s-and-services/capitalbox

digitale betriebsmittelkredite von bis zu €250,000 über 6-36 monate

herkömmliche bankfinanzierungen sind oft kompliziert und zu langsam
"Unser Kreditantragsverfahren dauert nur wenige Minuten, und das Geld wird am selben Tag ausgezahlt"

"CapitalBox ist derzeit in Finnland, Schweden, Dänemark, Litauen, den Niederlanden und Großbritannien tätig und hat ehrgeizige Pläne, unser Geschäft weltweit auszubauen"

nicht verwechseln mit dem "Capitalbox Webtrader" (https://capitalbox.co/en/main)!

 

8517 Postings, 4109 Tage Raymond_Jamesaktienkurs zieht an (+14 % auf xetra)

 
  
    
10.11.20 14:41

8517 Postings, 4109 Tage Raymond_Jamesxetra-handelsvolumen (in EUR)

 
  
    
10.11.20 17:58

das handelsvolumen der aktie hat sich im laufe des jahres zurückgebildet und wird (erst) wieder ansteigen, wenn der kurs sein tief überwunden hat (datenquelle: https://de.finance.yahoo.com/quote/FRU.DE/...ncludeAdjustedClose=true)

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-11-10_at_17.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
screenshot_2020-11-10_at_17.png

768 Postings, 4744 Tage noxxSpannung steigt

 
  
    
11.11.20 16:24
Pareto Securities sieht für das Q3 einen Vorsteuergewinn von 1 Mio. Euro. Aber wer ist das eigentlich ? Naja, klingt mir doch etwas sehr konservativ nach über 6 Mio. im zweiten Quartal. Man macht das wohl an steigender Risikovorsorge fest. Die steigt aber m.E. nur passend zur Ausweitung des Geschäfts. Mal sehen wer Recht hat. Ich gehe eher von einem EBT auf Höhe des Q2 oder darüber aus. Mal sehen wer am Ende Recht behält. Die Aktie ist im einstelligen Bereich auf alle Fälle noch zu günstig.  

10 Postings, 89 Tage Travers72Die Bewertung der Aktie

 
  
    
11.11.20 17:45
Könnte vermuten lassen, dass nur ca. 1 Mio pro Quartal verdient wird (KGV wäre dann ca. bei 25).
Ich bin auch eher bei deiner Schätzung, da die Kreditvergabe-Kriterien doch weiter gelockert werden sollten. Gestern scheinen ja auch schon einige Käufer im Markt gewesen zu sein.  

10 Postings, 89 Tage Travers72Sieht ein bisschen so aus,

 
  
    
13.11.20 14:43
als wären schon Q3-Zahlen durchgesickert.
Der Kurs geht ja auf jeden Fall ordentlich nach oben die letzten Tage und das Handelsvolumen steigt auch kräftig.
Oder wollen sich so viele Käufer schon mal eindecken auf den Verdacht hin, die Zahlen bächste Woche könnten besser als erwartet sein?!  

242 Postings, 1680 Tage dealermkPre-market runter

 
  
    
16.11.20 08:14
Aber könnte wetten wir eröffnen über 5  

34498 Postings, 7453 Tage Robinalso

 
  
    
1
16.11.20 09:17
für mich ganz schwache ZAhlen  

39 Postings, 3235 Tage aktienmuffelWieso schwach?

 
  
    
16.11.20 09:30
Umsatz deutlich rückläufig. Das war meiner Ansicht nach zu erwarten. Dafür EBIT-Marge in Q3 bei 16,8%. Das liegt ÜBER dem Niveau der vergangenen Gesamtjahre. Da kämpfen andere Firmen aktuell mit deutlich mehr Problemen!    

10 Postings, 89 Tage Travers72Viele haben wohl auf einen ähnlich hohen Gewinn

 
  
    
16.11.20 10:04
Wie im letzten Quartal gehofft und sind nun enttäuscht.
Für mich ist der heutige Kursrückgang auch eher eine Chance für Nachkäufe, weil ich die Bewertung noch immer recht attraktiv finde.  

1245 Postings, 5557 Tage JablAlles im Lot

 
  
    
1
16.11.20 10:19
Bilanzzahlen stimmen (Liquidität, Eigenkapital etc.)
Umsatz wie erwartet (wurde runter gefahren um die Risikoqualität zu verbessern
Kosten runter
Ausfallquote nicht höher als sonst

so geht es vernünftig durch die Kriese.
Dank des skalierbaren Geschäftsmodells kann später auch zügig wieder hochgefahren werden.

Um hier mal den Manager zu zitieren:" Wer mit hochgeschwindigkeit unterwegs ist, sollte bei Nebel vom Gas gehen!"

-----------
Jabl

77 Postings, 207 Tage Starduster.

 
  
    
16.11.20 12:02
Hatte eigentlich mit deutlich mehr gerechnet.
Wenn man sich allerdings im Detail anschaut, weshalb es nicht so gut geklappt hat, relativiert sich die Enttäuschung.

Marketing:
Man hat 3,7 Mio EUR mehr als in Q2 für Marketing ausgegeben. Ohne diese Mehrkosten wäre es das beste Quartal überhaupt gewesen.

Kreditprodukte:
Sehr postiv werte ich, dass alle Produkte netto Geld gebracht haben außer PlusLoan und MobileBank. Wobei MobileBank noch beim Ausrollen ist, d.h. der Hebel kann hier richtig groß werden. Dann nämlich wenn die Anlaufkosten weg sind und das Produkt etabiliert ist. PlusLoan war auch vor Corona nie das Zugpferd, aber hat aber trotzdem immer zuverlässig Geld gebracht. Deshalb wirds vermutlich nach Corona wieder so sein. PlusLoan und MobileBank stehen in den ersten 9 Monaten für Verluste von knapp 14 Mio EUR. Ohne die hätte man saustarkes Ergebnis und dort wird man auch wiederhinkommen, meiner Ansicht nach.







 

929 Postings, 3632 Tage Terazul.

 
  
    
16.11.20 15:46
Finde die Zahlen bzw. den Bericht gut.
Jetzt mit mehreren Impfungen (Möglichkeiten) und dem Zukauf von Ferratum + den Einsparungen kann es ein tolles 2021 werden

"The operational cost base decreased by -20.4% or EUR 21.5 million to EUR 84.1 million. Ferratum managed to reduce personnel expenses by -22.4% or EUR 7.4 million to EUR 25.7 million (9M 2019: EUR 33.2 million) and to cut marketing expenses by EUR 13.7 million to EUR 16.0 million compared to the corresponding period in 2019. Marketing expenses are expected to increase along with the Group's plan to reactivate lending in Q4 2020."

Quelle Bericht
 

188 Postings, 4067 Tage Art4444Ausblick 2021

 
  
    
02.12.20 12:33
Da das Pandemieende absehbar ist, wird sicherlich auch das Kreditangebot wieder ausgeweitet und auch die Nachfrage danach wieder steigen(ich vermute mal sie steigt jetzt schon). Mit der gesunkenen operationellen Kostenbasis sehe ich gute Chancen daß sie den Gewinn dann wieder über 1? pro Aktie haben werden, da ja auch durch den Zukauf neues Geschäft generiert wird. Hieße ein '21er KGV von gerade mal < 5.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, Tum Biktu