Palantir mit Börsengang

Seite 10 von 191
neuester Beitrag: 06.10.22 13:26
eröffnet am: 29.09.20 19:48 von: Moneyboxer Anzahl Beiträge: 4771
neuester Beitrag: 06.10.22 13:26 von: amorphis Leser gesamt: 996461
davon Heute: 176
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 191  Weiter  

123 Postings, 1060 Tage LinkeHodeDanke "Der Aktionaer"

 
  
    
1
25.11.20 23:20
Ich muss mich jetzt mal beim "Aktionär" bedanken, dank einer News  vor einigen Tagen bin ich bei Palantir eingestiegen und bin seitdem 70% im Plus.  

28 Postings, 1849 Tage Carlos84Guten Morgen zusammen,

 
  
    
26.11.20 07:48
so langsam finde ich die Kursentwicklung etwas beängstigend, daher überlege ich meine Position mit einem Trailing Stop Loss abzusichern, jedoch macht mir hier die hohe Voladilität Sorgen dass ich durch einen kurzen Peak mit anschließendem Rücksetzer ausgestopt werde und den Anschluss verpasse. Wie handhabt Ihr das bei solchen Werten? Viele Grüße und gute Kurse  

934 Postings, 1205 Tage BCoolStoploss

 
  
    
26.11.20 07:54
ist keine schlechte Idee. Vielleicht nicht zu hoch ansetzen. Ca -10% könnte passen und ja, das Hinterherrennen ist bei Stoploss immer möglich.  

28 Postings, 1849 Tage Carlos8410% sind zu eng,

 
  
    
26.11.20 08:00
Vorgestern hatten wir diese Situation, dass der Kurs morgens gestiegen ist und zum Nachmittag einen deutlichen Rücksetzer gemacht hat. Bei einem Trailing Stop mit 10% Abstand wäre ich raus gewesen, das wäre gestern sehr ärgerlich gewesen.  

934 Postings, 1205 Tage BCoolJep

 
  
    
26.11.20 08:05
stimmt, wäre auch das Minimum, dann eben etwas mehr, aber falls, was ich nicht annehme, aber passieren kann, es zu massiven Gewinnmitnahmen kommt reichen -10% eh nicht aus..so kannst du deine Gewinne sichern...aber wie immer ist das ein Spiel mit vielen Unbekannten...  

1815 Postings, 1579 Tage amorphiskein SL

 
  
    
26.11.20 08:32
Ich setze grundsätzlich keinen SL - ich überlege mir selbst Marken, an denen ich verkaufe. Das erfordert natürlich zum einen das man die Zeit hat permanent den Markt im Blick zu haben und zum anderen auch wirklich emotionslos zu verkaufen, wenn gesetzte Marken gerissen werden.
Warum sollte ich durch einen SL dem Markt mitteilen, an welchem Punkt ich bereit wäre zu verkaufen? Nichts anderes mache ich, wenn ich einen SL setzen würde.  

662 Postings, 6053 Tage sulleyleute glaubt ihr wir erreichen noch die 30?

 
  
    
1
26.11.20 08:32
erreichen wir noch die 30? oder kommt morgen ein rücksetzer auf unter 20??
würde gerne mal 10K in diesen schnellen zock reinbuttern aber high risk das papier. aktuell hat Palantir eine Marktkapitalisierung von ca. 60 MRd$ wennn ich mich nicht irre. DAs ist ein wahnsinn und zu hoch bewertet für ein Unternehmen dass nie gewinne geschrieben hat.  
-----------
Steigen die Kurse, kommen die Privatanleger, fallen die Kurse, gehen die Privatanleger.

1123 Postings, 2808 Tage slYderSulley

 
  
    
1
26.11.20 08:43
Wann hat denn tesla das erste mal Gewinne geschrieben? :D  

1815 Postings, 1579 Tage amorphissulley

 
  
    
26.11.20 08:47
Wer soll dir diese Frage seriös beantworten? Vom Gefühl her steht demnächst auch mal ein Rücksetzer an. Wenn Kurse derart steigen kommt es zwangsläufig auch mal zu Rücksetzern. Kann aber auch sein das die Aktie morgen im verkürzten Handel nochmal 10-20% nach oben schnellt. Keiner hier hat ne Glaskugel ;-)  

461 Postings, 5089 Tage Francis Bacon 200.Stops . . .

 
  
    
26.11.20 09:03
Die Aktie ist schon gut gelaufen und bietet auch langfristige Chancen. Warum nicht gestaffelte Stop´s setzen? Bspw. für ein Viertel der Position bei 21 EUR? Und bei weiterem Anstieg für ein weiteres Viertel bei 27 EUR. Man kann die Stop´s ja auch nachziehen. Wer einen Trailing-Stop einsetzt, der wird früher oder später vermutlich mal ausgelöst.  Trailing Stop´s sind sinnvolle Hilfsmittel für den Ausstieg. Wer aber langfristig drin bleiben möchte in einer hochvolatilen Aktie, für den sind Trailingsstop´s vermutlich nicht das beste Instrument, lg Francis  

2446 Postings, 4315 Tage LastManMarktkap?

 
  
    
26.11.20 09:10
Kann das jmd beantworten ob das 60B sind?
Finde unterschiedliche Infos
Marktkap. 26,31B
Marktkapitalisierung in Mio. EUR 6.730,25
Also zwischen 6 und 26 Milliarden :D Sind es "nur" 26 kann man bestimmt richtung 40 Dollar gehen. Aber sind es schon 60, dann eher nicht. Wobei 100 Milliarden ne schöne Runde Summe wäre ;)  

334 Postings, 2941 Tage JimRakete@last

 
  
    
26.11.20 09:16

2446 Postings, 4315 Tage LastManJuchu

 
  
    
26.11.20 09:23
noch eine neue Zahl :D Wer hat jetzt recht? ariva, investing,yahoo ? Niemand?  

334 Postings, 2941 Tage JimRaketeYahoo stimmt

 
  
    
26.11.20 09:42

1815 Postings, 1579 Tage amorphisLastMan

 
  
    
1
26.11.20 09:46
https://investors.palantir.com/news-details/2020/...ents/default.aspx

Dort steht folgendes:

"...as of September 28, 2020, there were 1,163.5 million shares of Palantir?s Class A common stock outstanding, 483.7 million shares of Class B common stock outstanding, and 1.0 million shares of Class F common stock outstanding..."


Somit hast du die Angabe zur Aktienanzahl und kannst Rückschlüsse auf die Marktkapitalisierung machen ;-)  

779 Postings, 1500 Tage WillsZu geil

 
  
    
1
26.11.20 10:06
Die Kommentare hier. Leute, es ist ein Zock. Geht All-in weil "Der Aktionär" was schreibt aber wundert euch nicht, wenn das Ding auch mal 50% fällt.

Hört auf zu heulen, mit "investieren" hat das hier nix mehr zu tun. Die Situation am Markt bietet den besten Nährboden für Stories wie Palantir sie bietet. Das wird nicht ewig so gehen...  

779 Postings, 1500 Tage WillsDie Frage ist nur

 
  
    
1
26.11.20 10:11
wie ist diese Meinung bzw. Stimmung in der Masse angekommen. Wenn man hier im Thread liest, müsste man als Spekulant mit etwas IQ davon ausgehen, dass die Blase bald platzen muss.

Aber das ist eben nur eine punktuelle Sichtweise. Wenn die Bildzeitung o.ä. zum Aktienkauf von Palantir etc. rät, sollte man wohl noch mal valuieren...  

334 Postings, 2941 Tage JimRaketePLTR

 
  
    
26.11.20 10:24
@Wills True. Es braucht eine gute story und hype. Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit wären Cannabis Aktien, Fintech, Krypto. Immer dasselbe, history repeats. Ich warte noch ob die Übertreibung evtl. noch Richtung Snowflake Niveau geht, ansonsten wars ein netter trade.

Bzgl. "invest" die wallstreetbets Fraktion nimmt sich schon selbst aufs Korn, gibt seit gestern merch :-)
https://www.imageupload.net/image/photo-2020-11-26-09-21-27.u7Ghx  

110 Postings, 2257 Tage highjumper214ordentlich bewertet

 
  
    
26.11.20 10:32
Aktienkurs 30,284 $ Hauptbörse New York
WKN (Kürzel) PLTR Börsenwert 49,91 Mrd. $
      ISINUS69608A1088§www.palantir.com/

bei Traderfox :-D  

934 Postings, 1205 Tage BCool50 Mrd.

 
  
    
26.11.20 10:40
na dann ist doch ein Verdoppler möglich; hab null Skrupel daran zu glauben... Bedenken hin, Bedenken her...man sollte einfach die Stimmung hochhalten, Börse hat viel mit Stimmung zu tun, jenseits von Fakten... und was soll schon passieren.. wenn?s runter geht, was soll?s, für die Fundis empfehle ich DAX- Aktien, SAP hat sogar viel Luft nach oben, eine sichere Bank...  

461 Postings, 5089 Tage Francis Bacon 200.Stop!

 
  
    
26.11.20 10:49
Heute ist Feiertag in USA! Bitte anhalten! Wartet! Das geht so nicht!  

1123 Postings, 2808 Tage slYderNachfrage

 
  
    
26.11.20 10:49
Nach wie vor ungebremst..
Wie weit wird das wohl noch laufen  

934 Postings, 1205 Tage BCoolEin Glück

 
  
    
26.11.20 10:57
ist Thanksgiving und morgen Brückentag, so droht kein Aberverkauf und Gemüter können runterkühlen...  

2486 Postings, 3320 Tage Zupettabin kurzfristig raus

 
  
    
3
26.11.20 10:57
habe verkauft und Gewinne mitgenommen obwohl ich langfristig von Palantir überzeugt bin. Sollte der Wert korrigieren bin ich gerne wieder dabei. Schaun mer mal ob meine Entscheidung richtig war oder nicht, die Bewertung schrie aber nach einem Verkauf. Allen viel Glück!  

2446 Postings, 4315 Tage LastMan@Wills:

 
  
    
26.11.20 11:24
Wennd er Aktionär schreibt`? Bin seit IPO dabei .so mir egal was der schreibt. Hab paar mal nachgekauft. Vom EInkaufsdurchschnitt also sehr sehr weit entfernt.

Auch die Aktienzahl steht überall unterschiedlich. Wenn man sich mal die Q Ergebnisse anschaut ist der Run in jedem Fall ok. Vll paar Prozent zu hoch aber, wenn man 100 Milliarden erreicht ist das wenn man sich anderes Techzeug ansieht nicht übertrieben bei den kommunizierten Einnahmen und dem potential. Natürlich high Risk.
Aber das war Tesla und FB usw auch mal. Run bei Fisker ist auch absurd aber wieso nicht mitmachen? :D
natürlich kann man mal mitnehmen. Immer sinnvoll Gewinne zu realisieren.  

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 191  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben